Flughafen-Transfer: So kommst du vom Flughafen Bangkok Suvarnabhumi in die Stadt

Nach einem langen Flug möchtest du wahrscheinlich schnellstmöglich zum Hotel. Nachfolgend findest du alle Informationen und nützliche Tipps zum Transfer vom Flughafen in die Innenstadt. Sowohl Taxi als auch Bus und Bahn bringen dich in die City – wie das funktioniert und was es kostet, erfährst du hier.

Die meisten Touristen nutzen ein Taxi, um vom Suvarnabhumi International Airport in die City von Bangkok zu kommen. Worauf du dabei achten solltest und welche Alternativen du hast, stelle ich nachfolgend vor. In einem weiteren Artikel erkläre ich, wie du am schnellsten vom Flughafen Bangkok Suvarnabhumi zum Flughafen Don Mueang gelangst.


Unterkunftstipp für deinen Aufenthalt in Bangkok:
Das beliebte Hotel Villa De Khaosan hat moderne Zimmer, einen Außenpool und eine Top-Lage. Sowohl der Königspalast, viele weitere berühmte Tempel als auch die Party-Meile Khao San Road sind zu Fuß in wenigen Minuten zu erreichen. Und auch zum Chao Phraya Fluss ist es nicht weit. Hier findest du das Hotel bei Booking.com und hier bei Agoda. Weitere Hoteltipps in verschiedenen Preisklassen sowie Empfehlungen für Touren und alles Wissenswerte zur Anreise findest du am Ende des Artikels.

Vom Flughafen Bangkok Suvarnabhumi in die Stadt

Hier alle Infos:

Lage des Flughafens

Der Flughafen befindet sich etwa 40 Kilometer östlich von Bangkok. In der Nachbarschaft gibt es zwar einige Hotels, aber sonst nicht viel Sehenswertes. Der Airport liegt direkt neben einer Autobahn, die im weiteren Verlauf ins Zentrum der Millionenmetropole führt.

Mit dem Airport Rail Link/Skytrain vom Flughafen Bangkok Suvarnabhumi in die Stadt

Jahrelang konntest du aus dem Taxi heraus die Fortschritte beim Bau der Bahntrasse für den Airport Rail Link beobachten. Im Jahr 2010 wurde die Strecke dann endlich eröffnet. Seitdem gibt es eine schnelle und zugleich preiswerte Variante, um vom Flughafen Bangkok in die Innenstadt zu gelangen.

Der Zugang zum Bahnhof befindet sich im Untergeschoss des Airports und ist innerhalb des Gebäudes gut ausgeschildert. Der Abfahrtsbahnhof ist die einzige Haltestelle, die unterhalb der Erde liegt. Kurz danach geht es als Hochbahn weiter. Trotzdem gehört die Bahn nicht zum Skytrain.

Für maximal 45 Baht kommst du mit dem klimatisiertem Airport Rail Link in die Innenstadt. Der Nachteil: Es gibt aktuell nur acht Stationen. Die wirklich interessanten Stadtteile sind nicht ohne Umsteigen zu erreichen. Hierfür bieten sich die Haltestelle Makkasan (Übergang zur U-Bahn/Metro (MRT)) und Phaya Thai (Übergang zum BTS Skytrain) an.

Achtung: Der Skytrain fährt nur zwischen 6 und 24 Uhr. Ausführliche Informationen findest du in meinem Beitrag über den Bangkok Airport Rail Link.

Mit dem Taxi vom Flughafen Bangkok Suvarnabhumi in die Stadt

Nach deiner Ankunft in Bangkok führen dich die Wege auf die 2. Ebene des Flughafengebäudes. Nach Passkontrolle und Gepäckbändern kommst du in die Ankunftshalle. Dort stehen meist viele Leute, die Namensschilder hochhalten oder auf Angehörige warten. Wenn du wegen eines Transfers in die Innenstadt angesprochen wirst, solltest du nicht darauf eingehen.

Stattdessen fährst du mit der Rolltreppe oder dem Aufzug eine Etage tiefer. Hier befindet sich vor dem Gebäude der Taxi-Stand, der aus allen Richtungen kommend gut ausgeschildert ist.

Um ein Taxi zu nehmen, gehst du zuerst zu einem der elektronischen Terminals und erhältst durch Drücken auf den Touchscreen einen Ausdruck mit der Nummer des Taxistands, an dem ein Fahrzeug für dich reserviert ist. Das ist nicht kompliziert, trotzdem stehen dort auch ein paar hilfsbereite Service-Mitarbeiter, die dich bei Bedarf unterstützen.

