Coronavirus in Indonesien / Bali: Situation, News, Einreise, Urlaub

Corona in Indonesien: Alle Infos zur Situation vor Ort. Ist ein Urlaub möglich? Wie hoch ist die Zahl der Covid19-Fälle? Infos zu Einreise, Einschränkungen, Ausgangssperren.

Update: 04.06.2020

Wenn du regelmäßig über aktuelle Entwicklungen vor Ort informiert werden möchtest, abonniere unseren Südostasien-Newsletter. Tagesaktuelle News findest du zudem auf unserer Twitter-Seite.

Du interessierst dich auch für andere Länder? Hier die Übersicht zu Corona in Südostasien.

Coronavirus Indonesien: Fälle & Infektionszahlen

Stand am 04.06.2020:

  • 28.818 nachgewiesene Fälle (+ 684 im Vergleich zum Vortag)
  • 8,892 sind wieder genesen
  • 1.721 Todesfälle

Quelle: CSIS South East Asia Covid19-Tracker

Desinfektion von Plätzen in Denpasar (Bali)

Coronavirus: Visum und Einreise nach Indonesien (Änderungen und Einschränkungen)

Seit dem 2. April 2020 besteht eine Einreisesperre für ausländische Staatsangehörige nach Indonesien. Diese umfasst auch die Einreise zu Transitzwecken (ausgenommen sind jeweils nur wenige Personengruppen wie Diplomaten oder medizinisches Personal).

Zuvor wurde bereits die visafreie Einreise für deutsche Staatsangehörige ausgesetzt.

Laut Auswärtigem Amt müssen Reisende, die sich noch in Indonesien aufhalten, damit rechnen, während des Aufenthalts in Einzelfällen auch ohne Anzeichen einer möglichen Infektion mit dem Coronavirus zur Quarantäne in indonesischen Krankenhäusern bzw. Quarantänezentren verpflichtet zu werden.

Zudem gebe es Berichte von staatlichen und privaten Krankenhäusern, die Notfallpatienten aus Kapazitätsgründen oder Vorgabe des Infektionsschutzes nicht mehr behandeln. Eine angemessene notfallmedizinische Versorgung in Indonesien sei daher nicht gewährleistet.

Darüber hinaus weist das Auswärtige Amt auf Folgendes hin: “Bei angeordneten Quarantänemaßnahmen können Sie nicht mit einer Rückholung durch Ihren Reiseveranstalter oder die Bundesregierung rechnen. Bitte befolgen Sie die Anordnungen lokaler Gesundheitsbehörden.”

Die Bundesregierung hat in Zusammenarbeit mit der deutschen Botschaft in Indonesien zwischen dem 28.03.2020 und dem 03.04.2020 mehrere Rückholflüge von Bali und einen von Jakarta durchgeführt. Mehr als 1.800 deutsche Reisende und zahlreiche Urlauber aus anderen EU-Staaten konnten so zurückgebracht werden.

Das Rückholprogramm ist abgeschlossen.

Flugverkehr nach Indonesien

(Mindestens) bis zum 31. Mai 2020 ist der internationale Flugverkehr nach Indonesien eingestellt.

Landesgrenzen

Auch auf dem Seeweg ist keine Einreise möglich.

Mundschutz im Tempel

Corona in Indonesien: Infos zur aktuellen Situation im Land

Ausgangssperren

Am 31. März hat die Regierung von Indonesien den “öffentlichen Gesundheitsnotstand” ausgerufen. Regionalen Verwaltungen ist es dadurch erlaubt, soziale Einschränkungen wie die Schließung von Schulen und Arbeitsplätzen sowie die Einschränkung religiöser und öffentlicher Versammlungen zu verhängen.

Lockerungen ab dem 1. Juni 2020 werden derzeit diskutiert.

Öffentliches Leben

Auch in Indonesien werden die Menschen aufgefordert, eine Maske zu tragen.

Transport und Verkehr

Das Reisen innerhalb Indonesiens wird durch den Wegfall von Flug-und Fährverbindungen erschwert. Einzelne Regionen und Inseln sind vom Rest des Landes sowie von der Anreise zu internationalen Flughäfen abgeschnitten.

Das indonesische Transportministerium hat zudem eine Verordnung erlassen, wonach vom 24. April der kommerzielle Inlandsflugverkehr sowie der inländische Reiseverkehr auf dem Land und Seeweg in und aus besonders von COVID-19- Ansteckungen betroffenen Regionen Indonesiens untersagt sind.

Inzwischen findet wieder reduzierter Inlandsflugverkehr statt.

