Der Tat Kuang Si Wasserfall bei Luang Prabang

Meine bisherigen Besuche von Wasserfällen in Südostasien lassen sich in der Regel mit einem Wort zusammenfassen: enttäuschend! Anders ist es mir jedoch in Laos ergangen. Der Ausflug zum Tat Kuang Si hat sich gelohnt.

Gut, vielleicht liegt es auch an mir. Wer meist in der Trockenzeit unterwegs ist, darf sich nicht wundern, wenn die Flüsse wenig Wasser führen und die Wasserfälle dementsprechend traurig aussehen.

Ausflug von Luang Prabang zum Tat Kuang Si Wasserfall

Um so überraschter war ich beim Tat Kuang Si, den ich sogar erst kurz vor dem Ende der Trockenzeit besucht habe. Das Schöne hier ist nicht nur der etwa 30 Meter hohe Wasserfall, sondern auch die Landschaft drumherum. Auf dem weiteren Weg des Wassers haben sich viele kleine und große Becken gebildet, in denen geschwommen werden darf. Das hellblaue Wasser ist kalt und erfrischt.

Unterkunftstipp für deinen Aufenthalt in Luang Prabang:
In unmittelbarer Nachtbarschaft zu Mekong, Nachtmarkt und vielen weitere Sehenswürdigkeiten befindet sich die beliebte Villa Pumalin (hier anschauen bei Booking.com / Agoda). Dort gibt es hübsche Doppelzimmer in unterschiedlichen Kategorien. Weitere Hoteltipps in verschiedenen Preisklassen sowie Empfehlungen für Touren findest du am Ende des Artikels.

Fazit: Insgesamt ein lohnenswerter Halbtagesausflug von Luang Prabang, wenn man es schafft, den Besuchermassen aus dem Weg zu gehen.

Tipps zum Kuang Si Wasserfall

  1. Die Entfernung von Luang Prabang zum Wasserfall beträgt rund 30 Kilometer. Die Fahrt mit dem Tuk Tuk kostet pro Person 5 bis 10 Dollar, je nachdem, wie viele Leute mitfahren und wie gut ihr handeln könnt.
  2. Die Wasserfälle sind ein sehr beliebter Ort, sowohl bei Touristen als auch bei Einheimischen. Dementsprechend voll ist es hier in der Hochsaison und generell an Sonntagen. Je früher ihr am Morgen da sein, desto leerer und schöner ist es.
  3. Auf dem Weg vom Parkplatz zu den Wasserfällen ist ein kleiner Tierpark, das Tat Kuang Si Rescue Centre. Dort leben ein paar Bären, die aus der Gefangenschaft bei illegalen Tierhändlern befreit wurden. Spenden sind hier willkommen. Übrigens, wer sich für Bären interessiert, dem sei ein sehr gutes Projekt in Deutschland empfohlen. Im Alternativen Bärenpark Worbis wird Tieren, die zuvor lange in Gefangenschaft und oft unter katastrophalen Bedingungen gelebt haben, einen halbwegs artgerechter Lebensabend ermöglicht.

Welche Wasserfälle in Südostasien könnt ihr empfehlen?

Hotels & Touren

Hier noch schnell ein paar Tipps für deinen Aufenthalt in Luang Prabang.

Hotels & Unterkünfte:

  • Günstig aber gut: Das Chill Riverside Hostel & Café (Booking.com / Agoda) bietet Betten im Schlafsaal ab 5 Euro die Nacht. Von der Terrasse des Restaurants hast du einen schönen Ausblick auf den Fluss. Im Sunrise Riverside Pool Hostel (Booking.com / Agoda) schläfst du ab 4,- Euro die Nacht. Coole Terrasse zum Abhängen mit Pool und schöner Aussicht.
  • Mehr Komfort: Die beliebte Villa Pumalin (Booking.com / Agoda) bietet schöne Doppelzimmer in verschiedenen Preisklassen. Tolle Lage: Mekong, Nachtmarkt und viele weitere Sehenswürdigkeiten sind direkt nebenan. Auch die top-bewertete Lotus-Villa (Booking.com / Agoda) befindet sich in bester Lage. Schöne Zimmer mit gemütlichem Ambiente.
  • Ganz schön schick: Das Maison Dalabua (Booking.com / Agoda) gehört zu den gehobenen Unterkünften in Luang Prabang. Stilvoll eingerichtete Zimmer und ein schönes Außengelände erwarten dich bei deinem Aufenthalt. In bester Lage inmitten der Altstadt befindet sich das luxuriöse Avani+ Luang Prabang Hotel (Booking.com / Agoda). Schöne Anlage mit großem Pool, schicken Design und Top-Service.

Touren und Ausflüge:

Zu den Highlights in der Umgebung von Luang Prabang gehören die Pak Ou-Höhlen mit Tausenden Buddha-Figuren, die Kuang Si-Wasserfälle und eine Bootsfahrt auf dem Mekong. Alles lässt sich im Rahmen einer Tagestour erleben.
Doch auch im Ort selbst gibt es viel zu sehen, nicht umsonst wurde Luang Prabang UNESCO-Weltkulturerbe. Wer mehr über die Geschichte der Stadt, den Königspalast und die vielen schönen Tempel erfahren möchte, kann dies im Rahmen einer geführten Habtagestour tun.
Ebenfalls sehr beliebt sind Bootsfahrten auf dem Mekong zum Sonnenuntergang sowie Kochkurse.

Besser informiert, mehr erleben!

Ob Klassiker oder Geheimtipp: Finde die schönsten Ziele und Routen.
Bleib auf dem aktuellen Stand, wie du unterwegs Geld sparen kannst und erhalte nützliche Tipps und Infos für deine Reise.
Lass dich inspirieren und sammle neue Ideen. Hol dir jetzt mit einem Klick die besten Südostasien-News regelmäßig in dein Postfach!

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Analyse, Widerruf.

Traumhafte Südostasien-Reisen

Du möchtest nach Thailand, Vietnam, Laos oder Kambodscha? Du träumst von einem Urlaub auf den Philippinen oder in Myanmar? Dann schau dir mal unsere Angebote an. Gemeinsam mit lokalen Veranstaltern in den einzelnen Ländern haben wir attraktive Rundreisen entwickelt (Privat- und Gruppenreisen). Darüber hinaus kann dein Urlaub auch individuell nach deinen Wünschen gestaltet werden.

Hier klicken für Routenvorschläge und weitere Infos.