Kuala Lumpur: die besten Hostels

Hier findest du die besten Hostels in Kuala Lumpur. Günstige und saubere Übernachtungsmöglichkeiten vom Schlafsaalbett bis zum Doppelzimmer. Tolle Budget-Unterkünfte, zum Teil mit Pool, Aufenthaltsraum und Frühstück. 

Zwischen Streetfood, pompösen Wolkenkratzern, überwältigenden Einkaufszentren und tropischen Parks treffen in Kuala Lumpur die verschiedensten Kulturen Asiens aufeinander.

Die Metropole ist so vielfältig, dass du hier definitiv ein paar Tage einplanen solltest, bevor du Malaysias wunderschöne Strände, Teeplantagen oder den Dschungel Borneos erkundest.

Neben den berühmten Petronas Towers bietet die Stadt mit dem Platz der Unabhängigkeit (Merdeka Square) einen spannenden Einblick in die Geschichte Malaysias. Läufst du an den historischen Gebäuden und der Moschee vorbei, bist du auch schon in Chinatown. Hier kannst du zwischen Einkaufsständen, mit Lampions geschmückten Tempeln und chinesischen Garküchen umherschlendern.

Möchtest du mal kurz nach Indien abtauchen, solltest du dir Brickfields (Little India) nicht entgehen lassen. Inmitten von hinduistischen Tempeln und indischer Musik findest du hier das wohl authentischste Essen außerhalb Indiens.

Abends zieht es vor allem jüngere Touristen nach Bukit Bintang, wo du rund um den Jalan Alor Nachtmarkt unzählige Bars und Clubs unsicher machen kannst. Möchtest du dem Großstadttrubel entfliehen, kannst du einen der Parks besuchen (z.B. KLCC Park) oder direkt einen Ausflug zu den nur 15 Kilometer entfernten Batu Caves unternehmen. Dort liegen die bedeutendsten hinduistischen Tempel Malaysias in einer Millionen Jahre alten Kalksteinhöhle.

Hier findest du ausführliche Informationen zu den besten Sehenswürdigkeiten von Kuala Lumpur.

Egal ob du mit Backpack und Low-Budget reist oder auf der Suche nach einem schicken Apartment mit Infinity Pool bist – in Kuala Lumpur ist garantiert etwas für dich dabei.

Die Wahl einer zentralen Unterkunft bietet sich an, damit du Kuala Lumpur zu Fuß erkunden kannst. Für längere Wege von Stadtteil zu Stadtteil lohnt es sich, eine der günstigen Metros bzw. die Monorail zu nehmen. Da die Straßen oft mit unzähligen Autos verstopft sind, kommst du so am schnellsten vorwärts.

Hostels in Kuala Lumpur: Diese Stadtteile sind zu empfehlen

Besonders unter Backpackern sind die Viertel Bukit Bintang und Chinatown begehrt. Sie liegen zentral im Herzen Kuala Lumpurs und eignen sich super, um die Stadt sowohl zu Fuß als auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erkunden. Bukit Bintang hat den zusätzlichen Vorteil, dass du hier direkt von einer der vielen Bars oder Clubs ins Hostelbett fallen kannst.

Eine Unterkunft im Geschäftsviertel bei den Petronas Towers bietet sich vor allem dann an, wenn du eines der schickeren Hostels mit Pool über den Dächern Kuala Lumpurs ergattern willst.

Preise für Hostels in Kuala Lumpur

Die Preise für Hostels sind in Kuala Lumpur zwar etwas höher als im Rest Malaysias, aber glücklicherweise noch immer bezahlbar. Pro Nacht solltest du für ein gutes Bett im Schlafsaal zwischen 9 und 20 Euro, für ein Einzel- oder Doppelzimmer zwischen 15 und 30 Euro und für ein Familienzimmer etwa 50 bis 60 Euro einplanen.

