Kambodschas Schätze

Auf dieser Rundreise durch Kambodscha erwarten dich ein paar bekannte Highlights wie die Tempel von Angkor oder die Hauptstadt Phnom Penh. Hinzu kommen versteckte und weniger bekannte Schätze.

Wie wäre es zum Beispiel mit einer Fahrradtour über eine Insel im Mekong, den Besuch der Spinnenstadt oder einen Ausflug zu einem Höhlentempel? Diese Reise eignet sich für jeden, egal, ob du schon in Kambodscha warst oder das Land für dich gänzlich unbekannt ist. Hier gibt es noch viel Unbekanntes zu entdecken!

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick:

Reisedauer: 15 Tage/14 Nächte

Durchführung: private Reise (keine Gruppenreise)

Reiseverlauf

Stationen

  • Tag 1: Phnom Penh & erste Besichtigung
  • Tag 2: Phnom Penh – Tagesausflug
  • Tag 3: Phnom Penh – Battambang
  • Tag 4: Battambang
  • Tag 5: Battambang – Siem Reap
  • Tag 6: Siem Reap
  • Tag 7: Siem Reap
  • Tag 8: Siem Reap
  • Tag 9: Siem Reap – Kampong Cham
  • Tag 10: Kampong Cham – Kampot
  • Tag 11: Kampot
  • Tag 12: Kampot – Sihanoukville
  • Tag 13: Sihanoukville
  • Tag 14: Sihanoukville – Phnom Penh
  • Tag 15: Phnom Penh

Detaillierter Reiseverlauf:
(F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

Tag 1: Phnom Penh & erste Besichtigung

Willkommen in Phnom Penh! Am Flughafen wartet dein Fahrer bereits auf dich und bringt dich mit einem klimatisierten Auto zu deinem Hotel. Nachdem du in Ruhe eingecheckt hast, geht es mit einer landestypischen Fahrradrikscha zur ersten Erkundungstour durch die Stadt. Dein Weg führt dich zunächst zum russischen Markt oder zum Zentral-Markt, wo du in Ruhe einen kleinen Einkaufsbummel machen kannst. Die Marktstände hier sind wie ein Labyrinth aufgebaut und das Angebot ist sehr vielfältig. Von Kunsthandwerk über Schmuck und Seide bis hin zu ausgefallenen Gerichten, hier bekommst du so gut wie alles, was das Herz begehrt.

Der restliche Tag steht dir zur freien Verfügung und du kannst Phnom Penh auf eigene Faust erkunden. In der chaotischen und faszinierenden Landeshauptstadt gibt es jede Menge zu entdecken – zum Beispiel die Promenade am Mekongufer, an der jeden Abend das Leben erwacht. Es bieten sich interessante Einblicke in den Alltag Phnom Penhs. Hier tummeln sich unter anderem Garküchen, fliegende Händler und Straßenmusiker. Ein hervorragender Ort, um den ersten Abend entspannt ausklingen zu lassen.

Übernachtung im Ohana Hotel – Deluxe Zimmer

Tag 2: Phnom Penh – Tagesausflug (F)

Heute startet dein zweiter Tag nach dem Frühstück gegen 8 Uhr. Dein Weg führt dich zu den ca. 15 km entfernt gelegenen Killing Fields Choeung Ek. Diese verkörpern die grausame jüngere Geschichte Kambodschas unter der Herrschaft der Roten Khmer, unter denen allein an diesem Ort mehr als 17.000 Kinder, Frauen und Männer hingerichtet worden sind.

Im Anschluss an die Killings Fields geht es weiter zum Toul Sleng Genozidmuseum, das ehemalige Gefängnis S-21, welches als Folterort genutzt wurde.

