Happy Birthday! 2 Jahre Faszination Südostasien

Wahnsinn! Schon wieder sind zwölf Monate vergangen. Heute vor zwei Jahren startete ich meine Seite Faszination Südostasien. Unglaublich, welche Dimensionen das alles inzwischen angenommen hat. Zeit für einen Rückblick auf das zweite Jahr und einen Ausblick in die Zukunft.

Beginnen möchte ich mit dem 15. Mai 2013, also dem Tag, an dem ich diese Seite – nach intensiver Vorbereitungszeit – ins Netz stellte. Damals schrieb ich auf Facebook:

»Faszination-Suedostasien.de ist online!
Nach wochenlanger Arbeit startet heute mein neuer Reiseblog. Dort findet ihr Tipps, Fotos und Reportagen rund ums (Rucksack)-Reisen in Südostasien. Ich freue mich, wenn ihr mir helft, die Seite bekannt zu machen.
Über jede Form von Anregungen, Lob, Kritik und Ideen bin ich dankbar.
Und nun viel Spaß auf Faszination-Suedostasien.de!«

 

Der Beitrag erreichte gerademal 517 Personen.

15, von denen ich 13 persönlich kannte, klickten auf »Gefällt mir«.

Was folgte, war ein intensives erstes Jahr, in dem ich viel lernte, unzählige neue Kontakte knüpfte und die Reichweite von Faszination Südostasien Monat für Monat kletterte. Im Detail habe ich das in meinem Beitrag zum einjährigen Blog-Geburtstag zusammengefasst.

ko_lipe_sunrise_beach_01

 

Doch was hat sich seitdem getan? Wie verlief das zweite Jahr?

Zum heutigen Jahrestag erlaube ich mir erneut, eine Flasche Sekt zu öffnen. Denn ich bin sehr glücklich, wie sich Faszination Südostasien entwickelt hat. So sind nicht nur die Inhalte, sondern auch die Zugriffszahlen weiter ordentlich gewachsen. Bis zu 35.000 Leser besuchen inzwischen monatlich die Seite. Hinzu kommen fast 11.000 Follower auf den verschiedenen sozialen Netzwerken, davon alleine 7.200 auf Facebook.

Zu meinem Facebook-Profil muss ich ein paar zusätzliche Worte loswerden. Denn die Seite hat sich mittlerweile zu einer lebendigen Südostasien-Community entwickelt. Immer mehr Leser teilen ihre Reiseerlebnisse und schicken ihre schönsten Fotos. Und wenn es in den Kommentaren mal eine Frage gibt, ist diese meist bereits beantwortet, bevor ich sie selbst gesehen habe. Es freut mich wahnsinnig, dass so ein cooler Südostasien-Austausch entstanden ist. Ich hoffe, dass wir das gemeinsam in den nächsten Monaten weiter ausbauen können.

 

bangkok_chinatown_streetfood_tour_18

Bangkok im April 2015

 

Neue Inhalte

Im vergangenen Jahr habe ich einige neue Rubriken eingeführt. Eine davon, die auch in Zukunft weiter ausgebaut wird, ist »Südostasien mit Kind«. Zudem bündelte ich Backpacking-Informationen zu Ländern wie Thailand, Vietnam, Laos oder Malaysia. Auch hier gibt es ein gutes Feedback.

Neben den klassischen Reiseberichten erfasste ich verstärkt Infos zu einzelnen Reiszielen. Zum Beispiel, wann die beste Reisezeit ist, welche Impfungen benötigt werden oder wie die Sicherheitslage im Land ist. Viele dieser Artikel resultieren aus wiederholt per E-Mail an mich herangetragenen Fragen.

Den Service-Teil habe ich im vergangenen Jahr deutlich ausgebaut. Neben der beliebten Packliste, die jetzt auch als PDF-Download zur Verfügung steht, gibt es nun beispielsweise Infos zu Themen wie der optimalen Reiseapotheke, den besten Kreditkarten oder den Geschenk-Ideen für Südostasien-Fans. Ständig erweitert wird die Liste »Alles, was du zum Reisen brauchst«.

