Schnorcheltour zum Mergui Archipel mit der „Reggae Queen“

Eine Seefahrt, die ist lustig, eine Seefahrt, die ist schön! Vor allem, wenn es keine vielbefahrene Standardroute, sondern ein echtes Entdeckergebiet ist. Diese sechstägige Bootstour bringt dich von Thailand aus zu den schönsten Schnorchelgebieten Myanmars.

Das Land ist nicht gerade als Taucher-Traumziel bekannt, liegt aber ebenso an der wunderschönen Andamanensee wie Thailand – nur ohne Massentourismus. Auf dieser Reise gibt es unter anderem eine traumhafte Unterwasserwelt, ein Moken-Fischerdorf und herrliche Strände zu entdecken.

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick:

Reisedauer: 6 Tage/5 Nächte

Durchführung: Gruppenreise

Feststehende Termine:

24.01.19
21.02.19
21.03.19
18.04.19

(weitere Termine auf Anfrage)

Reiseverlauf

Du verbringst 6 Tage und 5 Nächte an Bord des hübschen, bunten Motorschiffes MV Reggae Queen. Die freundliche Crew wird dafür sorgen, dass du dich ganz wie zu Hause fühlst. Die Verpflegung an Bord ist inbegriffen, es werden dir köstliche einheimische Gerichte serviert. Die Touren starten immer am Donnerstag und enden am darauf folgenden Dienstag.

Detaillierter Reiseverlauf:
(F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

1. Tag: Bording – Myanmar/Burma – Horseshoe Island (-/M/A)

Am ersten Tag wirst du schon sehr früh in deinem Hotel in Khao Lak abgeholt und zum Büro von Andaman Snorkel Discovery Tours gebracht. Bevor es losgeht, sind noch ein paar Papiere auszufüllen. Gerne kannst du hier auch Gepäckstücke deponieren, du musst also nicht dein ganzes Hab und Gut mit auf das Boot nehmen.

Nach dem formellen Teil bringt dich ein Minibus zum Pier nach Ranong, wo die Reggae Queen ankert. Nach dem Boarding triffst du auch die anderen Gäste und ihr werdet von der Crew willkommen geheißen. Nachdem ihr die Ausreiseformalitäten erledigt habt, da ihr Thailand nun gen Myanmar verlasst, beziehst du deine Kabine und kannst dort in aller Ruhe ankommen.
Die Reggae Queen steuert nun Richtung Kawthaung, an der südlichsten Spitze von Myanmar, und du bekommst unterwegs dein erstes Mittagessen an Bord serviert.

In Myanmar angekommen, müssen zunächst die Einreiseformalitäten erledigt werden, und dann lichtet der Kapitän wieder die Anker. Es geht für euch durch einen malerischen Sonnenuntergang nach Horseshoe Island, dem heutigen Übernachtungsziel. Vorher wird an Bord ein Abendessen serviert. Nachdem das Schiff einen Ankerplatz gefunden hat, ist es Zeit, den Abend gemeinsam ausklingen zu lassen.

2. Tag: Pony Island – 115 Island (F/M/A)

Dein erster voller Tag an Bord startet mit dem Frühstück um 7.30 Uhr, um dich für die heutige Schnorcheltour in den kristallklaren Gewässern des Mergui Archipels zu stärken. Vorher gibt es eine kleine Einweisung von der Crew. Nun kannst du in die exotische Unterwasserwelt abtauchen und die bunten Eindrücke genießen.

Nach dem Schnorchel-Abenteuer sticht das Schiff wieder in See, mit Kurs auf Pony Island, das etwa 3 Stunden entfernt liegt. Doch wahrscheinlich hast du jetzt erst einmal Hunger, und deshalb gibt es auch ein Mittagessen an Bord, bevor die nächste Schnorcheltour bei Pony Island bereits auf dich wartet.

Später nimmt das Schiff Kurs auf 115 Island, wo die Reggae Queen heute Nacht ankert. Das Abendessen wird wieder an Bord serviert.

3. Tag: Peak Island – Great Swinton Island (F/M/A)

Heute bringt dich die Reggae Queen in Richtung Peak Island. Hier kannst du wieder schnorcheln und eine tolle Zeit in der wunderschönen Andamanensee verbringen. Danach macht ihr gemeinsam eine kleine Inseltour auf Peak Island, auf der du einsame Strände und einen Bergwasserfall genießen kannst.

Zurück an Bord geht der Trip weiter nach Great Swinton Island, aber nicht ohne eine kleine Schnorcheltour bei Rocky One und ein anschließendes Mittagsessen.

Im Süden von Great Swinton Island angekommen, macht ihr euch auf, die dortige Unterwasserwelt zu erkunden. Im Anschluss an das Schnorcheln kannst du auch die Insel noch etwas erkunden.

Du besuchst ein kleines Fischerdorf und triffst hier auf die Locals, die zum Volk der Moken gehören. Während du in das Inselleben abtauchst, füllt die Reggae Queen ihre Vorräte wieder auf. Das Schiff bleibt hier auch für die Nacht vor Anker, und so hast du Zeit, den wundervollen Sonnenuntergang bei ein paar Drinks zu genießen.

