Zu Gast im Avani Plus Koh Lanta Krabi Resort

Im Norden der Insel Koh Lanta befindet sich das Avani Plus Koh Lanta Krabi Resort. Hier findest du Tipps, Infos und viele Fotos zu Zimmern, Pool, Lage, Service, Frühstück und vieles mehr.

Für ganze drei Nächte durften wir im Avani+ Plus Koh Lanta Krabi Resort zu Gast sein und hatten die Möglichkeit, die gesamte Anlage ausgiebig zu testen und zu genießen. Nachfolgend haben wir viele nützliche Informationen rund um das 5-Sterne-Resort in einem ausführlichen Erfahrungsbericht zusammengetragen.

Anmerkung: Das ehemalige „Crown Lanta Resort & Spa“ wurde bereits vor unserem Besuch von Minor Hotels übernommen und in ein Avani-Resort umgewandelt. Zur beliebten Avani-Hotelkette gehören weitere Häuser in Thailand und den Nachbarländern. Ebenfalls Teil von Minor Hotels sind die Anantara Resorts, wie zum Beispiel das Anantara Riverside Bangkok Resort oder das Anantara Hua Hin Resort & Spa, die wir in der Vergangenheit erproben durften.

Lage

Die erstaunlich weitläufige Anlage erstreckt sich auf der hügeligen Landzunge ganz im Norden der Insel Koh Lanta. Hier wohnen Hotelgäste in entspannter Abgeschiedenheit vom restlichen Inselleben und finden im Avani Koh Lanta eine wahre Ruhe-Oase.

Dank der erhöhten, hügeligen Lage, bietet das Resort traumhafte Ausblicke auf das Meer sowie auf grandiose Sonnenuntergänge am thailändischen Horizont. Wenn du Wert auf Privatsphäre legst und es dir egal ist, dass du keine belebte Strandpromenade direkt vor der Hoteltür findest, bist du hier genau richtig.

Wer die Insel erkunden möchte, benötigt definitiv einen fahrbaren Untersatz oder nimmt an einer der vielen angebotenen Touren teil.

Natürlich kannst du dir auch jederzeit ein Taxi bestellen (lassen), das dich zu einem Strand, zum Nachtmarkt oder zur Old Town fährt. Die Bars und Restaurants am Klong Dao Beach lassen sich auch durch einen 15- bis 20-minütigen Strandspaziergang erreichen.

Zudem kannst dir im Hotel ebenso Roller wie Fahrrad ausleihen.

Wer dennoch für etwas Unterhaltung und zum Essen raus auf die Insel fahren möchte, der ist in 10 Minuten Fahrzeit an der Fußgängerzone am Sala Dan Pier ganz im Norden oder in rund 15 Minuten am beliebten Long Beach, wo sich allerlei Unterhaltungs- und Essensmöglichkeiten finden.

Wie kommst du hin?

Am besten kommst du mit dem Taxi oder mit einem Minivan zum Hotel, das dich vom Flughafen Krabi oder von einem anderen Ort direkt per Fähre auf die Insel bringt. Wir kamen mit dem Minivan aus Ao Nang nach Koh Lanta und waren inklusive Fähre ca. zweieinhalb Stunden unterwegs (Umstieg in Krabi Town).

Vom Flughafen Krabi aus bist du in ca. zwei Stunden auf Koh Lanta, je nach Verkehrslage auch etwas früher. Ein Sammeltaxi (Minivan) oder ein privates Taxi nach Koh Lanta kannst du in jedem Hotel oder Reisebüro für einen geringen Preis buchen. Zurück nach Krabi fahren die Minivans fast stündlich, in andere Regionen Thailands ebenfalls mehrmals täglich.

Das Avani Plus Koh Lanta Krabi Resort bietet außerdem einen privaten Abholservice vom Flughafen, vom Hotel, vom Pier etc. an.

Zimmerausstattung im Avani+ Plus Plus Koh Lanta Krabi Resort

Das Avani+ Plus Koh Lanta Krabi Resort bietet seinen Gästen 89 Zimmer, Suiten oder Villen, die alle über einen Balkon oder eine Terrasse verfügen.

