Singapur mit Kind: Tipps und Aktivitäten

Du möchtest mit Kind nach Singapur reisen? Dann findest du hier Tipps zu passenden Ausflügen und Sehenswürdigkeiten. Zudem jeden Menge Infos und Erfahrungen rund um Eltern-Themen wie Windel-Kauf, medizinische Versorgung, Transport und mehr.

Singapur mit Kind

Reisen mit Kindern erfordert Planung, damit der Aufenthalt für alle möglichst schön ist. In dieser Zusammenstellung findest du Attraktionen und Aktivitäten für Singapur mit Kind. Ob Kultur, Natur oder Bildung: Für jeden Geschmack und jede Wetterlage ist etwas dabei. Weitere Ideen findest du in meiner Übersicht zu den besten Touren und Ausflügen in Singapur.

Beachte: Für kleine Kinder empfiehlt sich ein überschaubares Tagesprogramm mit ausreichenden Ruhepausen. Das Wetter in Singapur ist meist sehr warm. Lange Strecken überanstrengen rasch.

Erfahrungen Singapur mit Kind

Singapur ist eine moderne Metropole mit erstklassiger Infrastruktur. Die Stadt ist sauber und sehr sicher. Besonders beruhigend für Eltern: Der Straßenverkehr ist verglichen mit anderen südostasiatischen Ländern überaus gesittet. Und: Es gibt keine Straßenhunde. Somit ist es schon mal deutlich entspannter, auf Erkundungstour zu gehen.

Gehwege/Buggy/Kinderwagen

Wer zuvor lange in Ländern wie Thailand unterwegs war, wird es zu schätzen wissen: In Singapur gibt es gut ausgebaut Gehwege, die nicht zugeparkt sind. Und auch keine meterhohen Bordsteine, böse Stolperfallen oder sonstige Hindernisse, die das Vorankommen mit Kindern bzw. Kinderwagen erschweren.

Transport

Das Nahverkehrsnetz in Singapur ist sehr gut ausgebaut. Mit Bussen und U-Bahnen bist du schnell am gewünschten Ort. Programme wie Google Maps zeigen dir die korrekten Verbindungen an. Oder du nimmst ein Taxi. Streit um das Einschalten des Taxameters ist nicht zu erwarten.

Auch wenn du mit Kinderwagen unterwegs bist, kannst du die U-Bahn (MRT) nutzen, die barrierefrei erreichbar ist. Allerdings sind die Wege zur U-Bahn mit Kinderwagen oft weiter und du musst ggf. mehrere Aufzüge nehmen, bis du am Gleis bist. Das kostet Zeit. Während des Feierabendverkehrs sind die Bahnen zudem sehr voll.

Eine gute Alternative kann daher der Bus sein. Es gibt viele Linien mit guter Taktung und oft verkehren Doppeldeckerbusse. Die Aussicht von oben ist deutlich spannender als in der U-Bahn.

Ich habe beim Verfassen des Artikels noch mal ein bisschen recherchiert und dabei gelesen, dass Kinderwagen im Bus zusammengeklappt werden müssen. Das haben wir zwar auch manchmal gemacht, allerdings auch nicht immer. Jedoch hat nie jemand etwas gesagt. Ich weiß daher nicht, wie streng das gehandhabt wird. Wenn du zu diesem Thema Erfahrungen hast, würde ich mich über einen Kommentar unter dem Artikel freuen.

Einkaufen/Kleinkind-Bedarf

In den Supermärkten gibt es eigentlich alles, was es auch bei uns gibt. Wenn du vor der Weiterreise in anderen Länder Südostasiens noch mal deinen Vorrat an Windeln, Schnullern, Feuchttüchern oder Milchpulver auffüllen möchtest, kannst du das hier machen.

Kinder wickeln

Sehr vorbildlich: In vielen Restaurants und Shoppingmalls gibt es Familientoiletten mit Wickelbereich. Zudem habe ich mehrfach Wickelflächen gesehen, auf denen du das Kind auch festschnallen kannst, wenn du selbst mal auf die Toilette musst.

