Coronavirus in Malaysia: Situation, News, Einreise, Urlaub

Corona in Malaysia: Alle Infos zur Situation vor Ort. Ist ein Urlaub möglich? Wie hoch ist die Zahl der Covid19-Fälle? Infos zu Einreise, Einschränkungen, Ausgangssperren.

Update: 02.08.2020

Die Einreise nach Malaysia soll einem eingeschränkten Personenkreis möglich sein, der bereits über einen malaysischen Aufenthaltsstatus verfügt, darunter „Permanent Residents“, Inhaber eines Employment Pass (Category 1) & Dependant Pass, Resident Pass-Talent & Dependant Pass und Malaysia My 2nd Home (MM2H) Pass. Inhaber anderer Kategorien von Langzeitaufenthaltstiteln (Employment Pass Category II & III oder ähnliches) benötigen vor Reisebeginn die Genehmigung der Einwanderungsbehörde für die Einreise. Reisende müssen sich nach Einreise in 14-tägige Quarantäne in eine von malaysischen Behörden bestimmte Quarantäneeinrichtung begeben. Kosten für Unterbringung und Verpflegung trägt der Reisende, der sich anhand eines Verpflichtungsschreibens (Letter of Undertaking, LoU) hierzu verpflichten muss. Bei Einreise wird ein COVID-19-Test durchgeführt; ein vor Einreise durchgeführter COVID-19-Test ist nicht verpflichtend.

Wann die schönsten Ziele in Malaysia wieder von internationalen Touristen besucht werden können, ist derzeit jedoch noch offen.

Wenn du regelmäßig über aktuelle Entwicklungen vor Ort informiert werden möchtest, abonniere unseren Südostasien-Newsletter. Tagesaktuelle News findest du zudem auf unserer Twitter-Seite.

Du interessierst dich auch für andere Länder? Hier die Übersicht zu Corona in Südostasien.

Chintatown in Kuala Lupur während des Lockdowns

Coronavirus Malaysia: Fälle & Infektionszahlen

Stand am 02.08.2020:

  • 8.999 nachgewiesene Fälle (+ 9 im Vergleich zum Vortag)
  • 8.664 sind wieder genesen
  • 125 Todesfälle

Quelle: CSIS South East Asia Covid19-Tracker

 

Coronavirus: Visum und Einreise nach Malaysia (Änderungen und Einschränkungen)

Die malaysische Regierung hat mit Wirkung vom 18. März 2020 eine Einreisesperre für alle Ausländer bis 31. März 14. April 28. April 12. Mai 9. Juni 2020 auf weiteres verhängt.

Somit ist derzeit auch kein Malaysia-Visum erhältlich.

Die malaysischen Behörden haben angekündigt, auch Kreuzfahrtschiffen das Anlaufen malaysischer Häfen nicht mehr zu gestatten.

Gestrichene Flüge am Flughafen in Kuala Lumpur

Flugverkehr nach Malaysia

Die staatliche Fluggesellschaft Malaysia Airlines möchte im Juli wieder einige internationale Verbindungen ins Programm nehmen. Zwar bleiben die Grenzen für Ausländer geschlossen, jedoch solle so u.a. malaysischen Staatsbürgern, die im Ausland festsitzen, die Rückreise ermöglicht werden.

Landesgrenzen

Es sind einige Grenzübergänge zwischen Malaysia und Thailand für den Wareneverkehr geöffnet. Zudem ist die Grenze nach Singapur offen, allerding nur für einige Staatsbürger aus Malaysia, die im Stadtstaat arbeiten.

Die Grenze zwischen Malaysia und Singapur soll ab dem 17. August für 2.500 Pendler öffnen. Bis wie vor Beginn der Pandemie wieder 200.000 Menschen täglich die Grenze überqueren, wird jedoch noch etwas Zeit vergehen.

Corona in Malaysia: Infos zur aktuellen Situation im Land

Ausgangssperren

Es gibt derzeit keine Ausgangssperre in Malaysia.

Öffentliches Leben

Im Rahmen der Bewegungskontrollverordnung (MCO) wurde das Leben in Malaysia am 18. März 2020 stark eingeschränkt.

