Benötige ich eine Reiseversicherung für Südostasien – oder ist das Geldverschwendung?

Vor der Reise solltest du dir Gedanken machen, ob eine Reiseversicherung für dich sinnvoll ist. Hier findest du nützliche Tipps zum Thema und einen Vergleichsrechner.

Zunächst einmal gibt es eine ganze Reihe von Reiseversicherungen. Welche du davon benötigst, hängt unter anderem von dir, deinen Lebensumständen und deiner Art zu reisen ab. In jedem Fall solltest du dich mit diesem Thema ausführlich vor Reiseantritt befassen.

Grundsätzlich musst du nicht jede Versicherung abschließen, die dir angeboten wird, nur weil irgendwo Gefahren lauern könnten. Das geht nämlich ganz schön ins Geld und manchmal ist es günstiger, im Falle eines (unwahrscheinlichen) Schadens die Kosten selbst zu zahlen, als Jahr für Jahr hohe Versicherungsbeiträge abzuführen.

Doch einige Versicherungen lohnen sich durchaus. Eine Übersicht:

 

Infos zum Thema Reiseversicherung für Südostasien

  1. Benötige ich eine Reisekrankenversicherung?
  2. Wie funktioniert das und worauf muss ich achten?
  3. Wann brauche ich eine Reisekrankenversicherung »Langzeit«?
  4. Benötige ich eine Reiserücktrittsversicherung?
  5. Benötige ich eine Reiseabbruchversicherung?
  6. Benötige ich eine Reisegepäckversicherung?
  7. Vergleichsrechner – so findest du die passende Versicherung!

 

1.) Benötige ich eine Reisekrankenversicherung?

Ja! Ein einfacher Arztbesuch ist in Südostasien zwar selten teuer, bei ernsteren Angelegenheiten können die Kosten allerdings empfindlich in die Höhe schnellen.

Daher ist eine Auslandskrankenversicherung in jedem Fall zu empfehlen. Denn es wäre doch zu ärgerlich, wenn du deine Reise wegen unvorhergesehener Behandlungskosten abbrechen musst, zumal wir hier von sehr günstigen Versicherungstarifen (oft unter 10 Euro im Jahr) sprechen.

 

2.) Wie funktioniert das und worauf muss ich achten?

Mit einem solchen Auslandsschutz bekommst du die Kosten für einen Großteil der Behandlungen und Medikamente erstattet. Dafür musst du die Originalquittungen an die Versicherung schicken. Sicherheitshalber solltest du die Belege zuvor scannen, vor allem dann, wenn du sie per Post aus dem Ausland versendest.

Koh_phangan_krankenwagen

 

In den Leistungen enthalten sind häufig auch der Krankenrücktransport, Bergungskosten und die Überführung im Todesfall.

Bei der Wahl der Versicherung ist auch die Dauer der Reise ausschlaggebend. Versichert bist du dabei in aller Regel für Reisen von maximal sechs bis acht Wochen.

Das klassische Angebot, das sich an Urlauber richtet, haben viele Anbieter im Programm. Nicht selten ist eine Reisekrankenversicherung zudem bereits in irgendwelchen Zusatzversicherungen enthalten, die du vielleicht abgeschlossen hast.

 

3.) Wann brauche ich eine »Reisekrankenversicherung Langzeit«?

Planst du eine längere Reise (zum Beispiel drei Monate, sechs Monate, ein Jahr oder länger), benötigst du eine »Reisekrankenversicherung Langzeit«. Was du dort bezahlst, hängt u.a. von deinem Alter ab (je jünger desto günstiger).

Auf Grundlage deiner Angaben wird ein Beitrag pro Tag errechnet, der dann mit der Anzahl der Tage deiner Reise multipliziert wird. Wenn der Endtermin der Reise nicht feststeht, lassen sich die Versicherungen darauf ein, dass immer nur für ein paar Monate bezahlt wird, und ihr dann kommuniziert, ob die Reise weitergeht.

Solltest du früher zurückkommen, solltest du die Versicherung bitten, dir die zu viel gezahlten Tage zu erstatten. Das wird meist auch getan (gegen Vorlage des Rückflugtickets).