4. Tag: Chway Island – Loughborough Island (F/M/A)

Der Sonntag startet mit einem entspannten Frühstück, während die Reggae Queen Kurs auf Chway Island nimmt, der ersten Schnorchel-Station des heutigen Tages. Anschließend geht es in die wohl schönste Region des Mergui Archipels, nach Loughborough Island. Auf dem Weg dorthin Island kommst du an Kalksteinfelsen und dicht bewachsenen Inseln vorbei, die typisch für die Andamanen sind.

Bei Loughborough Island angekommen, ankert das Schiff und es gibt erst einmal Mittagessen. Frisch gestärkt kannst du den Rest des Tages in der schönen Bucht verbringen, um dich zu sonnen, zu baden oder zu schnorcheln.

5. Tag: Cavern Island – McCloud Island – Maung Yin Island – St. Matthew's Island (F/M/A)

Am fünften Tag schnorchelt ihr nach dem Frühstück vor Cavern Island. Diese idyllische Insel bietet eine romantische Bucht, einen einsamen Traumstrand und zahlreiche Felsvorsprünge, was das Schnorcheln einfach und interessant macht.

Als Nächstes geht es nach McCloud Island, ein weiterer schöner Platz zum Schnorcheln. Während der Weiterfahrt zum nächsten Übernachtungsziel, St. Matthew's Island, gibt es Mittagessen an Bord.

Bei St. Matthew's Island geht die Reggae Queen vor Anker und du hast den Rest des Tages zur freien Verfügung. Heute kannst du einfach entspannen oder die Insel auf eigenen Faust erkunden. Später gibt es ein letztes Abendessen an Bord der Reggae Queen.

6. Tag: Western Rocky Island – Kawthaung – Khao Lak (B/L/-)

Am letzten Tag warten noch ein paar echte Highlights auf dich, wie zum Beispiel Western Rocky, der letzte Schnorchel-Platz dieser Tour. Dieses wunderschöne kleine Eiland verfügt über ganz ausgezeichnete Schnorchelmöglichkeiten, und hier könntest du mit etwas Glück auch auf größere Fischarten wie Adler-Rochen oder Walhaie treffen.

Danach ist es leider schon Zeit für die Rückreise nach Kawthaung Victoria Point, die Fahrtzeit beträgt etwa fünf Stunden – viel Zeit also, um ein letztes Mittagessen an Bord der Reggae Queen zu genießen.

Wieder zurück auf dem Festland, erledigt ihr eure Ausreiseformalitäten, um anschließend zurück zum Büro von Andaman Snorkel Discovery Tours in Khao Lak zu fahren. Hier endet die Tour.

 

———– Ende der Reise ———-

  • Hast du Interesse an dieser Reise?

    Dann melde dich bei uns! Auch bei Fragen. Bitte in der Mail die Tournummer THA-C-10 angeben. Gerne rufen wir dich auch im Anschluss an oder schicken dir unsere Telefonnummer.
    Selbstverständlich kann die Tour nach deinen persönlichen Wünschen angepasst, erweitert oder gekürzt werden. Auf Wunsch erstellen wir dir dein ganz individuelles Angebot. Wir freuen uns auf dich!
    Kontakt: reisen@faszination-suedostasien.de

Preise

Gültig von 01. Oktober 2018 bis 31. Oktober 2019:

  • 1035,- Euro pro Person in der Doppelkabine
  • 180,- Euro Einzelzimmerzuschlag
  • Aufpreis für die Master-Kabine: 60,- Euro pro Person

Wichtige Hinweise zu den Preisen:

  • Abweichende Personenzahl? Gerne erstellen wir ein Angebot.
  • Die Preise sind jeweils für den gesamten Zeitraum in der jeweiligen Saison und sollten deshalb nur als Richtwert genommen werden. Ein verbindliches Angebot erhältst du nach Kontaktaufnahme per Mail
  • Zuschläge für die Peaksaison und für thailändische Feiertage, sowie obligatorische Gala-Dinner sind jeweils anzufragen.
  • Alle Angaben ohne Gewähr.
  • Preise gültig bis zum 31.10.2019

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Deutschsprachige Betreuung
  • Transport in klimatisierten Fahrzeugen ab und bis Khao Lak
  • Eintrittsgelder und Aktivitäten wie aufgeführt
  • Mahlzeiten wie beschrieben F=Frühstück; M=Mittagessen; A=Abendessen
  • Trinkwasser, Tea, Kaffee und Softdrinks
  • Schnorchelausrüstung

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Mahlzeiten, die nicht aufgeführt sind
  • Alkoholische Getränke
  • Ausgaben persönlicher Art
  • Myanmar Entry & Visa Fee – 250 USD pro Person muß in Bar vor Ort entrichtet werden. (Erklärung zu Höhe der Gebühren im nächsten Punkt)

Visa und FAQ

Hier die wichtigsten Fragen rund um Visa und Einreise. Solltest du mit Englisch Probleme haben, helfen wir dir gerne. Schick uns deine Fragen einfach per Mail.

