SIM-Karte Singapur: Anbieter, Preise, Verkaufsstellen

Planst du eine Reise nach Singapur? Hier findest du nützliche Tipps zu singapurischen SIM-Karten. Wir vergleichen die Angebote der verschiedenen Anbieter und stellen die Alternative eSIM vor.

Singapur hat so viel mehr zu bieten als nur einen tollen Flughafen und ist der perfekte Startpunkt für eine Südostasien-Reise. Man sollte auf jeden Fall ein paar Tage in diesem aufregenden, kleinen Land einplanen, denn es erwartet einen viel Grün, überraschend viele tolle Strände und einige der besten Restaurants und Streetfood-Angebote Asiens.

Was brauchst du für einen Singapur-Trip? Die meisten EU-Bürger benötigen kein Singapur-Visum bei einem Aufenthalt bis zu 90 Tage, sodass du eigentlich nur deinen Reisepass, Flugticket, Reisekreditkarte, Hotelreservierung und Reisekrankenversicherung brauchst und schon kann es losgehen. Damit du unterwegs stets mobil bist, solltest du dir vor deiner Reise oder im Land selbst eine SIM-Karte für Singapur holen.

Was es für verschiedene Angebote für Singapur SIM-Karten gibt, was diese kosten und was für Alternativen du zu einer regulären Prepaid Karte hast, erfährst du in diesem Artikel.

Brauche ich eine SIM-Karte in Singapur?

Die meisten Urlauber brauchen in Singapur keine SIM-Karte, denn das öffentliche WLAN ist fantastisch. Wireless@SGx macht es möglich und alles, was du tun musst, ist die App auf dein Handy zu laden. Danach bist du automatisch mit den Hotspots im ganzen Land verbunden. Hotspots gibt es in Einkaufszentren, Museen, MRT-Stationen und am Flughafen. Und natürlich haben auch alle Hotels und Gästehäuser Wi-Fi für ihre Gäste.

Trotzdem kann eine SIM-Karte in Singapur praktisch sein, wenn du unterwegs bist. So bist du nicht auf Wi-Fi angewiesen und kannst trotzdem ein Grab bestellen, den Weg mit Google Maps suchen oder die Öffnungszeiten eines Restaurants checken. Und obwohl Singapur in vielerlei Hinsicht ein recht teures Reiseziel ist, sind die SIM-Karten im Vergleich recht günstig und bieten dir meist ein riesiges Datenvolumen. So kannst du ganz einfach per WhatsApp mit deiner Familie und deinen Freunden in Kontakt bleiben, Netflix schauen und vieles mehr.

Außerdem bieten viele SIM-Karten in Singapur ein Guthaben für das sogenannte IDD. International Direct Dialling funktioniert zwar bisher nur in einige EU-Länder, aber wenn du in die USA oder nach Australien telefonieren möchtest, kann es eine günstige Alternative sein. Informiere dich vor dem Kauf deiner SIM-Karte, ob und in welche Länder IDD enthalten ist.

Ein weiterer Vorteil einer SIM-Karte in Singapur: Die meisten Karten beinhalten auch eine bestimmte Menge an Roaming-Daten für die Nachbarländer. Das ist super praktisch, wenn du von Singapur aus zum Beispiel nach Malaysia, Thailand oder Indonesien weiterreist. So kannst du dort erst einmal weitersurfen und brauchst je nach Datenvolumen vielleicht gar keine neue SIM-Karte.

Wo kann ich eine SIM-Karte in Singapur kaufen?

In kaum einem anderen Land ist es so einfach, eine SIM-Karte zu bekommen wie in Singapur. Eigentlich haben alle Anbieter einen Stand am Changi Airport. Außerdem bekommst du deine SIM-Karte bei Travelex Foreign Currency Exchange und Changi Recommends und natürlich in den Shops der Anbieter.

Außerdem gibt es in vielen Geschäften wie 7-Eleven und Cheers eine Auswahl an Karten. Der große Vorteil in Singapur ist, dass Englisch die Geschäftssprache ist, sodass du dich auch dort gut vom Personal beraten lassen kannst.

