Laos & Corona: Situation, Einreise, Urlaub, Impfungen

Corona in Laos: Alle Infos zur Situation vor Ort. Ist ein Urlaub möglich? Wie hoch ist die Zahl der Covid19-Fälle? Infos zu Einreise, Einschränkungen, Ausgangssperren.

Update: 09.05.2022 – Mehr als zwei Jahre hatte Laos die Grenzen faktisch für den Tourismus geschlossen. Zwar waren Reisen seit dem 1. Januar 2022 wieder grundsätzlich möglich, jedoch nur unter (sehr) erschwerten Bedingungen.

Am 9. Mai 20222 wurden (fast) alle Einreise-Einschränkungen aufgehoben. Die schönsten Ziele in Laos können endlich wieder von internationalen Touristen besucht werden.

Wenn du über aktuelle Entwicklungen vor Ort informiert werden möchtest, abonniere unseren Südostasien-Newsletter. Mehr als 19.000 Leserinnen und Leser erhalten bereits regelmäßig per E-Mail die neuesten Informationen von uns. Jetzt kostenlos anmelden!

Tagesaktuelle News findest du zudem auf unserer Twitter-Seite.

Du interessierst dich auch für andere Länder? Hier die Übersicht zu Corona in Südostasien.

Auf dieser Seite informieren wir über aktuelle Entwicklungen vor Ort und Änderungen bei den Einreisebestimmungen. Wir setzen alles daran, die Informationen auf dem aktuellen Stand zu halten. Trotzdem sind diese Angaben ohne Gewähr. Informiere dich in jedem Fall auch bei der Botschaft des Landes und beim Auswärtigen Amt.

Coronavirus Laos: Fälle & Infektionszahlen

Stand am 09.05.2022:

  • 209.000 nachgewiesene Fälle (+ 257 im Vergleich zum Vortag)
  • 748 Todesfälle (+ 0 im Vergleich zum Vortag)

Laos wird seit dem 20.02.2022 vom RKI nicht mehr als Hochrisikogebiet eingestuft.

Quelle: CSIS South East Asia Covid19-Tracker

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ourworldindata.org zu laden.

Inhalt laden

Impfungen in Laos

Prozentualer Anteil an der Bevölkerung (mindestens eine Impfung):

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ourworldindata.org zu laden.

Inhalt laden

Coronavirus: Visum und Einreise nach Laos (Änderungen und Einschränkungen)

Eine Einreise nach Laos mit einem „Visa on Arrival“ oder einem E-Visa ist seit dem 9. Mai 2022 wieder möglich.

Auch ein Laos-Visum für Touristen wird von Botschaften wieder ausgestellt.

Für vollständig Geimpfte bestehen ab keine Einreisebeschränkungen mehr. Tests bei der Einreise werden nicht durchgeführt. Es ist auch keine Quarantäne nach der Einreise mehr vorgeschrieben.

Lediglich Reisende ohne vollständigen Impfstatus müssen einen Nachweis über einen negativen COVID-19-Schnelltest, der innerhalb von 48 Stunden vor Abreise durchgeführt wurde, bei der Einreise mit sich führen.

Das Auswärtige Amt hat seine Reisehinweise bereits entsprechend aktualisiert.

Für deine Laos- Reise empfehlen wir eine Reisekrankenversicherung für die Dauer deines gesamten Aufenthalts, die im Fall der Fälle für die Behandlungskosten im außereuropäischen Ausland aufkommt. Ein guter Anbieter ist die Hanse Merkur, die einen solchen Schutz schon ab 15 Euro anbietet.

Zudem ist in der aktuellen Situation eine Reiserücktrittsversicherung mit Corona-Schutz ratsam. Diese kommt zum Beispiel für Kosten von Hotels und Flügen auf, wenn krankheitsbedingt die Reise oder einzelne Abschnitte davon nicht wie geplant durchgeführt werden können.

Dazu gehört auch, wenn du zum Beispiel zum Termin des geplanten Hinflugs einen positiven Test hast, wenn die Fluggesellschaft aufgrund erhöhter Körpertemperatur die Mitnahme verweigert oder der Rückflug nicht angetreten werden kann, weil du vor Ort in Quarantäne bist.