Medizinische Versorgung

Die medizinische Versorgung in Singapur ist erstklassig. Es gibt moderne Artpraxen und Krankenhäuser mit gut ausgebildeten Ärzten/Kinderärzten sowie gut ausgestattete Apotheken. Dass Englisch Amtssprache, erleichtert die Verständigung.

In jedem Fall solltest du für dich und deine Kinder eine Auslandskrankenversicherung abschließen. Diese kostet nicht viel, sorgt aber dafür, dass du im Falle einer Erkrankung die (hohen) Behandlungskosten erstattet bekommst:

Wichtig: Auch mit Auslandskrankenversicherung musst du die Arztkosten erst selbst bezahlen und den Beleg dann bei deiner Versicherung zur Erstattung einreichen. Daher empfiehlt sich eine Kreditkarte mit entsprechendem Verfügungsrahmen.

Mücken in Singapur

Bei meinem bisherigen Singapur-Reisen hatte ich nie Probleme mit Mücken. Das heißt jedoch nicht, dass es keine gibt. Zwar gilt die Stadt als malariafrei, jedoch verzeichnet Singapur jedes Jahr mehrere Tausend Fälle von Dengue-Fieber. Daher ist ganzjährig ein guter Schutz vor Mücken zu empfehlen. Beachte: Die Dengue übertragenden Mücken sind tagaktiv.

Flughafen Singapur mit Kind

Der Changi Airport Singapur ist bereits mehrfach als bester Flughafen der Welt ausgezeichnet worden. Die Wartezeit mit Kind vergeht hier schnell, da es jede Menge Attraktionen gibt.

Für Familien zudem positiv: Du findest dort gut ausgestattete Wickelräume und mehrere Kinderspielplätze.

Sehenswürdigkeiten mit Kind

Die Liste interessanter Orte in Singapur ist lang. Viele davon sind auch für Kinder interessant. Hier eine Auswahl.

Gardens by the Bay

Am 101 Hektar großen Gardens by the Bay Park im Herzen der Stadt führt kein Weg vorbei. Besonders sehenswert sind die künstlichen Supertree Groves, die nachts leuchten. Täglich um 19.45 und 20.45 können Besucher eine spektakuläre mit Musik untermalter Lichtshow erleben, die nicht nur die Kinder begeistert.

Website: gardensbythebay.com.sg/en.html

Adresse: 18 Marina Gardens Dr, Singapur 018953

Singapur Zoo/Nachtzoo

Der Zoo in Singapur ist weltberühmt und einen Besuch wert. Es gibt viele Attraktionen dort. So führen beispielsweise auch Bootsfahrten an Tiergehegen vorbei. Für den Wasserspielplatz lohnt es sich, für die Kinder eine Badehose und ein Handtuch einzupacken.

Wenn es dunkel wird öffnet der erste Nachtzoo der Welt seine Tore. Über 130 nachtaktive Tierarten leben auf einem üppigen Waldgelände. Faulaffen, gestreifte Hyänen, Leoparden und fliegende Eichhörnchen zählen zu den Highlights des Zoos. Bei einer Nachtsafari fährst du mit einer offenen Bahn durch den Park.

Website: wrs.com.sg/en

Adresse: 80 Mandai Lake Rd, Singapur 729826

Singapore Flyer

Zugegeben: Eine Fahrt mit dem Riesenrad Singapore Flyer ist nicht ganz preiswert. Das zweithöchste Riesenrad der Welt ermöglicht jedoch eine fantastische Sicht auf die Stadt in 165 Meter Höhe. Kinder fahren umsonst, wenn zwei Singapore Sling- oder Cocktail Flight-Tickets erworben werden.

Website: singaporeflyer.com

Adresse: 30 Raffles Ave, Singapur 039803

Botanischer Garten Singapur

Einmal Chackie Chan und Nelson Mandela nahe sein? Im Orchideengarten des Botanischen Garten Singapur ist das möglich. Berühmtheiten dienen den über 60.000 Pflanzen und Orchideen als Namensgeber. Im speziell für Kinder angelegten Jacob Ballas Children’s Garden lernen die Kleinen alles über Pflanzen. Der Botanische Garten ist UNESCO-Weltkulturerbe und macht Singapurs Ruf als grüne Stadt alle Ehre.