Mit den gestiegenen Zugriffszahlen nahm auch die Arbeit deutlich zu. Noch immer versuche ich alle Anfragen, die per E-Mail oder über Facebook reinkommen, zu beantworten. Auch wenn das inzwischen mal ein paar Tage dauern kann. Übrigens werde ich oft mit „liebes Team“ angeschrieben.

Bei den Anfragen geht in der Regel um organisatorische Dinge. Mal sind es Unklarheiten zum Thema Visum, mal werden Flugverbindungen oder Tipps zu Unterkünften erfragt. Am häufigsten dreht es sich aber um die Reiseroute. Wenn dann später ein Dankeschön oder ein Foto von der Reise kommt, hat sich der Aufwand für mich gelohnt.

Was mir im Zuge der wachsenden Bekanntheit auch klar geworden ist: Ich kann es nicht immer allen recht machen. Poste ich beispielsweise ein Foto von Krabi oder Koh Samui, so wird bisweilen gemoppert, dass dort zu viele Chinesen seien oder das Reiseziel vielleicht vor 10 Jahren noch interessant gewesen wäre. Ist es hingegen ein Foto von Koh Bulon oder Koh Phayam, so ist zu vernehmen, dass dieser Beitrag nun der Sargnagel sei, und auch dieses letzte Paradies nun von Touristenmassen überrannt werde.

Trotz allem macht mir Faszination Südostasien noch genauso viel Spaß wie am ersten Tag. Noch immer sprudeln die Ideen, noch immer reicht die Zeit nicht aus, alles davon umzusetzen.

Jeden Tag neue Artikel zu verfassen und Bilder auszuwählen, neue Beiträge einzustellen und alte zu aktualisieren, das bereitet mir eine große Freude.

Ich genieße den Austausch mit meinen Lesern und anderen Reisebloggern. Viele davon bei der Tourismusmesse in Berlin persönlich kennenzulernen war ein Erlebnis.

uda_walawe_np_1

Safari in Sri Lanka

 

Ausblick:

Nachdem ich mich zu Jahresbeginn viel mit Malaysia beschäftigte, werden die nächsten Wochen ganz im Zeichen von Thailand stehen. Ich habe inzwischen so viel Material, das dringend verarbeitet werden muss. Neben den Inseln im Golf von Thailand wie Koh Mak, Koh Kood oder Koh Chang wird es sicherlich einiges zu Bangkok geben.

Anschließend mache ich dann wohl mit Vietnam und Indien weiter. Die anderen südostasiatischen Staaten sind nicht vergessen und auch für Reiseziele wie zum Beispiel Myanmar, Indonesien oder die Philippinen ist viel in Planung. Jedoch komme ich besser voran, wenn ich die einzelnen Länder Schritt für Schritt »abarbeite«. Trotzdem wird es sicher einige »Appetithappen« zwischendurch geben.

Passend zu Thailand wird – wahrscheinlich im Juni – mein erstes eBook erscheinen. Diesbezüglich bin ich schon etwas aufgeregt. Nähere Infos folgen in den nächsten Wochen.

Zudem wird es in der zweiten Jahreshälfte auch endlich meinen Newsletter geben. Ich bekomme hier tagtäglich so viele spannende Informationen rein, für die ich aber keine zeitnahe Verwendung habe.

Die Wichtigsten davon werde ich, zusammen mit interessanten Südostasien-Links sowie einigen exklusiven Inhalten und Reisetipps, künftig in einem Newsletter verschicken (voraussichtlich ein- bis zweimal im Monat).

Es freut mich daher sehr, wenn du dich hier anmeldest (abmelden ist jederzeit möglich, kein Spam! Versprochen!):

Die besten Tipps für deine Reise!
Sei einer von mehr als 30.000 Lesern pro Monat. Abonniere jetzt den Faszination-Südostasien-Newsletter.