 

4.) Benötige ich eine Reiserücktrittsversicherung?

Das kommt auf deine persönliche Situation an. Ich habe jahrelang darauf verzichtet und bin damit gut gefahren. Sollte ich mal eine Reise nicht antreten können, wäre der Verlust wahrscheinlich durch die gesparten Versicherungsbeiträge ausgeglichen.

Allerdings gibt es auch Situationen, in denen ich den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung empfehle. Zum Beispiel, wenn du mit Kind(ern) reist, die bekanntlich häufig krank sind. Oder wenn du selbst häufig gesundheitliche Probleme hast.

Auch bei einer sehr teuren Reise (z.B. Hochzeitsreise) kann sich der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung lohnen.

Achte aber in jedem Fall auf die Bedingungen, welche Gründe akzeptiert werden und wie hoch die Selbstbeteiligung ist.

 

5.) Benötige ich eine Reiseabbruchversicherung?

Auch hier gelten dieselben Aspekt wie unter Punkt 4. Ob so eine Versicherung sinnvoll ist, hängt stark von deiner persönlichen Situation ab.

Reiserücktritts- und Reiseabbruchsversicherung kannst du meist gemeinsam abschließen.

 

6.) Benötige ich eine Reisegepäckversicherung?

Die meisten Länder Südostasiens gelten als sichere Reiseziele. Diebstähle aus Zimmern kommen selten vor. Was häufiger passiert sind Taschediebstähle an beliebten Plätzen. Auch in Bussen und beim Umsteigen kommt schon mal was weg. Insgesamt ist die Gefahr jedoch nicht allzu groß, wenn du ein wenig auf deine Sachen achtest.

Ich würde die Frage ein wenig davon abhängig machen, wie teuer dein Gepäck ist und welche Wertgegenstände du mitnimmst.

Ich selbst habe eine Fotografenversicherung, die Macbook, Spiegelreflexkamera und Zubehör sowie meine Action-Cam beinhaltet. Das ist Equipment von rund 3.000 Euro. Da habe ich einfach ein besseres Gefühl, die Sachen im Holzbungalows zu lassen.

Aber weggekommen ist in rund zwei Jahren, die ich in der Summe bisher in Südostasien verbracht habe, noch nie etwas.

Wenn du eine Versicherung abschließt, achte in jedem Fall darauf, was genau versichert und wie hoch der Selbstbehalt ist.

 

7.) Vergleichsrechner – so findest du die passende Versicherung!

Absolut empfehlen kann ich dir den nachfolgenden Vergleichsrechner* von covomo*. Darin sind viele der besten Reiseversicherungen enthalten wie Hanse Merkur, SDK, Travel Secure etc.

Wichtige Hinweise zur Nutzung:

Voreingestellt ist eine Reisekrankenversicherung (Max. 42-56 Tage) für eine 30-jährige Person. Du kannst das Alter entsprechend anpassen und auch unter »Reisende Personen« auswählen, ob du alleine, als Paar oder als Familie reist.

Wenn du an einer Langzeit-Reiseversicherung interessiert bist (zum Beispiel für drei Monate), kannst du rechts bei »Vertragsdauer« auf »egal« klicken, und dann den genauen Zeitraum der Reise eingeben.

Der »Reisewert« ist nur von Bedeutung, wenn du links oben bei »Versicherungstyp« eines der Themen »Reiserücktritt«, »Reiseabbruch« oder »Reisegepäck« auswählst.


*=Affiliate-Links

Ich bin Stefan. Seit 2006 ist Südostasien zu meiner zweiten Heimat geworden, seit 2013 berichte ich über die schönsten Ziele auf diesem Blog. Mehr über mich erfährst du hier. Du willst nichts verpassen? Dann folge mir auf Facebook, Twitter, Google+ oder Instagram.

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann abonniere jetzt meinen kostenlosen Newsletter! So erhältst du ab sofort regelmäßig nützliche Tipps und Infos zu den schönsten Zielen in Südostasien. Kein Spam!

Veröffentlicht von Stefan Diener am 3. Juni 2016. Zuletzt aktualisiert am 3. Juni 2016.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Faszination Südostasien bei Facebookschliessen
oeffnen