Bangkok: Golden Mount – Tempel mit Aussicht

Zu den herausragenden Tempelanlagen in Bangkok gehört Wat Saket. Grund dafür ist der daran anschließende Berg, auf dessen Gipfel sich ein goldener Chedi befindet.

Wat Saket und der Golden Mount liegen im Osten des historischen Zentrums von Bangkok. Bereits in den Straßen drumherum kannst du immer mal wieder einen Blick auf die goldene Spitze des Tempels erhaschen. Sehr schön ist das vor allem am Abend, wenn die Anlage angestrahlt wird.

Neben dem künstlich aufgeschütteten Berg stehen die Bauten des Wat Saket Tempels, die du dir gleich mit anschauen kannst. Der Höhepunkt ist aber definitiv der Aufstieg zum goldenen Chedi. Die Treppe geht einmal rund um den Berg. Insgesamt sind 318 Stufen nötig, um die 79 Meter Höhenunterschied zu überbrücken. Doch das lohnt sich, denn wenn du oben angekommen bist, weißt du, warum der Golden Mount zu den besten Sehenswürdigkeiten und den schönsten Tempeln in Bangkok gehört.

Unterkunftstipp für deinen Aufenthalt in Bangkok:
Das beliebte Hotel Villa De Khaosan hat moderne Zimmer, einen Außenpool und eine Top-Lage. Sowohl der Königspalast, viele weitere berühmte Tempel als auch die Party-Meile Khao San Road sind zu Fuß in wenigen Minuten zu erreichen. Und auch zum Chao Phraya Fluss ist es nicht weit. Hier findest du das Hotel bei Booking.com und hier bei Agoda. Weitere Hoteltipps in verschiedenen Preisklassen sowie Empfehlungen für Touren und alles Wissenswerte zur Anreise findest du am Ende des Artikels.

Unterwegs hast du immer wieder schöne Aussichten auf die Skyline von Bangkok. Auch die Tempel in der Nachbarschaft wie den Wat Ratchanaddaram oder den Wat Theptidaram kannst du von oben sehen.

Öffnungszeiten und Eintritt zum Golden Mount

Der Tempel ist von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 20 50 Baht pro Person (nur der Aufstieg zum Golden Mount ist kostenpflichtig).

Vorsicht Falle! In den Straßen rund um die Anlage kann es dir passieren, dass du angesprochen wirst. Man wird dir sagen, dass heute ein besonderer Feiertag sei, und daher nur Thais in den Tempel dürfen. Einfach lächeln und weitergehen. Das ist lediglich ein Versuch, dir eine überteuerte Tour mit dem Tuk-Tuk zu einem anderen Tempel anzubieten.

So kommst du hin: Anreise zum Golden Mount

Der Tempel befindet sich im historischen Zentrum von Bangkok. In unmittelbarer Nähe befinden sich weder Skytrain– noch U-Bahn-Haltestellen. Dementsprechend musst du entweder mit dem Bus oder dem Taxi anreisen.

Oder du fährst mit dem Khlong-Boot, zum Beispiel von Pratunam Pier (Nähe Siam Skytrain, Central World) zur Endhaltestelle Phan Fa Lilat.

Natürlich kannst du auch zum Golden Mount laufen, wenn du dir vorher Tempel wie Wat Pho oder den Königspalast angesehen hast. Unterschätze jedoch nicht die Temperaturen in Bangkok.

Zur Khao San Road sind es übrigens nur etwa zwei Kilometer.

Bilder vom Golden Mount

Fotos von Wat Saket

Hotels, Touren & Anreise

Zum Abschluss noch schnell ein paar Tipps für deine Anreise und deinen Aufenthalt in Bangkok.

