Ayutthaya: die besten Sehenswürdigkeiten

Ayutthaya liegt 70 Kilometer von Bangkok entfernt. Prunkvolle Tempel und Ruinen zeugen von der königlichen Vergangenheit der Stadt, die einst Hauptstadt des Königreichs Siam war. Heute ist Ayutthaya UNESCO-Weltkulturerbe. Hier findest du die besten Sehenswürdigkeiten inklusive Adressen.

Die kurze Entfernung von Bangkok macht Ayutthaya zu einem beliebten Ausflugsziel. Es werden jede Menge unterschiedlicher Touren angeboten. Manche beinhalten auche eine Bootsfahrt oder die Erkundung der Anlagen per Fahrrad.

Darüber hinaus kannst du auch auf eigene Faust mit dem Zug, per Taxi oder mit dem Bus anreisen. Hier findest du eine Übersicht mit Zeiten und Preisen.

Ayutthaya: Sehenswürdigkeiten (Tempel & Ruinen)

Tempelfans sind in Ayutthaya richtig und können eine Vielzahl interessanter Anlagen in malerischer Lage besichtigen. Die Stadt gibt genug für eine Tempeltour her und ist daher fester Bestandteil vieler Thailand-Rundreisen.

Beachte: Die meisten Tempel Ayutthayas sind Ruinen. Dementsprechend gibt es zware keinen Dresscode, respektvolles Verhalten ist dennoch angebracht. Das Klettern auf den alten Bauwerken beschleunigt den Verfall und ist daher keine gute Idee.

Im Rama-Park

Wat Phra Ram

Umgeben von einem Park und an einem See liegen die Überreste des Wat Phra Ram. Der Tempel wurde im 14. oder 15. Jahrhundert gegründet. Mehrere Prangs und verfallene Chedis sind heute noch zu sehen.

Adresse: Pratuchai, Amphoe Phra Nakhon Si Ayutthaya, Ayutthaya 13000, Thailand

Wat Mahathat

Im 14. Jahrhundert wurde der buddhistische Wat Mahathat Ayutthaya errichtet. Im Laufe der Jahre wurde der Tempel durch Stürme und Schlachten zerstört und teilweise wiederaufgebaut.

Der hohe Tempelturm war lange gut erhalten. Nach einem Einsturz im Jahr 1911 wurde dieser jedoch nicht wieder aufgebaut. Später fand man eine Schatzkiste mit einer Buddha-Reliquie und Buddha-Statuen.

Chedis und Buddha-Statuen aus dem 17. oder 18. Jahrhundert lassen heute den einstigen Glanz der Anlage erahnen. Ein Besuch ist ein Muss. Alleine, um den berühmten Buddhakopf zu sehen, um den ein Baum gewachsen ist.

Adresse: Naresuan Rd, Tambon Tha Wa Su Kri, Amphoe Phra Nakhon Si Ayutthaya, Chang Wat Phra Nakhon Si Ayutthaya 13000, Thailand

Wat Ratchaburana / Wat Ratburana

Vom restaurierten Prang des Wat Ratchaburana hast du einen fantastischen Blick auf die Stadt. Treppenstufen führen in zwei alte Räume mit original verbliebenen Wandzeichnungen.

Auf der anderen Seite von Wat Ratchaburana befindet sich Wat Mahathat. Ein Besuch beider Tempel lässt sich ideal kombinieren.

Adresse: Amphoe Phra Nakhon Si Ayutthaya, Chang Wat Phra Nakhon Si Ayutthaya 13000, Thailand

Wat Thammikarat

Ein Besuch des Wat Thammikarat lässt vergangene Zeiten wieder auferstehen. Mehrere Löwenstatuen umgeben die Chedi. Weiter sehenswert sind die Hahnenstatuen. Die Anlage ist recht gut erhalten.