Nach dem Mittagessen besichtigst du den schönen Königspalast und die auf dem Gelände liegende Silber Pagode. Hier gibt es unter anderem eine große, mit mehr als 9.500 Diamanten verzierte Buddhastatue zu sehen. Zum Abschluss des Tages folgt eine Besichtigung des Nationalmuseums. Danach geht es für dich zurück zum Hotel, und du kannst den aufregenden Tag mit teils schwerer geschichtlicher Kost in Ruhe Revue passieren lassen.

Übernachtung im Ohana Hotel – Deluxe Zimmer

Tag 3: Phnom Penh – Battambang (F)
Am frühen Morgen geht die Reise weiter nach Battambang, eine schöne Kleinstadt im Westen Kambodschas. Auf dem Weg dorthin kannst du den Ausblick auf die tolle Landschaft genießen. Du erreichst Battambang gegen Mittag und checkst in deinem Hotel ein, bevor ein kulinarisches Abenteuer auf dich wartet.

Am Nachmittag steht ein Kochkurs an, der dir die kambodschanische Küche näherbringt. Als Erstes besuchst du gemeinsam mit deiner Gruppe den lokalen Markt, um frische Lebensmittel einzukaufen. Die verschiedenen Gewürze und Gemüsearten werden erklärt, und anschließend im Kochkurs gemeinsam zu landestypischen Gerichten zubereitet.

Lass dir dein vermutlich erstes selbstgekochtes kambodschanisches Essen schmecken! Den Abend kannst du mit einem frischen Palmwein ausklingen lassen.

Übernachtung im Battambang Resort – Standard Zimmer

Tag 4: Battambang (F)

Nach dem Frühstück machst du dich auf, den Sampeau-Berg zu erkunden. Dieser liegt ungefähr 12 Kilometer außerhalb der Stadt und ist sowohl wegen seines historischen Hintergrunds als auch wegen der wunderschönen Natur ringsherum einen Besuch wert. Nach einem kleinen Anstieg zu Fuß gelangst du zu einer hübschen Stupa auf der Spitze des Berges.

Weiterhin findest du auch drei geheimnisvolle Höhlen im Berg. Von hier aus kannst du den herrlichen Blick über die üppige, grüne Landschaft genießen, bevor es weiter zum „Khmer Ancient House” geht. Dieses Haus wurde während der französischen Besatzungszeit gebaut.

Am Nachmittag besuchst du einen kleinen Betrieb, der den beliebten Snack »Klebreis in Bambus« herstellt, und natürlich darfst du auch probieren! Im Anschluss wird es noch abenteuerlich, auf dich wartet der berühmte Bamboo-Train. Du fährst auf einer holprigen Strecke mit knapp 30 km/h durch die kambodschanische Landschaft. Aber Vorsicht, wenn euch ein anderer Bambuszug auf der eingleisigen Strecke entgegenkommt, dann heißt es „alle runter vom Zug“ und dieser wird kurzerhand auf die Seite gehoben, bevor es wieder weitergehen kann – ein echtes Erlebnis!

Nach dem ereignisreichen Tag kannst du den Abend im Hotel in Battambang ausklingen lassen.

Übernachtung im Battambang Resort – Standard Zimmer

Tag 5: Battambang – Siem Reap (F)

Heute geht es mit dem privaten Auto weiter nach Siem Reap. Bevor du in deinem Hotel ankommst, besuchst du noch eine nahe gelegene Seidenfabrik. Hier gewinnst du Einblicke in die Fertigung der Seide; von der Züchtung der Seidenraupe bis zum Färben und dem Verkauf des fertigen Produktes. Im Anschluss erreichst du dein Hotel, die Sanalong Boutique Village.

Der restliche Tag steht dir zur freien Verfügung. In Siem Reap hast du jede Menge Möglichkeiten, einen schönen Abend zu verbringen, wie wäre es zum Beispiel mit einem Besuch des bunten Nachtmarkts?