Alle SIM-Karten in Singapur müssen mit deinem Reisepass registriert werden. Danach kannst du sofort surfen. Ein toller Service, den die meisten Anbieter anbieten: Du kannst deine SIM-Karte vorab online bestellen und bezahlen. Dabei kannst du wählen, ob die Karte an eine Adresse in Singapur geschickt werden soll oder ob du sie vor Ort abholen möchtest. Das ist sehr praktisch, wenn du dir bei der doch recht großen Auswahl an SIM-Karten in Singapur etwas Zeit lassen möchtest. Du kannst dich zu Hause in Ruhe informieren und dann die für dich beste Wahl treffen, so dass du keinen Stress hast, wenn du in Singapur ankommst.

2023 Angebote für SIM-Karten in Singapur

Es gibt mehrere große Netzwerk-Anbieter in Singapur, wozu Singtel, M1, StarHub und das neu formierte SIMBA Netzwerk gehört. Alle Anbieter haben verschiedene Prepaid SIM-Karten, die je nach Angebot Datenvolumen, Guthaben für Anrufe und mehr beinhalten. In fast ganz Singapur gibt es inzwischen 5G Abdeckung, eins der ersten Länder weltweit. Singtel bietet dabei die beste Auswahl an SIM-Karten mit 5G an.

Es ist ratsam, sich vor der Abreise noch einmal über das aktuelle Angebot zu informieren, da sich Pakete und Preise ständig ändern können. Alle Preise sind in Singapur Dollar ($ oder S$) angegeben. Ein Singapur Dollar entspricht etwa. 0,69 Euro, den aktuellen Kurs findest du hier.

SIM-Karte in Singapur von Singtel

Singtel hat verschiedene hi! SIM Card und hi!Tourist SIM Card im Angebot. Im Gegensatz zu den meisten anderen Ländern liegen die Touristen SIM-Karten in Singapur dabei klar vorne, was die Preise und das Datenvolumen angeht.

Wenn du länger als 28 Tage im Land bleibst, dann kannst du zwei Modelle der hi!Tourist SIM Card mit der hi!App verlängern und auffüllen. Die anderen Touristen-Karten kannst du nach Ablauf ihrer Gültigkeit nicht mehr benutzen. Alternativ kannst du dir auch eine reguläre hi! SIM Card holen, die bis zu 120 Tage lang gültig ist.

Zusätzlich haben alle Touristen SIM-Karten in Singapur von Singtel ein gewisses Guthaben für IDD Anrufe. Damit kannst du zwar leider nicht deine Lieben zu Hause anrufen, aber dafür Anrufe in 20 Länder u.a. auch GB, USA, Kanada und Australien tätigen.

hi!Tourist SIM Card $50:

  • 120 GB mit 5G Daten
  • Gültig für 28 Tage
  • Unlimitierte lokale Anrufe & SMS
  • 90 Minuten IDD Anrufe
  • 10 GB Datenroaming in Australien, Indonesien, Malaysia und Thailand

Kann in der hi!App aufgefüllt und verlängert werden

hi!Tourist SIM Card $30:

  • 100 GB mit 5G Daten
  • Gültig für 28 Tage
  • Unlimitierte lokale Anrufe & SMS
  • 90 Minuten IDD Anrufe
  • 5 GB Datenroaming in Australien, Indonesien, Malaysia und Thailand

Kann in der hi!App aufgefüllt und verlängert werden

hi!Tourist SIM Card $15:

  • 100 GB mit 4G Daten
  • Gültig für 28 Tage
  • 500 Minuten lokale Anrufe & 100 SMS
  • 30 Minuten IDD Anrufe
  • 3 GB Datenroaming in Australien, Indonesien, Malaysia und Thailand
  • $3 EZ-Link Guthaben für MRT und öffentliche Busse

hi!Tourist SIM Card $12:

  • 100 GB mit 4G Daten
  • Gültig für 14 Tage
  • 500 Minuten lokale Anrufe & 100 SMS
  • 30 Minuten IDD Anrufe
  • 3 GB Datenroaming in Australien, Indonesien, Malaysia und Thailand

Alle bieten dir zusätzlich die unlimitierte Nutzung von Facebook, LINE, WeChat und WhatsApp an.

Auf der Webseite von Singtel findest du aktuelle Informationen über die Preise, die anderen hi! SIM Cards und besondere Aktionen, mit denen du sparen kannst. Wenn du deine SIM-Karte vor deiner Reise online bestellst, bekommst du oft einen Rabatt für Grab oder Sehenswürdigkeiten in Singapur.

SIM-Karten in Singapur von Starhub

Starhub bietet derzeit zwei SIM-Karten für Touristen an, je nach Dauer des Aufenthalts in Singapur.