Adresse: Tha Wa Su Kri, Amphoe Phra Nakhon Si Ayutthaya, Ayutthaya 13000, Thailand

Auf der Palast-Anlage

Wang Luang/Alter Palast

Siamesische Könige residierten im Wang Luang Palast, dem alten Königspalast von Ayutthaya. Viel ist vom Palast nicht übrig geblieben. Dafür ist der königliche Tempel Wat Phra Sri Sanphet auf demselben Gelände deutlich besser erhalten.

Adresse: Khlong Tho Rd, Tambon Tha Wa Su Kri, Amphoe Phra Nakhon Si Ayutthaya, Chang Wat Phra Nakhon Si Ayutthaya 13000, Thailand  

Wat Phra Si Sanphet

Der größte Tempel Ayutthayas liegt auf dem Gelände des einstigen Königspalastes. Wat Phra Si Sanphet ist auch als Königstempel bekannt.

Seine Ursprünge reichen bis ins 15. Jahrhundert. Bis zur Zerstörung durch die Burmesen gehörte eine große Buddhastatue aus Gold zum Tempel.

Eine Reihe von Chedis und Mauerreste sind bis heute erhalten geblieben. Die drei großen Chedis sind das Wahrzeichen der Stadt.

Adresse: Khlong Tho Rd, Tambon Tha Wa Su Kri, Amphoe Phra Nakhon Si Ayutthaya, Chang Wat Phra Nakhon Si Ayutthaya 13000, Thailand

Wat Phra Si Sanphet

Wihan Phra Mongkhon Bophit

Einer der größten und bedeutendsten Buddha-Figuren aus Bronze befindet sich im Wihan Phra Mongkhon Bophit.

Der sitzende Buddha ist 9,5 Meter lang und 12,5 Meter hoch. Er soll 1538 unter König Chairacha Thiraj gegossen worden sein.

Adresse: Naresuan Rd, Tambon Pratuchai, Amphoe Phra Nakhon Si Ayutthaya, Chang Wat Phra Nakhon Si Ayutthaya 13000, Thailand

Wat Na Phra Men/Wat Na Phra Meru

Gegenüber des alten Königspalastes liegt Wat Na Phra Men am Ufer des Flusses. Anders als die meisten Tempel Ayutthayas ist dieser in Flussrichtung und nicht nach Osten ausgerichtet.

Der Tempel wurde renoviert. Besonders sehenswert sind die sechs Meter hohe goldene Buddhastatue im Ubosot, dem wichtigsten Gebäude eines Tempels.

Außerdem eine sitzende Buddhastatue, die mit vier anderen Statuen im zerstörten Wat entdeckt wurde.

Adresse: Khlong Sa Bua, Amphoe Phra Nakhon Si Ayutthaya, Ayutthaya 13000, Thailand

Im Westen

Wat Lukyasutharam/Wat Lokayasutha

Der liegende Buddha ist das Herzstück des Wat Lukyasutharam. 40 Meter lang und 8 Meter hoch ist die Statue aus Ziegel und Mörtel.

Das Gründungsjahr des Tempels ist unbekannt. Außer dem Riesen-Buddha ist nicht viel erhalten geblieben.

Adresse: Pratuchai, Amphoe Phra Nakhon Si Ayutthaya, Ayutthaya 13000, Thailand

Wat Lokayasutha

Wat Chai Watthanaram

Die weitläufige Tempelanlage von Wat Chai Watthanaram zählt dank Restauration zu den schönsten Tempeln der Stadt.

1630 wurde der Wat im traditionellen Khmer Stil errichtet, später durch die Burmesen zerstört und 1987 restauriert.

Die detailreiche Anlage liegt am Chao Praya Fluss und zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Adresse: Ban Pom, Ayutthaya 13000, Thailand

Wat Phu Kao Thong

Der 80 Meter hohe Chedi wurde ab 1569 von den Burmesen errichtet, später nach deren Vertreibung jedoch dem Thai-Stil angepasst. Auf der Zufahrtsstraße befindet sich ein Denkmal für König Naresuan.

