Hotel-Tipp: das Alisea Boutique Hotel im Test

Während einem meiner Aufenthalte in Ao Nang wohnte ich für vier Nächte im Alisea Boutique Hotel. Hier findest du eine Bewertung sowie die wichtigsten Informationen zum Hotel, zur Lage und zum Service. Zudem enthält der Erfahrungsbericht jede Menge Fotos.

Lage und Umgebung des Hotels

Das Alisea Boutique Hotel befindet sich in Ao Nang, und zwar ziemlich genau in der Mitte zwischen dem Ao Nang Beach und dem Nopparat Thara Beach. Beide Strände sind zu Fuß in rund 10 Minuten zu erreichen.

 

Die Provinz Krabi gehört wegen der attraktiven Strände mit den beeindruckenden Kalksteinfelsen zu den schönsten Zielen in Thailand. Ao Nang wird von vielen Reisenden als Ausgangspunkte für Touren gewählt. Die touristische Infrastruktur ist dementsprechend ausgebaut.

In direkter Umgebung des Hotels gibt es einen 7-Eleven-Supermarkt sowie mehrere kleine Shops und Restaurants. Darüber hinaus gibt es an beiden Stränden ein riesiges Angebot an Geschäften, Bars und Lokalen.

Grundsätzlich sind alle wichtigen Orte wie die Strände, die Abfahrtspunkte der Boote, Restaurants, Geschäfte und Nachtleben gut zu Fuß zu erreichen. Direkt um die Ecke warten jedoch auch Tuk-Tuk-Fahrer auf Kundschaft. Zudem fahren entlang der Hauptstraße Songthaews, eine Art Sammel-Taxi, von Ao Nang nach Krabi Town.

Bis zum internationalen Flughafen in Krabi sind vom Alisea Boutique Hotel etwa 26 Kilometer. Je nach Verkehrslage benötigst du dafür 35 bis 45 Minuten. In der Nähe des Hotels verkehrt auch ein Flughafen-Bus.

Entfernungen:

  • Krabi Town: 17 Kilometer
  • Flughafen Krabi: 26 KilometerFlughafen
  • Phuket: 143 Kilometer
  • Nopparat Thara Pier: 2,5 Kilometer (Fähre nach Phuket, Koh Phi Phi und Koh Lanta)

 

Alisea Boutique Hotel: die Zimmer

Das Hotel verfügt über 34 stillvoll eingerichtete Zimmer in den Kategorien »Superior Room« oder »Loft Suite«.

Während meines Aufenthalts war ich in einer Suite mit Kingsize-Bett untergebracht.

 

Direkt neben dem Eingang befindet sich das geräumige Badezimmer. Der Duschraum hat eine große Scheibe zum Schlaf- und Wohnbereich. Dementsprechend kannst du bei Tageslicht duschen – oder den Vorhang zuziehen, wenn du das nicht möchtest.

 

Darüber hinaus verfügt das Zimmer über zwei Nachtische, ein Sideboard mit Minibar und Flachbild-TV sowie einen Stuhl und einen weiteren Tisch.

 

Im Flur befindet sich ein größerer Schrank, der einen Safe beinhaltet.

 

Das Besondere bei den Suiten: Über eine Treppe geht es hinauf die obere Etage. Dort befindet sich ein Balkon mit einer großen Badewanne. Von einigen Zimmern kannst du hier sogar das Meer sehen.

 

 

Die Anlage des Alisea Boutique Hotels:

Das Hotel besteht aus einem mehrstöckigen Gebäude. Im Eingangsbereich befindet sich eine große Lobby mit mehreren schönen Sitzgelegenheiten. Zudem ist dort das Restaurant »Umberto´s Cuisine«, in dem morgens das Frühstück serviert wird.

 

Im Bereich hinter der Lobby besteht die Möglichkeit, Billard zu spielen oder Filme auf Großleinwand zu schauen.

 

Zudem gibt es in der zweiten Etage einen Infinity-Pool mit Sonnenliegen und einer kleinen Pool-Bar.

 

In der Etage darüber befindet sich ein Spa-Bereich mit der Möglichkeit, sich massieren zu lassen.

 

Der Strand am Alisea Boutique Hotel

Rund 500 Meter sind es zum Strand von Ao Nang. Zum Baden wird dort hauptsächlich der südliche Bereich, in dem sich viele kleine Strandbars und Massage-Shops befinden, genutzt. Schön ist die Atmosphäre zum Sonnenuntergang.