Während deines Aufenthalts in Bangkok wirst du noch feststellen, dass es schwer ist, Taxifahrer dazu zu bewegen, ihr Taxameter einzustellen. Am Flughafen gelingt das jedoch problemlos, da auf dem Zettel eine Telefonnummer steht, bei der du Beschwerde einreichen kannst, wenn es Probleme bei der Fahrt gibt.

Falls du wider Erwarten einen Fahrer erwischst, der die Uhr nicht einschalten möchte, solltest du darauf bestehen und andernfalls das Fahrzeug wieder verlassen. Ich kenne aber niemandem, dem das am Airport je passiert ist.

Zum Preis, den das Taxameter am Ende der Fahrt anzeigt, kommen noch 50 Baht Flughafengebühr und die Maut vom Expressway (45 bis 80 Baht) hinzu. Diese Zusatzkosten sind berechtigt und nicht verhandelbar.

Vom Suvarnabhumi International Airport kostet die Fahrt in die City mit dem Taxi zwischen 300 Baht (z.B. Sukhumvit, ca. 27 Kilometer) und 400 Baht (z.B. Khao San Road, ca. 33 Kilometer). Abhängig von Fahrtziel, Tageszeit und Verkehr sind zudem höhere oder niedrigere Kosten möglich. Die Fahrt dauert, ebenfalls abhängig von den genannten Faktoren, zwischen 30 und 60 Minuten.

Weitere Infos zum Taxi fahren in Bangkok.

Mit dem Bus vom Flughafen Bangkok Suvarnabhumi in die Stadt

Du kannst auch mit dem Bus vom Flughafen Bangkok Suvarnabhumi in die Innenstadt fahren. Das ist eine günstige Alternative, jedoch keine bequeme.

Direkt am Flughafen-Terminal halten nämlich keine Linienbusse mehr. Stattdessen musst du erst einen (kostenlosen) Shuttle-Bus nehmen, der dich dann zum wenige Kilometer entfernten Busterminal bringt. Dort verkehren einige BMTA-Linien. Mit Google Maps kannst du dir die Zwischenhalte anzeigen lassen. Weitere Infos dazu in meinem Artikel zum Busfahren in Bangkok.

Auch wenn ich in Thailands Hauptstadt inzwischen sehr gerne den Bus nehme, so ist die Fahrt vom Flughafen in die Innenstadt nur aus finanzieller Sicht zu empfehlen. Der Preis beträgt nämlich maximal 35 Baht. Dafür brauchst du jedoch deutlich länger, und eine Tour mit Gepäck in einem Linienbus ist aus Platzgründen nur bedingt ratsam.

Limousinen-Service

Du kannst anstelle des Taxis auch den Limousinen-Service nutzen. Dieser ist deutlich teurer, dafür fährst du statt mit dem Toyota zum Beispiel mit einem 7er-BMW und der Mercedes-E-Klasse. Die Preise liegen innerstädtisch je nach Entfernung und ausgewähltem Fahrzeug zwischen 800 und 3.100 Baht. Ein Service, der wahrscheinlich eher von Geschäftsreisenden genutzt wird. Lediglich als große Gruppe könnte sich das Anmieten eines Minibusses lohnen.

Mit dem Mini-Bus vom Flughafen Bangkok Suvarnabhumi in die Stadt

Es fahren auch Minibusse (»Public Van«) vom Suvarnabhumi Airport in die Innenstadt. Die Preise hierfür variieren. Ich bin einmal mit einem Minibus von der Khao San Road zum Flughafen gefahren. Tickets gibt es für 100 Baht. Allerdings war das Fahrzeug total überladen und ich hatte die gesamte Fahrt meinen Rucksack auf dem Schoß. War nicht unbedingt ein Vergnügen.

Vom Flughafen Bangkok Suvarnabhumi zum Skytrain

Auch wenn die Flughafen-Bahn, der Airport Rail Link, ähnlich wie der Skytrain auf einer erhobenen Trasse fährt, gehört er nicht zum Bangkok BTS Skytrain. Er hat eine eigene Fahrzeugtechnik und ein anderes Fahrkartensystem.

Falls du vom Flughafen zu einem Ziel möchtest, das mit dem Skytrain gut zu erreichen ist, kannst du an der Rail-Link-Endhaltestelle Phaya Thai umsteigen.

Transfer vom Flughafen Bangkok Suvarnabhumi zur Khao San Road

Die einfachste Methode ist das Taxi. Du zahlst für die Fahrt vom Flughafen zur Khao San Road zwischen 350 und 400 Baht. Die Fahrtzeit beträgt etwa 40 bis 60 Minuten, je nach Verkehrslage kann es ein wenig abweichen. Preiswerter geht es so:

Option A:
Du fährst mit dem Airport-Link bis zur Station Makkasan (35 Baht). Dort in der Nähe fahren verschiedene Busse Richtung Khao San Road, zum Beispiel die Linien 60, 72 und 183. Die Kosten hierfür jeweils nochmal 7 bis 14 Baht.

