Best of Sri Lanka – 3 Wochen Sightseeing, Natur und Kultur

Bei dieser Rundreise lernst du die gesamte Vielfalt Sri Lankas kennen. Neben kulturellen Höhepunkten erlebst du abenteuerliche Safaris sowie Entspannung an der paradiesischen Südküste. Unvergessliche Erlebnisse sind auch die Zugfahrt durch die Teeplantagen und Wanderungen im Hochland. In etwas abgewandelter Form kannst du diese Reise auch auf den Malediven enden lassen.

Reiseverlauf

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick:

Reisedauer: 18 Tage/ 17 Nächte (An- und Abreise nach Sri Lanka nicht eingerechnet)

Durchführung: private Reise (keine Gruppenreise)

Stationen

  • Tag 1: Ankunft in Negombo
  • Tag 2: Negombo
  • Tag 3: Negombo -> Wilpattu Nationalpark
  • Tag 4: Wilpattu Nationalpark -> Anuradhapura
  • Tag 5: Anuradhapura -> Polonnaruwa
  • Tag 6: Polonnaruwa
  • Tag 7: Polonnaruwa -> Kandy
  • Tag 8: Kandy
  • Tag 9: Kandy -> Nuwara Eliya
  • Tag 10: Nuwara Eliya -> Ella
  • Tag 11: Ella
  • Tag 12: Ella -> Yala Nationalpark

Option A:

  • Tag 13: Yala Nationalpark -> Unawatuna
  • Tag 14: Unawatuna
  • Tag 15: Unawatuna
  • Tag 16: Unawatuna
  • Tag 17: Unawatuna -> Colombo
  • Tag 18: Colombo -> Heimreise/Weiterreise

Option B

  • Tag 13: Yala Nationalpark -> Colombo
  • Tag 14: Colombo -> Malediven
  • Tag 15: Malediven
  • Tag 16: Malediven
  • Tag 17: Malediven
  • Tag 18: Malediven -> Heimreise/Weiterreise

Detaillierter Reiseverlauf:

Tag 1: Willkommen in Sri Lanka!

Du wirst von unserem Fahrer am internationalen Flughafen in Colombo abgeholt und direkt in die kleine Küstenstadt Negombo gebracht. Hier checkst du erstmal in deinem Strandhotel ein und kannst ganz in Ruhe ankommen.

Übernachtung in Negombo

Tag 2: Bootstour durch Negombo

Am Morgen des zweiten Tages holt dich unser Guide im Hotel ab und fährt mit dir zum Fischmarkt. Trotz des für uns ungewohnten Geruchs sind Fischmärkte eine tolle Möglichkeit, kurz in den Alltag der Einheimischen einzutauchen. Vergiss deine Kamera nicht, hier warten unvergessliche Eindrücke.

Im Anschluss machen du und dein Guide eine Bootstour durch die Kanäle von Negombo, um den Ort noch besser kennenzulernen. Ihr macht unter anderem halt bei einer schönen Lagune, an der du Warane und Flughunde beobachten kannst.

Der Nachmittag steht zu deiner freien Verfügung.

Übernachtung in Negombo

Tag 3: Safari im Wilpattu Nationalpark

Sri Lanka ist berühmt für seine tollen Nationalparks, deshalb haben wir natürlich einen für dich eingeplant. Heute geht’s für dich gen Norden, zum Wilpattu Nationalpark.

Auf einer Jeep-Tour durch den Park kannst du mit etwas Glück Leoparden, Elefanten, Affen und viele andere Tiere beobachten.

Deine heutige Unterkunft in ein Zeltcamp im Park. Die Zelte sind allerdings voll mit eigenem Bad, Wasser und Strom ausgestattet, Abenteuer light sozusagen. Beim abendlichen Barbecue lernst du die anderen Camp-Bewohner kennen. Sicher habt ihr euch viel über den aufregenden Tag zu erzählen.

Übernachtung im Nationalpark

Tag 4: Königsstadt Anuradhapura

Nach dem Strand- und Naturprogramm haben wir heute ein bisschen Kultur für dich im Angebot. Wir bringen dich nach Anuradhapura, die Hauptstadt Nord-Sri Lankas und ein Klassiker unter den Sehenswürdigkeiten.

