Der historische Bahnhof von Hua Hin

Falls du mit dem Zug nach Hua Hin reist, erwartet dich das erste Highlight bereits direkt bei der Ankunft. Aber auch wenn du andere Verkehrsmittel wählst, lohnt sich ein Ausflug zur Eisenbahnstation. Hier erfährst du, warum das so ist.

Der Bahnhof ist mit Sicherheit einer der schönsten in Thailand und gehört daher zweifelsfrei zu den Sehenswürdigkeiten in Hua Hin.

Unterkunftstipp für deinen Aufenthalt in Hua Hin:
Mitten im Herzen von Hua Hin befindet sich das Anchan Hotel & Spa. Dort erwarten dich schöne Zimmer mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Zur Entspannung gibt es einen Pool, eine Terrasse und einen Spa- und Wellnessbereich. Hier findest du das Hotel bei Booking.com und hier bei Agoda. Weitere Hoteltipps in verschiedenen Preisklassen sowie Empfehlungen für Touren findest du am Ende des Artikels.

Hua Hin: Bahnhof für den König

Ende der 1920er-Jahre ließ der thailändische König eine Sommerresidenz in Hua Hin bauen. Der Palast trägt den Namen »Klai Kangwon« (»Palast fern der Sorgen«). Etwa in derselben Zeit wurde auch die Bahnstrecke von Bangkok nach Hua Hin fertiggestellt.

In den folgenden Jahren reiste die königliche Familie oft mit der Eisenbahn nach Hua Hin. Der für ihre Besuche reservierte Wartepavillon steht heute noch rechts neben dem Hauptgebäude.

Überhaupt hat der Bahnhof etwas von einem Museum. Er ist zwar nicht sehr groß, doch es gibt trotzdem viel zu entdecken. Zum Beispiel die Glocke, die bei Einfahrt des Zuges geläutet wird, sowie viele kleine Beschriftungen und Verzierungen.

Zudem stehen am Gleis mehrere Ausstellungswände, die die Geschichte des Bahnhofs dokumentieren.

Beliebtes Fotomotiv

Viele Touristen kommen hierher, um ein paar Fotos zu knipsen. Mit etwas Glück fährt dann gerade ein Zug mit lautem Gehupe in die Station ein.

Auf der gegenüberliegenden Straßenseite steht ein kleiner Tempel. In der Mitte des Kreisverkehrs wurden zwei historische Eisenbahnwaggons abgestellt, die heute als Restaurant genutzt werden.

Vom Bahnhof Hua Hin weiterreisen

Von Hua Hin fahren Züge sowohl in den Norden als auch in den Süden des Landes. Der bekannte Eastern Orientel Express, ein kolonialer Luxuszug für Eisenbahnromatiker, der Bangkok mit Singapur verbindet, hält ebenfalls einige Male pro Monat in Hua Hin.

Bahntickets gibt es am Kartenschalter im Gebäude. Für Express-Züge sind diese bereits im Voraus erhältlich. Fahrkarten für die normalen Züge kannst du jedoch erst am Abfahrtstag kaufen.

Fotos vom Bahnhof Hua Hin

Hotels & Touren

Zum Abschluss noch schnell ein paar Tipps für deinen Aufenthalt in Hua Hin.

Hotels & Unterkünfte:

  • Günstig aber gut: Das beliebte Mad Panda Hostel befindet sich in zentraler Lage. Strand, Nachtmarkt und Bahnhof sind zu Fuß zu erreichen. Es bietet Betten im Schlafsaal und einen Gemeinschaftsraum. (Booking.com / Agoda). Das Plaza Huahin liegt nur wenige Meter vom Strand entfernt und bietet günstige Einzel- und Doppelzimmer sowie eine Gemeinschaftslounge (Booking.com / Agoda).
  • Mehr Komfort: Das gute Anchan Hotel & Spa überzeugt mit schönen Zimmern in Herzen von Hua Hin. Zur Entspannung gibt es einen Pool, eine Terrasse und einen Spa- und Wellnessbereich (Booking.com / Agoda). Das schicke Asira Boutique Hua Hin ist sehr beliebt und daher oft ausgebucht. Neben den schönen Zimmern und der guten Lage dürfte das vor allem am tollen Pool liegen (Booking.com / Agoda).
  • Ganz schön schick: Mit dem Anantara Hua Hin Resort erwartet dich eine luxuriöse und entspannende Ruheoase direkt am Strand. Hervorzuheben sind die traumhafte Gartenanlage mit Pool und Poolbar, das gute Frühstück sowie das Spa (Booking.com / Agoda). Das 5-Sterne-Resort Hua Hin Marriott Resort and Spa liegt direkt am Strand. Neben luxuriösen Zimmern und einem Strandrestaurant gehört definitiv die riesige Pool-Landschaft zu den Highlights des Hotels (Booking.com / Agoda).

Touren und Ausflüge:

In Hua Hin gibt es einiges zu entdecken! Einer der schönsten Strände der Region, der Paradise Beach, lässt sich wunderbar während einer geführten Radtour erkunden!
Bei einem authentischen Thai-Kochkurs entdeckst du die Geheimnisse der thailändischen Küche und genießt leckeres landestypisches Essen. Sehr beliebt sind auch die Streetfoodtouren am Abend. Bei diesen kulinarischen Spaziergängen erfährst du mehr über die Straßenmärkte und Restaurants der Stadt.
Ab Hua Hin bietet sich darüber hinaus eine Tour zum beliebten Wasserpark, dem Vana Nava Wasserdschungel, an. Während einer Tour zum Nationalpark Sam Roi Yot kannst du die steilen Kalksteinklippen, Küstenkanäle und Mangrovenwälder des Nationalparks bestaunen. Der Park liegt nur eine Autostunde südlich von Hua Hin.

Reisen in ungewissen Zeiten

Wann sind Reisen nach Südostasien wieder möglich?
Welche Länder öffnen ihre Grenzen? Und was ändert sich hinsichtlich der Einreise-Bestimmungen?
Mit dem Südostasien-Newsletter wirst du über alle relevanten Entwicklungen zeitnah informiert!

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Analyse, Widerruf.

Reisen in ungewissen Zeiten

Wann sind Reisen nach Südostasien wieder möglich?
Welche Länder öffnen ihre Grenzen? Und was ändert sich hinsichtlich der Einreise-Bestimmungen?
Mit dem Südostasien-Newsletter wirst du über alle relevanten Entwicklungen zeitnah informiert!

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Analyse, Widerruf.