Alles, was du über Reisen mit Kind wissen musst

Wenn du mit deinem Kind eine größere Reise planst, ist in der Regel eine gründliche Vorbereitung nötig. Bisher war es jedoch nicht immer leicht, an die entsprechenden Informationen zu gelangen. Doch das ist jetzt einfacher, denn viele Fragen beantwortet nun das neue »Reisehandbuch für Familien«.

Die Autorinnen Kerstin Führer und Jenny Menzel haben auf 480 Seiten so ziemlich alles zusammengetragen, was du zum Reisen mit Baby oder Kind wissen solltest.

Die beiden bloggen schon seit Jahren zum Thema und waren mit ihren Kindern bereits an vielen Orten auf der Welt unterwegs. Nach ausgiebiger Recherche und unzähligen Gesprächen mit reisenden Eltern haben sie nun ihr Expertenwissen im Reisehandbuch für Familien* zusammengetragen.

reisehandbuch_fuer_familien

Trotz eines Kapitels »Reisen in die Tropen« ist Südostasien kein Schwerpunktthema des Buches. Das muss es jedoch auch nicht sein, denn viele Fragen, die du dir eventuell vor deiner Reise nach Thailand mit Kind oder Vietnam mit Kind stellst, werden in den einzelnen Kapiteln behandelt. Zumal es beispielsweise rund um das Thema Langstreckenflüge erstmal völlig irrelevant ist, ob das Ziel Kuba oder Singapur heißt.

Bei der Erstellung des Buches wurde versucht, wirklich alle Themen zu berücksichtigen. Das geht schon damit los, welche Reiseziele sich überhaupt für Familien eignen. Praktisch sind die dazugehörigen Übersichttabellen mit den besonders empfehlenswerten Destinationen rund um den Globus inklusive bester Reisezeit, Zeitverschiebung sowie den jeweiligen Risiken und Krankheiten.

 

Reiseplanung leicht gemacht

Das Buch beinhaltet einen Leitfaden für die konkrete Organisation der Reise und behandelt eine Vielzahl der Themen, die dabei zu beachten sind. Ein intensiver Blick wird direkt zum Anfang auf die Reisedokumente geworfen. Und zwar vom Kinderreisepass über die Visa-Beantragung bis hin zu ggf. nötigen Vollmachten. Ebenfalls wichtig in diesem Zusammenhang: Was muss bereits vor dem Urlaub rund um das Thema Gesundheit beachtet werden (u.a. Impfungen, Reiseapotheke, Versicherungen)? Damit du nichts vergisst, gibt es eine Checkliste, was mit wie viel Vorlauf zum Abflug zu erledigen ist.

handbuch_reisen_mit_kind

 

Wissenswertes rund um Flüge und Hotels

Im Reisehandbuch für Familien findest du auch Tipps, die nur am Rande etwas mit Kindern zu tun haben. Zum Beispiel: Wie buche ich günstige Flugtickets? Oder: Wie spare ich bei Ferienwohnungen?

Jedes Thema wird jedoch anschließend noch mal ganz konkret unter dem Reisen-mit-Kind-Aspekt beleuchtet. Daher widmen sich alleine fast 40 Seiten dem Fliegen. Neben Spartipps wird beispielsweise analysiert, welche Sitzplätze für Familien besonders geeignet sind, und ob du für Babys besser einen eignen Platz buchst. Auch die Fragen, wie der Kinderwagen am sichersten zu verpacken ist, und was beim Stillen oder Wickeln des Kindes an Bord beachtet werden sollte, werden ausgiebig beantwortet.

Das Reisehandbuch widmet sich einer Vielzahl unterschiedlicher Reisearten. Ob Städtetrip oder Kreuzfahrt, ob Skiurlaub oder Wohnmobilreisen, ob Aktivurlaub mit Wandern oder Rad fahren – für alles gibt es am Ende des Buches entsprechende Packlisten.