Anuradhapura war über viele tausend Jahre sozusagen die Hauptstadt verschiedener Dynastien Sri Lankas und ist heute so etwas wie das religiöse Zentrum des Landes.

Hier kannst du viele schöne Tempel und Stupas besichtigen und etwas über die Geschichte des Landes lernen. Deine Unterkunft liegt etwas außerhalb und verspricht Ruhe und Entspannung nach dem Kulturprogramm.

Übernachtung in Anuradhapura

Tag 5: Mihintale, Aukana und Sigiriya: dem Buddhismus ganz nahekommen

Von Anuradhapura geht’s heute weiter nach Mihintale, ein altes Kloster und Geburtsstätte des Buddhismus auf Sri Lanka.
Im Anschluss besichtigst du den 12 Meter hohen Buddha von Avuakana, der eindrucksvoll in einen Granitfelsen gehauen wurde.

Das nächste Highlight ist der Besuch des 200 Meter hohen Sigiriya-Felsens. Auf diesem Monolithen stehen die Ruinen eines alten Palastgebäudes, außerdem hast du von hier aus einen spektakulären Panorama-Ausblick.

Nach dem anstrengenden Sightseeing bringen wir dich zu deiner Unterkunft in Polonnaruwa.

Übernachtung in Polonnaruwa

Tag 6: Polonnaruwa erkunden und Besuch im Nationalpark

Auch Polonnaruwa ist eine ehemalige Königsstadt, deren kulturelle Erbschätze du heute mit einem Guide ausführlich erkundest.

Am Nachmittag machst du dich auf, den nächsten Nationalpark zu besuchen. Im Minneriya oder Kadulla Nationalpark wartet eine weitere Safari mit dem Jeep auf dich.

In diesen Nationalparks wirst du mit hoher Wahrscheinlichkeit Elefanten begegnen, davon gibt es hier viele.

Übernachtung in Polonnaruwa

Tag 7: Auf nach Kandy

Heute bringen wir dich ins wunderschöne Hochland von Sri Lanka, in die bekannte Stadt Kandy. Auf dem Weg stoppst du für eine Besichtigung am Felsentempel in Dambulla, wo du dir die interessanten Buddhastatuen und Wandmalereien aus nächster Nähe anschauen kannst.

Weiterhin liegen auf dem Weg noch Gewürzgärten und Batikfabriken, die du ebenfalls besuchen kannst, wenn du möchtest.

Du erreichst dein zentrales Hotel in Kandy am Nachmittag und hast den Rest des Tages zur freien Verfügung.

Übernachtung in Kandy

Tag 8: Kandy erleben

Zusammen mit einem Guide erkundest du heute die schöne Stadt Kandy, die viele Highlights zu bieten hat. Besuchen werdet ihr unter anderem den botanischen Garten von Peredeniya, einen lokalen Markt und eine traditionelle Tanzaufführung mit Feuershow.

Am Abend werden im Temple of the Sacred Tooth Relic (auf Deutsch „heiliger Zahntempel“ genannt) religiöse Zeremonien abgehalten, bei denen du die hohe Spiritualität dieses Ortes erfahren und miterleben kannst.

In diesem Tempel befindet sich die am meisten verehrte Reliquie des Landes: Ein Zahn Buddhas.

Übernachtung in Kandy

Tag 9: Ceylon Tee at it’s best

Wenn du ein Teetrinker bist, wird das heute dein Tag! Aber auch wenn nicht, bietet der heutige Ausflug zu den berühmten Teeplantagen des sri-lankischen Hochlandes sicher interessante Einblicke.

Auf dem Weg nach Nuwara Eliya gibt es unzählige Plantagen, denn hier gedeiht der Tee aufgrund der klimatischen Bedingungen besonders gut. Du kannst heute dem ganzen Prozess vom Pflücken bis zur Verarbeitung beiwohnen.

In Nuwara Eliya angekommen, wird dir die Kolonialarchitektur auffallen, die hier besonders gut erhalten ist. Nach dem Check-In in deiner Unterkunft kannst du die Stadt auf einem Spaziergang näher erkunden.

