Bangkok: Don Mueang International Airport (DMK)

Hier findest du Informatives und Tipps rund um den zweitgrößten Flughafen Thailands, den Don Mueang International Airport. Erfahre nützliche Tipps zu den An- und Abflügen an den Terminals, zur Anreise und den Nahverkehrsverbindungen sowie zur Lage und zur Orientierung am Flughafen.

Beachte: In Thailands Hauptstadt Bangkok gibt es zwei internationale Flughäfen. Neben dem Don Mueang International Airport (Flughafenkürzel: DMK) auch noch den größeren Suvarnabhumi International Airport (Flughafenkürzel: BKK), an dem die Airlines aus Europa und von den arabischen Drehkreuzen landen.

Unterkunftstipp für deinen Aufenthalt in Bangkok:
Das beliebte Hotel Villa De Khaosan hat moderne Zimmer, einen Außenpool und eine Top-Lage. Sowohl der Königspalast, viele weitere berühmte Tempel als auch die Party-Meile Khao San Road sind zu Fuß in wenigen Minuten zu erreichen. Und auch zum Chao Phraya Fluss ist es nicht weit. Hier findest du das Hotel bei Booking.com und hier bei Agoda. Weitere Hoteltipps in verschiedenen Preisklassen sowie Empfehlungen für Touren findest du weiter unten im Artikel.

Bangkok: Don Mueang International Airport

Daten & Fakten zum Don Mueang International Airport

  • IATA Code: DMK
  • Eröffnung: 27.03.1914
  • Vorübergehende Schließung: 28.09.2006
  • Wiedereröffnung: 25.03.2007
  • Flugsteige/Gates: 33
  • Check-in Counter: 263
  • Start-/Landebahnen: 2
  • Terminals: 2
  • Passagiere: 9,2 Millionen
  • Website: donmueangairport.com/

Geschichte des Don Mueang Flughafens

Totgesagte leben länger. Mich freut das besonders, bin ich doch vor mehr als 20 Jahren genau hier am Don Mueang International Airport zum ersten Mal in Südostasien angekommen.

Am 29. September 2006 wurde Bangkoks Don Mueang International Airport nach fast hundert Jahren Betrieb mit der Eröffnung des neuen Suvarnabhumi International Airports dichtgemacht. Der neue Flughafen im Osten Bangkoks übernahm auch den IATA Code BKK.

Aber schon am 25. März 2007 wurde Don Mueang neben Suvarnabhumi wieder in Betrieb genommen. Neuer IATA Code: DMK. Der Code steht für Don Mueang Krung Thep – Krung Thep ist der offizielle thailändische Name Bangkoks.

Warum wurde der Don Mueang Airport so kurz nach seiner Schließung wiedereröffnet? Die ständig anwachsende Zahl der Besucher Thailands überforderte die Kapazität des neuen Suvarnabhumi Airports vom ersten Tag an. Dazu kommt Bangkoks Funktion als eines der zentralen internationalen Luftverkehrsdrehkreuze in Südostasien neben Singapur und Kuala Lumpur.

Zunächst als reiner Inlandsflughafen wieder eröffnet, wurde Don Mueang vor allen von dem malaysischen Low-Cost-Carrier AirAsia erneut zu einem internationalen Flughafen gemacht. Seit 2012 fliegt AirAsia sein weit verzweigtes Streckennetz in ganz Asien vom Don Mueang International Airport aus an.

Neben AirAsia nutzen vor allem weiteren Low-Cost-Carrier wie Thai Lion Air oder die Thai Airways Tochter Nok Air den Flughafen. Thai Airways selbst fliegt in Bangkok nur noch von und nach Suvarnabhumi International Airport.

In der Zukunft soll der Don Mueang Airport weiter ausgebaut werden. Für die sogenannte dritte Ausbauphase von Thailands zweitgrößtem Flughafen sind sagenhafte 36 Milliarden Thai Baht vorgesehen, fast eine Milliarde Euro.

Don Mueang International Airport: Lage und Orientierung

Der Flughafen liegt im Norden Bangkoks, etwa 24 Kilometer vom Zentrum entfernt im gleichnamigen Stadtbezirk Don Mueang.

Er verfügt über zwei Terminals sowie zwei Start- und Landebahnen, auf denen auch Großflugzeuge wie der A380 oder eine Boeing 747 starten und landen können.

Die Ankunftshallen beider Terminals befinden sich im 1. Stock, in Asien handelt es sich dabei um das Erdgeschoss. Die Abflughallen befinden sich de facto im 3. Stock. Im 2. Stock sind Büros und Administration untergebracht, im 4. Stock finden sich Restaurants und Geschäfte.