 

Myanmar (Burma) Entry Requirements

Boat operators from Thailand have a special license to enter the Mergui Archipelago, which is a part of Myanmar (Burma). We do not use the same procedures as you would if you actually entered Burma by plane or overland. And each liveaboard is issued with a government provided “guide” who makes sure that the boat stays in the designated areas only.
Here our overview to clear most of the questions regarding entering Burma with our trip. About any other questions please don’t hesitate to contact us anytime.

Do I need to apply for a visa to visit Burma?
No, we will take care of this.
You only need to send us in advance (at least 3 weeks before tour starts) a scan
(color copy) of the face page of your passport and bring along with you:

  • Your original passport (the same you have sent to us before) & 3 copies of your passport
    (face page & visa/entry stamp & departure card)
  • 4 passport-size color pictures
  • 250 USD entry fees in exact change and CRISP NEW US Dollar bills (cash only, no checks, credit
    cards or other currencies are accepted for this fee). We recommend buying the USD before you arrive in Thailand as foreign currencies are very difficult to buy here. This makes our entry and exit procedures much quicker and easier.

Is there a fee to pay to dive/snorkel in Mergui Archipelago?
Yes, there are fees to pay in Myanmar. You will have to pay a combination of visa, border fee and Mergui entry fee that
must be paid in clean US Dollar Bills at the border. Please come with “looking like new”, unfolded Dollars bills, it is not possible to change money at the border. At time the moment the fees for our 6d/5n trip are 250 USD per person.
Please note that the Mergui entry fee is not the Burma visa fee. Boats from Thailand enter Mergui waters under a special agreement (license) with the Myanmar authorities. If you already have a visa to enter Burma you still have to pay the Mergui entry fee.

What about my visa in Thailand?
Most of the tourists can enter Thailand and receive an “entry on arrival” visa stamp. If you arrive by air you get a stamp that normally lasts for a single 30 day entry. If you arrive overland your stamp will normally be for 15 days only.
When you exit Thailand to enter Myanmar on your live-aboard trip you will be stamped out of Thailand. When we re-entry Thailand after the live-aboard trip you will get a new 15 day single entry stamp.
If you travelling with a special kind of visa (Tourist Visa, Non-Immigrant Visa, ED Visa etc.) or if you are citizen of a country that isn't allowed a visa on arrival in Thailand or if you plan to stay in Thailand longer than that 15 days then please make sure you have a visa that permits multiple entries (NOT single entry) into Thailand.
If you have a single entry or standard tourist visa only, you have to apply for a re- entry permit otherwise your visa will get invalid when you leave Thailand with our trip. You should apply for that re-entry permit in advance at your local Thai embassy. If you stay in Thailand already we can help you to get this but you need to inform us in due in time.
For any questions about visa requirements we recommend to contact the Thai Embassy in your country!

Can I join the trip in Khawthong/Victoria Point (Myanmar)?
You can join our trip in Khawthong if you are traveling in Myanmar before the snorkelling tour but please make sure that your Burma visa it valid for the length of your our trip.
Please note that the Mergui entry fee is not the Burma visa fee. Boats from Thailand enter Mergui waters under a special agreement (license) with the Myanmar authorities. If you already have a visa to enter Burma you still have to pay the Mergui entry fee.

Can I continue my travel in Burma after the snorkel cruise?
No, you can’t stay in Burma after our trip. The entry permit granted for the snorkel cruise will not allow you to travel around in Burma. You have to re-enter Thailand on our liveaboard. If you wish to visit Myanmar you have to apply for a visa at the Burmese Embassy in your country or in Bangkok.

Kontakt

  • Hast du Interesse an dieser Reise?

    Dann melde dich bei uns! Auch bei Fragen. Bitte in der Mail die Tournummer THA-C-10 angeben. Gerne rufen wir dich auch im Anschluss an oder schicken dir unsere Telefonnummer.
    Selbstverständlich kann die Tour nach deinen persönlichen Wünschen angepasst, erweitert oder gekürzt werden. Auf Wunsch erstellen wir dir dein ganz individuelles Angebot. Wir freuen uns auf dich!
    Kontakt: reisen@faszination-suedostasien.de

Besser informiert, mehr erleben!

Ob Klassiker oder Geheimtipp: Finde die schönsten Ziele und Routen.
Bleib auf dem aktuellen Stand, wie du unterwegs Geld sparen kannst und erhalte nützliche Tipps und Infos für deine Reise.
Lass dich inspirieren und sammle neue Ideen. Hol dir jetzt mit einem Klick die besten Südostasien-News regelmäßig in dein Postfach!

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Analyse, Widerruf.

Besser informiert, mehr erleben!

Ob Klassiker oder Geheimtipp: Finde die schönsten Ziele und Routen.
Bleib auf dem aktuellen Stand, wie du unterwegs Geld sparen kannst und erhalte nützliche Tipps und Infos für deine Reise.
Lass dich inspirieren und sammle neue Ideen. Hol dir jetzt mit einem Klick die besten Südostasien-News regelmäßig in dein Postfach!

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Analyse, Widerruf.