Übernachtung im Sonalong Boutique Resort – Deluxe Garden Pool View

Tag 6: Siem Reap (F)

Heute lernst du das Kronjuwel der Khmer-Architektur kennen, der Höhepunkt jeder Kambodscha-Reise: Angkor. Nach dem Frühstück wirst du gegen 8.30 Uhr am Hotel abgeholt und zu Angkor Thom gebracht, ein UNESCO-Weltkulturerbe. Mit einer Fläche von ca. 9 km², war der Tempelkomplex Angkor Thom die letzte Hauptstadt der Angkor-Ära. Hier kannst du unter anderem den ehemaligen königlichen Palast Bayon sowie die Elefantenterrassen und Baphuon besichtigen. Im Anschluss wartet ein Mittagessen in der Nähe der Tempel auf dich.

Am Nachmittag führt dich deine Tempeltour weiter zum Ta Prohm, dem Dschungeltempel. Diese Anlage besteht aus einer Tempelruine, die von Kapokbäumen und Würgefeigen überwuchert wird. Der Tempel diente als Kulisse für den Film Tom Raider. Anschließend geht es zurück zum Hotel.

Übernachtung im Sonalong Boutique Resort – Deluxe Garden Pool View

Tag 7: Siem Reap (F)

Heute stehen mehrere außergewöhnliche Tempelanlagen auf deinem Programm. Du besuchst zuerst den Preah Khan, übersetzt »gesegnetes Schwert«, danach geht es zum Höhepunkt, dem Angkor Wat, der ebenfalls UNESCO-Weltkulturerbe ist.

Du übernachtest wieder in Siem Reap.

Übernachtung im Sonalong Boutique Resort – Deluxe Garden Pool View

Tag 8: Siem Reap (F)

Der heutige Tag steht dir ganz zur freien Verfügung. Ob du dich am Hotelpool entspannen, einen Einkaufsbummel unternehmen, oder noch mehr Tempel sehen möchtest – heute hast du dafür genug Zeit.

Übernachtung im Sonalong Boutique Resort – Deluxe Garden Pool View

Tag 9: Siem Reap – Kampong Cham (F)

Nach dem Frühstück fährst du von Siem Reap aus in Richtung Südwesten nach Kampong Cham. Du erreichst die Stadt gegen Mittag, checkst zunächst im Hotel ein und kommst ganz entspannt an.

Gegen 15.30 Uhr wirst du zu einer Fahrradtour abgeholt, die dich auf die Mekonginsel Koh Pen führt. Hier kannst du, je nach Saison, Einblicke in den Anbau von Reis, Sesam oder Obst und Gemüse gewinnen. Genieß den schönen Sonnenuntergang, bevor es zurück ins Monorom Hotel geht.

Übernachtung im Monorom Hotel – Superior Zimmer

Tag 10: Kampong Cham – Kampot (F)

Auf nach Kampot! Doch zuerst machst du einen Halt in Skun, der Spinnenstadt. Hier werden an zahlreichen Ständen gegrillte Spinnen, Kakerlaken und anderes Insektengetier zum Essen verkauft, ein beliebter Snack der Locals. Na, traust du dich, zu probieren?

In Kampot angekommen, übernachtest du im Natural Bungalows Resort, wo du bei einem Glas Wein den Sonnenuntergang genießen kannst.

Übernachtung im Natural Bungalows – Standard Zimmer

Tag 11: Kampot (F)

Heute geht es als Erstes zu den Salinen (Salzgewinnungsanlagen) nahe Kampot, dann machst du einen Ausflug zu den Phnom-Chhnork-Höhlen. Diese zählen zu den schönsten Höhlen in Kambodscha, sie liegen zwischen Kampot und Kep in den Kalksteinbergen. Im Inneren der Haupthöhle befinden sich sehr gut erhaltene Überreste eines alten Tempels aus dem 7. Jahrhundert, der zur Zeit des Funan-Königreiches erbaut wurde. Der Ziegelbau ist noch in exzellenter Verfassung, da er stets von der Höhle geschützt worden ist. Auch Stalaktiten gibt es hier zu sehen.

