Jetzt Unterstützer werden!

Hochwertige Inhalte kosten Zeit & Geld. Darum brauchen wir deine Unterstützung. Als Dankeschön profitierst du von exklusiven Vorteilen.

Seit Mai 2013 findest du auf Faszination Südostasien nützliche Tipps für deine Reiseplanung.

Eine Zwischenbilanz:

  • 850 Beiträge mit 14.144 Fotos
  • bis zu 170.000 Leser im Monat
  • unzählige inspirierende Beiträge auf Facebook und Instagram
  • fast 5.000 News auf Twitter
  • 14 Facebook-Gruppen
  • informativer Südostasien-Newsletter mit rund 5.000 Abonnenten

Unterstützung – wofür?

Die Pflege und der Ausbau des Angebots auf Faszination Südostasien ist arbeits- und zeitintensiv.

Neben dem Verfassen neuer Beiträge inklusive Einbau und Bildbearbeitung ist die Aktualisierung bestehender Artikel ein stetig wachsendes Aufgabengebiet.

Wir sind nicht nur regelmäßig zur Recherche vor Ort, sondern werten täglich aktuelle Meldungen von Medien in Südostasien aus, um Entwicklungen vor Ort im zu Blick behalten und unsere Inhalte ggf. anzupassen.

Alle in der Zwischenbilanz genannten Angebote sind kostenfrei. Wir verzichten auf nervige Werbebanner oder Pop-ups für externe Inhalte. Stattdessen finanzieren wir uns über Affiliate-Marketing und den Verkauf eigener Reiseführer.

Sämtliche Einnahmen sind seit den mit Corona verbundenen Reisebeschränkungen zu über 90 Prozent weggebrochen.

Eines Tages werden Reisen nach Südostasien wieder möglich sein, aber wie lange das noch dauert und ab wann wieder Einnahmen erzielt werden können, ist derzeit nicht absehbar.

Trotzdem möchten wir Faszination Südostasien in den nächsten Wochen und Monaten mit neuen Inhalten füllen.

Unzählige Artikel befinden sich in Vorbereitung, bergeweise aktuelle Fotos warten darauf, ausgewählt und eingebaut zu werden. Die Liste anstehender Updates wird täglich länger.

Ohne Einnahmen fehlen uns jedoch die nötigen Kapazitäten, um unser Angebot zu aktualisieren und auszubauen.

Mitgliedschaft

Einmalige Spende

Falls du kein Mitglied werden möchtest: Auch Einzelspenden helfen uns weiter.

Was geschieht mit deinem Geld?

Sämtliche über Mitgliedschaften generierten Einnahmen nutzen wir für den Ausbau der Inhalte auf Faszination Südostasien.

Mit deiner Unterstützung kann Faszination Südostasien als Reise- und Informationsportal weiter wachsen und qualitativ hochwertige Inhalte liefern, die Südostasien-Reisenden bei der Planung helfen und nützliche Tipps liefern.

Das gilt übrigens auch nach Corona:

mehr Einnahmen = mehr redaktionelle Beiträge

Jeder Cent, den wir über die Mitgliedschaften einnehmen, wird für neue Inhalte verwendet – versprochen!

Wer sind wir?

Stefan Diener hat Faszination Südostasien 2013 gegründet. Anfangs als Reiseblog gedacht, um die Erfahrungen aus seinen Reisen mit anderen Südostasienfans zu teilen, entwickelte sich die Seite schnell zu einem Informationsportal bzw. Online-Reiseführer.

Seit mittlerweile sieben Jahren arbeitet er an der Seite, hat inzwischen unzählige Leserfragen beantworteten und mehrere Reiseführer geschrieben. Wenn er nicht gerade in Asien recherchiert, lebt er mit seiner Frau und seinem Kind in Düsseldorf.

Nachdem Faszination Südostasien in den ersten Jahren eine One-Man-Show war, unterstützt inzwischen ein Team aus elf freien Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den Ausbau der Inhalte.

Sie alle verbindet die gemeinsame Leidenschaft für Südostasien. Ohne sie wäre es nicht möglich, regelmäßig aus den verschiedenen Ländern zu berichten.

 

Falls du uns unterstützt: Herzlichen Dank!

Jedes neue Mitglied hilft, das Angebot auf Faszination Südostasien weiter auszubauen.

Und auch jede Einzelspende wird in neue Inhalte investiert.

Reisen in ungewissen Zeiten

Wann sind Reisen nach Südostasien wieder möglich?
Welche Länder öffnen ihre Grenzen? Und was ändert sich hinsichtlich der Einreise-Bestimmungen?
Mit dem Südostasien-Newsletter wirst du über alle relevanten Entwicklungen zeitnah informiert!

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Analyse, Widerruf.

Reisen in ungewissen Zeiten

Wann sind Reisen nach Südostasien wieder möglich?
Welche Länder öffnen ihre Grenzen? Und was ändert sich hinsichtlich der Einreise-Bestimmungen?
Mit dem Südostasien-Newsletter wirst du über alle relevanten Entwicklungen zeitnah informiert!

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Analyse, Widerruf.