Myanmar-Gruppenreisen

Du träumst von Myanmar? Falls du die besten Sehenswürdigkeiten des Landes im Rahmen einer Gruppenreise entdecken möchtest, findest du hier attraktive Angebote.

Myanmar, das ehemalige Burma, ist ohne Frage ein attraktives Reiseziel. Hier findest du viele der schönsten Tempel Südostasiens, beeindruckende Landschaften und bisher fast unbebaute Strände.

Viele Urlauber, vor allem Backpacker und Individualtouristen jeden Alters, bereisen das Land auf eigene Faust.

Da Myanmar erst seit wenigen Jahren touristisch erschlossen wird, ist die Infrastruktur noch nicht mit der in den Nachbarländern zu vergleichen. Trotzdem kommst du auch hier relativ unkompliziert von A nach B.

Wer nicht auf eigene Faust unterwegs ist, bucht häufig eine private Myanmar-Rundreise. Diese besteht oft aus verschiedenen Bausteinen, die du nach eigenen Wünschen zusammenstellen kannst.

Darüber hinaus hast du die Möglichkeit, das Land im Rahmen einer Myanmar-Gruppenreise kennenzulernen. Alle Infos dazu sowie einige interessante Angebote zu solchen Touren findest du in diesem Beitrag.

Myanmar: Gruppenreiseziele

Fast alle Myanmar-Gruppenreisen führen nach Yangon, Bagan, Mandalay und zum Inle Lake. Für Einsteiger sowas wie ein Pflichtprogramm.

Yangon ist die ehemalige Hauptstadt Myanmars und bietet neben Großstadtleben mit vielen Sehenswürdigkeiten und bunten Märkten eine Reihe interessanter Tempelanlagen.

Alleine wegen der atemberaubenden Shwedagon-Pagode lohnt sich eine Reise nach Yangon.
Ein weiteres Highlight sind die Tempel von Bagan. Sie gehören zu den bekanntesten und besten Sehenswürdigkeiten Südostasiens.

Mandalay im Norden ist die zweitgrößte Stadt des Landes. Im Ort sowie im Umland befinden sich vielen Tempel, Klöster und weitere Sehenswürdigkeiten.

Der Inle Lake gehört ebenfalls zu den Top-4. Eine Bootsfahrt zu den Stelzendörfern, die Schwimmenden Gärten sowie die Einbeinruderer sind ein Erlebnis.

Oft werden auf dem Weg von Mandalay zum Inle Lake auch noch die Höhlen von Pindaya besucht. Dort stehen tausende Buddha-Figuren.

Kontaktiere uns über das untenstehende Formular, wenn du Interesse an einer solchen Gruppenreise hast. Auch ein paar Tage Strandurlaub, zum Beispiel an der Küste Myanmars oder in Thailand sind zum Abschluss deiner Reise möglich.

Myanmar-Gruppenreise buchen / ansehen

Hast du Interesse an einer Gruppenreise? Dann findest du hier unsere aktuellen Angebote:

  • Gruppenreise "Das Beste von Myanmar"

    Myanmars Top4-Reiseziele in einer Tour. Tempel, Natur und atemberaubende Sehenswürdigkeiten.
    Stationen: Yangon, Bagan, Mandalay, Inle Lake
    Dauer: 6 Tage / 5 Nächte
    Preis: ab 999,- € Pro Person
    Buchungscode: MY-SIC-03

  • Gruppenreise zu den Höhepunkten von Myanmar

    Ob die faszinierenden Tempel von Bagan oder der beeindruckende Inle Lake, bei dieser Reise besuchst du die schönsten Orte des Landes.
    Stationen:Yangon, Bagan, Mandalay, Pindaya, Inle Lake
    Dauer: 10 Tage / 9 Nächte
    Preis: ab 1255,- € Pro Person
    Buchungscode: MY-SIC-01

Gerne schicken wir dir per E-Mail einen detaillierten Reiseplan inklusive des Programms für die einzelnen Tage sowie Nennung der Hotels an den verschiedenen Orten.

