Krabi: der Ao Nang Beach

Ao Nang in der Provinz Krabi gehört zu Thailands beliebtesten Reisezielen. Hier findest du Tipps und Infos zu Stränden, Hotels und Sehenswürdigkeiten.

Der Küstenort Ao Nang ist das touristische Zentrum der Provinz Krabi. Der Ausblick am Strand ist sehenswert, trotzdem halten sich dort nur wenige Urlauber auf. Hier findest du alles Wissenswerte zum Ao Nang Beach.

Inzwischen hat sich Ao Nang bis weit ins Hinterland ausgedehnt. Unzählige Hotels, Shops und Restaurants wurden hier als Reaktion auf die große Nachfrage errichtet. Und noch immer wird gebaut …

Der Strand von Ao Nang

Von der Ufer-Promenade gelangst du über Treppen zum Ao Nang Beach. Hier hast du einen tollen Ausblick auf die Felswand an der Ostseite und die vorgelagerte Insel Poda Island.

Trotzdem sind hier tagsüber nur wenige Touristen. Das hat verschiedene Gründe: Zum einen ist das Wasser sehr flach und heizt sich mit steigender Sonne auf Badewannentemperatur auf. Zudem gibt es am Strand kaum Schatten und der Sand ist von Muscheln und Korallen durchsetzt. Die unzähligen Longtailboote, mit denen Touristen zu den nahegelegenen Buchten fahren, machen immensen Krach.

Daher nutzen vieler Urlauber Ao Nang mit seiner komfortablen touristischen Infrastruktur in erster Linie als Basis für ihre Ausflüge rund um Krabi.


Doch wenn du mal einen Tag nicht viel unternehmen möchtest, kannst du auch hier am Strand bleiben. Vor allem am östlichen Abschnitt des Strands ist es recht schön. Dort sind allerdings gefühlte 1.000 Massage-Shops, die alle auch Sitzplätze und Getränkeverkauf anbieten. Da deren Stühle im nur spärlich vorhandenen Schatten liegen, zieht es fast jeden irgendwann mal dorthin.

Eine feste Einrichtung ist das Last Fisherman, ein kleines Café direkt am Strand. Dort gibt es hervorragende Shakes und gute Snacks. Die Preise sind dort allerdings zuletzt geklettert wie die Temperaturen am Vormittag.

Sonnenuntergang am Ao Nang Beach

Sehr schön ist es am gesamten Strand am späten Nachmittag, wenn die Sonne untergeht. Dann gehen hier viele Leute spazieren, machen Fotos oder trinken entspannt ihr erstes Bier.

Hotels am Ao Nang Beach

Hier findest du eine Übersicht mit Hotels in Ao Nang.

Ao Nang: Aktivitäten, Touren & Sehenswürdigkeiten

Rund um Ao Nang kannst du viel unternehmen. Die Highlights stelle ich in meinem Artikel über Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten und Ausflüge in Krabi vor. Darüber hinaus habe ich Erfahrungsberichte zu den schönsten Touren verfasst. Das sind zum Beispiel die 4-Islands-Tour, die Hong-Island-Tours (5-Islands), die 7-Islands Sunset Experience und die Phi-Phi-Islands-Tour.

Im Hinterland solltest du dir unbedingt den Tiger-Cave-Tempel in Krabi ansehen.

 

Ao Nang: Nachtleben

Unzählige Bars versuchen mit Musik, Cocktails und Happy Hour im Konkurrenzkampf um die Gunst der Urlauber zu bestehen. Nicht alle schaffen das, den es herrscht ein Überangebot, vor allem außerhalb der Hochsaison.

Die meisten Kneipen befinden sich am Center Point, einem Vergnügungsviertel im Zentrum des Ao Nang Beach. Hinzu kommen viele weitere Gegenden mit den unterschiedlichsten Lokalitäten, von der Reggae-Bar über den Irish Pub bis hin zur Go-Go-Bar. Hier findest du einige Infos zum Nachtleben in Ao Nang.

Restaurants

In Ao Nang kannst du dich auf ein großen Angebot an Cafés und Restaurants freuen. Einige davon sind überteuert und schlecht, doch andere dafür um so besser.

Neben der klassischen Thai-Küche gibt es auch italienische und indische Restaurants, und selbst McDonalds und Burger King haben ihre Filialen in Ao Nang. Leider verschwinden dafür in den letzten Jahren immer mehr Straßenbuden und einfachere Plastikstuhl-Restaurants. Doch einige sind zum Glück erhalten geblieben.

Shopping

In Ao Nang lässt es sich gut shoppen. Du findest alles, was du brauchst. Tagsüber bei hochstehender Sonne werden die vielen Läden kaum beachtet, nach Einbruch der Dunkelheit bummeln hier viele Menschen und testen ihr Geschick im Verhandeln.

Es gibt massenhaft T-Shirt, Badekleidung, Taschen, Rucksäcke, Kunsthandwerk, Kitsch, Souvenirs, Postkarten und elektronisches Equipment. Dazu findest du zahlreiche Schneider (oft sehr aufdringlich), Apotheken, Wechselstuben und einige Supermärkte. Viele haben bis tief in die Nacht geöffnet, die 7/11-Supermärkte sogar rund um die Uhr.

Geld und Budget

Alle paar Meter findest du in Ao Nang einen Geldautomaten. Du sparst Geld, wenn du die richtige Kreditkarte für Thailand hast.


Reisen in ungewissen Zeiten

Wann sind Reisen nach Südostasien wieder möglich?
Welche Länder öffnen ihre Grenzen? Und was ändert sich hinsichtlich der Einreise-Bestimmungen?
Mit dem Südostasien-Newsletter wirst du über alle relevanten Entwicklungen zeitnah informiert!

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Analyse, Widerruf.

Reisen in ungewissen Zeiten

Wann sind Reisen nach Südostasien wieder möglich?
Welche Länder öffnen ihre Grenzen? Und was ändert sich hinsichtlich der Einreise-Bestimmungen?
Mit dem Südostasien-Newsletter wirst du über alle relevanten Entwicklungen zeitnah informiert!

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Analyse, Widerruf.