Flugverkehr nach Laos

Nach der Öffnung des Landes am 9. Mai 2022 ist das Angebot an internationalen Flügen derzeit noch reduziert. Mit der schrittweisen Wiederaufnahme von Verbindungen ist zu rechnen.

Wenn die individuelle Einreise nach Laos wieder mögliche ist, findest du hier eine Übersicht der Flüge.

Landesgrenzen

Nach mehr als zwei Jahren Pause wurden Anfang Mai 2022 die laotisch-thailändischen Grenzübergänge geöffnet. Auch die Grenzen zu Kambodscha und Vietnam sind wieder geöffnet.

Corona in Laos: Infos zur aktuellen Situation im Land

Ausgangssperren

Aktuell gibt es keine Ausgangsssperren.

Öffentliches Leben

Die Beschränkungen im öffentlichen Leben werden derzeit schrittweise aufgehoben.

Transport und Verkehr

Inlandsreisen sind wieder möglich. In der Anfangszeit nach der Öffnung ist das Angebot möglicherweise reduziert.

Laos-Urlaub trotz Corona?

Wann kann ich wieder in Laos Urlaub machen?

Seit dem 9. Mai 2022 können Ziele wie Luang Prabang, Vientiane oder Vang Vieng wieder ohne Einschränkungen besucht werden.

Laos & Corona: nützliche Links

Laos Coronavirus: News

Wenn du über aktuelle Entwicklungen vor Ort informiert werden möchtest, abonniere unseren Südostasien-Newsletter. Mehr als 19.000 Leserinnen und Leser erhalten bereits regelmäßig per E-Mail die neuesten Informationen von uns.

Durch die Corona-Krise sind fast sämtliche Einnahmen von Faszination Südostasien praktisch über Nacht weggebrochen. Trotzdem berichten wir weiter tagesaktuell über die Situation vor Ort, bauen unsere Inhalte aus und aktualisieren bestehende Beiträge. Damit das auch weiterhin möglich ist, benötigen wir deine Unterstützung. Mit einer Mitgliedschaft oder einer einmaligen Spende trägst du dazu bei, dass wir auch in Zukunft nützliche Inhalte für Südostasien-Reisende erstellen können. DANKE!

 

09.05.2022 Einreise nach Laos ab heute wieder (fast) ohne Auflagen möglich

Nachdem die touristische Einreise seit der Öffnung der Grenzen Ende 2021 nur im Rahmen von geführten Gruppenreisen und mit zahlreichen Einschränkungen möglich war, kann Laos nun fast wieder wie vor der Pandemie bereist werden.

Für vollständig Geimpfte bestehen ab heute keine Einreisebeschränkungen mehr. Auch Visa-on-Arrival werden wieder erteilt.

Lediglich Reisende ohne vollständigen Impfstatus müssen einen Nachweis über einen negativen COVID-19-Schnelltest, der innerhalb von 48 Stunden vor Abreise durchgeführt wurde, mit sich führen.

Tests bei der Einreise werden nicht durchgeführt. Es ist auch keine Quarantäne nach der Einreise mehr vorgeschrieben.

Das Auswärtige Amt hat seine Reisehinweise bereits entsprechend aktualisiert. Schon am Samstag hatte die Laotian Times darüber berichtet.

Nach mehr als zwei Jahren Pause wurden heute auch wieder die laotisch-thailändischen Grenzübergänge geöffnet.

 

18.04.2022 Laos plant vollständig Öffnung

Aktuell ist eine touristische Einreise nach Laos nur im Rahmen von Gruppenreisen möglich, die mit einer 48-stündigen Quarantäne beginnen. Nach einem Bericht der Laotian Times hat der Premierminister nun einer vollständigen Öffnung zugestimmt.

Demnach sollen künftig nur noch ein PCR-Test vor der Anreise und ein Schnelltest nach der Ankunft nötig sein. Danach können sich Reisende im Land frei bewegen. Es gibt allerdings noch keinen Termin, ab wann die neuen Bestimmungen gelten.

 

22.02.2022 Laos: Kein Hochrisikogebiet mehr

Seit Sonntag, 20. Februar, wird Laos vom RKI nicht mehr als Hochrisikogebiet eingestuft. Die Zahl der Neuinfektion ist seit Mitte Januar stark gesunken.