Flughafen Don Mueang: die Terminals

Der Flughafen verfügt über zwei Terminals, die im gleichen Gebäude liegen. Im Terminal 1 werden internationale Flüge abgefertigt, im Terminal 2 die Inlandsflüge.

Die internationalen Flüge verbinden Bangkoks Don Mueang Airport mit ausgewählten Zielen in Südostasien wie Malaysia, Laos, Vietnam oder den Philippinen. Auch entferntere Ziele wie Indien werden von hier aus angeflogen. Interkontinentalflüge werden auf Bangkoks Suvarnabhumi International Airport abgefertigt.

National werden vom Don Mueang Airport fast alle thailändischen Flughäfen angeflogen. Ausnahmen sind die Flughäfen im Besitz von Bangkok Airways, wie zum Beispiel auf Koh Samui oder Trat.

Ankünfte am Don Mueang International Airport (Arrivals)

Hier kannst du die Ankünfte des aktuellen Tages auf der Seite des Flughafens verfolgen.

Abflüge vom Don Muaeng International Airport (Departures)

Hier kannst du die Abflüge des jeweiligen Tages auf der Seite des Flughafens verfolgen.

Umsteigen am Don Mueang International Airport

Das Umsteigen ist aufgrund der vergleichsweise kurzen Wege im Don Mueang Airport in der Regel kein Problem. Vorsicht ist aber geboten, wenn der Anschlussflug vom rund 45 Kilometer entfernten Suvarnabhumi Airport startet.

Flughafenwechsel Don Mueang / Suvarnabhumi International Airport

Für Passagiere mit nachweislicher Weiterreise vom Suvarnabhumi Airport aus gibt es einen kostenlosen Shuttle Bus. Um ihn zu nutzen, musst du ein gültiges Flugticket sowie deinen Pass oder Personalausweis vorzeigen (natürlich kannst du auch ein Taxi nehmen).

Der Shuttle Bus fährt am Gate 6 der Ankunftshalle ab und verkehrt zwischen 5 Uhr und Mitternacht alle 30 Minuten bzw. alle 60 Minuten zu den Randzeiten. Die reine Fahrt kann bis zu einer Stunde und länger dauern, je nach Verkehrsaufkommen. Deshalb kalkuliere für den Fall einer Weiterreise vom Suvarnabhumi Airport aus mindestens vier Stunden ein, wenn es sich um eine nationale Ankunft auf Don Mueang Airport und einen nationalen Abflug auf Suvarnabhumi Airport handelt.

Handelt es sich bei deiner Ankunft auf Don Mueang und/oder deinem Weiterflug von Suvarnabhumi um internationale Flüge, solltest du für den Flughafenwechsel inklusive Immigration/Passkontrolle eher sechs Stunden einplanen und lieber auf Suvarnabhumi noch entspannt einen Kaffee trinken, anstatt den Flieger zu verpassen.

Ab 2024 sollen der Don Mueang Airport und der Suvarnabhumi Airport mit einer Hochgeschwindigkeitsbahnstrecke verbunden werden, die weiter bis zum U-Tapao Airport in Rayong/Pattaya führt.

Diese Verbindung wird die Transferzeit zwischen den Flughäfen deutlich verringern und vor allem kalkulierbarer machen im Vergleich zur heutigen Abhängigkeit von der Verkehrslage und damit den Dauerstaus auf den Straßen Bangkoks.

Zudem wird in den kommenden Jahren der Airport Rail Link, der derzeit nur den Flughafen Suvarnabhumi mit der Innenstadt von Bangkok verbindet, bis zum Flughafen Don Mueang verlängert.

Tipps zum Flughafen Don Mueang (DMK)

Gepäckaufbewahrung

Gepäckaufbewahrung rund um die Uhr bietet zum Beispiel AIRPORTEL im Terminal 2, 1. Stock am Gate 9 an.

Geschäfte, Restaurants und weitere Einrichtungen

Der Flughafen ist gut mit Einrichtungen aller Art ausgestattet. So ist natürlich für Essen und Trinken am Flughafen gesorgt. Restaurants und Geschäfte finden sich vor in der vierten Etage des Flughafens. Weitere Cafés und Shops befinden sich im ersten Stock (Ankünfte) und im dritten Stock (Abflüge).

Die großen Mobilfunkanbieter AIS, dtac und true sind mit mindestens einem Shop auf dem Flughafen vertreten. Dort kannst du auch SIM-Karten kaufen. Freie Ladestationen für dein Smartphone finden sich im Terminal 1.