Zudem lernst du heute in einer sri lankischen Familie das Kochen eines traditionellen Currys. Anschließend esst ihr gemeinsam.

Übernachtung in Nuwara Eliya

Tag 10: Unvergessliche Zugfahrt

Wenn man neben Elefanten und Tee irgendetwas mit Sri Lanka assoziiert, dürfte das die berühmte Zugfahrt durchs Hochland sein – und genau diese darfst du heute erleben.

Doch zuvor bringen wir dich erstmal ans Ende der Welt. Du besuchst den Horton Plains Nationalpark, wo eine Wanderung am „World’s End“ ihren sprichwörtlichen Endpunkt findet. Es handelt sich um eine 270 Meter hohe Klippe, von der aus du einen fantastischen Ausblick über das grüne Hochland hast.

Im Anschluss heißt es „Abfahrt!“, du fährst mit einem der berühmten blauen Züge von Nuwara Eliya nach Ella. Dort angekommen wirst du bereits von einem Fahrer erwartet, der dich zu deiner Unterkunft bringt.

Übernachtung in Ella

Tag 11: Die Berge genießen

Heute haben wir kein Programm für dich geplant. Du kannst den Tag ganz nach deinem Gusto verbringen und entweder einfach mal entspannen, oder dich auf eine Wanderung begeben.

Die Wanderwege sind relativ leicht und sehr gut ausgeschildert.

Übernachtung in Ella

Tag 12: Elephant Transit Home und Yala Nationalpark

In Sri Lanka kümmert man sich gut um sein Nationaltier, das wirst du heute im Elephant Transit Home feststellen. Dort werden kranke oder verletzte Elefantenbabys versorgt und in naturnaher Umgebung aufgepäppelt.

Anschließend geht’s auf die nächste Jeep-Safai im Yala Nationalpark. Hier leben unter anderem Affen, Krokodile, Bären und Elefanten – vielleicht entdeckst du ja einige von ihnen? Du übernachtest in einem gemütlichen Zelt im Nationalpark.

Übernachtung im Yala Nationalpark

Tag 13 bis 17: Erholung in Unawatuna oder auf den Malediven

Wir sind uns sicher, dass du in kurzer Zeit unendlich viele neue Eindrücke gewonnen und nun nichts gegen ein paar Tage Erholung hast. Deshalb wartet in Unawatuna, unweit vom bekannten Küstenort Galle, eine hübsche Villa im kolonialen Stil auf dich. Von hier aus brauchst du nur fünf Minuten bis zum Strand. Hier kannst du ein paar Tage die Seele baumeln lassen und die kleine Stadt mit ihren Märkten, Restaurants und Bars erkunden.

Alternativ hast du die Möglichkeit, ein paar Tage auf den traumschönen Inseln der Malediven zu verbringen. In dem Fall bringen wir dich von Yala aus direkt vom Flughafen nach Colombo, von wo aus du nach einer Übernachtung auf die Malediven fliegst.

Übernachtung in Unawatuna oder auf den Malediven

Tag 18: Transfer nach Colombo (nur bei Sri Lanka Variante)

Solltest du dich zuvor für einen Aufenthalt in Unawatuna entschieden haben, besuchst du auf dem Weg nach Colombo die kleine Stadt Galle, um die koloniale Architektur zu besichtigen.

Deinen letzten Tag verbringst du in der lebendigen Hauptstadt Colombo. Hier kannst du nochmal richtig shoppen oder auch einfach nur durch die Stadt schlendern und die restliche Zeit in Sri Lanka genießen. Du übernachtest in einem gemütlichen und zentral gelegenen Hotel.

Übernachtung in Colombo

Tag 19: Goodbye, Sri Lanka! (nur bei Sri Lanka Variante)

So schnell sind drei Wochen vorbei. Wir hoffen, du hattest eine tolle Zeit in Sri Lanka und konntest jede Minute in diesem schönen Land genießen. Gerne bringen wir dich zum Airport oder verlängern deine Reise ganz nach deinen Wünschen.

———– Ende der Reise ——–

  • Hast du Interesse an dieser Reise?