 

14.02.2022 Laos: Besucherzahlen bleiben gering

Im Rahmen der Travel Green Zone haben bisher 84 ausländische Touristen die Hauptstadt Vientiane besucht, hauptsächlich Gäste aus Südkorea. Die Stadt hofft jedoch, bis Ende des Jahres 300.000 internationale Besucher willkommen heißen zu können.

 

09.02.2022 Laos: Einschränkungen werden gelockert

Laos hat eine Lockerung der Covid-19-Maßnahmen angekündigt, nachdem die Infektionszahlen im Land zuletzt deutlich gesunken sind. Dazu gehört auch eine Reduzierung der Quarantäne für Einreisende. Allerdings sind touristische Besuche weiterhin nur im Rahmen von zugelassenen Gruppenreisen möglich.

 

25.01.2022 Laos: Touristen bleiben aus – was nun?

Obwohl die touristische Einreise nach Laos seit Anfang Januar 2022 wieder möglich ist, hat das Land bisher kaum internationale Besucher empfangen. Woran das liegt, analysiert die Laotian Times.

Bemängelt werden unter anderem schlecht kommunizierte Einreiseregeln und rätselhafte Visaverfahren sowie unklare Regeln für Gruppenreisen. Zudem seien mehr Flüge nötig und Individualreisen müssten wieder erlaubt werden.

 

12.01.2022 Laos: Weitere Einreiseerleichterungen?

Das laotische Außenministerium schlägt vor, die Visabeschränkungen für die Einreise weiter zu lockern. Dazu gehört, die Ausstellung von Touristenvisa bei laotischen Botschaften, Konsulaten und Konsularbüros im Ausland wieder aufzunehmen sowie das E-Visum-System wieder einzuführen.

Seit Jahresbeginn sind Gruppenreisen aus 31 zugelassenen Staaten möglich. In den vergangenen Tagen kamen die ersten Touristen seit mehr als 20 Monaten in Laos an.

 

03.01.2022 Laos: Auch Reisende aus Österreich und der Schweiz dürfen kommen

Laos hat die Liste der Länder, die dem „Travel Green Zone Plan“ beitreten dürfen, um 14 Staaten erweitert. Touristen aus 31 Ländern können nun wieder einreisen.

Neben Deutschland, das sich bereits auf der Liste befand, sind nun auch Österreich und die Schweiz zugelassen.

Touristen müssen mindestens 14 Tage vor der Ankunft vollständig gegen Covid-19 geimpft sein. Weitere Bedingungen sind eine Krankenversicherung mit einer Deckungssumme von mindestens 50.000 USD und ein negativer RT-PCR-Test, der innerhalb der letzten 72 Stunden durchgeführt wurde.

 

23.12.2021 Grenzübergang zu Thailand bleibt geschlossen

Der Plan zur Wiedereröffnung der internationalen Brücke zwischen Thailand und Laos wurde auf unbestimmte Zeit verschoben. Thailand hatte angekündigt, im Rahmen des quarantänefreien Programms Test & Go ab morgen vollständig geimpfte Besucher über die thailändisch-laotische Freundschaftsbrücke in Nong Khai einreisen zu lassen. Aus Sorge vor Omikron wurde das Vorhaben nun gestoppt.

 

18.12.2021 Laos-Öffnung bestätigt

Laos öffnet die Grenzen am 1. Januar 2022. Allerdings gibt es eine Vielzahl von Auflagen und zum Start sind wohl nur geführte Rundreisen zugelassen. Hier alle Bedingungen.

 

15.12.2021 Laos: Öffnung im Januar?

Das laotische Tourismusministerium arbeitet an einem Plan, die Grenzen des Landes am 1. Januar 2022 wieder für Besucher zu öffnen und die Einreisebeschränkungen für vollständig geimpfte Touristen zu lockern.

Reisende dürfen sich dann in den sogenannten „grünen Zonen“ bewegen, in denen zwischen 70 und 90 % der Bevölkerung geimpft sind. Diese Zonen umfassen die Städte Vientiane, Vangvieng und Luang Prabang (einschließlich Nong Khiaw), Xiengkhuang, Oudomxay (Pakbeng, Muang La), Khammouane (Thakhek, Kong Lor) und Champasak (4000 Inseln, Wat Phou).

