Sri Lanka abseits der Touristenpfade – auf in den Norden!

Entdecke Sri Lanka abseits der typischen Routen. Du besuchst die Stadt Jaffna und viele kulturelle Highlights. Während einer Safari übernachtest du in einem Zeltcamp. Zur Erholung kannst du dich an der paradiesischen Ostküste entspannen.

Reiseverlauf

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick:

Reisedauer: 14 Tage/ 13 Nächte

Durchführung: private Reise (keine Gruppenreise)

Stationen

  • Tag 1: Ankunft in Kandy
  • Tag 2: Kandy
  • Tag 3: Kandy -> Polonnaruwa
  • Tag 4: Polonnaruwa
  • Tag 5: Polonnaruwa -> Anuradhapura
  • Tag 6: Anuradhapura -> Wilpattu Nationalpark
  • Tag 7: Wilpattu Nationalpark – Jaffna
  • Tag 8: Jaffna
  • Tag 9: Jaffna
  • Tag 10: Jaffna -> Nilaveli
  • Tag 11: Nilaveli
  • Tag 12: Nilaveli
  • Tag 13: Nilaveli -> Negombo
  • Tag 14: Negombo -> Heimreise/Weiterreise

Detaillierter Reiseverlauf:

Tag 1: Hallo Sri Lanka!

Schön, dass du da bist! Du wirst bereits von deinem Fahrer am Airport erwartet, der dich von Colombo aus direkt ins Hochland nach Kandy bringt. Hier beginnt deine Reise. Heute jedoch kannst du erstmal in Ruhe ankommen und dich nach dem langen Flug ausruhen.

Kandy kannst du ganz entspannt auf eigene Faust erkunden. Das Klima im Hochland ist etwas milder und für uns durchaus angenehm.

Übernachtung in Kandy

Tag 2: Kandy erkunden

Am zweiten Tag hast du genügend Zeit, Kandy zu erkunden. Du besuchst zusammen mit deinem Guide unter anderem den botanischen Garten von Peredeniya, einen lokalen Markt und eine traditionelle Tanzaufführung mit Feuershow.

Besonders empfehlenswert ist ein Besuch im Temple of the Sacred Tooth Relic (auf Deutsch auch „heiliger Zahntempel“ genannt) am Abend, um religiöse Zeremonien mitzuerleben und einen Einblick in die hohe Spiritualität dieses Ortes zu bekommen. In diesem Tempel soll sich ein Zahn Buddhas befinden, die am meisten verehrte Reliquie des Landes.

Übernachtung in Kandy

Tag 3: Auf nach Polonnaruwa

Heute steht Kultur auf dem Programm, denn wir bringen dich zum Sigiriya-Fels. Auf diesem etwa 200 Meter hohen Monolithen befinden sich Ruinen eines alten Königspalastes – und ganz nebenbei hast du von hier aus einen atemberaubenden 360-Grad-Ausblick über die grüne Landschaft.

Nach dem anstrengenden Auf- und Abstieg geht’s nach Polonnaruwa, wo der Pool deiner ruhigen Unterkunft auf dich wartet.

Übernachtung in Polonnaruwa

Tag 4: Polonnaruwa und Jeepsafari

Heute besichtigst du die Ruinen der Königspaläste, die Tempel und die alten Badehäuser in Polonnaruwa, um mehr über die Geschichte Sri Lankas zu erfahren. Freu dich auf ein typisches Curry mit Aussicht auf die umliegenden Reisefelder, welches dich zu Mittag erwartet.

Im Anschluss begibst du dich auf eine Jeep-Safar durch den Minneriya oder Kadulla Nationalpark, wo du mit großer Wahrscheinlichkeit die hier lebenden Elefanten beobachten kannst.

Übernachtung in Polonnaruwa

Tag 5: Kulturhighlight Anuradhapura

Am fünften Tag haben wir noch mehr Kultur für dich: Es geht in die ehemalige Königsstadt Anuradhapura, die für mehr als 2.500 Jahre so etwas wie die Hauptstadt der Dynastien Sri Lankas war.

