Aktiv-Urlaub im Norden von Laos

Bist du Wanderer aus Leidenschaft und auf der Suche nach wenig besuchten Trekking-Gebieten? Dann solltest du dem Norden von Laos eine Chance geben. Hier erwarten dich absolute Idylle, einzigartige Landschaften und unberührte Natur.

Nordlaos gehört zu den am wenigsten besuchten Regionen in Südostasien, zumindest noch. Wenn du also Lust hast, richtig was zu entdecken, könnte das hier deine Reise sein.

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick:

Reisedauer: 8 Tage/7 Nächte

Durchführung: private Reise (keine Gruppenreise)

Reiseverlauf

Stationen

  • Tag 1: Luang Prabang – Pak Ou Höhlen – Nong Khiaw
  • Tag 2: Nong Khiaw
  • Tag 3: Nong Khiaw – Muang Khua – Oudomxay
  • Tag 4: Namkat Resort
  • Tag 5: Oudomxay – Luang Namtha
  • Tag 6: Luang Namtha – Trekking in Nam Ha Nationalpark
  • Tag 7: Trekking in Nam Ha Nationalpark – Luang Namtha
  • Tag 8: Luang Namtha – Huay Xai / Thailand Grenze

Detaillierter Reiseverlauf:
(F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

Tag 1: Luang Prabang – Pak-Ou-Höhle – Nong Khiaw (M)

Deine Reise beginnt in Luang Prabang, wo du von unserem Reiseleiter abgeholt und per Boot und Auto nach Nong Khiaw gebracht wirst.

Unterwegs machen wir für eine Besichtigung Halt an der schönen Pak-Ou-Höhle.

Auch dem für seine Webkunst bekannten Dorf Ban Nayang statten wir einen kurzen Besuch ab.

Übernachtet wird in Nong Khiaw.

Distanz: 130 km / 3-4 Std.

Tag 2: Nong Khiaw – Trekking Optionen (F,M)

Das laotische Trekking-Paradies schlechthin ist Nong Khiaw. Seine Lage im atemberaubenden Hochland und die wunderschöne Umgebung machen die Kleinstadt zum perfekten Ausgangspunkt für Wandertouren.

Für deine heutige Trekking-Tour stehen dir verschiedene Optionen zur Auswahl:

Leicht:
Für Trekking-Einsteiger eignet sich die Tham-Pha-Tok Höhlenwanderung von ca. 3 km Länge, die alternativ auch mit dem Fahrrad durchführbar ist. Die Tham-Pha-Tok-Höhle bot während des Indochina-Krieges Zuflucht für mehr als 2.000 Menschen und ist daher ein ganz besonderer Ort.

In der Tiefe der Höhle befindet sich ein kellerartiger Komplex, der sicher wie ein Bombenschutzbunker ist. Hinunter führt ein schmaler Gang. Diese Aktivität ist daher nicht für klaustrophobische Menschen geeignet.

Mittel:
Bergblick Wanderung, 3-4 Stunden steile Wege

Die mittelschwere Tour führt dich zum zweithöchsten Aussichtspunkt von Nong Khiaw auf 400 Höhenmetern. Ein schöner Wanderweg durch Dschungel und Hochwälder ist deine Route. An klaren Tagen kannst du bis zu 20 Kilometer weit blicken.

Dauer: Vier Stunden, davon drei Stunden Wanderung und eine Stunde Mittagspause

Schwer:

Die schwere Route unseres Wander-Portfolios beginnt zunächst mit einer entspannten Bootsfahrt auf dem Nam-Ou-Fluss und dem Besuch eines kleinen Dorfes. Dann startet die Tour in Richtung der Wasserfälle. Auf dem Wanderweg watest du durch Bäche und Reisfelder, bis du schließlich den Fuß der 100 Wasserfälle, die erst 2008 touristisch erschlossen wurden, erreichst.
Von deinem Reiseleiter wirst du mehr über die Wasserfälle und die umliegende Natur erfahren. Auf dem Rückweg führt dich ein schmaler Pfad ins Nam-Ou-Tal und schließlich zurück nach Nong Khiaw.

Insgesamt dauert die Wanderung vier bis fünf Stunden.

Übernachtung in Nong Khiaw.

Tag 3: Nong Khiaw – mit dem Boot nach Muang Khua – Oudomxay (F,M)

Das nächste, allerdings weitaus weniger bekannte, Trekking-Paradies ist Muang La. Die kleine Stadt ist ein Kleinod der Ruhe und dabei ebenfalls ein perfekter Ausgangspunkt für Wanderungen.

Nach Muang Khua gelangst du mit einer entspannten Bootsfahrt, auf der du dich zurücklehnen und die Natur genießen kannst. Zum Mittagessen wird an einer großen Sandbank festgemacht, es gibt von der Bootsbesatzung frisch gegrillten Fisch.