Beide bieten ein gewisses Kontingent an Datenroaming in insgesamt 17 Destinationen, darunter Indonesien, Australien, Thailand und sogar die USA. Eine Übersicht über alle Länder sowie die aktuellen Pakete und Angebote findest du auf der Webseite von Starhub.

Travel Prepaid SIM $12:

  • 100 GB Daten
  • 1 GB Daten Roaming
  • Gültig für 10 Tage
  • 1000 Minuten lokale Anrufe & 100 SMS
  • 30 Minuten IDD Anrufe

Travel Prepaid SIM $32:

  • 100 GB Daten
  • 3 GB Daten Roaming
  • Gültig für 30 Tage
  • 3000 Minuten lokale Anrufe & 5000 SMS
  • 90 Minuten IDD Anrufe

SIM-Karten in Singapur von M1

Auch vom Anbieter M1 gibt es mehrere Angebote für verschiedene SIM-Karten. Einen Überblick der aktuellen Pakete findest du auf der Webseite von M1.

Deine SIM-Karte kannst du entweder in den Geschäften von M1 kaufen, am Changi Flughafen und bei Changi Recommends, den Changi FX Schaltern sowie einigen 7-Eleven und Cheers Läden.

$12 Tourist SIM:

  • 100 GB Daten
  • Gültig für 15 Tage
  • 500 Minuten lokale Anrufe & 100 SMS
  • 20 Minuten internationale Anrufe

$30 Tourist SIM:

  • 150 GB Daten
  • Gültig für 30 Tage
  • 3GB Daten Roaming*
  • 500 Minuten lokale Anrufe & 100 SMS
  • 20 Minuten internationale Anrufe

$14 SIM:

  • 100 GB Daten (inkl. für 30 Tage Daten Roaming*)
  • Gültig für 120 Tage
  • 1000 Minuten lokale Anrufe & 500 SMS (gültig für 30 Tage)
  • 20 Minuten internationale Anrufe (gültig für 30 Tage)

$60 SIM:

  • 168 GB Daten (inkl. 2 GB pro Tag für Daten Roaming*)
  • Gültig für 12 Wochen
  • 5000 Minuten lokale Anrufe & 1000 SMS alle 4 Wochen
  • Unlimitierte eingehende Anrufe

*Daten Roaming kann in Malaysia, Indonesien, Hongkong, Macau und Taiwan genutzt werden.

Die $30 Tourist SIM kannst du mit der M1 Prepaid App verlängern und aufladen.

SIM-Karten in Singapur von SIMBA

Der Anbieter TPG Telecom hat sich vor nicht allzu langer Zeit zu SIMBA umfirmiert und bietet verschiedene Prepaid Karten an. Diese sind zwar nicht explizit für Touristen, können aber auch von Reisenden genutzt werden. Die Minimallaufzeit für die Karten beträgt dabei 30 Tage.

Einige Tarife beinhalten auch IDD Anrufguthaben. Dieses ist leider nicht für Anrufe nach Deutschland, Österreich und die Schweiz verfügbar, könnte aber interessant sein, wenn du z.B. nach Australien, Italien, Irland, Norwegen oder die USA telefonieren willst. Insgesamt stehen Anrufe in 21 Länder zur Verfügung. Alle aktuellen Angebote kannst du auf der Webseite von SIMBA einsehen.

SuperRoam 50 GB

  • 130 GB Daten im lokalen Netz
  • 40 GB Daten Roaming in Malaysia
  • 10 GB Daten Roaming in Australien, Indonesien, Malaysia, Thailand, Taiwan oder Vietnam
  • Unlimitierte lokale Anrufe & unlimitierte SMS im SIMBA Netzwerk, 50 lokale SMS
  • 300 Minuten IDD Anrufe

Die Karte für $20 ist für 30 Tage gültig und die Karte für $60 ist für 90 Tage gültig.

