Coronavirus in Brunei: Situation, News, Einreise, Urlaub

Corona in Brunei: Alle Infos zur Situation vor Ort. Ist ein Urlaub möglich? Wie hoch ist die Zahl der Covid19-Fälle? Infos zu Einreise, Einschränkungen, Ausgangssperren.

Letztes Update: 02.08.2020 – Brunei hat im März die Grenzen für Touristen geschlossen. Nachgewiesene Corona-Fälle gibt es in dem kleinen Land aktuell keine mehr.

Wenn du regelmäßig über aktuelle Entwicklungen vor Ort informiert werden möchtest, abonniere unseren Südostasien-Newsletter. Tagesaktuelle News findest du zudem auf unserer Twitter-Seite.

Du interessierst dich auch für andere Länder? Hier die Übersicht zu Corona in Südostasien.

Coronavirus Brunei: Fälle & Infektionszahlen

Stand am 02.08.2020:

  • 141 nachgewiesene Fälle (+ 0 im Vergleich zum Vortag)
  • 138 sind wieder genesen
  • 3 Todesfälle

Quelle: CSIS South East Asia Covid19-Tracker

Am 22. Mai erklärte die Regierung von Brunei, dass das Land nun Corona-frei sei, da alle unter Quarantäne gestellten Covid19-Patienten inzwischen entlassen wurden. Lediglich vier Personen befänden sich noch auf der Isolierstation.

Coronavirus: Visum und Einreise nach Brunei (Änderungen und Einschränkungen)

Für Touristen aus der EU und Großbritannien besteht seit dem 18. März 2020 eine Einreisesperre.

Seit dem 24. März 2020 ist für ausländische Staatsangehörige weder die Einreise noch der Transit nach/durch Brunei möglich.

Ein Brunei-Visum wird für Touristen nicht ausgestellt.

Aktuell laufen Gespräche u.a. mit Malaysia und Japan, den Reiseverkehr untereinander wieder zu ermöglichen.

Ab dem 1. August 2020 werden bei der Ein- und Ausreise jeweils 3 $ Gebühren fällig. Diese neue Regelung bedeutet jedoch nicht, dass die Grenzen grundsätzlich geöffnet werden. Nicht notwendige Reise sind weiterhin nicht erlaubt.

Flugverkehr nach Brunei

Es bestehen von Brunei aus praktisch keine Flugverbindungen mehr, die eine Ausreise nach Deutschland oder Europa ermöglichen.

Royal Brunei führt in den Monaten Juli und August ein erheblich reduziertes Flugprogramm durch. Es verbindet Brunei mit Kuala Lumpur, Singapur, Melbourne, Hongkong und Manila verbindet.

Die Aussetzung der Flüge von RB Link nach Borneo in Partnerschaft mit Malindo Air bleibt voraussichtlich bis zum 30. November 2020 bestehen.

Mit der Öffnung des Flughafens in Singapur für den Transitverkehr am 2. Juni 2020 ist auch wieder ein Rückreise von Brunei nach Europa möglich.

 

Landesgrenzen

Das (einzige) Nachbarland Malaysia hat alle Grenzübergänge geschlossen.

 

Corona in Brunei: Infos zur aktuellen Situation im Land

Ausgangssperren

Es gibt derzeit keine Ausgangsssperren. Bei Verstößen gegen Hygiene- oder Distanzierungsregeln droht jedoch eine Geld- oder sogar eine Haftstrafe.

Öffentliches Leben

Am 29. Mai 2020 wurde damit beginnen, einige der Covid-19-Maßnahmen wieder zu lockern. Am 2. Juni haben die Schulen in Brunei wieder geöffnet.

Restaurants, Geschäfte und Sportanlagen können aktuell nur mittels Anwendung der Gesundheits-App BruHelath App, die eine Nachverfolgung im Falle auftretender Infektionen ermöglicht, betreten werden.

Seit Anfang Juli dürfen Schwimmbäder und Kinos wieder öffnen, jedoch nur mit begrenzter Besucherzahl.

Brunei-Urlaub trotz Corona?

Wann kann ich wieder in Brunei Urlaub machen?

Es gibt noch keine Ankündigung, wann die seit dem 18. März bestehende Einreisesperre wieder aufgehoben wird. Somit ist ein Urlaub in Brunei und der entspannten Hauptstadt Bandar Seri Begawan derzeit nicht möglich.

Brunei & Corona: nützliche Links

Brunei Coronavirus: News

Wenn du regelmäßig über aktuelle Entwicklungen vor Ort informiert werden möchtest, abonniere unseren Südostasien-Newsletter.

Durch die Corona-Krise sind fast sämtliche Einnahmen von Faszination Südostasien praktisch über Nacht weggebrochen. Trotzdem berichten wir weiter tagesaktuell über die Situation vor Ort, bauen unsere Inhalte aus und aktualisieren bestehende Beiträge. Damit das auch weiterhin möglich ist, benötigen wir deine Unterstützung. Mit einer Mitgliedschaft oder einer einmaligen Spende trägst du dazu bei, dass wir auch in Zukunft nützliche Inhalte für Südostasien-Reisende erstellen können. DANKE!

 

29.07.2020 Keine neuen Fälle in Brunei

Brunei meldete am 28.07.2020 keine neuen Fälle von COVID-19 mit einer nationalen Fallzahl von 141. Dies war der 82. Tag in Folge ohne neue Fälle. Trotz geringer Infektionszahlen wird das Land seine Grenzen im August für nicht wesentliche Reisen weiterhin geschlossen halten.

 

28.05.2020 Rückreise nach Europa ab Juni wieder möglich

Mit der Öffnung des Flughafens in Singapur für den Transitverkehr am 2. Juni 2020 ist auch wieder ein Rückreise von Brunei nach Europa möglich.

 

23.03.2020 Brunei: Ab morgen keine Einreise mehr möglich

Ab dem 24. März 2020 ist für ausländische Staatsangehörige weder die Einreise noch der Transit nach/durch Brunei möglich. Zudem bestehen von Brunei aus praktisch keine Flugverbindungen mehr, die eine Ausreise nach Deutschland ermöglichen.

18.03.2020 Einreise nach Brunei nicht mehr möglich

Für alle aus der EU und Großbritannien einreisenden Touristen besteht seit 18. März 2020 eine Einreisesperre. Das berichtet die Deutsche Botschaft in Brunei.

 

16.03.2020 Selbstquarantäne bei Einreise nach Brunei

Reisende aus der EU müssen sich bei der Einreise nach Brunei ab sofort einer 14-tägigen häuslichen Selbstquarantäne unterziehen (Quelle: Reisehinweise des Auswärtigen Amts).


Reisen in ungewissen Zeiten

Wann sind Reisen nach Südostasien wieder möglich?
Welche Länder öffnen ihre Grenzen? Und was ändert sich hinsichtlich der Einreise-Bestimmungen?
Mit dem Südostasien-Newsletter wirst du über alle relevanten Entwicklungen zeitnah informiert!

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Analyse, Widerruf.

Reisen in ungewissen Zeiten

Wann sind Reisen nach Südostasien wieder möglich?
Welche Länder öffnen ihre Grenzen? Und was ändert sich hinsichtlich der Einreise-Bestimmungen?
Mit dem Südostasien-Newsletter wirst du über alle relevanten Entwicklungen zeitnah informiert!

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Analyse, Widerruf.