Die geräumigen Zimmer sind sehr geschmackvoll und modern eingerichtet und laden jeden Gast ein, sich hier voll und ganz zuhause zu fühlen.

Die Zimmer und Suiten verteilen sich auf mehrere Gebäude, die sich um den dazugehörigen Pool aufbauen. Vom Balkon oder der Terrasse aus hast du entweder einen genialen Blick auf den Pool, den schön angelegten Garten oder auf das Meer.

Du hast die Qual der Wahl, was die Zimmerkategorie betrifft, denn das 5-Sterne-Resort bietet eine Vielzahl von Kategorien.

Wir durften für drei Nächte in einer der geräumigen, 110 Quadratmeter großen Pool-Villen mit Meerblick wohnen, deren Ausstattung und Einrichtung wir hier beschreiben und mit zahlreichen Fotos ergänzen.

Die Pool-Villa ist wie folgt aufgeteilt:

Das Schlafzimmer bietet ein großes, gemütliches King-Size-Bett, einen Schrank (der sich auch vom Bad aus öffnen lässt), Nachttische, Tresor, Sitzfläche/Sofa und einen kleinen Arbeitsplatz/Schreibtisch,

Das Badezimmer besitzt entweder eine geräumige Dusche oder eine große Badewanne, in der sich auch eine Regendusche befindet. WC, Waschbecken, ein extra Frisiertisch mit Spiegel und Stuhl, kostenlose Pflegeprodukte, Bademäntel, Haartrockner, Hausschuhe, Handtücher sowie ein großer Ganzkörper-Spiegel befinden sich ebenfalls im Bad.

Die Wohlfühlatmosphäre im Bad möchten wir hier besonders hervorheben.

Der Wohnbereich ist dem Schlafzimmer vorgelagert und kann durch Schiebetür und Vorhänge abgetrennt werden. Ausgestattet mit einem großen (Schlaf-)Sofa, Tisch, einem Flachbild-TV, der Minibar und einer Kaffeemaschine, kannst du dich hier auch etwas länger verweilen.

Vom Wohnbereich hast du einen tollen Blick auf den privaten Pool, den du durch eine Schiebetür erreichst. Hier auf der Terrasse stehen zwei bequeme Sonnenliegen für dich bereit, eine Außendusche gibt es ebenfalls.

Das Highlight dieser Villen ist natürlich der Pool, den du ganz für dich alleine hast. Hier kannst du genüsslich planschen, während du einen grandiosen Ausblick auf die Andamanensee und die vorgelagerten Phi Phi-Inseln genießen kannst. Ein absoluter Traum!

Natürlich kommt man im Urlaub auch mit weniger Platz aus. Folgende Zimmer erstrecken sich auf 50 Quadratmeter und bieten Sitzgelegenheiten (drinnen sowie draußen), Klimaanlage, Flachbild-TV, Kaffeemaschine, Minibar, Badezimmer mit Dusche oder Badewanne und kostenfreies WLAN:

  • Zimmer mit Kingsize-Bett und Poolblick
  • Deluxe Doppelzimmer mit Zugang zum Pool
  • Deluxe Doppelzimmer mit Meerblick.

Wer ganz viel Platz benötigt, der kann sich auch ein ganzes Haus mieten und dieses mit Freuden oder der Familie teilen. Die Grand Villa erstreckt sich über 235 Quadratmeter und verfügt über einen eigenen Außenpool mit Deck, zwei Schlafzimmer, zwei Bäder, zwei Wohnbereiche und eine Küchenzeile.

Die Villa befindet sich zudem auf dem höchsten Punkt der Insel und bietet eine herrliche Aussicht auf die Andamanensee.

Die Anlage

Viele Gäste verbringen ihre Flitterwochen im Avani+ Plus Koh Lanta Krabi Resort. Wer auf der Suche nach Ruhe und einer entspannten Atmosphäre ist, fühlt sich hier bestimmt gut aufgehoben.