Nach dem Besuch der Höhle kannst du eine Pfeffer-Plantage besichtigen, ein absolutes Must-See an der Südküste Kambodschas. Der Kampot-Pfeffer ist bei Gourmet-Köchen weltweit bekannt und beliebt, und er wird nur hier angebaut – daher ist er auch ein tolles und einfach zu transportierendes Souvenir für die Lieben zu Hause.

Nach dem ganzen Sightseeing kannst du dich am Nachmittag am Strand von Kep erholen, an dem früher die Schönen und Reichen Urlaub gemacht haben. Der Ort galt bis zur Herrschaft der Roten Khmer als die Côte d'Azur Kambodschas.

Zurück in deinem Resort bei Kampot, kannst du im nahegelegenen Fluss baden, eine kleine Wanderung unternehmen oder einfach entspannen.

Übernachtung im Natural Bungalows – Standard Zimmer

Tag 12: Kampot – Sihanoukville (F)

Heute verlässt du Kampot in Richtung Sihanoukville, heute der einzige echte Badeort im ganzen Land (abgesehen von den Inseln). Nach dem Frühstück erreichst du dein Hotel in etwa drei Stunden und hast den Rest des Tages zur freien Verfügung. Perfekt, um die Stadt zu erkunden oder am Strand zu entspannen.

Übernachtung im Secret Garden Otres Beach – Standard Bungalow

Tag 13: Sihanoukville (F)

Heute haben wir einen Schnorchelausflug für dich geplant, der gegen 9 Uhr morgens beginnt. Du wirst mit einem Boot über das türkisfarbene Meer zu einer vorgelagerten Insel gefahren und kannst dir unterwegs ganz entspannt die Meeresbrise um die Nase wehen lassen.

An der Insel angekommen, springst du ins Wasser und erkundest die Unterwasserwelt mit vielen bunten Fischen und Korallen. Nach dem Schnorcheln kannst du noch ein Weilchen am Strand relaxen, bevor es für dich zurück nach Sihanoukville geht. Dort kannst du den Abend in einem der hübschen Strandlokale ausklingen lassen.

Übernachtung im Secret Garden Otres Beach – Standard Bungalow

Tag 14: Sihanoukville – Phnom Penh (F)

Der letzte Tag bricht an, und vom Strand musst du dich leider schon wieder verabschieden. Heute geht mit dem Privattransfer zurück in die Hauptstadt Phnom Penh. Dort steht dir der restliche Tag zur freien Verfügung. Du kannst zum Beispiel nochmal richtig in das Hauptstadtleben eintauchen und ein paar Märkte besuchen, oder dir zum Abschluss eine Massage gönnen und den Rest des Tages im Hotel relaxen.

Eine Übernachtung im Ohana Hotel – Deluxe Zimmer (wie zu Beginn der Reise)

Tag 15: Phnom Penh

Transfer zum Flughafen.

———– Ende der Reise ———-

  • Hast du Interesse an dieser Reise?

    Dann melde dich bei uns! Auch bei Fragen. Am besten nutzt du dafür das Kontaktformular am Ende der Seite. Wenn du uns lieber eine E-Mail schreiben möchtest, bitte im Betreff die Tournummer Kambodscha-4 angeben. Auf Wunsch rufen wir dich gerne zurück. Du möchtest nicht warten? Dann ruf uns jetzt an. Wir freuen uns auf dich!
    Telefon: +49 (0) 211 - 15 82 78 02
    E-Mail: reisen@faszination-suedostasien.de
    Selbstverständlich kann die Tour nach deinen persönlichen Wünschen angepasst, erweitert oder gekürzt werden. Wir erstellen dir dein ganz individuelles Angebot.

