Hotels und Unterkünfte in Thailand finden

Alle Infos rund um das Thema Zimmersuche in Thailand: Vom Bett im Schlafsaal bis zum Bungalow im Luxusresort. Dazu: Die besten Hotelsuchmaschinen, Tipps zum Geld sparen und „Vorab buchen – ja oder nein?“

Vor deiner Reise nach Thailand stellst du dir sicher die Frage, wie du die für dich optimale Unterkunft findest. Das gilt vor allem dann, wenn du als Backpacker oder Individualtourist unterwegs bist, und dir für alle Stationen deiner Reise etwas Schönes zum Übernachten suchen musst. Ein paar allgemeine Tipps gebe ich bereits in meinem Artikel über Hotels und Unterkünfte in Südostasien.

Nachfolgend gehe ich auf die spezielle Situation in Thailand ein. Die ausgeprägte touristische Infrastruktur bietet dir wirklich alles: von der günstigen Holzhütte bis zum noblen Luxusbungalow, vom Bett im fensterlosen Schlafsaal eines Hostels bis zur Hotelsuite mit eigener Bar und Whirlpool.

thongtapan_resort

 

Thailands: Hotels vor Ort buchen

Früher habe in Thailand fast nie vorab gebucht, obwohl das schon seit Jahren sehr einfach ist. Ich schaue mich eigentlich lieber erst vor Ort um und bewerte dann nach Preis, Lage und Zustand des Zimmers/Bungalows. Dabei habe ich bisher auch fast immer eine zufriedenstellende Unterkunft gefunden.

Doch die Zeiten ändern sich. Zur Hochsaison wird es an den schönsten Zielen in Thailand sehr voll. Vor allem die günstigen und mittleren Unterkünfte sind dann schnell ausgebucht. Das liegt auch daran, dass immer mehr Reisende inzwischen vorab ein Zimmer reservieren. Pro und Kontra dazu findest du hier. Ähnlich ist die Situation rund um Feiertage in Thailand.

Aufgrund der hohen Nachfrage nach den beliebten Unterkünften habe ich mein Reiseverhalten ebenfalls etwas geändert und buche häufiger vorab im Internet. Die besten Preise finde ich dabei meist bei Agoda.

ko_lipe_pattaya_beach_daya_bungalow

Die Kosten für einfache Zimmer starten bei 200 bis 400 Baht. Für eine Klimaanlage (Aircon) zahlst du in der Regel mindestens 500 Baht. Gepflegte Zimmer mit Room-Service oder schöne Bungalows beginnen oft bei 800 – 1.200 Baht. Ein genauer Richtwert ist leider nicht möglich, denn es hängt sehr stark von Zeit und Ort ab, wie viel du bezahlen musst.

Mittlerweile gibt es übrigens immer weniger Hotels, bei denen kostenloses Wi-Fi nicht zum Standard gehört. Vor allem einfachere Unterkünfte, deren Zielgruppe junge Reisende sind, kommen da nicht mehr drum herum.

Hotels_Thailand_2

Wenn du dir eine Billig-Unterkunft suchst, solltest du dir ein eigenes Reiseschloss mitnehmen, da dort für Wertsachen oft Schließfächer im Lobby-Bereich bereitgestellt werden. Zudem kann in diesem Fall ein Moskitonetzes sinnvoll sein, da diese in einfachen Zimmern oft fehlen oder in einem schlechten Zustand sind (viele Löcher).

 

Billige Hotels/preiswerte Unterkünfte in Thailand finden

Fall du mit sehr wenig Geld möglichst lange auskommen möchtest, ist vielleicht ein Bett im Schlafsaal (Dormitory) das Richtige für dich. Mit zwei bis drei Euro bekommst du hier schon eine Schlafgelegenheit.

 

Hostels/Gästehäuser in Thailand

Viele Hostels haben 2- bis 8-Bett-Zimmer. Dazu gibt es oft einen Gemeinschaftsraum oder eine Terrasse, auf der du dich aufhalten kannst.

Gästehäuser sind einfache Unterkünfte ohne klassischen Hotelservice. Oft gibt es kein Restaurant und die Zimmer werden erst nach deiner Abreise wieder gereinigt. Es gibt aber auch Gästehäuser mit Room-Service.

Nicht immer wollen Betreiber der Unterkünfte im preiswerten bis mittleren Segmnet wissen, wie lange du bleibst. Dann ist es durchaus üblich, day-by-day zu bezahlen, d.h. jeden Tag für die kommende Nacht.