Ein Formular für den „Green Pass Travel“ muss dann auf der E-Visum-Website für Laos oder bei der Ankunft in den Flughäfen von Vientiane oder Luang Prabang, den zugewiesenen Ein- und Ausreiseflughäfen, ausgefüllt werden.

Neben einem negativen PCR-Testergebnis bei der Ankunft sollen die Besucher dann für 24 Stunden im Hotel unter Quarantäne gestellt werden. Die Quarantäneanforderungen müssen jedoch noch bestätigt werden.

 

12.11.2021 Laos wird Hochrisikogebiet

Laos wird ab Sonntag, 14.11.2021, vom Robert Koch Institut (RKI) als Hochrisikogebiet eingestuft. Damit verbunden ist eine Reisewarnung durch das Auswärtige Amt. Touristische Visa für Laos werden allerdings auch weiterhin nicht ausgestellt.

 

19.10.2021 Laos: Beschränkungen bis Ende Oktober verlängert

Die Regierung von Laos hat die Maßnahmen zur Bekämpfung von Covid-19 bis zum 30. Oktober verlängert.

Dabei gelten je nach örtlicher Infektionslage unterschiedliche Regeln. So müssen beispielsweise Massagesalons, Friseure, Nachtmärkte und Touristenattraktionen mancherorts geschlossen bleiben, anderswo dürfen sie für geimpfte Mitarbeiter und Kunden öffnen.

Der Straßenverkehr in der Hauptstadt Vientiane und in allen Provinzen mit Infektionsgeschehen ist mit wenigen Ausnahmen von 22 bis 5 Uhr verboten.

 

02.09.2021 Laos: Lockdown in Vientiane

In Vientiane, der Hauptstadt von Laos, gibt es ab sofort stärkere Einschränkungen. Unter anderem gilt ein Nachtfahrverbot von 22 bis 5 Uhr. Partys und Versammlungen sind untersagt, Kinos, Nachtmärkte und Unterhaltungseinrichtung sind geschlossen.

 

28.07.2021 Laos: Wann kehrt der Tourismus zurück?

Die Regierung von Laos hat das Tourismusministerium angewiesen, ein Konzept für die Wiedereröffnung des Tourismus zu erarbeiten. Eine Umsetzung könnte dann voraussichtlich ab dem kommenden Jahr erfolgen.

 

20.07.2021 Laos: Verlängerung der Einschränkungen

Die Regierung hat eine Reihe von Einschränkungen im öffentlichen Leben erneut verlängert, dieses Mal bis zum 3. August 2021. Hier eine Übersicht, welche Maßnahmen beibehalten und welche gelockert werden.

 

06.07.2021 Laos: Lockdown verlängert

Die laotische Regierung hat die aktuellen Einschränkungen bis mindestens 19. Juli 2021 verlängert.

 

22.06.2021 Laos: Flüge im Inland wieder möglich

Die Fluggesellschaft Lao Skyway nimmt den Inlandsflugverkehr wieder auf – jedoch erstmal nur für vollständig geimpfte Passagiere.

Wer bisher noch nicht geimpft wurde, muss vor Reiseantritt eine Sondergenehmigung der Covid-19 Taskforce einholen.

 

15.06.2021 Laos: Mehr Impfstoff, härtere Regeln

Laos hat von China weitere 500.000 Dosen Sinopharm-Impfstoff erhalten. Weitere 132.000 Dosen von Pfizer sollen im Rahmen des COVAX-Programms im nächsten Monat geliefert werden.

Aktuell haben landesweit knapp 10 % der Menschen mindestens eine Impfung erhalten.

Das Gesundheitsministerium hat angekündigt, dass Personen, die direkten Kontakt mit einer infizierten Person hatten, ihre Quarantäne künftig in einem autorisierten staatlichen Quarantänezentrum oder -Hotel verbringen müssen.

 

08.06.2021 Laos verlängert Lockdown

Die laotische Regierung hat den Lockdown um weitere 15 Tage bis zum 19. Juni verlängert. Die Lockerungen vom 5. Juni bleiben jedoch bestehen. Zudem orientieren sich die Maßnahmen am lokalen Infektionsgeschehen.

In der Hauptstadt Vientiane haben inzwischen einige öffentliche Orte, darunter die Shoppingmall Vientiane Center, den Zutritt für ungeimpfte Besucher eingeschränkt.