Heute gilt Anuradhapura als das religiöse Zentrum des Landes. Zu sehen gibt es unzählige Tempel und Stupas, sowie den berühmten Bodhi-Baum, der eine bekannte religiöse Pilgerstätte ist. Wenn es du möchtest, kannst du ein Fahrrad leihen und so Anuradhapura erkunden.

Deine Unterkunft liegt ruhig etwas außerhalb des Stadtzentrums.

Übernachtung in Anuradhapura

Tag 6: Natur erleben im Wilpattu Nationalpark

Mit etwas Glück kannst du heute Elefanten, Bären, Affen und sogar Leoparden begegnen, denn es geht in den tollen Wilpattu Nationalpark. Auf einer Jeep-Safari erfährst du von deinen Guides mehr über den Park und die Wildtierpflege.

Ein weiteres Highlight ist die Übernachtung in einem sehr komfortablen Zeltcamp mitten im Nationalpark. Die Zelte sind voll ausgestattet mit Bad, fließendem Wasser und Strom. Beim abendlichen Barbecue triffst du auf deine Mit-Camper und kannst mit ihnen Erlebnisse austauschen.

Übernachtung im Wilpattu Nationalpark

Tag 7: Weiter gen Norden

Heute verlässt du die touristischen Trampelpfade endgültig, es geht weiter Richtung Norden nach Jaffna. Die Stadt liegt in einem ehemaligen Kriegsgebiet und wird nur von wenigen Reisenden besucht.

Du übernachtest in einer zentralen Unterkunft und kannst Jaffna erst einmal ganz in Ruhe erkunden. Empfehlenswert ist ein Besuch des Holländischen Forts, des Marktes und des bunten Tempels. Hier lernst du das ursprüngliche Sri Lanka kenne.

Übernachtung in Jaffna

Tag 8: Jaffna erkunden

Mit einem Guide erkundest du heute Jaffna und die umliegende Umgebung. Ihr stattet dem nördlichsten Punkt Sri Lankas einen Besuch ab, dem Point Pedro mit seinem hübschen Leuchtturm. Bei guter Sicht, so sagt man, kann man die Südspitze Indiens von hier aus sehen.

Auch bunte Hindu-Tempel und heilige Becken stehen heute auf deinem Plan. Am Casurina Beach, der nach den gleichnamigen Bäumen benannt worden ist, gibt’s erstmal eine Stärkung mit Blick auf das Fort Hammenhiel, bevor es zurück nach Jaffna geht. Den Abend dort kannst du ganz entspannt ausklingen lassen.

Übernachtung in Jaffna

Tag 9: Ab auf die Insel

Heute steht ein Tagesausflug zur wunderschönen Insel Nainativu an. Die Insel ist eine wichtige Pilgerstätte für Buddhisten und Hindus, denn hier finden sich gleich zwei bedeutende Tempel: Der prächtige und farbenfrohe Hindu-Tempel Nagapooshani Amman, und der biddhistische Nagadeepa Purana Vihara, den Buddha persönlich mehrfach besucht haben soll.

Natürlich wirst auch du dir beide nicht entgehen lassen. Ansonsten geht es auf der Insel eher beschaulich zu, du kannst den Tag also ohne Hektik genießen und kommst wahrscheinlich schnell mit Pilgern ins Gespräch. Nach deinem Besuch kehrst du nach Jaffna zurück.

Übernachtung in Jaffna

Tag 10 bis 12: Relaxen an der Ostküste

Nachdem du im Norden Sri Lankas viele neue Eindrücke gewonnen hast, bringen wir dich an die Ostküste, genauer gesagt nach Nilaveli. Dort erwartet dich eine Unterkunft mit Pool direkt am Strand. Du hast die kommenden zwei Tage zur freien Verfügung und kannst dich entscheiden, ob du dich einfach entspannen oder mehr Ausflüge (z.B. nach Pigeon Island oder in die Altstadt von Trincomalee) unternehmen willst.

Übernachtung in Nilaveli

Tag 13: Fahrt zurück nach Negombo

Die wunderbaren Strände und die einzigartige Landesküche kannst du heute noch einmal im Fischerort Negombo genießen. Dort verbringst du die letzte Nacht auf dieser Rundreise. Programm haben wir heute für dich nicht geplant.