Die indonesische Fluggesellschaft Lion Air hat angekündigt, dass alle ihre 138 Flugzeuge wegen der Reisebeschränkungen auf unbestimmte Zeit am Boden bleiben. Gleiches gilt für die Tochterunternehmen Batik Air und Wings Air.

Zur Corona-Bekämpfung wurden viele Sehenswürdigkeiten wie hier in Jakarta geschlossen.

Indonesien-Urlaub trotz Corona?

Wann kann ich wieder in Indonesien Urlaub machen?

Ausländische Staatsbürger dürfen derzeit nicht nach Indonesien einreisen. Noch ist unklar, ab wann dies wieder möglich ist. Eine Regierungsvertreterin äußerte sich jedoch dahingehend, dass eine Einreise möglicherweise erst ab Oktober 2020 wieder möglich ist.

Zur Wiedereröffnung von Hotels, Restaurants und Touristenattraktionen soll in den kommenden Monaten ein Konzept für Gesundheits-, Hygiene- und Sicherheitsstandards festlegt werden.

Eines der ersten Ziele, das dann wieder öffnen soll, ist die beliebte Insel Bali, wo rund 80 Prozent der Menschen vom Tourismus abhängig sind. Auch Yogyakarta mit den weltberühmten Tempelanlagen soll schnellstmöglich wieder Besucher empfangen.

Ende Mai sagt Indonesiens Präsident Joko Widodo, dass der Tourismus nicht in Eile wieder aufgenommen werden solle. Es sei wichtig, strenge Gesundheitsprotokolle festzulegen, um sowohl Einheimische als auch Touristen zu schützen.

Gesperrter Strand auf Bali

Indonesien & Corona: nützliche Links

Indonesien Coronavirus: News

Wenn du regelmäßig über aktuelle Entwicklungen vor Ort informiert werden möchtest, abonniere unseren Südostasien-Newsletter.

 

17.05.2020 Indonesien: Keine Touristen vor Oktober?

In einem Artikel der Jakarta Post wird eine Regierungsvertreterin zitiert, dass Reisen nach Bali und in andere Landesteile womöglich ab Oktober 2020 wieder erlaubt werden.

 

27.04.2020 Indonesien stoppt Inlandsflüge

Das indonesische Transportministerium hat eine Verordnung erlassen, wonach vom 24. April bis zum 31.05.2020 der kommerzielle Inlandsflugverkehr sowie der inländische Reiseverkehr auf dem Land und Seeweg in und aus besonders von COVID-19- Ansteckungen betroffenen Regionen Indonesiens untersagt sind. (Quelle)

 

03.04.2020 Indonesien: Generelles Einreiseverbot

Seit dem 2. April 2020 besteht eine Einreisesperre für ausländische Staatsangehörige nach Indonesien. Zuvor waren nur bestimmte Länder von dem Verbot betroffen. Zudem kam bereits es zu Einschränkungen bei den Visabestimmungen.

Der komplette Einreisestopp umfasst auch die Einreise zu Transitzwecken (ausgenommen von den neuen Regelungen sind nur wenige Personengruppen wie Diplomaten oder medizinisches Personal).

 

30.03.2020 Indonesien: Rückholflüge von Bali und Jakarta

Für den Rückholflug von Bali heute Abend gibt es noch wenige freie Plätze. Morgen findet dann der vorerst letzte Rückholflug von Bali statt. Ob es noch weitere Sonderflüge von der beliebten Urlaubsinsel geben wird, ist derzeit unklar.

Dafür ist ein Sonderflug von Jakarta geplant. Dieser soll am Freitag, den 3.04.2020 stattfinden. Infos gibt es zeitnah auf der Seite der Botschaft. Wer diesen Flug nutzen möchte, sollte sich zeitnah nach Jakarta begeben.

 

29.03.2020 Indonesien: Chance nutzen

Die Deutsche Botschaft in Indonesien hat verkündet, dass es für diese Rückholflüge noch Tickets gibt:

  • Abflug von Denpasar/Bali nach Frankfurt am Montag, 30.03.2020, mit Flug Nr. DE8723 um 18:05 Uhr Ortszeit.
  • Abflug von Denpasar/Bali nach Frankfurt am Dienstag, 31.03.2020, mit Flug Nr. DE8711 um 17:05 Uhr Ortszeit.
  • Abflug von Denpasar/Bali nach Frankfurt am Dienstag, 31.03.2020, mit Flug Nr. DE8723 um 18:05 Uhr Ortszeit

Du kannst die Flüge auf www.condor.de buchen. Es ist unklar, ob es danach noch weitere Rückholflüge gibt!