 

Mittelklasse-Hotels/Boutique Hotels in Thailand

In dieser Preisklasse gibt es das größte Angebot. Fernseher, Klimaanlage, warmes Wasser und ein Kühlschrank sind an vielen Orten zum Standard geworden.

Hotels_Thailand_3

 

Thailand: Hotels und Bungalows am Strand

Gibt es etwas Schöneres, als direkt vom Fenster oder der Terrasse deines Bungalows auf das Meer blicken zu können? In Thailand ist das vielerorts möglich. Zwar verschwinden inzwischen immer mehr Matten- und Holzbungalows in solch exklusiver Lage und werden durch (teurere) Steinbauten ersetzt. Trotzdem kannst du auch auf Insel für Ko Tao noch für um die 10 Euro deinen Sea-View-Bungalow mieten.

ko_lipe_pattaya_beach_04

 

Luxushotels in Thailand

Mit dem nötigen Kleingeld kannst du dir in Thailand Luxusträume erfüllen. Ob ein Suite mit atemberaubender Aussicht auf die Metropole Bangkok oder Bungalows mit Marmorbädern direkt im Meer, alle Wünsche werden erfüllt.

ko_lipe_pattaya_beach_10

 

So buchst du billige Unterkünfte – die besten Hotel-Suchmaschinen für Thailand

Nach mehr als zehn Thailand-Reisen nutze ich mittlerweile nur noch zwei Suchmaschinen, weil ich über sie eigentlich immer das günstigste Angebot gefunden habe. Das sind Agoda (-> Testbericht) und Booking (-> Testbericht). Für die Buchung benötigst du eine Kreditkarte.

Gute Tipps im Hinblick auf die am besten gelegenen Hotels gibt es auch im passenden Thailand-Reiseführer, da nicht jedes kleine Guesthouse auch im Internet vertreten ist.

ko_lipe_pattaya_beach_15

 

Günstige Backpacker Hostels in Thailand buchen

Du suchst ein Bett im Schlafsaal oder ein sehr günstiges Zimmer? Auch das ist noch immer möglich. Seite wie Hostelbookers oder Hostelworld haben sich auf Unterkünfte im Niedrigpreis-Segment spezialisiert.

 

Hotels & Unterkünfte in Thailand: So sparst du Geld!

Wenn du länger bleibst, also ab 4-5 Übernachtugen, lohnt sich die Frage nach einem Rabatt. Das wird in der Hochsaison nicht so einfach, aber in der Nebensaison kannst du ordentlich sparen. Also einfach fragen (natürlich direkt bei der Ankunft und nicht am Ende beim Bezahlen)!

Bei hochpreisigen Unterkünften ist es manchmal günstiger, im Internet zu buchen. Auf der Homepage des Resorts oder auf Buchungsplattformen gibt es immer wieder Promotions, Specials etc.

Wenn du nicht vorab gebucht hast und nicht alleine unterwegs bist, würde ich mir am Zielort erst einmal ein nettes Café suchen. Einer passt auf das Gepäck auf, die andere Person zieht los und schaut sich die Unterkünfte an. Glaubt mir, schwitzend mit Rucksack auf den Schultern und Reiseführer in der Hand bist ihr ein beliebtes Opfer von Schleppern, die dir einen „very cheap Bungalow“ zeigen wollen. Finde selbst einen, und es wird garantiert günstiger.

Hotels_Thailand_1

Ich bin Stefan. Seit 2006 ist Südostasien zu meiner zweiten Heimat geworden, seit 2013 berichte ich über die schönsten Ziele auf diesem Blog. Mehr über mich erfährst du hier. Du willst nichts verpassen? Dann folge mir auf Facebook, Twitter, Google+ oder Instagram.

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann abonniere jetzt meinen kostenlosen Newsletter! So erhältst du ab sofort regelmäßig nützliche Tipps und Infos zu den schönsten Zielen in Südostasien. Kein Spam!

Veröffentlicht von Stefan Diener am 17. Mai 2014. Zuletzt aktualisiert am 17. Juni 2016.

Kommentare1 Kommentar

  1. Respekt! unheimlich tolle Seite mit klasse Tipps. Hat mir sehr geholfen. Ich werde sie auf jeden Fall weiterempfehlen und gerne wieder benutzen. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Faszination Südostasien bei Facebookschliessen
oeffnen