Hotels & Unterkünfte:

  • Günstig aber gut: Das Bed Station Hostel Khao San ist bei Reisenden mit wenig Budget sehr beliebt. Neben Bar und Restaurant gibt es dort auch eine Gemeinschaftslounge und einen Pool (Booking.com / Agoda). Das Met a Space Pod Hostel bietet ein ganz außergewöhnliches Erlebnis – hier schläfst du in einer Art Raumschiffkapsel! Zu U-Bahn und Skytrain sind es nur fünf Gehminuten (Booking.com / Agoda).
  • Mehr Komfort: Das beliebte Hotel Villa De Khaosan hat eine Top-Lage. Königspalast, Khao San Road, Flussboot – alles ist zu Fuß in wenigen Minuten zu erreichen. Neben modern gestalteten Zimmern gibt es auch einen Pool (Booking.com / Agoda). Übernachtung mit schöner Aussicht, einen großen Pool und eine Top-Verkehrsanbindung mit Skytrain und Flußbooten bietet das 4-Sterne Hotel Centre Point Silom. Beliebt ist es auch bei Familien (Booking.com / Agoda).
  • Ganz schön schick: Das Shangri-La Bangkok liegt direkt am Chao Phraya Fluss. Von vielen Zimmern hast du einen spektakulären Ausblick. Zudem bietet das Hotel ein 10.000 m² großes Fitnesscenter und einen mehrfach ausgezeichneten Spa- und Wellnessbereich (Booking.com / Agoda). Das Marriot Sukhumvit hat eine beliebte Skybar mit atemberaubender Aussicht und einen Außenpool. Eine Skytrain-Station befindet sich in unmittelbarer Nähe (Booking.com / Agoda).

Touren und Ausflüge:

Wer in Bangkok ist, möchte etwas erleben! Zu den beliebtesten Attraktionen gehört ein Ausflug zum schwimmenden Markt in Damnoen Saduak (mit Besuch des Maeklong Zugmarktes). Spektakulär ist der Mahanakhon-Skywalk. In Thailands höchster Skybar kannst du in atemberaubender Höhe über einen Glasboden laufen.
Eine Fahrradtour tagsüber bietet eine gute Möglichkeit, die historischen Highlights von Bangkok aktiv zu entdecken. Während einer nächtlichen Fahrradtour kannst du die erleuchtete Stadt genießen, nachdem die Besuchermassen die Straßen und Plätze verlassen haben. Wer es etwas bequemer mag, kann Tempel und Streetfood während einer Tuk-Tuk-Tour bei Nacht erkunden.
Nur 70 Kilometer von Bangkok liegt die Stadt Ayutthaya, an deren große Vergangenheit viele Tempel und Ruinen erinnern. Ein Tagesausflug nach Ayutthaya ab Bangkok lohnt sich!

Anreise:

Die thailändische Hauptstadt Bangkok hat zwei internationale Flughäfen. Am Suvarnabhumi Airport (BKK) landen die meisten Fernflüge. Der Flughafen Don Mueang (DMK) wird vor allem für Inlandsflüge und Verbindungen in andere asiatische Länder genutzt. Flugpreise und Verbindungen vergleichst du am besten mit Skyscanner oder Momondo.

Hier findest du ausführliche Tipps zur Anreise nach Bangkok und hier zu öffentlichen Verkehrsmitteln in Bangkok.

Von Bangkok kommst du auch mit dem Bus weiter. Tickets kannst du zum Beispiel bei 12go oder BusOnlineTicket buchen. Hier findest du alles Wissenswerte zum Busfahren in Thailand.

Besser informiert, mehr erleben!

Ob Klassiker oder Geheimtipp: Finde die schönsten Ziele und Routen.
Bleib auf dem aktuellen Stand, wie du unterwegs Geld sparen kannst und erhalte nützliche Tipps und Infos für deine Reise.
Lass dich inspirieren und sammle neue Ideen. Hol dir jetzt mit einem Klick die besten Südostasien-News regelmäßig in dein Postfach!

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Analyse, Widerruf.

Besser informiert, mehr erleben!

Ob Klassiker oder Geheimtipp: Finde die schönsten Ziele und Routen.
Bleib auf dem aktuellen Stand, wie du unterwegs Geld sparen kannst und erhalte nützliche Tipps und Infos für deine Reise.
Lass dich inspirieren und sammle neue Ideen. Hol dir jetzt mit einem Klick die besten Südostasien-News regelmäßig in dein Postfach!

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Analyse, Widerruf.