Option B:
Du fährst mit dem Airport-Link bis zur Station Phaya Thai (45 Baht) und nimmst von dort einen Bus zur Khao San Road (zum Beispiel 59, 201, 503).

Option B ist wahrscheinlich die bessere Wahl. Auf Google Maps kannst du dir anschauen, wo genau die Haltestellen sind. Hier erkläre ich alles zum Busfahren in Bangkok.

Falls du mit mehreren Leuten unterwegs bist, würde ich allerdings das Taxi vorziehen. Gleiches gilt, wenn du einiges an Gepäck dabei hast. In den vollbesetzten Linienbussen ist es nämlich oft recht eng.

Als zusätzliche Option kannst zuerst mit dem Skytrain und dann zum Beispiel ab Phaya Thai mit dem Taxi fahren. Letzteres kostet dann noch mal 60-80 Baht.

Hier findest du Hotels an der Khao San Road.

Transfer vom Flughafen Bangkok Suvarnabhumi zur Sukhumvit Road

Zum Touristenviertel rund um die Sukhumvit-Road gelangst du vom Flughafen in 30 bis 45 Minuten mit dem Taxi. Der Preis hierfür liegt um die 300 Baht.

Einfach geht es auch mit dem Airport Rail Link. Hier fährst du für 45 Baht bis zur Endhaltestelle Phaya Thai. Dort steigst du in den Skytrain um. Bis zur Haltestelle Nana sind es fünf Stationen (31 Baht), bis zur Haltestelle Asok sechs Stationen (34 Baht).

Alternativ kannst du bereits an der Haltestelle Makkasan aussteigen und die Bangkok Metro von Petchaburi bis zur Station Sukhumvit (eine Station/15 Baht) nehmen. Welche Variante besser ist, hängt davon ab, wo genau sich dein Hotel befindet.

Hier findest du Hotels an der Sukhumvit Road.

Transfer vom Flughafen Bangkok Suvarnabhumi zur Silom Road

Auch rund um die Silom Road nahe des Lumphini Parks gibt es viele Hotels. Um dorthin mit dem Taxi zu gelangen, solltest du für die gut 35 Kilometer lange Strecke etwa 40 bis 60 Minuten und 300 bis 400 Baht einplanen.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln nimmst du erst den Airport Rail Link bis zur Station Makkasan (35 Baht). Dort steigst du in die Bangkok Metro um. Von der Station Petchaburi sind es sechs Stationen bis zur Haltestelle Si Lom (24 Baht).

Hier findest du Hotels rund um die Silom Road.

Preis Flughafen-Transfer von Suvarnabhumi in die City

Die Preise für die Fahrt vom Flughafen Bangkok in die Innenstadt unterscheiden sich deutlich. Hier die Reihenfolge von billig bis teuer

  1. Bus: ca. 35 Baht pro Person
  2. Rail Link: ca. 45 Baht (bis Endhaltestelle) pro Person
  3. Taxi: ca. 300 bis 400 Baht je nach Ziel pro Taxi (ca. 3 Personen)
  4. Limousinen-Service: ab 800 Baht pro Fahrzeug

Fazit zum Flughafen-Transfer in die Innenstadt

Meine erste Wahl beim Transfer vom Suvarnabhumi International Airport in die Innenstadt ist meist das Taxi. Dort kommt das Gepäck schön in den Kofferraum und du wirst direkt vor der Tür deines Hotels abgesetzt. Vor allem nach langer Anreise ist mir das die rund 10 Euro bisher fast immer wert gewesen.

Als Alternative nutze ich den Airport Rail-Link, sofern mein Ziel mit einmal Umsteigen zu erreichen ist. Obwohl ich Busfahren in Bangkok sehr gerne mag, verzichte ich darauf, wenn ich mit großem Gepäck reise.

Die Skytrain-Station beginnt links neben der Kreuzung (nicht im Bild), rechts unten auf dem Foto siehst du den Aufgang aus der U-Bahn.

Von Bangkoks Innenstadt zurück zum Flughafen Bangkok Suvarnabhumi

Mehr also 100.000 Taxis sind auf den Straßen Bangkoks unterwegs. Es ist also nicht schwer jemanden zu finden, der dich zum Flughafen fährt. Alternativ kannst du dich auch an einer Haltestelle des Airport Rail Links absetzen lassen oder mit Metro oder Skytrain dorthin fahren.