 

28.03.2020 Weitere Rückholflüge von Bali

Auf der Seite der deutschen Botschaft in Jakarta finden sich drei neue Rückholflüge:

  • Abflug von Denpasar/Bali nach Frankfurt am Montag, 30.03.2020, mit Flug Nr. DE8723 um 18:05 Uhr Ortszeit.
  • Abflug von Denpasar/Bali nach Frankfurt am Dienstag, 31.03.2020, mit Flug Nr. DE8711 um 17:05 Uhr Ortszeit.
  • Abflug von Denpasar/Bali nach Frankfurt am Dienstag, 31.03.2020, mit Flug Nr. DE8723 um 18:05 Uhr Ortszeit.

Diese sind voraussichtlich ab heute, Samstag, 28.03.2020, um 15:00 Uhr Jakarta-Zeit über www.condor.de buchbar.

Die Botschaft empfiehlt allen deutschen Touristinnen und Touristen, die sich nicht auf Bali aufhalten, nach Möglichkeit dennoch einen dieser Flüge zu buchen und sich mit hinreichendem zeitlichen Vorlauf nach Denpasar zu begeben.

 

27.03.2020 Bali-Rückflüge ausgebucht

Nach Mitteilung des deutschen Botschafters in Indonesien sind die Sonderflüge von Bali derzeit ausgebucht. Weitere Flüge sind allerdings bereits in Planung.

 

26.03.2020 Mehrere Rückholflüge von Bali nach Frankfurt

Folgende von der Bundesregierung gecharterte Sonderflüge von Condor werden in den folgenden Tagen stattfinden:

  • Abflug von Denpasar/Bali nach Frankfurt am Samstag, 28.03.2020, mit Flug Nr. DE8711 um 17.50 Uhr Ortszeit
  • Abflug von Denpasar Bali nach Frankfurt am Sonntag, 29.03.2020, mit Flug Nr. DE8711 um 18.55 Uhr Ortszeit
  • Abflug von Denpasar Bali nach Frankfurt am Montag, 30.03.2020, mit Flug Nr. DE8711 um 17.05 Uhr Ortszeit

Weitere Infos auf der Sonderseite der Deutschen Botschaft in Jakarta.

UPDATE: Die Flüge sind ausgebucht. Weitere Flüge sind jedoch bereits in Planung.

 

25.03.2020 Rückholflüge von Bali geplant

Die Bundesregierung will allen Deutschen, die auf Bali gestrandet sind, eine Rückkehr nach Deutschland ermöglichen und bereitet Rückholflüge vor.

Informiere dich auf der Website der Deutschen Vertretungen in Indonesien und in den Auftritten der Botschaft in den sozialen Medien. Dort finden Sie auch die Erreichbarkeiten des Krisenstabes vor Ort.

Allgemeine Informationen und die Antworten auf häufig gestellte Fragen zur weltweiten Reisewarnung und der Rückholaktion findest du hier: diplo.de/rueckholaktion

 

17.03.2020 Auch Indonesien schränkt die Einreise ein

Ab dem 20.03.2020 ist eine Einreise nach Indonesien nur noch mit einem vorab bei einer Botschaft beantragen Visum möglich. Bei der Beantragung muss ein Gesundheitszeugnis vorgelegt werden.

Wer in den letzten 14 Tagen u.a. in Deutschland oder der Schweiz war, darf nicht mehr einreisen (auch kein Transit).

Quelle: Indonesisches Außenministerium

Für Fragen deutscher Reisender, die sich derzeit in Indonesien aufhalten, hat die deutsche Botschaft in Jakarta ein Krisentelefon eingerichtet, das täglich von 8 bis 19 Uhr erreichbart ist: Tel. +62 813 87265771.

Außerhalb dieser Zeiten kannst du dich in akuten Notfällen (!) an den Bereitschaftsdienst der Botschaft wenden: Tel. +62 811 152526.

 

 

Reisen in ungewissen Zeiten

Wann sind Reisen nach Südostasien wieder möglich?
Welche Länder öffnen ihre Grenzen? Und was ändert sich hinsichtlich der Einreise-Bestimmungen?
Mit dem Südostasien-Newsletter wirst du über alle relevanten Entwicklungen zeitnah informiert!

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Analyse, Widerruf.

Reisen in ungewissen Zeiten

Wann sind Reisen nach Südostasien wieder möglich?
Welche Länder öffnen ihre Grenzen? Und was ändert sich hinsichtlich der Einreise-Bestimmungen?
Mit dem Südostasien-Newsletter wirst du über alle relevanten Entwicklungen zeitnah informiert!

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Analyse, Widerruf.