Übernachtung in Negombo

Tag 14: Abreise aus Sri Lanka

Heute heißt es Abschied nehmen. Unser Fahrer bringt dich zum Airport nach Colombo. Wir hoffen, die Rundreise hat dir gefallen und du hast unvergessliche Erinnerungen im Gepäck!

———– Ende der Reise ——–

  • Hast du Interesse an dieser Reise?

    Dann melde dich bei uns! Auch bei Fragen. Am besten nutzt du dafür das Kontaktformular am Ende der Seite. Wenn du uns lieber eine E-Mail schreiben möchtest, bitte im Betreff die Tournummer Sri-Lanka-2 angeben. Auf Wunsch rufen wir dich gerne zurück. Du möchtest nicht warten? Dann ruf uns jetzt an. Wir freuen uns auf dich!
    Telefon: +49 (0) 211 - 15 82 78 02
    E-Mail: sri-lanka@faszination-suedostasien.de
    Selbstverständlich kann die Tour nach deinen persönlichen Wünschen angepasst, erweitert oder gekürzt werden. Wir erstellen dir dein ganz individuelles Angebot.

Preise

bei 2 Reisenden: 1.831 € pro Person

Wichtige Hinweise zu den Preisen:

  • Abweichende Personenzahl? Gerne erstellen wir ein Angebot.
  • Alle Angaben ohne Gewähr. Ein verbindliches Angebot erhältst du nach Kontaktaufnahme per Mail.

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Hotels: 13 Nächte in gemütlichen Unterkünften (Kategorie Mittelklasse bis Deluxe)
  • City Tour in Kandy
  • Jeepsafari im Kadulla/Minneriya Nationalpark
  • Farmer's Lunch
  • Jeepsafari im Wilpattu Nationalpark
  • City Tour in Jaffna
  • Eintritte: Nationalparkeintritte im Wilpattu und Minneriya/Kadulla Naionalpark und Jeepsafaris
  • Transport: Privattransfer mit klimatisiertem PKW mit Englisch sprechendem Fahrer
  • Mahlzeiten: 14x Frühstück, 1x Lunch
  • CO2-Kompensation

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Eintrittsgelder in dieser Rundreise, insgesamt ca. 120,- Euro pro Person
  • Weitere Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • Internationale Flüge

Kontakt

  • Hast du Interesse an dieser Reise?

    Dann melde dich bei uns! Auch bei Fragen. Am besten nutzt du dafür das Kontaktformular am Ende der Seite. Wenn du uns lieber eine E-Mail schreiben möchtest, bitte im Betreff die Tournummer Sri-Lanka-2 angeben. Auf Wunsch rufen wir dich gerne zurück. Du möchtest nicht warten? Dann ruf uns jetzt an. Wir freuen uns auf dich!
    Telefon: +49 (0) 211 - 15 82 78 02
    E-Mail: sri-lanka@faszination-suedostasien.de
    Selbstverständlich kann die Tour nach deinen persönlichen Wünschen angepasst, erweitert oder gekürzt werden. Wir erstellen dir dein ganz individuelles Angebot.

Schnell & einfach: Gib deine Anfrage direkt hier auf der Seite ein!

(Nur die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden)

Besser informiert, mehr erleben!

Ob Klassiker oder Geheimtipp: Finde die schönsten Ziele und Routen.
Bleib auf dem aktuellen Stand, wie du unterwegs Geld sparen kannst und erhalte nützliche Tipps und Infos für deine Reise.
Lass dich inspirieren und sammle neue Ideen. Hol dir jetzt mit einem Klick die besten Südostasien-News regelmäßig in dein Postfach!

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Analyse, Widerruf.

Besser informiert, mehr erleben!

Ob Klassiker oder Geheimtipp: Finde die schönsten Ziele und Routen.
Bleib auf dem aktuellen Stand, wie du unterwegs Geld sparen kannst und erhalte nützliche Tipps und Infos für deine Reise.
Lass dich inspirieren und sammle neue Ideen. Hol dir jetzt mit einem Klick die besten Südostasien-News regelmäßig in dein Postfach!

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Analyse, Widerruf.