Am Ende der Bootsfahrt erreichst du Muang Khua, wo du ins Auto umsteigst und nach Oudomxay
gebracht wirst.

Übernachtung im Namkat Yorlapa Resort in Oudomxay.

4-5 Std. mit dem Boot / Mit dem Auto Distanz: ca. 130 km

Tag 4: Namkat Resort – Wählen sie ihr eigenes Tagesprogramm (F)

((Programm Beispiel: MLR3-A Liegender Buddha Trek

In Muang La kannst du den Tag frei und nach deinen Wünschen gestalten. Unser Team hilft dir gern bei der Planung und Organisation von Tagesausflügen.

Beispielsweise könntest du eine Wanderung entlang des Nam-Pak-Flusses zum liegenden Buddha machen. Unterwegs passierst du Dörfer, Reisfelder und kannst die einzigartig schöne Berglandschaft genießen. Eine schmale Bambusbrücke führt dich über das Dorf Long Ya zum versteckten Kloster Wat Hoytinphabath, wo du den 35 Meter langen liegenden Buddha besichtigen kannst.

Übernachtung in Muang La.

(1/2 Tag, 2 Std. Wanderung + 60 min. Transfer) ))

Tag 5: Oudomxay – Luang Namtha (F,M)

Die Reise durch die Berge geht weiter und zwar in Richtung Luang Namtha. Im Hochland von Laos leben einige ethnische Minderheiten, von denen du heute im Rahmen von Zwischenstopps ein paar kennenlernen darfst.

Währen der kurzen Besuche in ihren Dörfern lernst du mehr über das Leben auf dem Land. Du erreichst Luang Namtha am Nachmittag und hast den Rest des Tages zur freien Verfügung.

Übernachtung in Luang Namtha.

Distanz: 150 km / 3-4 Std.

Tag 6: Luang Namtha – zwei Tage Trekking im Nam-Ha Nationalpark (F,M,A)

Luang Namtha ist der Ausgangspunkt für deine zweitägige Trekking-Tour durch das laotische Hochland. Die Wanderung beginnt gegen 9 Uhr morgens, wenn du zunächst in ein nahegelegenes Dorf der Khamu gebracht wirst, wo du die Bewohner und ihre Lebensweise besser kennenlernst.

Von hier aus startet deine Wanderung durch den Dschungel von Nam Ha. Dein Reiseleiter erklärt dir unterwegs mehr über die lokale Flora und Fauna sowie über Ackerbau und die Landwirtschaft in dieser Region.

Du wanderst durch den Mischwald in Richtung Ban Nam Vang, einem Dorf, in dem die Volksgruppen der Hmong und Lahu leben, und in dem du heute übernachtest.

Hier kannst du dich entweder ausruhen oder an dörflichen Aktivitäten teilnehmen. Am Abend gibt es ein großes, gemeinsames Essen im traditionellen Stil der Bewohner.

Wanderung: ungefähr 5-6 Stunden

Übernachtung im Dorf (Gemeinschaftsunterkunft)

Tag 7: Trekking – Luang Namtha (F,M)

Nach dem Frühstück bei deinen Gastgebern in Ban Nam Vang heißt es Abschied nehmen, die Wanderung geht weiter.

Du läufst heute durch ein Naturschutzgebiet, das aus dichtem Regenwald und Bergketten besteht. Mittagessen gibt’s im Dorf Ban Nam Kiuy. Natürlich wirst du auch hier mehr über das Dorfleben und die interessante Kultur erfahren. Die Lahu, die hier leben, sind animistischen Glaubens und sehen Hunde als Gottheiten an.

Nach dem Essen geht es weiter durch das Nam Ha Naturschutzgebiet, am Ende der Wanderung erreichst du das Dorf Talong, von wo aus du mit Minivan oder Tuk Tuk zurück nach Luang Namtha gebracht wirst.

 

Wanderung: ungefähr 5-6 Stunden

Übernachtung in Luang Namtha.

Tag 8: Luang Namtha – Huay Xai / Thailand Grenze (F,M)

Deine Trekking-Reise ist leider schon zu Ende und wir hoffen, es hat dir gefallen. Nach dem Frühstück geht es mit dem Minivan zum Grenzort Huay Xai. An der laotisch-thailändischen Freundschaftsbrücke triffst du unseren thailändischen Reiseleiter und kannst die Reise nach deinen Wünschen auf eigene Faust fortsetzen. Oder ein Anschlussprogramm buchen.

Distanz: 150 km / 3-4 Stunden

———– Ende der Reise ———-

  • Hast du Interesse an dieser Reise?