Die besten Hostels in Kuala Lumpur

Damit deinem Städtetrip nichts mehr im Wege steht, findest du hier eine Auflistung der besten Hostels. Darunter findest du sowohl Partyhostels, in denen du schnell andere Reisende kennenlernen kannst, als auch etwas ruhigere Hostels, falls du dich nach Privatsphäre und Entspannung sehnst.

ARH Home KLCC

Diese Unterkunft überzeugt durch das unschlagbare Preis-Leistungs-Verhältnis: Schon ab 9 Euro die Nacht bekommst du ein Bett im Schlafsaal, wobei die Zimmer nach Geschlechtern getrennt sind. Zusätzlich gibt es ein Familienzimmer mit zwei Doppelbetten. Trotz schlichter Einrichtung gibt es eine Küche mit Essbereich und einen Pool mit grandioser Aussicht im fünften Stockwerk des Gebäudes.

Das Hostel liegt in Kuala Lumpurs Geschäftsviertel, fünf Minuten zu Fuß zur nächsten Metro-Station und ungefähr 15 Gehminuten von den Petronas Towers entfernt. Günstiges Streetfood gibt es um die Ecke im Viertel Chow Kit. Das Zentrum, Chinatown und das Ausgehviertel Bukit Bintang sind nur wenige Metrostationen entfernt.

Hostel ansehen bei: Booking.com / Agoda

Sunshine Bedz

Das bei Backpackern beliebte Hostel befindet sich direkt in Kuala Lumpurs Partyviertel Bukit Bintang. Zentraler könnte es kaum gelegen sein: Hier gibt es unzählige günstige Restaurants, Bars, den Jalan Alor Nightmarket und sogar riesige Shopping Malls direkt um die Ecke. Bist du allein auf Reisen, lernst du hier garantiert Leute kennen, das Hostel bietet sogar selbst organisierte Aktivitäten wie Pub Crawls an.

Es gibt gemischte Schlafsäle, Frauenschlafsäle und Doppelzimmer. Handtücher, kontinentales Frühstück sowie Wasser, Tee und Kaffee sind im Preis ab 11 Euro die Nacht inklusive, wobei es eine Mindestaufenthaltsdauer von zwei Nächten gibt.

Hostel ansehen bei: Booking.com / Agoda

Mingle Highstreet

Diese Unterkunft ist ein ganz besonderes Fundstück: Hübsch gestaltet im Industrial Style bietet sie nicht nur eine perfekte Fotokulisse, sondern ist auch ein zentraler Ausgangspunkt, um Kuala Lumpur zu erkunden. Das Hostel liegt in Chinatown, ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar und ringsherum befinden sich unzählige Cafés, günstige Restaurants und Garküchen.

Es gibt einen großen Außenbereich mit hauseigenem Restaurant, einer Bar und einem Pool.

Ein Bett im Schlafsaal bekommst du schon ab 13 Euro pro Nacht. Möchtest du mehr Ruhe haben, kannst du auch Einzel- oder Zweibettzimmer buchen. Besonders schön sind die Doppelzimmer, die mit eigenem Bad, großem Arbeitstisch und gemütlichen Sesseln eingerichtet sind (ab 45 Euro pro Nacht). Kontinentales und malaysisches Frühstück gibt's im Café nebenan gratis dazu.

Hostel ansehen bei: Booking.com / Agoda

Penthouse on 34

Der Name ist Programm: In diesem Hostel kannst du hoch oben über den Dächern Kuala Lumpurs mit Blick auf die Skyline einschlafen. Hier sticht ganz klar die große Dachterrasse heraus, von der aus du einen wunderschönen Blick auf die Petronas Towers hast. Den Besuch einer Rooftop Bar bekommst du bei deiner Übernachtung damit gratis dazu.

Im Nachbarbäude des modern eingerichteten Hostels befinden sich ein Infinity Pool und ein kleines Fitnessstudio, welche kostenlos mitbenutzt werden können. Außerdem gibt es im Hostel ein gemütliches Wohnzimmer und eine Küche mit Wasserspender.