Hotels, Touren & Anreise

Zum Abschluss noch schnell ein paar Tipps für deine Anreise und deinen Aufenthalt in Bangkok.

Hotels & Unterkünfte:

  • Günstig aber gut: Das Bed Station Hostel Khao San ist bei Reisenden mit wenig Budget sehr beliebt. Neben Bar und Restaurant gibt es dort auch eine Gemeinschaftslounge und einen Pool (Booking.com / Agoda). Das Met a Space Pod Hostel bietet ein ganz außergewöhnliches Erlebnis – hier schläfst du in einer Art Raumschiffkapsel! Zu U-Bahn und Skytrain sind es nur fünf Gehminuten (Booking.com / Agoda).
  • Mehr Komfort: Das beliebte Hotel Villa De Khaosan hat eine Top-Lage. Königspalast, Khao San Road, Flussboot – alles ist zu Fuß in wenigen Minuten zu erreichen. Neben modern gestalteten Zimmern gibt es auch einen Pool (Booking.com / Agoda). Übernachtung mit schöner Aussicht, einen großen Pool und eine Top-Verkehrsanbindung mit Skytrain und Flußbooten bietet das 4-Sterne-Hotel Centre Point Silom. Beliebt ist es auch bei Familien (Booking.com / Agoda).
  • Ganz schön schick: Das Shangri-La Bangkok liegt direkt am Chao Phraya Fluss. Von vielen Zimmern hast du einen spektakulären Ausblick. Zudem bietet das Hotel ein 10.000 m² großes Fitnesscenter und einen mehrfach ausgezeichneten Spa- und Wellnessbereich (Booking.com / Agoda). Das Marriot Sukhumvit hat einen Außenpool und eine beliebte Skybar mit atemberaubender Aussicht. Eine Skytrain-Station befindet sich in unmittelbarer Nähe (Booking.com / Agoda).

Touren und Ausflüge:

Wer in Bangkok ist, möchte etwas erleben! Zu den beliebtesten Attraktionen gehört ein Ausflug zum schwimmenden Markt in Damnoen Saduak (mit Besuch des Maeklong Zugmarktes). Spektakulär ist der Mahanakhon-Skywalk. In Thailands höchster Skybar kannst du in atemberaubender Höhe über einen Glasboden laufen.
Eine Fahrradtour tagsüber bietet eine gute Möglichkeit, die historischen Highlights von Bangkok aktiv zu entdecken. Während einer nächtlichen Fahrradtour kannst du die beleuchtete Stadt genießen, nachdem die Besuchermassen die Straßen und Plätze verlassen haben. Wer es etwas bequemer mag, kann Tempel und Streetfood während einer Tuk-Tuk-Tour bei Nacht erkunden.
Nur 70 Kilometer von Bangkok liegt die Stadt Ayutthaya, an deren große Vergangenheit viele Tempel und Ruinen erinnern. Ein Tagesausflug nach Ayutthaya ab Bangkok lohnt sich!

Anreise:

Die thailändische Hauptstadt Bangkok hat zwei internationale Flughäfen. Am Suvarnabhumi Airport (BKK) landen die meisten Fernflüge. Der Flughafen Don Mueang (DMK) wird vor allem für Inlandsflüge und Verbindungen in andere asiatische Länder genutzt. Flugpreise und Verbindungen vergleichst du am besten mit Skyscanner oder Momondo.

Hier findest du ausführliche Tipps zur Anreise nach Bangkok und hier zu öffentlichen Verkehrsmitteln in Bangkok.

Von Bangkok kommst du auch mit dem Bus weiter. Tickets kannst du zum Beispiel bei 12go oder BusOnlineTicket buchen. Hier findest du alles Wissenswerte zum Busfahren in Thailand.

Übersicht: Touren und Ausflüge in Bangkok.

Besser informiert, mehr erleben!

Ob Klassiker oder Geheimtipp: Finde die schönsten Ziele und Routen.
Bleib auf dem aktuellen Stand, wie du unterwegs Geld sparen kannst und erhalte nützliche Tipps und Infos für deine Reise.
Lass dich inspirieren und sammle neue Ideen. Hol dir jetzt mit einem Klick die besten Südostasien-News regelmäßig in dein Postfach!

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Analyse, Widerruf.

Besser informiert, mehr erleben!

Ob Klassiker oder Geheimtipp: Finde die schönsten Ziele und Routen.
Bleib auf dem aktuellen Stand, wie du unterwegs Geld sparen kannst und erhalte nützliche Tipps und Infos für deine Reise.
Lass dich inspirieren und sammle neue Ideen. Hol dir jetzt mit einem Klick die besten Südostasien-News regelmäßig in dein Postfach!

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Analyse, Widerruf.