    Dann melde dich bei uns! Am besten nutzt du dafür das Kontaktformular am Ende der Seite. Alternativ kannst du hier ein unverbindliches Beratungsgespräch vereinbaren. Wähle dafür den passenden Zeitpunkt im Kalender aus, dann rufen wir dich zum gewünschten Termin an.
    Du möchtest nicht warten? Dann ruf uns jetzt an. Wegen der Zeitverschiebung sind wir am besten am Vormittag zu erreichen (Montag bis Samstag).
    Telefon: +49 (0) 79 55 - 68 94 90 4 (deutschsprachig)
    Und natürlich kannst du uns jederzeit eine E-Mail schreiben (bitte im Betreff die Tournummer Laos-3 angeben):
    E-Mail: reisen@faszination-suedostasien.de
    Selbstverständlich kann die Tour nach deinen persönlichen Wünschen angepasst, erweitert oder gekürzt werden. Wir erstellen dir dein ganz individuelles Angebot.

Preise

Gültig von 01. Mai 2023 – 30. September 2023:

  • bei 2 Reisenden: 1.522,- € pro Person im Doppelzimmer
  • bei 4 Reisenden: 1.022,- € pro Person im Doppelzimmer

Gültig von 1. Oktober 2023 bis 19. Dezember 2023 und 11. Januar bis 30. April 2024:

  • bei 2 Reisenden: 1.522,- € pro Person im Doppelzimmer
  • bei 4 Reisenden: 1.022,- € pro Person im Doppelzimmer

Gültig von 20. Dezember 2023 bis 10. Januar 2024 (Peak Season):

  • bei 2 Reisenden:
  • bei 4 Reisenden:

Gültig von 01. Mai 2024 – 30. September 2024:

  • bei 2 Reisenden: 1.522,- € pro Person im Doppelzimmer
  • bei 4 Reisenden: 1.022,- € pro Person im Doppelzimmer

Wichtige Hinweise zu den Preisen:

  • Abweichende Personenzahl? Gerne erstellen wir ein Angebot.
  • Die Preise sind jeweils für den gesamten Zeitraum in der jeweiligen Saison und sollten deshalb nur als Richtwert genommen werden. Ein verbindliches Angebot erhältst du nach Kontaktaufnahme per Mail.
  • Zuschläge für die Peaksaison und für Feiertage, sowie obligatorische Gala-Dinner sind jeweils anzufragen.
  • Alle Angaben ohne Gewähr.
  • Diese Tour kann natürlich gegen Aufpreis nach Belieben verlängert werden.

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Alle beschriebenen Besichtigungen wie im Programm oben
  • Transport im privaten Fahrzeugen
  • Unterkunft in Hotels (Doppelzimmer)
  • Englisch sprechender Reiseführer (deutschsprachiger Guide gegen Aufpreis möglich)
  • Eintritt zu Sehenswürdigkeiten wie angegeben
  • Verpflegung: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = -Abendessen
  • Steuern und Servicegebühren

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Internationale Flugtickets nach/von Laos
  • Visagebühr bei Ankunft US $ 40, -/pax (je nach Nationalität)
  • Reiseversicherung aller Art
  • Verpflegung: wenn nicht im Programm erwähnt
  • Tipps, Getränke, persönliche Ausgaben und andere nicht aufgeführte Leistungen
  • Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

Hotels

(abhängig von Verfügbarkeit)

  • Nong Khiaw: Mandala Ou Resort, Riverview Bungalow
  • Oudomxay: Namkat Yorlapa Resort, Superior Zimmer
  • Luang Namtha: Zuela Guesthouse, Standard Airc.

Auf Anfrage können in den jeweiligen Orten auch andere Hotels oder andere Zimmerkategorien gebucht werden (ggf. gegen Aufpreis).

Kontakt

  • Hast du Interesse an dieser Reise?

    Dann melde dich bei uns! Am besten nutzt du dafür das Kontaktformular am Ende der Seite. Alternativ kannst du hier ein unverbindliches Beratungsgespräch vereinbaren. Wähle dafür den passenden Zeitpunkt im Kalender aus, dann rufen wir dich zum gewünschten Termin an.
    Du möchtest nicht warten? Dann ruf uns jetzt an. Wegen der Zeitverschiebung sind wir am besten am Vormittag zu erreichen (Montag bis Samstag).
    Telefon: +49 (0) 79 55 - 68 94 90 4 (deutschsprachig)
    Und natürlich kannst du uns jederzeit eine E-Mail schreiben (bitte im Betreff die Tournummer Laos-3 angeben):
    E-Mail: reisen@faszination-suedostasien.de
    Selbstverständlich kann die Tour nach deinen persönlichen Wünschen angepasst, erweitert oder gekürzt werden. Wir erstellen dir dein ganz individuelles Angebot.

Schnell & einfach: Gib deine Anfrage direkt hier auf der Seite ein!