Du erhältst die Angebote selbstverständlich kostenlos und unverbindlich. Schreibe uns dafür einfach in das Kontaktformular am Ende der Seite, welche der genannten Gruppenreisen dich interessieren.

Wenn du nach der Gruppentour noch ein paar Tage am Strand entspannen möchtest, kannst du das ebenfalls vermerken. Du erhältst dann von uns ein individuell ausgearbeitetes Angebot.

Selbstverständlich kannst du uns auch eine E-Mail schreiben.

Und sehr gerne können wir das alles auch telefonisch besprechen. Ruf uns an oder schick uns deine Telefonnummer mit dem gewünschten Rückruftermin.

Myanmar-Gruppenreisen: Infos und Tipps

Günstige Gruppenreisen

Myanmar ist grundsätzlich kein teures Land. Bus- und Bahnfahrten, Eintrittsgelder und Dinge des alltäglichen Lebens belasten das Budget kaum.

Lediglich mit den Hotels war es in den letzten Jahren etwas schwieriger. Das lag daran, dass es nach dem plötzlichen Anstieg der Touristenzahlen an einigen Orten nicht genügend Hotels gab. Inzwischen hat sich die Situation jedoch verbessert.

Erfahrungsgemäß ist es am Günstigsten, wenn du deine Myanmar-Reise selbst organisierst, dir vor Ort oder online Bustickets kaufst und preiswerte Hotels buchst (die Hotels bei Gruppentouren haben einen höheren Standard).

Myanmar-Gruppenreisen sind eine gute Option, wenn du deine Reise nicht selbst organisieren und du dich nicht um Hotels, Transfers etc. kümmern möchtest.

In der Regel sind Myanmar-Gruppentouren im Vergleich zu privaten Myanmar-Rundreisen, die du bei einem Reiseveranstalter buchen kannst, um einiges günstiger.

Da die Kosten für Fahrzeuge, Fahrer und Guides nur anteilig berechnet werden, ist das auch nicht verwunderlich.

Falls du alleine reist, solltest du jedoch beachten, dass ein Einzelzimmer-Zuschlag bezahlt werden muss, sofern du dieses in Anspruch nehmen möchtest.

Gruppenreise für Alleinreisende

Du möchtest nach Myanmar, hast aber niemanden gefunden, der dich zum gewünschten Zeitpunkt begleiten kann bzw. will?

Dann ist eine Gruppenreise vielleicht das Richtige für dich.

Denn während es die einen lieben, alleine zu reisen und sich unterwegs mit niemandem absprechen und keine Kompromisse eingehen zu müssen, sind andere von dieser Vorstellung nicht begeistert.

Wenn auch du es schöner findest, dich mit Mitreisenden über das Erlebte auszutauschen, findest du vielleicht auf einer Gruppentour die gewünschten Gleichgesinnten.

Auch wer sich ein wenig unwohl fühlt, zum ersten Mal in ein so fernes und unbekanntes Land zu reisen, bucht häufig eine Gruppenreise.

Gruppenreise oder lieber selbstorganisiert?

Mit etwas Planung und der nötigen Geduld kannst du deine Myanmar-Reise selbst organisieren.
Zwar ist die Infrastruktur nicht die beste, aber irgendwie kommt man auch in Myanmar immer zum Ziel.

Bei einer selbstorganisierten Reise sparst du Geld und kannst alles genau nach deinen Vorstellungen planen.

Und wenn es dir vor Ort irgendwo mal gar nicht oder besonders gut gefällt, kannst du die Reise entsprechend umplanen und früher abreise bzw. länger bleiben.

Was sind die Vorteile einer Gruppenreise?

An erste Stelle ist natürlich die Zeitersparnis zu nennen. Die Abläufe bei Gruppenreisen sind nämlich aufgrund jahrelanger Erfahrung perfekt abgestimmt, so dass du die Zeit in Myanmar bestmöglich nutzen kannst.

Das ist vor allem dann wichtig, wenn du nicht viel Zeit hast oder möglichst viel sehen möchtest.