Seit dem 4. Mai 2020 können beispielsweise Restaurants, Geschäfte, Einkaufszentren und Büchereien unter strengen Auflagen wieder öffnen.

Am 10. Juni 2020 begann in Malaysia die „Erholungsphase“ Recovery MCO (Movement Control Order). Diese soll bis zum 31. August gelten und beinhaltet zahlreiche Lockerungen:

  • Schulen werden schrittweise geöffnet
  • Sozialen und religiöse Aktivitäten können unter Auflagen stattfinden
  • Museen öffnen
  • Kommerzielle Aktivitäten unter freiem Himmel sind erlaubt.

Gruppensportarten im Freien sowie berührungslose Sportarten wie Badminton werden erlaubt, Wettkampfsportarten und Spiele mit Zuschauern bleiben weiterhin verboten. Gleiches gilt für Kontaktsportarten wie Fußball.

Geschlossen bleiben zudem:

  • Kneipen
  • Nachtclubs
  • Unterhaltungs- und Karoke-Lokale
  • Massage

Grundsätzlich soll weiterhin auf den Mindestabstand sowie die gängigen Hygieneregeln geachtet werden.

Hygiene-Maßnahmen gegen Covid19 am Tempeleingang

Transport und Verkehr

Busse und Bahnen fahren wieder. Inlandsflüge finden statt. Alles jedoch unter strengen Hygiene-Vorschriften und mit reduziertem Angebot.

Neue Abstandsregeln in den Bussen

Malaysia-Urlaub trotz Corona?

Wann kann ich wieder in Malaysia Urlaub machen?

Seit dem 18. März dürfen keine Ausländer nach Malaysia einreisen. Die Regelung war ursprünglich befristet, wurde mehrfach verlängert und gilt nun bis auf weiteres.

Seit dem 10. Juni ist immerhin Inlandstourismus möglich und Reisen zwischen den verschiedenen Bundesstaaten sind wieder erlaubt. Für Hotels wurde das Sicherheitslabel “Clean & Safe Malaysia” erarbeitet. Hotels mit dieser Auszeichnung werden regelmäßig auf Einhaltung der Hygiene-Richtlinien überprüft.

Bis zum 31. August gilt die Recovery MCO (Movement Control Order), die mit der Rücknahme vieler Einschränkungen verbunden ist. Dabei wird die Entwicklung der Infektionszahlen genau beobachtet. Es ist unwahrscheinlich, dass in dieser Phase die Grenzen für internationale Touristen geöffnet werden.

Bis Ende September ist die beste Reisezeit für Malaysias Ostküste mit Zielen wie den Perhentians oder dem Taman Negara Nationalpark. Ob diese Ziele in dieser Zeit jedoch noch bereist werden können, ist völlig offen.

Und auch die anderen Ziele wie Penang, Kuala Lumpur oder Langkawi warten sehnsüchtig auf die Rückkehr der Urlauber.

Touristen mit Mundschutz gegen Corona in Georgetown (Penang)

Malaysia & Corona: nützliche Links

Malaysia Coronavirus: News

Wenn du regelmäßig über aktuelle Entwicklungen vor Ort informiert werden möchtest, abonniere unseren Südostasien-Newsletter.

Durch die Corona-Krise sind fast sämtliche Einnahmen von Faszination Südostasien praktisch über Nacht weggebrochen. Trotzdem berichten wir weiter tagesaktuell über die Situation vor Ort, bauen unsere Inhalte aus und aktualisieren bestehende Beiträge. Damit das auch weiterhin möglich ist, benötigen wir deine Unterstützung. Mit einer Mitgliedschaft oder einer einmaligen Spende trägst du dazu bei, dass wir auch in Zukunft nützliche Inhalte für Südostasien-Reisende erstellen können. DANKE!