 

05.06.2021 Lockerungen in Laos

Die Menschen in Laos erlebten in den vergangenen Wochen die härtesten Einschränkungen seit Beginn der Pandemie. Von heute an kommt es landesweit zu Lockerungen, einige „rote Zonen“ bleiben jedoch bestehen. Hier findet sich eine Übersicht, was erlaubt ist und was nicht.

Im Rahmen des Covax-Programms hat Laos in dieser Woche rund 100.000 weitere Dosen des Impfstoffs BioNtech erhalten.

 

21.05.2021 Laos: Lockdown verlängert

Der aktuelle Lockdown in Laos wurde gestern um zwei Wochen bis zum 3. Juni 2021 verlängert. Begründet wurde die Maßnahme damit, dass der aktuelle Corona-Ausbruch noch nicht unter Kontrolle sei.

Alle Bezirke sind, abhängig vom jeweiligen Infektionsgeschehen, in verschiedenfarbige Zonen unterteilt (rot/gelb/grün). Es gibt strengere Lockdown-Maßnahmen in Distrikten mit erhöhten Infektionszahlen (red and yellow zones) und entsprechend weniger strengere Maßnahmen in Distrikten mit nur geringem Infektionsgeschehen (green zones).

Die nationale Fluggesellschaft Lao Airlines hat alle Inlandsflüge bis zum 3. Juni 2021 eingestellt. Auch der öffentliche Personentransport von der Hauptstadt in andere Provinzen und umgekehrt wurde eingestellt. Reisen zwischen den Provinzen sind untersagt.

 

05.03.2021 Impfungen in Laos starten

Bereits rund 1.000 Menschen sind in Laos geimpft worden. In einer zweiten Phase sollen nun 150.000 medizinische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Mitglieder von Risikogruppen eine Impfung erhalten.

 

29.10.2020 Laos lässt Reisende aus China ins Land

Laos macht einen kleinen Schritt und öffnet am 1.11.2020 einen Grenzübergang für Reisende aus China (nach Thailand zweitwichtigster Handelspartner des Landes). Allerdings auch nur unter strengen Regeln (nur aus Corona-freien Provinzen in China, 14 Tage Quarantäne vor der Einreise und noch mal zwei Tage in Laos).

Eine Woche später soll Vietnam folgen. Zudem öffnen einige Grenzübergänge zu den Nachbarländer für den Warenverkehr.

 

20.07.2020 Grenzen bleiben zu

Die laotische Regierung hat noch einmal bestätigt, dass die Grenzen für Besucher vorerst geschlossen bleiben. Wer das Land verlassen möchte, muss ein ärztliches Attest vorlegen.

 

01.07.2020 Weitere Lockerungen in Laos

Das öffentliche Leben in Laos normalisiert sich Schritt für Schritt. Hochzeiten, Partys und traditionelle Feste dürfen nun wieder veranstaltet werden. Gleiches gilt für Sportveranstaltungen. Auch Kasinos dürfen wieder öffnen.

Generell gelten jedoch besondere Richtlinien im Hinblick auf Hygiene und Distanzierung, an die sich die Organisatoren halten müssen.

Karaoke-Bars, Nachtclubs und Internet-Cafés bleiben geschlossen.

Die Zeitung Laotian Times berichtet, dass laotische Staatsbürger und Ausländer mit einer ordnungsgemäßen Genehmigung einreisen können. Diese wird ggf. erteilt für:

  • Diplomaten
  • Mitarbeiter internationaler Organisationen
  • Geschäftsleute
  • Experten und autorisierte ausländische Arbeitskräfte

Touristenvisa werden nicht ausgestellt.

 

11.06.2020 Reisehinweise aktualisiert

Das Auswärtige Amt hat die Reisehinweise für Laos aktualisiert. Für noch im Land befindliche Touristen ist eine Ausreise zurück nach Europa nur über Südkorea möglich. Die Landesgrenzen bleiben für Reisende weiter geschlossen. Touristen-Visa werden nicht ausgestellt.

 

16.04.2020 Laos verlängert Ausgangssperre

In Laos herrscht eine Ausgangssperre, die am 15.04.2020 bis zum 03.05.2020 verlängert werden. Bewohner sollen ihre Häuser lediglich in dringenden Fällen verlassen, zum Beispiel um einkaufen oder zum Arzt zu gehen.