Website: nparks.gov.sg/sbg

Adresse: 1 Cluny Rd, Singapore 259569

ArtScience Museum

Das futuristische ArtSicence Museum im Marina Bay Sands ist ein Muss für alle Liebhaber von Kunst und Wissenschaft. Der interaktive Teil mit Technologien wie Virtual Reality ist besonders spannend für Kinder. Spektakuläre Wanderausstellungen und die Dauerausstellung “A Journey through creativity” machen einen Besuch trotz happiger Eintrittspreise zu einem Erlebnis.

Website: marinabaysands.com/museum.html

Adresse: 6 Bayfront Ave, Singapur 018974

Singapore City Gallery

Vergangenheit und Zukunft der Stadt macht die Singapore City Gallery greifbar. Es gibt Ausstellungen über Geschichte, Werte und Visionen Singapurs.

Website: ura.gov.sg

Adresse: 45 Maxwell Rd, The URA Centre, Singapur 06

Singapur-Touren und Aktivitäten mit Kind

Stadtrundfahrten

In Singapur gibt es wirklich viel zu sehen. Und eine Rundtour verschafft einen raschen Überblick. Besonders schön mit Kindern: Die Hop-On-Hop-Off-Busse mit bester Sicht von oben (Sonnencreme und Sonnenhut nicht vergessen!).

Und als besonderes Highlight: die Amphibienfahrzeuge von DUCKtours fahren nur zum Teil auf der Straße. Darüber hinaus sind sie als Boot im Fluss unterwegs.

Website: ducktours.com.sg

Farmbesuch

In der einzigen Ziegenfarm Singapurs leben mehr als 800 Ziegen, darunter Alpenziegen aus Minnesota. Früh aufstehen lohnt sich. Zwischen 9 und 10.30 Uhr könnt ihr beim Melken zusehen und die Ziegen im Anschluss selbst füttern und streicheln. Um die Farm zu besuchen, müsst ihr online ein Gruppenpaket buchen.

Website: haydairies.com.sg

Adresse: 3 Lim Chu Kang Lane 4, Singapur 718859

Singapore Civil Defence Force

Jeden Samstag können Kinder für einen Tag Feuerwehrmann sein. Im Emergency Preparedness Center, der Civil Defence Heritage Gallery und der Fire Station Openhouse lernen sie, wie man eine Spritzpistole bedient, Manöver durchführt und ein Feuer löscht. Der Besuch der Feuerwehr-Galerie und einer Feuerwehrstation müssen vorab über die Webseite angefragt werden.

Website: scdf.gov.sg/home/community-volunteers/visit-scdf-establishments

Adresse: 62 Hill St, Singapur 179367

Chinatown mit Kindern

In Chinatown werden die Gerüche und Farben Chinas lebendig. In der Marktstraße gibt es viel zu bestaunen und zu erwerben. In einem der Restaurants könnt ihr traditionelles Essen probieren. Und auch sonst gibt es im meist bunt geschmückten Stadtteil viel zu sehen.

Adresse: Trengganu St, Singapur 050005+

Pulau Ubin

Ein bisschen raus ins Grüne? Die vorgelagerte Insel Pulau Ubin eignet sich gut für Radtouren und auch Kajaks kannst du dir vor Ort ausleihen.

Adresse: Pulau Ubin

Mac Mitchie Reservoir

Ältere Kinder können sich im Nationalpark Mac Mitchie Reservoir verausgaben. Ohne lange Wanderwege könnt ihr den tropischen Regenwald erkunden. Wer Schwindelfrei ist, kann auf dem Tree Top Walk über eine 250 Meter lange Hängebrücke zwischen den Baumwipfeln entlang laufen.