 

28.07.2020 Die seit Mitte März 2020 geltende Einreisesperre für alle Ausländer wurde teilweise gelockert

Die Einreise nach Malaysia soll einem eingeschränkten Personenkreis möglich sein, der bereits über einen malaysischen Aufenthaltsstatus verfügt, darunter „Permanent Residents“, Inhaber eines Employment Pass (Category 1) & Dependant Pass, Resident Pass-Talent & Dependant Pass und Malaysia My 2nd Home (MM2H) Pass. Inhaber anderer Kategorien von Langzeitaufenthaltstiteln (Employment Pass Category II & III oder ähnliches) benötigen vor Reisebeginn die Genehmigung der Einwanderungsbehörde für die Einreise. Reisende müssen sich nach Einreise in 14-tägige Quarantäne in eine von malaysischen Behörden bestimmte Quarantäneeinrichtung begeben. Kosten für Unterbringung und Verpflegung trägt der Reisende, der sich anhand eines Verpflichtungsschreibens (Letter of Undertaking, LoU) hierzu verpflichten muss. Bei Einreise wird ein COVID-19-Test durchgeführt; ein vor Einreise durchgeführter COVID-19-Test ist nicht verpflichtend.

 

22.07.2020 Malaysia verschärft Einreisebestimmungen

Wer nach Malaysia einreist, muss sich ab Freitag für 14 Tage in eine staatliche Quarantäne-Einrichtung begeben. Diese Zeit in einem privaten Haushalt zu verbringen, wird nicht mehr möglich sein. Zuvor hatte es Verstöße gegen die Auflagen gegeben.

Unabhängig von dieser Vorgabe ist eine Einreise für ausländische Touristen weiterhin nicht erlaubt.

 

20.07.2020 Anforderung für Einreise veröffentlicht

Malaysia hat eine Anleitung veröffentlicht, was bei einer Einreise zu beachten ist. Zudem wird darauf hingewiesen, welche Dokumente benötigt werden (u.a. Corona-Test in Englisch). Aktuell dürfen aber noch keine Touristen einreisen.

 

10.07.2020 Touristen sollen sich in Hotels sicher fühlen

Für Hotels wurde das Sicherheitslabel “Clean & Safe Malaysia” erarbeitet. Hotels mit dieser Auszeichnung werden regelmäßig auf Einhaltung der Hygiene-Richtlinien überprüft.

 

29.06.2020 Grenzöffnungen bereits vor September?

Bis zum 31. August 2020 befindet sich Malaysia in der Phase der Recovery Movement Control Order (MCO). In dieser Zeit sollen mehr und mehr Einschränkungen gelockert werden.

Zuletzt war diskutiert worden, möglicherweise schon vor Ablauf dieser Phase die Grenzen für Besucher aus sechs Ländern zu öffnen. Die Rede ist von Singapur, Brunei, Australien, Neuseeland, Japan und Südkorea.

Allesamt wurden von Malaysia als „grüne Zonen“ deklariert. Dabei handelt es sich um Länder mit einer niedrigen Zahl an Covid-19-Übertragungen, mit einer rückläufigen Entwicklung und einer gemeinsamen Philosophie bei der der Kontrolle und der Bekämpfung der Pandemie.

Der Generaldirektor für Gesundheit, Datuk Dr. Noor Hisham Abdullah, wies jedoch darauf hin, dass Malaysia es nicht eilig habe, seine Grenzen wieder für „grüne Staaten“ zu öffnen.

Angesichts des jüngsten Anstiegs der Zahl der Importfälle bestehe die Sorge, die Grenzbeschränkungen zu früh aufzuheben.

Es gebe noch kein Datum, wann die Grenzen wieder geöffnet werden. Wichtiger sei es, die Entwicklung in den anderen Ländern im Blick zu behalten.

 

10.06.2020 Einreiseverbot für Malaysia bleibt bestehen – Lockerungen im Land

Das seit dem 18. März geltende Einreiseverbot für Malaysia bleibt bestehen. Zuletzt war es bis zum 9. Juni 2020 verlängert worden, nun gilt die Regelung bis auf weiteres.

Seit heute, 10. Juni 2020, wird der Lockdown mit der Recovery MCO (Movement Control Order) schrittweise gelockert. In der neuen Phase, die bis voraussichtlich 31. August 2020 andauern soll, sind immerhin Reisen innerhalb Malaysias („interstate travel“) wieder möglich.

