Luang Prabang: Tipps für deine Laos-Reise

Luang Prabang ist das beliebteste Reiseziel in Laos. Die Stadt befindet sich im Norden des Landes an der Mündung des Flusses Nam Khan in den Mekong. Es erwarten dich Ursprünglichkeit, Tradition, prächtige Tempelanlagen und ein UNESCO-Weltkulturerbe.

Luang Prabang: Tipps für deine Laos-Reise

Bis 1560 war Luang Prabang die Hauptstadt des Königreichs Lan Xang (Land der Millionen Elefanten). Heute hat der Ort in Laos einen ganz eigenen Charme. Hier ticken die Uhren noch anders, es geht gemütlich zu und Hektik kommt meist nicht auf.

Das Leben spielt sich auf den Straßen ab. Ein Bummel durch die Altstadt ist auf jeden Fall ein Highlight. Die meisten Restaurants, Cafés und Bars befinden sich im Stadtzentrum, so dass du bequem zu Fuß durch die Straßen ziehen kannst. Am Abend kannst du dann am Mekong-Ufer den Sonnenuntergang bestaunen.

Lediglich rund um die Feierlichkeiten zum laotischen Neujahr (Pi Mai) wird es etwas lauter. Dann findet in Luang Prabang ein Wasserfest statt, das ähnlich ist wie Songkran in Thailand.

Sehenswürdigkeiten in Luang Prabang

Die Stadt und ihre Umgebung haben einiges zu bieten. Besuche die schöne Altstadt mit all den gut erhaltenen Gebäuden aus der französischen Kolonialzeit und gönne dir danach eine kurze Verschnaufpause in einem der vielen Cafés.

Darüber hinaus gibt es in der zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärten Stadt zahlreiche Tempel zu bewundern.

Ebenfalls sehenswert sind der Königspalast (heute ein Museum) und der Nachtmarkt.

Die besten Sonnenaufgänge und -untergänge kannst du auf dem Berg Mount Phou Si im Stadtzentrum erleben. Vorbei an vielen Buddha-Figuren geht es hinauf auf den Gipfel, wo sich ein schöner Tempel befindet. Du hast einen tollen Ausblick auf Luang Prabang.

Ein Highlight ist auch der Tat-Kuang-Si-Wasserfall, der etwa 30 Kilometer außerhalb der Stadt liegt. Hier findest du türkisfarbene Pools zum Baden auf unterschiedlichen Ebenen. Ein wirklich tolles Erlebnis.

Ebenfalls beliebt sind die Pak-Ou-Höhlen am Mekong, in die eine Treppe vom Flussufer hinauf führt. Auch dort warten viele Buddha-Figuren auf Besucher.

Hier findest du einen ausführlichen Artikel über die Sehenswürdigkeiten und Highlights in Luang Prabang.

Luang Prabang: Hotels und Unterkünfte

Das Angebot an Hotels unterschiedlicher Preisklassen ist groß. Die besten Preise findest du in der Regel bei Agoda (-> Testbericht) oder Booking (-> Testbericht).

In einem eigenen Artikel habe ich Tipps für Hotels und Gästehäuser in Luang Prabang zusammengestellt.

Falls du lieber selbst suchen möchtest, kommst du hier zur:

Nachtleben in Luang Prabang

Luang Prabang ist nicht gerade als Partyhochburg bekannt bekannt. Stattdessen kannst du hier entspannte und gemütliche Abende erleben.

Die meisten Einheimischen gehen gegen 22:00 Uhr ins Bett und viele Lokale schließen spätestens um Mitternacht.

Besonders beliebt bei Reisenden ist die Utopia Bar am Nam Khan Fluss. Die kleine Dschungel-Bar bietet ein kleines Beach-Volleyball-Feld, einen tropischen Garten und viel leckeres Essen.

Mehr Infos zum Nachtleben findest du unter anderem bei Pommie Travels und Backstreet Academy.

Essen & Trinken: Restaurants in Luang Prabang

Sticky rice, Larb, Papaya Salat, gegrillten Fisch oder Nudelsuppen in verschiedenen Variationen findest du an jeder Ecke. Die Straßenstände verkaufen sehr leckere Baguettes und am Rande des Nachtmarkts gibt es abends ein großes Buffet.

Mehr Infos findest du u.a. bei The Hungry Partier, The Culture Trip und Jimmy Eats World.