Gut finde ich auch die etwas anderen Themen. Zum Beispiel »Reisen mit Generationen« – worauf muss ich achten, wenn die Großeltern mitkommen? Und was ist wichtig, falls ich einen Freund meines Kindes mitnehme.

Ein weiterer Schwerpunkt ist das Thema Langzeitreisen. Du findest Tipps zum Sabbatical und der Elternzeit sowie Wissenswertes zur Schulfreistellung. Wie in anderen Bereichen ebenfalls mit entsprechenden Checklisten.

Zudem gibt es viele praktische Ratschläge. Zum Beispiel enthält das Buch eine Ideensammlung mit Spielen »gegen die Langeweile« im Flugzeug, auf Autofahrten oder beim Warten im Restaurant. Und du erhältst eine Antwort auf die existenzielle Frage: was tun, wenn das Kuscheltier verloren geht?

Natürlich darf in einem Ratgeber über Reisen mit Kindern das Thema Gesundheit nicht fehlen. Hier gibt es Warnungen vor Risiken und Gefahren, jedoch auch beruhigend Worte. Das Reisehandbuch enthält eine Auflistung der typischen Reisekrankheiten inklusive Tipps, wie du vorbeugen kannst, und was zu tun ist, wenn das Kind dann doch krank wird. Im Hinblick auf Südostasien ist die Übersicht, welche Mückenschutzmittel für Kinder aber welchem Alter zu empfehlen sind, besonders hervorzuheben.

familien_reise_handbuch

 

Weitere Themen des Buches:

  • Sprachverzeichnis mit den wichtigsten Begriffen aus der Kinderwelt in Englisch, Französisch und Spanisch (von Milchpumpe bis Kuscheltier).
  • Tipps und Bewertungen zu Tragetüchern, Autokindersitzen, Reisehochstühlen, Babyreisebetten und Apps.
  • Sonderkapitel »Schwanger auf Reisen«
  • Sicher am Urlaubsziel: Gefahren vor Ort erkennen. Und was tun, wenn doch mal etwas passiert?
  • Riesige Zusammenstellung der typischen Reisethemen von Jetlag bis Familienkrach.

 

Fazit

Das Reisehandbuch für Familien* kann zweifelfrei als Standardwerk bezeichnet werden. Auf den rund 480 (farbigen) Seiten wird ein Großteil der Fragen beantworten, die sich Eltern immer wieder stellen, bevor eine Reise ansteht. Die unglaubliche Vielzahl an Informationen, die darüber hinaus auch noch sehr übersichtlich aufbereitet sind, helfen dir, eine ganze Reihe von Fehlern zu vermeiden. Und die Urlaubsplanung gelingt so deutlich schneller und entspannter.

Zudem sparst du mit diesem Buch unzählige Stunden, die nötig wären, um zumindest einen Teil der relevantesten Punkte im Internet zu recherchieren. Daher: Kaufempfehlung.

Hier kannst du das Buch bestellen*

 

Ko_Lanta_Klong_Dao_beach_Kinderwagen

 


*=Affiliate-Links

Ich bin Stefan. Seit 2006 ist Südostasien zu meiner zweiten Heimat geworden, seit 2013 berichte ich über die schönsten Ziele auf diesem Blog. Mehr über mich erfährst du hier. Du willst nichts verpassen? Dann folge mir auf Facebook, Twitter, Google+ oder Instagram.

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann abonniere jetzt meinen kostenlosen Newsletter! So erhältst du ab sofort regelmäßig nützliche Tipps und Infos zu den schönsten Zielen in Südostasien. Kein Spam!

Veröffentlicht von Stefan Diener am 3. Dezember 2015. Zuletzt aktualisiert am 16. Februar 2016.

Kommentare1 Kommentar

  1. So ein Buch fehlte schon lange. Toll, dass es jetzt endlich rauskam. Leider sind meine Kinder jetzt schon zu gross. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Faszination Südostasien bei Facebookschliessen
oeffnen