Zudem öffnen schrittweise viele Einrichtungen wie Schulen und Museen. Auch religiöse und soziale Veranstaltungen sind wieder möglich sowie einige Sportarten.

 

11.05.2020 Malaysia: Einreiseverbot um einen Monat verlängert

Die malaysische Regierung hat seit dem 18. März 2020 eine Einreisesperre für alle Ausländer verhängt. Die Regelung galt ursprünglich bis zum 12. Mai, nun wurde sie bis mindestens 9. Juni 2020 verlängert.

 

08.05.2020 Malaysia: Erste Einschränkungen werden schrittweise aufgehoben

Seit dem 4. Mai 2020 können Restaurants, Einkaufsläden, Malls und Büchereien unter strengen Auflagen wieder öffnen. Darüber hinaus ist Individualsport sowie Training für National- und Landesmannschaften wieder möglich. Erlaubt sind Aktivitäten im Freien, an denen weniger als 10 Personen teilnehmen und die ohne Körperkontakt durchgeführt werden können.

Überregionale Reisen bleiben weiterhin verboten, ebenso wie Sportveranstaltungen. Geschlossen bleiben außerdem Themenparks, Ramadan-Basare, Karaokebars oder Unterhaltungszentren.

 

27.04.2020 Malaysia verlängert Einreiseverbot

Seit dem 18. März 2020 gilt eine Einreisesperre für alle Ausländer. Diese wurde heute von der malaysischen Regierung bis einschließlich 12. Mai 2020 verlängert. Eine erneute Verlängerung ist nicht ausgeschlossen.

14.04.2020 Malaysia verlängert Einreisesperre

Seit dem 18. März 2020 gilt eine Einreisesperre für alle Ausländer. Diese wurde inzwischen von der malaysischen Regierung bis einschließlich 28. April 2020 verlängert.

 

02.04.2020 Malaysia verlängert Einreisestopp

Malaysia hat den Einreisestopp vorerst bis zum 14.04.2020 verlängert.

 

27.03.2020 Sonderflug von Kuala Lumpur

Am 29.03.2020 wird ein Sonderflug der Austrian Airlines von Kuala Lumpur nach Wien zur Rückholung österreichischer Staatsangehöriger eingesetzt. Es gibt auch einige Plätze für Angehörige anderer EU-Staaten. Hier alle Infos.

16.03.2020 Massive Einschränkungen und Einreisestopp

Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, hat Premierminister Muhyiddin heute weitreichende Maßnahmen angekündigt.

Demnach sei es allen Malaysiern verboten, vom 18. bis 31. März 2020 das Land zu verlassen. Diejenigen, die aus dem Ausland zurückkehren, müssten sich einem Gesundheitscheck unterziehen und eine 14-tägige Selbstquarantäne absolvieren.

Ausländische Besucher, darunter auch Touristen, dürften während dieser Zeit nicht nach Malaysia einreisen.

Zudem werde das öffentliche Leben eingeschränkt. Versammlungen sowie Veranstaltungen sollen verboten werden. Supermärkte bleiben auf, viele andere kommerzielle Einrichtungen hingegen nicht.

Auf offiziellen Seiten ist noch kein entsprechender Text zu finden. Hier beispielhaft zwei Quellen: Channel News Asia, The Straits Times

Update: Inzwischen auch bestätigt auf der Seite des Außenministeriums.

Reisen in ungewissen Zeiten

Wann sind Reisen nach Südostasien wieder möglich?
Welche Länder öffnen ihre Grenzen? Und was ändert sich hinsichtlich der Einreise-Bestimmungen?
Mit dem Südostasien-Newsletter wirst du über alle relevanten Entwicklungen zeitnah informiert!

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Analyse, Widerruf.

Reisen in ungewissen Zeiten

Wann sind Reisen nach Südostasien wieder möglich?
Welche Länder öffnen ihre Grenzen? Und was ändert sich hinsichtlich der Einreise-Bestimmungen?
Mit dem Südostasien-Newsletter wirst du über alle relevanten Entwicklungen zeitnah informiert!

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Analyse, Widerruf.