SuperRoam MY

  • 130 GB Daten im lokalen Netz
  • 10 GB Daten Roaming in Malaysia
  • Unlimitierte lokale Anrufe & unlimitierte SMS im SIMBA Netzwerk, 50 lokale SMS
  • 100 Minuten IDD Anrufe nach Malaysia

$10 gültig für 30 Tage

SuperRoam Max

  • 100 GB Daten im lokalen Netz
  • 10 GB Daten Roaming
  • Unlimitierte lokale Anrufe & unlimitierte SMS im SIMBA Netzwerk, 100 lokale SMS
  • 300 Minuten IDD Anrufe in ausgewählte Länder

$25 gültig für 30 Tage

SIM-Only 100 GB

  • 50 GB + 50 GB Daten im lokalen Netz
  • 1 GB Daten Roaming
  • Unlimitierte lokale Anrufe & unlimitierte SMS im SIMBA Netzwerk, 30 lokale SMS

$10 gültig für 30 Tage

SIM-Only 130 GB

  • 80 GB + 50 GB Daten im lokalen Netz
  • 2 GB Daten Roaming
  • Unlimitierte lokale Anrufe & unlimitierte SMS im SIMBA Netzwerk, 50 lokale SMS
  • 300 Minuten IDD Anrufe in ausgewählte Länder

$18 gültig für 30 Tage

Die praktische Alternative: Prepaid eSIM für Singapur

Das Angebot an SIM-Karten in Singapur ist schier endlos und schnell überwältigend. Wenn du nur kurz im Land bist und keine Lust hast, dich durch das riesige Angebot zu wühlen, dann hol dir doch eine eSIM für Singapur.

So eine digitale SIM-Karte kannst du ganz einfach vor deiner Abreise bestellen und mit einem QR-Code auf deinem Smartphone registrieren. In Singapur angekommen, musst du deine eSIM nur noch aktivieren und schon bist du mobil unterwegs. Ein großer Vorteil: Du behältst deine gewohnte Telefonnummer und kannst zum Beispiel eine SMS empfangen, ohne die Karte zu wechseln, wenn du einen Authentifizierungscode erhältst.

Inzwischen gibt es verschiedene Anbieter, die je nach Länge deiner Reise und Land mal mehr oder weniger geeignet sind. In unserem eSIM-Anbieter-Vergleich kannst du dir einen Überblick verschaffen, was es für verschiedene Tarife gibt und welche Netzwerke die jeweiligen Anbieter in deinem Reiseland nutzen.

Für deine Reise nach Singapur hast du in der Regel die Wahl zwischen einer eSIM, die nur in Singapur funktioniert, und einer Karte, die du in verschiedenen asiatischen Ländern nutzen kannst. Letzteres ist besonders praktisch, wenn Singapur nur ein Zwischenstopp auf deiner Reise ist und du auch in anderen Destinationen mobil sein möchtest.

Bevor du dich für eine eSIM-Karte für Singapur entscheidest, solltest du allerdings prüfen, ob dein Smartphone kompatibel ist. In der Regel sind alle neueren und gängigeren Modelle kompatibel und die Kartenanbieter können dir sagen, welche das genau sind.

Außerdem bieten die meisten eSIMs nur mobile Daten, aber keine lokale Nummer. Das heißt, du kannst weder angerufen werden noch Anrufe tätigen. Wenn dir das wichtig ist, solltest du dir in Singapur eine reguläre SIM-Karte besorgen oder WhatsApp und Skype zum Telefonieren nutzen.

Für einen kurzen Zwischenstopp in Singapur empfehlen wir die SIM-Karten von Flexiroam. Sie bieten bereits geringe Datenpakete an: Du erhältst beispielsweise 1 GB für 3 Tage für rund 5 Euro, und 3 GB für 8 Tage für nur 11 Euro.

Sollte dein Aufenthalt in Singapur länger dauern, hat Nomad attraktive Angebote für dich. Sie bieten eine breite Palette an verschiedenen Tarifen, zum Beispiel kosten 15 GB für 30 Tage gerade mal 23 Euro.

Zudem bietet Holafly eine umfangreiche Auswahl an Datenpaketen mit unlimitiertem Datenvolumen an, die eine Gültigkeitsdauer von 5 bis zu 90 Tagen haben.

Darüber hinaus enthält der größte deutschsprachige Südostasien-Newsletter neben Hoteltipps und Ideen für Touren und Rundreisen auch aktuelle Nachrichten aus Thailand, Indonesien, Vietnam & Co.
Mehr als 20.000 Leserinnen und Leser haben ihn bereits abonniert. Und du?

Geburtstag:


Darüber hinaus enthält der größte deutschsprachige Südostasien-Newsletter neben Hoteltipps und Ideen für Touren und Rundreisen auch aktuelle Nachrichten aus Thailand, Indonesien, Vietnam & Co.
Mehr als 20.000 Leserinnen und Leser haben ihn bereits abonniert. Und du?

Geburtstag: