Günstig nach Südostasien: Wie weit im Voraus muss ich buchen?

Du möchtest nach Südostasien reisen? Dann findest du hier einige nützliche Tipps, was du bei deiner Reiseplanung beachten solltest. Vor allem, wenn dein finanzieller Spielraum überschaubar ist.

Die gute Nachricht vorab: Verglichen mit anderen Regionen gehört Südostasien zu den günstigeren Reisezielen.
Die Preise für Unterkünfte, Essen und Ausflüge sind aus unserer Perspektive eher gering. Deshalb brauchst du für Südostasien, sofern du nicht gerade drei Wochen ausschließlich in Singapur bist, kein so großes Budget, wie zum Beispiel für Südamerika.

Darüber hinaus kannst du durch intelligente Reiseplanung einiges an Geld sparen. Das gilt vor allem für den ersten Schritt, denn der ist in der Regel die Flugbuchung und somit meist der höchste Einzelposten.

Und mal ganz ehrlich, sich in dem Dschungel aus Buchungsplattformen und Schnäppchenportalen zurechtzufinden, ist nicht immer leicht.

Einen Flug zur richtigen Zeit buchen

Wenn du wirklich Geld sparen möchtest, solltest du den wichtigsten Faktor bei der Reiseplanung zuerst berücksichtigen: die Zeit – und das in mehrfacher Hinsicht.

Zum einen im Hinblick auf die Zeit, in der du reisen möchtest, zum anderen im Hinblick auf die Zeit, die du im Voraus für die Buchung einplanen solltest, um günstig wegzukommen.

Wenn du zum Beispiel nach Thailand fliegen möchtest, solltest du dich vorab darüber informieren, wann die optimale Reisezeit für Thailand ist. Beachte jedoch, dass es dann nur selten günstig ist.

Als beste Reisezeit gelten in Thailand die Monate Dezember bis Februar. In dieser Zeit herrscht Hochsaison, das Wetter ist warm und trocken. Dementsprechend sind Flüge und Hotels sind deutlich teurer.

In den Monaten Mai und Juni, zu Beginn der Regenzeit, ist hingegen Nebensaison und die Flüge als auch die Preise vor Ort sind meist niedriger.

Warm ist es in dieser Zeit trotzdem. Macht dir ein gelegentlicher Schauer nichts aus, kannst du so deutlich günstiger reisen.

Wie viele Wochen vor dem Flug buchen?

Die nächste Frage lautet: Wann ist der optimale Buchungszeitpunkt? Keinesfalls solltest du dich von den vielfach beworbenen Last-Minute-Schnäppchen beeinflussen lassen – diese gelten meist für Pauschalangebote.

Im Fall von Südostasien sprechen wir aber von Langstreckenflügen. Deren Eigenschaft ist es, mit jedem Monat, den man abwartet, teurer zu werden.

Ausnahmen mag es geben, aber in der Regel ist die Methode „Wir fahren einfach zum Airport und nehmen die nächste Maschine nach Asien“ vor allem eines: Teuer.

Sobald du deinen Urlaub geplant bzw. eingereicht hast, solltest du anfangen, Preise zu vergleichen.

Unserer Erfahrung nach sind Flüge nach Südostasien meist zwei bis vier Monate vor dem gewünschten Reisezeitpunkt am günstigsten – danach steigen die Preise oft rapide an.

Soweit zu den Grundregeln, die du kennen solltest, wenn du besonders günstig buchen möchtest.

In der Praxis eignen Flugsuchmaschinen und Buchungsportale, da dort die Preise verschiedener Anbieter miteinander verglichen und das günstigste Angebot für Hotels und Flugtickets ermittelt wird.

Empfehlenswert ist es auch, vor der Buchung von Flügen und Unterkünften nochmal bei Portalen wie Sparwelt nach Rabatten zu suchen. In der Vergangenheit konnte ich dadurch beispielsweise bei Expedia noch ein paar Prozente sparen, da ein aktueller Expedia-Rabattcode zur Verfügung stand.

Flexibel sein

Eine weitere Sparmöglichkeit besteht darin, wenn du bei der Wahl deines Flughafens flexibel bist. An den Drehkreuzen wie München, Düsseldorf und insbesondere Frankfurt verkehren viel mehr Fluggesellschaften als an Regionalflughäfen. Deshalb sind die Preise hier niedriger und die Verbindungen besser.

Viele Airlines bieten Rail-and-Fly-Angebote an, die dich mit der Bahn von deinem Heimatort zu einem dieser Drehkreuze bringen.

Ausführliche Spartipps findest du in unserem Flüge-Guide, der weitere Möglichkeiten auflistet, wie du günstige Flugtickets nach Südostasien findest.

Auch bei Hotels sparen

In den letzten Jahren hat sich das Reiseverhalten der Südostasien-Touristen deutlich verändert. Vor allem die jüngeren Reisenden buchten früher meist vor Ort nach einem Blick ins Zimmer.

Inzwischen ist es jedoch so, dass auch ein Großteil der Backpacker vorab Bewertungen liest und dann ein Hotel bucht. Viele beliebte Unterkünfte sind daher frühzeitig ausgebucht.

Beliebte Hotels sind oft früh ausgebucht.

Was die Hotelpreise betrifft, ist es so, dass hier einerseits häufig Frühbucherpreise angeboten werden. Allerdings sind auch anderseits immer wieder attraktive Last-Minute-Schnäppchen möglich. Daher gibt keinen eindeutigen Tipp, wann du dein Zimmer am besten buchst.

Bei einer Reise während der Hochsaison in beliebten Touristenorte solltest du jedoch frühzeitig buchen.

Weitere Tipps

Natürlich gibt es noch viel mehr Sparmöglichkeiten während einer Urlaubsreise. Hier findest du daher weitere Tipps, wie du beim Reisen Geld sparen kannst.

Besser informiert, mehr erleben!

Ob Klassiker oder Geheimtipp: Finde die schönsten Ziele und Routen.
Bleib auf dem aktuellen Stand, wie du unterwegs Geld sparen kannst und erhalte nützliche Tipps und Infos für deine Reise.
Lass dich inspirieren und sammle neue Ideen. Hol dir jetzt mit einem Klick die besten Südostasien-News regelmäßig in dein Postfach!

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Analyse, Widerruf.

Besser informiert, mehr erleben!

Ob Klassiker oder Geheimtipp: Finde die schönsten Ziele und Routen.
Bleib auf dem aktuellen Stand, wie du unterwegs Geld sparen kannst und erhalte nützliche Tipps und Infos für deine Reise.
Lass dich inspirieren und sammle neue Ideen. Hol dir jetzt mit einem Klick die besten Südostasien-News regelmäßig in dein Postfach!

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Analyse, Widerruf.