 

Abschließend noch ein paar Daten und Fakten:

Klick-Hits:
In den letzten 12 Monaten verzeichnete Google Analytics auf Faszination Südostasien rund 650.000 Seitenaufrufe. Zu den beliebtesten Artikeln gehörten u.a.:

 

Eigene Favoriten
Meine eigenen Lieblingsartikel aus dem zweiten Jahr:

 

Instagram
Neben den Bildern auf meiner Facebook-Seite poste ich auch immer wieder Fotos auf meinem Instagram-Profil. Dort findest du übrigens auch Bilder von meinen Reisen außerhalb Südostasiens (zuletzt u.a. Brasilien, aktuell Kreta).

 

Statistik:
Auf Faszination Südostasien findest du aktuell über 300 Beiträge (239 Blog-Post, 85 Themen-Seiten) und 4.900 Fotos.

 

Du möchtest noch mehr erfahren. Dann schau mal auf diese Seiten:

 

Was wünschst du dir von Faszination Südostasien in den nächsten 12 Monaten?

 

 

 

Ich bin Stefan. Seit 2006 ist Südostasien zu meiner zweiten Heimat geworden, seit 2013 berichte ich über die schönsten Ziele auf diesem Blog. Mehr über mich erfährst du hier. Du willst nichts verpassen? Dann folge mir auf Facebook, Twitter, Google+ oder Instagram.

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann abonniere jetzt meinen kostenlosen Newsletter! So erhältst du ab sofort regelmäßig nützliche Tipps und Infos zu den schönsten Zielen in Südostasien. Kein Spam!

Veröffentlicht von Stefan Diener am 15. Mai 2015. Zuletzt aktualisiert am 15. Mai 2015.

Kommentare (12)

  1. Liebes Team Stefan 🙂

    Herzlichen Glückwunsch zu den zwei Jahren, den vielen tollen Berichten und den schönen Bildern. Ich schaue sehr gerne hier vorbei, auch wenn ich bisher erst in Malaysia und Vietnam war. Aber das nächste Südostasienziel kommt bestimmt 🙂

    Es war toll, dich auf der ersten DNX und vor allem der ITB live zu sehen und ich bin schon gespannt, wann wir uns wieder über den Weg laufen.

    Bis dahin weiter frohes Wachsen und viel Erfolg mit deinen schönen Projekten!

    Liebe Grüße
    Tanja

    • Liebe Tanja,
      vielen Dank für die netten Worte.
      Das freut mich sehr. 🙂
      Bis bald!
      Stefan

  2. Lieber Stefan,
    damals wie heute schau ich gerne auf deinem Blog vorbei. Ich habe die Entwicklung deines Blogs ja von Anfang an erleben dürfen und bin begeistert, was daraus geworden ist. Sehr toll! Ich freue mich sehr für dich.
    Weiterhin alles Liebe,
    Kathi

    • Liebe Kathi,

      vielen Dank. Das freut mich sehr.
      Ich schaue auch immer gerne auf eurer Seite vorbei.

      Viele Grüße
      Stefan

  3. Herzlichen Glückwunsch zu den 2 Jahren! Ich schaue regelmäßig vorbei und werde dies auch in Zukunft tun, macht weiter so!

    Viele Grüße
    Mathias – underwaygs.com

  4. Hallo Stefan,
    Das ist der abosolute Hammer, was Du in nur zwei Jahren erreicht hast!
    Ich verlinke immer wieder gerne auf Artikel von Dir.

    Weiterhin alles Gute
    Charles

  5. Tolle Sache. Herzlicher Glückwunsch. Deine Seite hat sich echt super entwickelt und den Sekt hast du dir echt verdient. Hut ab! 🙂

  6. Herzliche Gratulation zum zweijährigen! Und hoffentlich noch viele weitere, tolle Jahre mit Themen aus Südostasien. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Faszination Südostasien bei Facebookschliessen
oeffnen