 

06.04.2020 Zusätzlicher Rückholflug von Laos

Die deutsche Botschaft in Vientiane hat bekanntgegeben, dass es einen zweiten Rückholflug von Laos geben wird. Dieser startet am 8. April um 9.30 Uhr in Vientiane.

Danach wird es keine weiteren Rückholflüge geben. Genaue Infos finden sich auf der Facebook-Seite der Botschaft.

 

31.03.2020 Rückholflug von Laos

Die deutsche Botschaft in Laos berichtet auf ihrer Facebook-Seite, dass es am 2.4.2020 um 8:30 Uhr einen Rückholflug von Vientiane nach Frankfurt gibt.

29.03.2020 Laos: Erster Rückholflug am 30. März?

Nach Angaben der Deutschen Botschaft in Vientiane ist eine Rückholaktion für Laos in den nächsten Tagen geplant. Die Botschaft rechnet mit einem ersten Flug in der Nacht vom 30. auf 31.03.2020.

Alle Individualtouristen, die sich noch nicht in Vientiane aufhalten, sollen sich umgehend in die Hauptstadt begeben, da jede Rückführung vom internationalen Flughafen in Vientiane starten wird.

Falls noch nicht geschehen, solltest du dich umgehend auf www.rueckholprogramm.de registrieren. Für jede Person muss ein eigener Datensatz angelegt werden.

Die für diesen Flug vorgesehenen Personen werden von der Botschaft per E-Mail informiert. Ein zweiter Flug ist in Planung. Alle Infos auf der Seite der Deutschen Botschaft in Vientiane.

 

25.03.2020 Auch in Laos alles dicht

Die aktuelle Situation hat mittlerweile zu einer weitgehenden Absperrung von Laos geführt. Inzwischen sind alle Landesgrenzübergänge für den Personenverkehr gesperrt.

Die Flugverbindungen zwischen Laos und den Staaten der Region sind mit Ausnahme von China eingestellt. Damit ist Laos von den wichtigen Umsteigeflughäfen abgeschnitten. Zwischen Laos und China bestehen noch wenige Flugverbindungen.

Die Ausstellung eines „Visa upon Arrival“ oder eines E-Visa ist für die Einreise nach Laos bis auf weiteres generell ausgesetzt worden. Touristenvisa werden überhaupt nicht mehr ausgestellt.

Solltest du dich noch in Laos befinden und zurückwollen, bitte dringend auf der Seite zum Rückholprogramm registrieren.

18.03.2020 Laos verschärft Einreise-Bedingungen

Nun hat auch Laos die Einreise an Bedingungen geknüpft. Die Deutsche Botschaft in Vientiane schreibt:

“Eine 14-tägige Selbst-Quarantäne zu Hause (was nicht verlassen werden darf!) wird Einreisenden nunmehr in den folgenden Fällen auferlegt:

  • Einreisen aus von Laos nicht angrenzenden Ländern mit mehr als 100 Coronavirus-Infektionsfällen auch wenn keinerlei Covid-19-Symptome (Erkältung, Husten, Fieber über 37.5°C und Atembeschwerden) bei Einreise vorliegen
  • Einreise aus Nachbarländern zu Laos, deren Provinzen eine Coronavirusinfektion aufweisen aber keine unmittelbare Grenze zu Laos haben, mit mehr als 10 Coronavirus-Infektionsfällen in diesen Provinzen
  • Einreise aus Nachbarländern zu Laos, deren Provinzen erste Coronavirus-Infektionsfälle erleben mit mehr als 3 Infektionsfällen in diesen Provinzenben mit mehr als 3 Infektionsfällen in diesen Provinzen”

Reisen in ungewissen Zeiten

Wann sind Reisen nach Südostasien wieder möglich?
Welche Länder öffnen ihre Grenzen? Und was ändert sich hinsichtlich der Einreise-Bestimmungen?
Mit dem Südostasien-Newsletter wirst du über alle relevanten Entwicklungen zeitnah informiert!


Reisen in ungewissen Zeiten

Wann sind Reisen nach Südostasien wieder möglich?
Welche Länder öffnen ihre Grenzen? Und was ändert sich hinsichtlich der Einreise-Bestimmungen?
Mit dem Südostasien-Newsletter wirst du über alle relevanten Entwicklungen zeitnah informiert!