 

Der Bootsverkehr am Strand von Ao Nang ist recht laut. Das liegt daran, dass die benachbarten Traumstrände wie der Rai Leh Beach oder der Phra Nang Beach nur auf dem Wasserweg zu erreichen sind. Viele Ao-Nang-Urlauber lassen sich morgen zu einer dieser Buchten fahren. Zudem starten von hier Boote zur Insel Poda.

 

Zum Nopparat Thara Beach sind es vom Hotel ebenfalls nur rund 500 Meter. Dieser Strand ist deutlich ruhiger. Allerdings ist der Sand hier stark mit Muschel und Korallen durchsetzt. Sehr schön ist allerdings der nördlich Bereich mit den vorgelagerten Felsen, die über eine Sandbank zu erreichen sind.

 

Zudem bietet sich eine weitere Strand-Option, denn das Hotel betreibt an einem ruhigen, sechs Kilometer entfernten Strand das Andamana Beach Restaurant. Dort gibt es zahlreiche Hängematten und ganz viel Ruhe. Ein kostenloser Shuttle-Service verkehrt mehrmals am Tag.

 

 

Essen im Alisea Boutique Hotel

Im Eingangsbereich befindet sich das italienische Restaurant »Umberto´s Cuisine«. Möglicherweise gibt es hier die beste Pizza in Ao Nang. Zudem findest du auf der Karte eine große Auswahl an hausgemachter Pasta sowie Vor- und Nachspeisen. Die Weinkarte ist ebenfalls recht umfangreiche. Das Restaurant ist auf jeden Fall eine gute Wahl, wenn du mal etwas Abwechslung zum thailändischen Essen brauchst.

 

Im Restaurant wird morgens das Frühstück serviert. Dort gibt es Ei in verschiedenen Variationen, ein Salat-Buffet sowie mehre warme und kalte Speisen. Und natürlich Säfte, Toast und Croissants.

 

Der Preis für das Alisea Boutique Hotel

Was du für eine Nacht im Alisea Boutique Hotel bezahlst, hängt unter anderem davon ab, wo du buchst und wann du fährst. Daher solltest du als Erstes die Angebote verschiedener Anbieter miteinander vergleichen.

Ein Zimmer kostet ab 60,- Euro die Nacht, in der Nebensaison kannst du aber auch schon mal ein Schnäppchen machen und nur 35,- Euro pro Übernachtung zahlen. In der Hochsaison rund um Weihnachten kann der Preis dafür aber auch um die 100,- Euro liegen.

Auf der Seite des Hotels gibt es besondere Pakete zu buchen, die dann beispielsweise noch den Transfer, eine Massage oder ein BBQ beinhalten.

 

Alisea Boutique Hotel – Bewertung

Das Alisea Boutique Hotel ist eine gute Option für den Aufenthalt in Ao Nang. Die hübsch eingerichteten Zimmer sowie die vielen Sitzgelegenheiten in der Lobby haben zu einem schönen Aufenthalt beigetragen.

Zudem bietet die Lage zwischen beiden Stränden viele Möglichkeiten. Die Restaurants und netten Bars am Nopparat Thara Beach sind ebenso gut zu erreichen wie die Kneipen am Ao Nang Center Point. Das Angebot an Restaurants ist riesig und auch wer einkaufen möchte, hat es nicht weit.

Der Pool bietet eine schöne Möglichkeit zu entspannen und dank der etwa zurückversetzten Lage gibt es hier, anders als an der Hauptstraße, kaum Verkehrslärm.

 

 

Hinweis: Ich wurde vom Hotel für einen Teil der Nächte eingeladen, worüber ich mich sehr gefreut habe. Auf die Berichterstattung wurde kein Einfluss genommen.


*=Affiliate-Links

Hat dir der Artikel gefallen?

Dann abonniere jetzt meinen kostenlosen Newsletter! So erhältst du ab sofort regelmäßig nützliche Tipps und Infos zu den schönsten Zielen in Südostasien. Kein Spam, versprochen!

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Analyse, Widerruf

Ich bin Stefan. Seit 2006 ist Südostasien zu meiner zweiten Heimat geworden, seit 2013 berichte ich über die schönsten Ziele auf diesem Blog. Mehr über mich erfährst du hier. Du willst nichts verpassen? Dann folge mir auf Facebook, Twitter, Google+ oder Instagram.

Veröffentlicht von Stefan Diener am 22. Mai 2018. Zuletzt aktualisiert am 22. Mai 2018.

Kommentare1 Kommentar

  1. Da war ich auch schon. Hat mir gut gefallen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.