Adresse: Mac Ritchie Reservoir 

Pasir Ris Park / Strände

Direkt an der Küste liegt mit dem Pasir Ris Park eine grüne Oase mit einem der größten Spielplätze Singapurs, Restaurants und Grillplätzen. Ihr könnt die Wälder bei einem ausgedehnten Spaziergang erkunden und im Bird Watching Tower Vögel beobachten.

Website: nparks.gov.sg/gardens-parks-and-nature/parks-and-nature-reserves/pasir-ris-park

Adresse: 98 Pasir Ris Central, Singapur 519639

Auch sonst lohnen sich die Strandpromenaden. Vor der Küste sind unzählige Schiffe zu sehen. Und am Changi Beach könnt ihr die Flugzeuge bein Starten oder Landen beobachten.

Freizeitparks/Spielplätze

In Singapur gibt es ein großes Angebot an Spielplätzen. Diese befinden sich zum Teil in Parks oder Shoppingmalls. Die Anlagen sind meist in einem sehr guten Zustand und in nahezu allen Stadtteilen zu finden. Eine gute Hilfe sind der Singapur-Spielplatz-Finder und die Liste der kostenlosen Spielplätze. Darüber hinaus gibt es auch noch eine ganze Reihe kostenpflichtiger Freizeitparks und Themenwelten. Eine kleine Auswahl:

KidZania

Im KidZania Themenpark erlernen Kinder zwischen 4 und 17 Jahren spielerisch Fähigkeiten aus Bereichen wie Kunst, Business oder Gesundheit. Als Fotograf im Fotostudio, Kassierer im Supermarkt oder Polizist. Durch Rollenspiele können sich Besucher der über 7.000 Quadratmeter großen Miniaturstadt praktisch in Berufsfeldern ausprobieren.

Website: kidzania.com.sg

Adresse: 31 Beach View, #01-01/02 Palawan Kidz City, Singapur 098008

Parks auf Sentosa

Singapur hat mit Sentosa eine ganze Insel voller Vergnügungsparks. Ob Wasserpark, Universal Studios, riesige Aquarien oder Wachsfigurenkabinet, die Auswahl ist beeindruckend. Hier eine Übersicht der Angebote.

Buds by Shangri-La

Einen schönen, 850 Quadratmeter großen Indoorspielplatz mit Klettermöglichkeiten, Tunneln, Rutschen und Bällebad sowie extra Kleinkindbereich gibt es im Shangri-La Hotel Singapur. Auch wer nicht im Hotel wohnt, kann den Spielplatz gegen Gebühr nutzen.

Hotels mit Kind

Singapur ist keine günstige Stadt. Und auch für Übernachtung muss deutlich mehr kalkuliert werden als in anderen Städten Südostasien. Hier findest du Tipp und Empfehlungen für Hotels in Singapur.

Vor der Buchung solltest du in jedem Fall einen Blick auf die Quadratmeterzahl des Zimmers werfen. Oft sind die Räume sehr klein.

Wenn es vom Budget her passt, empfehle ich eine Unterkunft mit Pool. Gerade am Ende eine langen Tages ist es für die Kinder toll, sich noch mal abkühlen zu können.

Besser informiert, mehr erleben!

Ob Klassiker oder Geheimtipp: Finde die schönsten Ziele und Routen.
Bleib auf dem aktuellen Stand, wie du unterwegs Geld sparen kannst und erhalte nützliche Tipps und Infos für deine Reise.
Lass dich inspirieren und sammle neue Ideen. Hol dir jetzt mit einem Klick die besten Südostasien-News regelmäßig in dein Postfach!

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Analyse, Widerruf.

Besser informiert, mehr erleben!

Ob Klassiker oder Geheimtipp: Finde die schönsten Ziele und Routen.
Bleib auf dem aktuellen Stand, wie du unterwegs Geld sparen kannst und erhalte nützliche Tipps und Infos für deine Reise.
Lass dich inspirieren und sammle neue Ideen. Hol dir jetzt mit einem Klick die besten Südostasien-News regelmäßig in dein Postfach!

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Analyse, Widerruf.