Insgesamt ist die Anlage sehr weitläufig und in verschiedene Bereiche aufgeteilt. Es gibt zwei große Pools, die von den jeweiligen Hotelgebäuden umsäumt sind.

Kleine Straßen schlängeln sich durch die vielen Gärten, Wäldchen und Wiesen. Um die Gäste von einem Ort zum anderen zu fahren, stehen hoteleigene Shuttlebusse bereit, die zu bestimmten Uhrzeiten an den ausgeschilderten Bushaltestellen abfahren und die Besucher ins Restaurant, an die Rezeption, zurück zum Zimmer oder an den Pool fahren.

Ja, das Resort ist sehr weitläufig, das durften wir selbst erleben, als wir uns mit der Kamera auf Entdeckungs- und Recherchetour machten.

Die Anlage ist in jeder Hinsicht wunderschön gestaltet und gepflegt. Du findest einen Wellnessbereich, ein Fitness-Studio, Konferenzräume und einen sehr schönen Wartebereich am Empfang mit vielen Sitzgelegenheiten – drinnen mit Klimaanlage sowie draußen im Garten.

Das Avani+ Plus Koh Lanta Krabi Resort wirbt zudem mit einem hoteleigenen Privatstrand. Dieser ist über einige Stufen beim Restaurant The Cliff zu erreichen und bietet einen kleinen Strandabschnitt sowie Felsen und steinigen Sand. Es lohnt sich, hier kostenlos ein Kanu zu leihen und etwas um die Hotelanlage herum zu paddeln. Auch Schnorchler werden im felsigen Wasser ihren Spaß haben, da sich hier zahlreiche Unterwasserlebewesen tummeln.

Es gibt zwei große Pools in der Anlage. Der große Haupt-Pool befindet sich direkt am Restaurant The Cliff und bietet neben einen großen Schwimmbecken auch einen kleinen Kinderpool. Im Wasser wurden Steinliegen mit Wellness-Düsen eingelassen, Schildkröten aus Stein sitzen am Rand und sorgen für ein besonderes Ambiente. Zahlreiche Liegen und Sitzgelegenheiten sind rund um den Pool vorhanden.

Ein kleines Highlight für Tierliebhaber: Seit ein paar Jahren hat sich ein Pärchen Nashornvögel in der Anlage eingenistet und lebt glücklich und frei in einem Baum, direkt vor einer Pool-Villa. Die beiden Hornbills sind sehr oft in ihrem Revier anzutreffen und können gut beobachtet werden.

Sie sind nicht wirklich scheu und tummeln sich gerne auf einer der Liegestühle oder am Rand des Pools. Falls du also das Glück hast, genau diejenige Pool-Villa zu buchen, ist diese tierische Nachbarschaft sicherlich ein ganz besonderes Erlebnis. Falls nicht, ist das auch nicht weiter tragisch: Von der Anlage aus kann man nämlich auch sehr gut auf das Nest sehen und einige schöne Fotos machen.

Essen im Avani+ Plus Koh Lanta Krabi Resort

Das Restaurant The Cliff bewirtet seine Gäste in Innenräumen, am angrenzenden Pool und auf der Holz-Terrasse mit Blick auf den Strand. Das The Cliff ist ganztägig geöffnet und bietet ausgesprochen leckere internationale Gerichte. Der Einrichtungsstil ist sehr modern, bunt und einladend. Hier findet auch das morgendliche Frühstück statt.

Wer Sonnenuntergänge liebt, der sollte einen Besuch der Reggae-Bar unbedingt mit einplanen. Diese befindet sich einige Stufen hinab direkt an den Felsen am Meer. Von Nachmittag bis Mitternacht gibt es hier kühle Getränke und Snacks, begleitet von jamaikanischen Klängen.