    Dann melde dich bei uns! Auch bei Fragen. Am besten nutzt du dafür das Kontaktformular am Ende der Seite. Wenn du uns lieber eine E-Mail schreiben möchtest, bitte im Betreff die Tournummer Sri-Lanka-1 angeben. Auf Wunsch rufen wir dich gerne zurück. Du möchtest nicht warten? Dann ruf uns jetzt an. Wir freuen uns auf dich!
    Telefon: +49 (0) 211 - 15 82 78 02
    E-Mail: sri-lanka@faszination-suedostasien.de
    Selbstverständlich kann die Tour nach deinen persönlichen Wünschen angepasst, erweitert oder gekürzt werden. Wir erstellen dir dein ganz individuelles Angebot.

Preise

  • bei 2 Reisenden: 2.357 € pro Person (nur Sri Lanka)
  • bei 2 Reisenden: 3.227 € pro Person (Variante Sri Lanka & Malediven)

Wichtige Hinweise zu den Preisen:

  • Abweichende Personenzahl? Gerne erstellen wir ein Angebot.
  • Alle Angaben ohne Gewähr. Ein verbindliches Angebot erhältst du nach Kontaktaufnahme per Mail.

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Übernachtung: 14 Nächte in stimmungsvollen Hotels (Kategorie Mittelklasse bis gehoben) und 2 Nächte in einfachen Zelten. Alternativ 4 Nächte in komfortablen Strandunterkünften auf den Malediven.
  • Mahlzeiten: 18x Frühstück, 2x Mittagessen, 3x Abendessen, 1x Lunchpaket
  • Besuch des Fischmarkts
  • Safari im Wilpattu Nationalpark
  • Minneriya oder Kadulla Nationalpark
  • Farmers Lunch
  • Besuch einer Teefabrik
  • Jeepsafari im Yala Nationalpark
  • High Tea Dinner
  • Bootstour zu den Lagunen
  • Eintritte: Nationalparkeintritte im Wilpattu und Minneriya/Kadulla Nationalpark
  • Transport: Privattransfer mit klimatisiertem PKW mit Englisch sprechendem Fahrer
  • Zugticket (2. Klasse)
  • CO2-Kompensation

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Eintrittsgelder in dieser Rundreise insgesamt ca. 170,- Euro pro Person
  • Weitere Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • Internationale Flüge

Kontakt

  • Hast du Interesse an dieser Reise?

    Dann melde dich bei uns! Auch bei Fragen. Am besten nutzt du dafür das Kontaktformular am Ende der Seite. Wenn du uns lieber eine E-Mail schreiben möchtest, bitte im Betreff die Tournummer Sri-Lanka-1 angeben. Auf Wunsch rufen wir dich gerne zurück. Du möchtest nicht warten? Dann ruf uns jetzt an. Wir freuen uns auf dich!
    Telefon: +49 (0) 211 - 15 82 78 02
    E-Mail: sri-lanka@faszination-suedostasien.de
    Selbstverständlich kann die Tour nach deinen persönlichen Wünschen angepasst, erweitert oder gekürzt werden. Wir erstellen dir dein ganz individuelles Angebot.

Schnell & einfach: Gib deine Anfrage direkt hier auf der Seite ein!

(Nur die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden)

Besser informiert, mehr erleben!

Ob Klassiker oder Geheimtipp: Finde die schönsten Ziele und Routen.
Bleib auf dem aktuellen Stand, wie du unterwegs Geld sparen kannst und erhalte nützliche Tipps und Infos für deine Reise.
Lass dich inspirieren und sammle neue Ideen. Hol dir jetzt mit einem Klick die besten Südostasien-News regelmäßig in dein Postfach!

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Analyse, Widerruf.

Besser informiert, mehr erleben!

Ob Klassiker oder Geheimtipp: Finde die schönsten Ziele und Routen.
Bleib auf dem aktuellen Stand, wie du unterwegs Geld sparen kannst und erhalte nützliche Tipps und Infos für deine Reise.
Lass dich inspirieren und sammle neue Ideen. Hol dir jetzt mit einem Klick die besten Südostasien-News regelmäßig in dein Postfach!

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Analyse, Widerruf.