Shopping in Luang Prabang

Typisch für Asien sind die bunten und wuseligen Märkte in Luang Prabang. Hervorzuheben ist dabei der Nachtmarkt, der jeden Tag gegen 17 Uhr seine Tore öffnet. Hier findest du Handarbeiten, Kleidung, Souvenirs und vieles mehr.

Wenn du ein Frühaufsteher bist, dann solltest du dir das frische Obst und Gemüse auf dem „Morning Market“ nicht entgehen lassen.

Mehr Informationen dazu findest du bei Falang Prabang und So many miles.

Luang Prabang: Fortbewegung & Transportmittel

TukTuks bringen dich günstig von A nach B. Natürlich gibt es auch Taxen, die dich zum Beispiel vom Flughafen zu deiner Unterkunft in Luang Prabang bringen.

Um die Umgebung auf eigene Faust zu erkunden, kannst du dir einen Roller/Moped mieten. So bist du flexibel und kommst auch zu etwas abgelegeneren Orten.

Der Verkehr in der Stadt ist im Gegensatz zu den Nachbarländern eher ruhig und so kannst du die Stadt auch gut zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden.

Geldautomaten/Geld abheben in Luang Prabang

Im Zentrum Luang Prabangs stehen dir zahlreiche Geldautomaten (ATM) zur Verfügung. Falls du von Luang Prabang in kleine Orte in der Umgebung oder zu einer Trekking-Tour aufbrichst, solltest du dich hier noch mal mit Bargeld eindecken.

Mein Tipp für dich. Verwende die richtige Kreditkarte für Laos, um beim Geld abheben unnötige Gebühren zu vermeiden.

Medizinische Versorgung in Luang Prabang

In Luang Prabang ist die medizinische Versorgung besser als in den ländlichen Gebieten. Trotzdem solltest du dich bei ernsten Angelegenheiten nach der Erstversorgung zur weiteren Behandlung lieber in die Hauptstadt Vientiane oder direkt nach Thailand begeben.

Idealerweise stellst du dir vor Antritt der Reise eine ausreichend ausgestattete Reiseapotheke zusammen, um dich bei kleineren Problemen selbst versorgen zu können.

Hier findest du zudem nützliche Informationen zum Thema Reisekrankenversicherung.

Packliste für Luang Prabang

Damit dir vor Ort nicht auffällt, dass du etwas wichtiges Zuhause vergessen hast, habe ich eine Packliste für Laos erstellt. Diese ist für alle Eventualitäten ausgelegt und steht dir als PDF zum Download bereit.

Luang Prabang: Anreise und Weiterreise

Luang Prabang besitzt einen internationalen Flughafen, der circa vier Kilometer außerhalb der Stadt liegt. Hier landen mehrmals täglich Maschinen von Lao Airlines und Bangkok Airways, die aus Chiang Mai, Bangkok, Hanoi, Siem Reap, Vientiane oder auch Pakse kommen.

Direktflüge ab Europa gibt es nicht, eine Anreise über Bangkok (Thailand) oder Hanoi (Vietnam) bietet sich also an. Von dort aus kannst du recht günstig und auch spontan weiter nach Luang Prabang fliegen.

Die günstigsten Flüge findest du in der Regel bei Skyscanner oder Momondo.

Für die Anreise aus dem Norden Thailands ist die Bootsfahrt auf dem Mekong beliebt.

Innerhalb des Landes verkehren Busse und Minibusse von Luang Prabang zum Beispiel nach Vang Vieng, Vientiane und in den Süden.

Besser informiert, mehr erleben!

Ob Klassiker oder Geheimtipp: Finde die schönsten Ziele und Routen.
Bleib auf dem aktuellen Stand, wie du unterwegs Geld sparen kannst und erhalte nützliche Tipps und Infos für deine Reise.
Lass dich inspirieren und sammle neue Ideen. Hol dir jetzt mit einem Klick die besten Südostasien-News regelmäßig in dein Postfach!

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Analyse, Widerruf.

Besser informiert, mehr erleben!

Ob Klassiker oder Geheimtipp: Finde die schönsten Ziele und Routen.
Bleib auf dem aktuellen Stand, wie du unterwegs Geld sparen kannst und erhalte nützliche Tipps und Infos für deine Reise.
Lass dich inspirieren und sammle neue Ideen. Hol dir jetzt mit einem Klick die besten Südostasien-News regelmäßig in dein Postfach!

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Analyse, Widerruf.