(Nur die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden)

Darüber hinaus enthält der größte deutschsprachige Südostasien-Newsletter neben Hoteltipps und Ideen für Touren und Rundreisen auch aktuelle Nachrichten aus Thailand, Indonesien, Vietnam & Co.
Mehr als 20.000 Leserinnen und Leser haben ihn bereits abonniert. Und du?

Geburtstag:


Darüber hinaus enthält der größte deutschsprachige Südostasien-Newsletter neben Hoteltipps und Ideen für Touren und Rundreisen auch aktuelle Nachrichten aus Thailand, Indonesien, Vietnam & Co.
Mehr als 20.000 Leserinnen und Leser haben ihn bereits abonniert. Und du?

Geburtstag:


Google Bewertung
5.0
Basierend auf 9 Rezensionen
×
5.0
von 5 Sterne
Heiko Riedel
mitgeteilt hatten, ging es an die Planung unserer Reise.
Es war eine sehr gute Kommunikation per Mail, unheimlich zeitnah und sie hatte stets unsere Wünsche im Blick.
Nach kurzer Zeit war unsere 9-tägige Privat-Rundreise in urigen Resorts (Unterkünfte auf dem Floß, in Baumhäusern etc.) und 1 Woche Badeurlaub auf Koh Samui in unsere Flugzeiten eingebettet.
Auch unser Aufenthalt auf Koh Talu bleibt uns sehr nachhaltig in Erinnerung.

Unsere herzerfrischenden Guides, die zuverlässigen Fahrer, die Busse, das ständig frische Obst während der Fahrt, im Hintergrund das OrganisationTeam von Faszination Südostasien und die Leute vor Ort haben für uns die Zeit unvergesslich gemacht.Herzlichen Dank für eine sehr eindrucksvolle Zeit in Thailand.

Wer eine Reise durch Thailand plant ist hier in sehr guten Händen.
Anita Wenhardt
Die Reise war perfekt organisiert und beinhaltete alles, was wir uns gewünscht haben. Nach Bangkok zuerst ein kleiner Trip in den Osten mit dem Nationalpark und den Khmer-Stätten und dann der größere Trip in den Norden mit Chiang Rai und Chiang Rai. Die Guides, die Fahrer und die Vans waren sehr gut. Alle Transfers haben vorzüglich geklappt. Die Guides haben uns viel über Land und Leute, Kultur und Natur nahegebracht. Und der Strandaufenthalt in Ko Lanta war genau das, was wir gebraucht haben. Bestimmt waren wir nicht zum letzten Mal in Thailand und gerne wenden wir uns wieder an Sri Siam Holidays.
Ulfhednar
Nach unserem 'Erstkontakt' (per Web Chat) mit Frau Tanner vom SRI SIAM HOLIDAYS TEAM im November 2022, ging die individuelle Reiseplanung auch schon los.
3 Tage Bangkok, 7 Tage Koh Phangan und dann 7 Tage Ko Samui.
Nach kürzester Zeit kamen auch schon die ersten Vorschläge für die Reise.
Frau Tanner war sehr geduldig mit uns, da wir uns nicht so richtig Endscheiden konnten, was wir nun wirklich wollten....aber dann hat es endlich für uns gepasst.
Unsere Reise ( zwei Paare ) ging vom 05.03.23 - 22.03.23 und war fantastisch.
Wir sind schon viel verreist, mit den verschiedensten Reiseveranstaltern bzw. Reisevermittlern, aber eine so ‚PERFEKTE‘ Reiseorganisation haben wir noch nie erlebt.
Sämtliche Transfers ( und es waren nicht gerade wenig..)haben reibungslos und ohne Probleme funktioniert, alle Fahrer und Guides (3 Tage Bangkok mit deutschsprachigen Guide ( Chai es war sehr informativ und lustig mit Dir ? )), waren ausnahmslos pünktlich und sehr nett.
Die Hotels waren sehr gut und auch das wir zuerst auf Ko Samui und dann auf Koh Phangan ( und nicht umgekehrt) waren, war ‚Goldrichtig‘ und das würden wir auch jedem anderem Empfehlen, der solch eine Reise machen möchte.…erst etwas mehr „Action“ und dann alles etwas ruhiger.
Also noch einmal vielen lieben Dank für diese großartige Reise, wir werden Sie und Ihr Team wärmstens weiter Empfehlen.

Grüße aus Hamburg und Bremen
Nicole Bracke
Es war eine großartige Reise durch Malaysia. Super geplant und perfekt organisiert. Die Guides und Fahrer waren mega freundlich und pünktlich. Wir hatten tolle Unterkünfte und würden immer wieder mit Bettina Tanner planen und buchen. Wir danken allen Beteiligten ganz herzlich für das tolle Erlebnis!