Die „O-Zone Pool Bar“ befindet sich direkt am bzw. im Pool. Gesunde Smoothies oder kalte Cocktails können direkt im Wasser getrunken werden. Zwei Hängeschaukeln laden zum Sitzen ein, während man dem Barkeeper über die Schulter schauen kann. Die Speisekarte bietet Leckereien aus der internationalen und thailändischen Küche, die im Restaurant The Cliff zubereitet werden.

Das Frühstück war zu unserem Besuch coronabedingt „à la carte“, normalerweise wird bei einer gewissen Buchungsanzahl aber wie gewohnt ein ausgiebiges Buffet angeboten. Wir waren tatsächlich sprachlos, was die Auswahl und die Köstlichkeit der Gerichte am Morgen betraf. Leckere kalte und warme Speisen wurden zusammen mit Kaffee, Tee und frischen Obstsäften serviert – bei der Aussicht auf das Meer einfach perfekt.

Service/Angebote

Die Freundlichkeit der Mitarbeiter ist im Avani+ Plus Koh Lanta Krabi Resort besonders hervorzuheben. Egal ob an der Hotellobby, am Frühstücksbuffet, am Pool oder im Restaurant, man wird immer und überall wahnsinnig freundlich willkommen geheißen.

Kommt man mit Baby oder Kind ins Restaurant, werden sofort Kinderstuhl und Kindergeschirr bereitgestellt. An der Rezeption wird den Gästen jederzeit gerne bei der Planung von Aktivitäten weitergeholfen, jedes Anliegen wird sofort umgesetzt.

Das Resort bietet eine Vielzahl von Aktivitäten rund um die Insel Koh Lanta an. Du kannst an einer geführten Tour zu der berühmten Maya Bay der Insel Koh Phi Phi teilnehmen, einen Besuch im Spa einplanen, eine Kanutour durch die Mangroven buchen, das Fischerdorf der Insel besuchen und vieles mehr.

Zimmerpreis und Buchung

Die Preise variieren stark, es lohnt sich daher immer, auf verschiedenen Buchungsportalen zu vergleichen. Was du für ein Zimmer oder für eine Villa bezahlst, das hängt vor allem davon ab, wann du buchst, ob du in der Haupt- oder Nebensaison dort sein möchtest und welche Zimmerkategorie du wählst.

Die preiswerteren Angebote beginnen bei etwa 110 bis 150,- € pro Nacht in der Hauptsaison und bei gut 80 Euro in den Nebensaison.

Hier kannst du deinen Aufenthalt im Avani Plus Koh Lanta Krabi Resort planen und buchen:

Bewertung

Wenn du auf der Suche nach einem luxuriösen Hotel für ein paar entspannte, ruhige Tage oder gar für deine Flitterwochen bist, können wir dir das Avani+ Plus Koh Lanta Krabi Resort nur bestens empfehlen. Wir haben unseren Aufenthalt von der ersten Minute an genossen.

Wenn bei dir ein schöner Strand und Unterhaltungsangebote direkt vor der Haustür nicht an erster Stelle stehen, können wir dir das Resort wegen des guten Services, des leckeren Essens, der schönen Zimmer und Villen und vor allem wegen des „Großen Ganzen“ nur ans Herz legen.

Hinweis: Wir wurden vom Avani+ Plus Koh Lanta Krabi Resort für drei Nächte in eine Pool-Villa eingeladen, worüber wir uns sehr gefreut haben. Auf die Berichterstattung wurde kein Einfluss genommen.

Reisen in ungewissen Zeiten

Wann sind Reisen nach Südostasien wieder möglich?
Welche Länder öffnen ihre Grenzen? Und was ändert sich hinsichtlich der Einreise-Bestimmungen?
Mit dem Südostasien-Newsletter wirst du über alle relevanten Entwicklungen zeitnah informiert!


Reisen in ungewissen Zeiten

Wann sind Reisen nach Südostasien wieder möglich?
Welche Länder öffnen ihre Grenzen? Und was ändert sich hinsichtlich der Einreise-Bestimmungen?
Mit dem Südostasien-Newsletter wirst du über alle relevanten Entwicklungen zeitnah informiert!