Preise

Gültig bis 31. Oktober 2019:

  • bei 2 Reisenden: ab 1.592,- Euro pro Person im Doppelzimmer
  • bei 4 Reisenden: ab 1.183,- Euro pro Person im Doppelzimmer

Gültig von 01. November 2019 bis 31. Oktober 2020:

  • bei 2 Reisenden: ab 1.717,- Euro pro Person im Doppelzimmer
  • bei 4 Reisenden: ab 1.275,- Euro pro Person im Doppelzimmer

Wichtige Hinweise zu den Preisen:

  • Abweichende Personenzahl? Gerne erstellen wir ein Angebot.
  • Die Preise sind jeweils für den gesamten Zeitraum in der jeweiligen Saison und sollten deshalb nur als Richtwert genommen werden. Ein verbindliches Angebot erhältst du nach Kontaktaufnahme per Mail
  • Zuschläge für die Peaksaison und für Feiertage, sowie obligatorische Gala-Dinner sind jeweils anzufragen.
  • Alle Angaben ohne Gewähr.
  • Preise gültig bis zum 31.10.2020
  • Diese Tour kann natürlich gegen Aufpreis nach Belieben verlängert werden.

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Alle Fahrten in einem klimatisierten Fahrzeug
  • Alle Eintrittsgelder und Aktivitäten wie beschrieben
  • Übernachtung mit Frühstück
  • Englischsprachige lokale Reiseleitung während Aktivitäten/Besichtigungen

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Mahlzeiten, die nicht aufgeführt sind
  • Getränke
  • optionale Ausflüge
  • persönliche Ausgaben & Trinkgelder

Hotels

  • Phnom Penh: Ohana Hotel – Deluxe Zimmer
  • Battambang: Battambang Resort – Standard Zimmer
  • Siem Reap: Sonalong Boutique Resort – Deluxe Garden Pool View
  • Kampong Cham: Monorom Hotel – Superior Zimmer
  • Kampot: Natural Bungalows – Standard Zimmer
  • Sihanoukville: Secret Garden Otres Beach – Standard Bungalow

Auf Anfrage können in den jeweiligen Orten auch andere Hotels oder andere Zimmerkategorien gebucht werden (ggf. gegen Aufpreis).

Kontakt

  • Hast du Interesse an dieser Reise?

    Dann melde dich bei uns! Auch bei Fragen. Am besten nutzt du dafür das Kontaktformular am Ende der Seite. Wenn du uns lieber eine E-Mail schreiben möchtest, bitte im Betreff die Tournummer Kambodscha-4 angeben. Auf Wunsch rufen wir dich gerne zurück. Du möchtest nicht warten? Dann ruf uns jetzt an. Wir freuen uns auf dich!
    Telefon: +49 (0) 211 - 15 82 78 02
    E-Mail: reisen@faszination-suedostasien.de
    Selbstverständlich kann die Tour nach deinen persönlichen Wünschen angepasst, erweitert oder gekürzt werden. Wir erstellen dir dein ganz individuelles Angebot.

Schnell & einfach: Gib deine Anfrage direkt hier auf der Seite ein!

(Nur die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden)

Besser informiert, mehr erleben!

Ob Klassiker oder Geheimtipp: Finde die schönsten Ziele und Routen.
Bleib auf dem aktuellen Stand, wie du unterwegs Geld sparen kannst und erhalte nützliche Tipps und Infos für deine Reise.
Lass dich inspirieren und sammle neue Ideen. Hol dir jetzt mit einem Klick die besten Südostasien-News regelmäßig in dein Postfach!

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Analyse, Widerruf.

Besser informiert, mehr erleben!

Ob Klassiker oder Geheimtipp: Finde die schönsten Ziele und Routen.
Bleib auf dem aktuellen Stand, wie du unterwegs Geld sparen kannst und erhalte nützliche Tipps und Infos für deine Reise.
Lass dich inspirieren und sammle neue Ideen. Hol dir jetzt mit einem Klick die besten Südostasien-News regelmäßig in dein Postfach!

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Analyse, Widerruf.