Adresse: Phukhao Thong, Amphoe Phra Nakhon Si Ayutthaya, Ayutthaya 13000, Thailand

Östlich des Zentrums

Wat Suwan Dararam

Umgeben von Grün liegt Wat Suwan Dararam an drei kleinen Flüssen. Du erkennst den Tempel an seinen weißen Chedis.

Besonders sind die Wandmalereien, die Szenen aus Buddhas Leben sowie Kampfszenen zwischen König Naresuan und der burmesischen Armee abbilden.

Adresse: 4 Ho Rattanachai, Amphoe Phra Nakhon Si Ayutthaya, Chang Wat Phra Nakhon Si Ayutthaya 13000, Thailand

Wat Chai Yai Mongkon/Mongkol

Am Stadtrand ragt der Chedi des Wat Chai Yai Mongkon in die Höhe. 1357 wurde der Tempel für aus Ceylon heimgekehrte Mönche errichtet.

Kleinere Chedis und Statuen sind verblieben. Du kannst den großen Chedi besteigen. Perfekt für einen Blick auf die Umgebung.

Adresse: Phai Ling, Amphoe Phra Nakhon Si Ayutthaya, Ayutthaya 13000, Thailand

Wat Ya Chai Mongkon

Weitere Sehenswürdigkeiten

Genug von historischen Tempelbauten? Dann kannst du unter anderem folgende Sehenswürdigkeiten in Ayutthaya besuchen:

Chandra-Kasem-Palast Museum

Chandra-Kasem, der »Palast des glücklichen Mondes«, wurde im 16. Jahrhundert erbaut, 1767 durch die birmanische Invasion zerstört und rund 100 Jahre später wieder aufgebaut.

Heute befindet sich dort eines der Nationalmuseen Thailands. Die Ausstellung erstreckt sich auf drei Gebäude. Gezeigt werden Artefakte wie Waffen, buddhistische Kunst und Besitztümer des Königs.

Web: virtualmuseum.finearts.go.th

Adresse: Hua Ro, Amphoe Phra Nakhon Si Ayutthaya, Ayutthaya 13000, Thailand

Kum Khun Phaan

Komplett aus Teakholz wurde das traditionelle thailändische Haus Kum Khun Phaan 1894 errichtet. Ein Besuch ist relativ fix vorbei.

Außer ein paar Antiquitäten im Inneren gibt es nicht viel zu sehen. Interessanter ist die Außenansicht.

Adresse: Pratuchai, Amphoe Phra Nakhon Si Ayutthaya, Ayutthaya 13000, Thailand

Chao Sam Phraya Museum

Im Wat Ratchaburana ließ König Bhumibol Adulyadej 1961 das Chao Sam Phraya Museum errichten. Zu sehen sind Exponate aus unterschiedlichen Epochen Thailands: Skulpturen, Statuen und Schmuckstücke.

Ein sitzender Buddha und eine Buddhabüste zählen zu den Höhepunkten des Museums.

 Website: http://www.virtualmuseum.finearts.go.th

Adresse: Amphoe Phra Nakhon Si Ayutthaya, Chang Wat Phra Nakhon Si Ayutthaya 13000, Thailand

Besser informiert, mehr erleben!

Ob Klassiker oder Geheimtipp: Finde die schönsten Ziele und Routen.
Bleib auf dem aktuellen Stand, wie du unterwegs Geld sparen kannst und erhalte nützliche Tipps und Infos für deine Reise.
Lass dich inspirieren und sammle neue Ideen. Hol dir jetzt mit einem Klick die besten Südostasien-News regelmäßig in dein Postfach!

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Analyse, Widerruf.

Besser informiert, mehr erleben!

Ob Klassiker oder Geheimtipp: Finde die schönsten Ziele und Routen.
Bleib auf dem aktuellen Stand, wie du unterwegs Geld sparen kannst und erhalte nützliche Tipps und Infos für deine Reise.
Lass dich inspirieren und sammle neue Ideen. Hol dir jetzt mit einem Klick die besten Südostasien-News regelmäßig in dein Postfach!

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Analyse, Widerruf.