So kann es bei selbstorganisierten Reisen schon mal vorkommen, dass du einen halben Tag „verlierst“, weil du am selben Tag keinen Anschluss mehr zum nächsten Ziel hast.

Bei Gruppenreisen hast du zudem deinen Fahrer und den Guide immer bei dir. Da Sehenswürdigkeiten, zum Beispiel rund um Mandalay, oft weit auseinanderliegen, ist das natürlich ein Vorteil.

Zudem sprechen die bereits erwähnten Punkte wie Sicherheitsgefühl, Leute kennenlernen und erfahrene Guides für eine geführte Reise, sofern du darauf wertlegst.

Zusammenfassung: Solltest du nur wenig Zeit haben oder dir einfach nicht die Mühe machen wollen, alles selbst zu organisieren, bist du mit einer Gruppenreise wahrscheinlich besser dran. Alternativ kannst du natürlich auch eine private Rundreise buchen.

Rundreise als Gruppenreise

Bei den meisten Myanmar-Rundreisen, die tagtäglich durchgeführt werden, handelt es sich um private Touren.

Diese unterscheiden sich von Gruppenreisen darin, dass nur die Personen daran teilnehmen, die die Reise zusammen gebucht haben, beispielsweise Freunde, Paare oder Familien.

Falls du statt einer Gruppentour genau das suchst, findest du hier eine Übersicht attraktiver Myanmar-Rundreisen.

Wenn du jedoch eine günstigere Gruppenreise suchst, findest du hier auf der Seite einige attraktive Angebote für Myanmar.

Alle Gruppentouren beinhalten, sofern nicht anders angegeben, sämtliche Transfers vom Start- bis zum Zielpunkt der Tour sowie alle Hotels inklusive Frühstück.

Beachte jedoch, dass die Gruppenreisen meist an einem festen Wochentag starten.

Myanmar-Gruppenreise Termine

Die Myanmar-Gruppenreisen werden das gesamte Jahr angeboten. Während die kürzere Tour jeden Mittwoch startet, ist die längere Gruppenreise nur zu einem Termin pro Monat buchbar.

Solltest du an einem der Angebote Interesse haben, erkundige dich rechtzeitig über die genauen Abfahrtszeiten und ob noch Plätze verfügbar sind.

Danach kannst du die Gruppenreise entsprechend des Termins in den Reiseplan einbinden und Flüge entsprechend buchen.

Myanmar-Gruppenreise 2019 und 2020

Alle Touren und Preise gelten bis Oktober 2020.

Myanmar-Gruppenreise über Weihnachten / Silvester

Auch rund um Weihnachten und Neujahr werden die genannten Gruppenreisen angeboten. Dezember und Januar gehören zur besten Reisezeit für Myanmar.

Gruppenreise Myanmar und Thailand

Eine kombinierte Gruppenreise ist derzeit nicht im Programm. Je nach Termin lassen sich aber zwei Gruppenreisen miteinander verknüpfen. Sprich uns einfach an.

Kontakt

Hast du Interesse an einer Gruppenreise? Dann kontaktiere uns über dieses Formular.

Oder ruf uns an: +49 (0) 211 – 15 82 78 02

Besser informiert, mehr erleben!

Ob Klassiker oder Geheimtipp: Finde die schönsten Ziele und Routen.
Bleib auf dem aktuellen Stand, wie du unterwegs Geld sparen kannst und erhalte nützliche Tipps und Infos für deine Reise.
Lass dich inspirieren und sammle neue Ideen. Hol dir jetzt mit einem Klick die besten Südostasien-News regelmäßig in dein Postfach!

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Analyse, Widerruf.

Besser informiert, mehr erleben!

Ob Klassiker oder Geheimtipp: Finde die schönsten Ziele und Routen.
Bleib auf dem aktuellen Stand, wie du unterwegs Geld sparen kannst und erhalte nützliche Tipps und Infos für deine Reise.
Lass dich inspirieren und sammle neue Ideen. Hol dir jetzt mit einem Klick die besten Südostasien-News regelmäßig in dein Postfach!

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Analyse, Widerruf.