Krabi-Town (Krabi-Stadt): Tipps und Infos

Krabi-Town ist beliebt bei Backpackern und Langzeitreisenden. In der Stadt, die du gut als Ausgangspunkt für Touren nutzen kannst, sind die Unterkünfte günstiger als direkt an den Stränden.

Die Provinzhauptstadt liegt am Krabi-River, der nur wenige Kilometer entfernt ins Meer fließt. Wahrscheinlich kommen die meisten Reisenden wegen eines fehlenden attraktiven Strands nur auf der Durchreise hier vorbei.

Tipps für Krabi Town

Dabei hat die kleine Stadt durchaus Charme. Zudem kannst du hier viel Geld sparen, denn die Hotels in Krabi Town sind deutlich preiswerter als beispielsweise in Ao Nang.

Auf den Märkten kannst du sehr gut und günstig essen. Hierzu findest du einen Bericht bei Travel on Toast.

Tagsüber hast du die Wahl, zu welchem der Strände von Krabi/Ao Nang du fahren möchtest. Für 50 Baht bist du zum Beispiel mit dem Songthaew in etwa einer halben Stunde zum Ao Nang Beach. Oder du besuchst den nur wenige Kilometer entfernten Tiger Cave Tempel.

Für den Nachtmarkt und vor allem für den Wochenendmarkt kommen nachmittags viele Touristen aus den umliegenden Strandorten hierher.

Tipp: Freundlich empfangen wirst du bei Don und Donna in der Bar 79, direkt am Weekend-Market.


Reisen in ungewissen Zeiten

Wann sind Reisen nach Südostasien wieder möglich?
Welche Länder öffnen ihre Grenzen? Und was ändert sich hinsichtlich der Einreise-Bestimmungen?
Mit dem Südostasien-Newsletter wirst du über alle relevanten Entwicklungen zeitnah informiert!

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Analyse, Widerruf.

Reisen in ungewissen Zeiten

Wann sind Reisen nach Südostasien wieder möglich?
Welche Länder öffnen ihre Grenzen? Und was ändert sich hinsichtlich der Einreise-Bestimmungen?
Mit dem Südostasien-Newsletter wirst du über alle relevanten Entwicklungen zeitnah informiert!

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Analyse, Widerruf.