Neben Betten im Schlafsaal ab 18 Euro pro Nacht gibt es Doppelzimmer ab 31 Euro pro Nacht. Möchtest du mehr Luxus haben, kannst du eines der Superior Doppelzimmer buchen, die schon fast einer Penthouse-Suite gleichen: Hier hast du riesig viel Platz, es gibt einen Arbeitstisch, ein eigenes Badezimmer, eine Küche und eine riesige Fensterfront mit bester Aussicht auf Kuala Lumpur (ab 46 Euro die Nacht).

Das Hostel liegt zwar etwas außerhalb des Zentrums, ist dennoch gut mit der Metro erreichbar. Es befindet sich am Rande des Viertels Chow Kit, wo du neben einheimischem Leben auch ein großes Einkaufszentrum findest, das knapp zehn Minuten zu Fuß entfernt ist.

Hostel ansehen bei: Booking.com / Agoda

The Bed KLCC

Suchst du nach einer ruhigen Unterkunft, wirst du im The Bed fündig. Das modern eingerichtete Hostel bietet dank Schlaf-Kapseln (ab 24 Euro pro Nacht) viel Privatsphäre. Neben Schlafsälen gibt es Einzel- und Doppelzimmer (ab 28 Euro pro Nacht), die sogar mit einem Arbeitsplatz ausgestattet sind. Bist du mit mehreren Leuten unterwegs, hast du die Wahl zwischen Familien- bzw. Vierbettzimmern.

Gegen Aufpreis kannst du neben kontinentalem Frühstück ein klassisch malaysisches Frühstück in der großen Küche genießen. Zusätzlich gibt es einen kleinen Supermarkt sowie ein Café direkt nebenan.

Das Hostel liegt zentral in Kuala Lumpurs schickem Geschäftsviertel, die berühmten Petronas Towers findest du in Laufnähe. Möchtest du dich vom Großstadttrubel erholen, kannst du zum KL Forest Eco Park um die Ecke spazieren oder es dir im gemütlichen Aufenthaltsraum des Hostels bequem machen.

Hostel ansehen bei: Booking.com / Agoda

Abschließender Tipp

Vielleicht ist dir bereits aufgefallen, dass einige Hostels Mehrbettzimmer getrennt nach Geschlechtern anbieten. In dem religiös geprägten Land ist dies tatsächlich keine Besonderheit. Auch wenn Kuala Lumpur eine weltoffene Stadt ist, werden Tradition und Religion großgeschrieben. Neben getrennten Zimmern gibt es teilweise sogar ganze Unterkünfte, die nach Geschlechtern aufgeteilt sind.

Da folgende Unterkunft nicht für jeden verfügbar ist, folgt sie zum Schluss:

YWCA Kuala Lumpur

Das ehemalige Kloster der Young Woman Christian Association wurde zu einem Hostel speziell für Frauen und Pärchen umfunktioniert. Statt großer Mehrbettzimmer findest du hier Einzelzimmer schon ab 10 Euro und Doppelzimmer ab 15 Euro pro Nacht. Neben einem schönen Aufenthaltsraum mit Küche gibt es sogar einen hauseigenen Garten.

Die Lage dieses Hostels könnte kaum besser sein, nach Chinatown brauchst du ungefähr fünf Minuten zu Fuß und eine Metrohaltestelle ist auch direkt vor der Tür.

Hostel ansehen bei: Booking,com / Agoda

Reisen in ungewissen Zeiten

Wann sind Reisen nach Südostasien wieder möglich?
Welche Länder öffnen ihre Grenzen? Und was ändert sich hinsichtlich der Einreise-Bestimmungen?
Mit dem Südostasien-Newsletter wirst du über alle relevanten Entwicklungen zeitnah informiert!


Reisen in ungewissen Zeiten

Wann sind Reisen nach Südostasien wieder möglich?
Welche Länder öffnen ihre Grenzen? Und was ändert sich hinsichtlich der Einreise-Bestimmungen?
Mit dem Südostasien-Newsletter wirst du über alle relevanten Entwicklungen zeitnah informiert!