Geldautomaten (ATMs) finden sich in beiden Terminals, Geldwechsel bieten mehrere Banken vor allem im Terminal 1 an.

Duty Free Shops befinden sich im Terminal 1, dort ist auch das VAT Refund Office.

Für die medizinische Versorgung gibt es Sanitätsstationen in beiden Terminals.

Eine gute Übersicht über die Einrichtungen und Dienstleistungen am Don Mueang Airport findest du hier.

An- und Weiterreise von und nach Don Mueang International Airport

Der Shuttle Bus Service zwischen den beiden Flughäfen Bangkoks Don Mueang und Suvarnabhumi ist weiter oben bereits beschrieben.

Mit dem Bus

Die Buslinien A1, A2, A3 und A4 verbinden den Don Mueang Airport mit der Stadt. Sie fahren vor dem Gate 6 und dem Gate 12/14 in der Ankunftshalle ab.

Die Buslinie A1 verkehrt von 6 Uhr bis 23 Uhr zwischen dem Don Mueang Airport und dem Chatuchak Bus Terminal/Mo Chit 2. Dort besteht Anschluss an den BTS Skytrain. Der Fahrpreis beträgt 30 THB.

Die Buslinie A2 verkehrt zwischen 6:15 Uhr und 22:00 Uhr zwischen dem Don Mueang Airport und dem Victory Monument. Dort besteht Anschluss an den Skytrain BTS und an die U-Bahn (MRT). Der Fahrtpreis beträgt 30 THB.

Die Buslinie A3 verkehrt zwischen 6:40 Uhr und 23:00 Uhr alle 30 Minuten zwischen dem Don Mueang Airport und dem Lumphini Park. Die Fahrt kostet 50 THB.

Die Buslinie A4 verkehrt zwischen 07:00 Uhr und 23:00 Uhr alle 30 Minuten zwischen dem Don Mueang Airport und dem Sanam Luang. Der Bus fährt über Bang Lampoo und bringt dich so in die Nähe der Khao San Road. Der Fahrpreis beträgt 50 THB.

Mit dem Taxi

Sowohl im Terminal 1 als auch im Terminal 2 befindet sich ein Taxistand, zum Beispiel am Gate 8. Die Taxistände sind gut ausgeschildert. In der Wartehalle für die Fahrgäste befinden sich Schalter, an denen du dein Taxiticket kaufst.

Eine Taxifahrt vom Don Mueang Airport nach z. B. Khao San Road kostet je nach Verkehrslage mit Gebühr für den Expressway um die 350 THB plus eines Flughafenzuschlags von 50 THB. Die Preise sind leicht gestiegen, da in 2022 die Kilometer- und Wartepreise für Taxis leicht angehoben wurden.

Hier findest du Tipps zum Taxi fahren in Bangkok.


Mit der SRT Red Line

Auf der SRT Red Line verkehrt ein moderner Nahverkehrszug, der den Don Mueang Airport mit Bangkoks neuem Hauptbahnhof Krung Thep Aphiwat Station (vormals Bang Sue Grand Station) verbindet.

Die Haltestelle ist über einen gut beschilderten Skywalk vom Terminal 2 aus in etwa sechs Minuten zu Fuß zu erreichen. Die Züge fahren alle 15 bis 30 Minuten, die Fahrt zum HBF dauert ca. 25 Minuten und kostet einfach 33 THB.

Am neuen Hauptbahnhof kannst du zur Weiterfahrt in die Stadt in die U-Bahn MRT Blue Line umsteigen, die gut ausgeschildert im unterirdischen Teil das Bahnhofs liegt.

Dazu gibt es in der Nähe des Flughafens die Don Mueang Railway Station, über die viele Züge des Nah- und Fernverkehrs Don Mueang mit Bangkok sowie dem Norden und Nordosten Thailands verbinden.

Hotels am Don Mueang International Airport

Falls du am Flughafen übernachten willst oder musst, findest Du hier eine Auswahl von Hotels in der direkten Umgebung.

Hotels in Bangkok

Reisen in ungewissen Zeiten

Wann sind Reisen nach Südostasien wieder möglich?
Welche Länder öffnen ihre Grenzen? Und was ändert sich hinsichtlich der Einreise-Bestimmungen?
Mit dem Südostasien-Newsletter wirst du über alle relevanten Entwicklungen zeitnah informiert!


Reisen in ungewissen Zeiten

Wann sind Reisen nach Südostasien wieder möglich?
Welche Länder öffnen ihre Grenzen? Und was ändert sich hinsichtlich der Einreise-Bestimmungen?
Mit dem Südostasien-Newsletter wirst du über alle relevanten Entwicklungen zeitnah informiert!