Hotel-Tipp: Zu Gast im Outrigger Laguna Phuket Beach Resort

Für drei Nächte wohnte ich auf Phuket im Outrigger Laguna Phuket Beach Resort. In meinem Erfahrungsbericht findest du die wichtigsten Informationen zum Hotel, dem gebotenen Service, der Lage sowie jede Menge Fotos – und natürlich eine Bewertung.

Lage und Umgebung des Resorts

Das Outrigger Laguna Phuket Beach Resort befindet sich an der Westküste der Insel am Bang Tao Beach, einem der größten Strände Phukets.

 

Der internationale Flughafen liegt rund 20 Kilometer weiter nördlich. Für die Fahrt solltest du je nach Verkehrslage zwischen 30 und 45 Minuten einplanen.

Der Hafen (Rassada Pier) im Südosten, von dem aus die Fähren nach Krabi, Koh Phi Phi oder Koh Lanta fahren, ist etwa 26 Kilometer entfernt (45-50 Minuten).

Weitere Entfernungen:

  • Patong Beach: 18 Kilometer
  • Kata Beach: 30 Kilometer
  • Karon Beach: 25 Kilometer
  • Phuket Town: 23 Kilometer

Das Outrigger Resort befindet sich in ruhiger Lage und hat direkten Zugang zum Strand. Es ist Teil von Laguna Phuket. Dabei handelt es sich um einen Resort-Komplex, der einen großen Teil des zentralen Hinterlands des Bang Tao Beach einnimmt. Auf diesem Gelände befinden sich mehrere gehobene Resorts und Ferienwohnungen sowie ein Golfplatz.

-> Hier auf der Karte anschauen!

 

Landschaftlich reizvoll sind die Seen zwischen den Hotelanlagen, die zum Teil über Wasserstraßen miteinander verbunden sind. Mit einem kostenfreien Boot-Shuttle kannst du von einem Resort zum anderen oder zu einem kleinen Einkaufszentrum fahren. Auch auf den Straßen innerhalb der Anlage haben die Hotels ein eigenes Transport-System mit Pendelbussen installiert.

 

Laguna Phuket ist schon so etwas wie eine eigene Welt. Doch völlig abgeschnitten vom restlichen Thailand bist du hier nicht. In unmittelbarer Nachbarschaft des Outrigger Resorts befinden sich einige Restaurants und Bars sowie eine kleine Gasse mit mehreren Shops. Von Reisebüros über Wäschedienst bis hin zu Geschäften mit Bademoden, Souvenirs und Getränken kannst du hier mal schnell einkaufen, ohne Phuket Laguna verlassen zu müssen. Zudem befinden sich links und rechts des zum Outrigger Resorts gehörenden Strandabschnitts viele kleine Stände, wo es von Pad Thai über Eis bis hin zu Fruchtshakes, Bier und Cocktails alles gibt, was dir den Strandtag versüßen kann. Nicht zu vergessen natürlich der Maisverkäufer, der am Strand mit seinem Grill unterwegs ist.

 

Auch Motorräder kannst du dir bei den Touranbietern am Strand leihen. Diese sind etwas teurer als an anderen Orten (ca. 350 Baht/Tag). Zudem müssen die Fahrzeuge meist erst gebracht werden (Wartezeit ca. 1 Stunde).

Auf Wunsch wird dir an der Rezeption des Hotels aber auch ein Taxi bestellt. Zudem fahren die bereits erwähnten Shuttle-Busse zur Einfahrt von Laguna Phuket. Außerhalb des Komplexes gibt es bereits nach wenigen Metern eine Vielzahl an Restaurants, Massageläden und Supermärkten.

 

Die Zimmerausstattung des Outrigger Laguna Phuket Beach Resorts:

Das Resort hat eine ganze Reihe verschiedener Zimmertypen von 43 bis 120 Quadratmeter im Angebot. Die meisten davon haben sehr schöne Aussicht – entweder direkt auf das Meer oder auf die Lagune. Einige der Zimmer sind direkt am Strand.

Während meines dreitägigen Aufenthalts hatte ich ein Deluxe-Lagoon-Zimmer mit Zutrittsberechtigung zur Voyager 47 Club Lounge.

 

Der Raum war komfortabel eingerichtet und hatte von einem kleinen Balkon einen ansprechenden Ausblick auf die Lagune.

 

Hervorzuheben ist die separate Liegeecke mit großen Fenstern. Ein idealer Ort zum Lesen, Ausruhen oder Kuscheln.

 

Das geräumige Badezimmer verfügt neben einer Regendusche auch über eine Badewanne, die in den Boden eingelassen ist.

 

Zur Ausstattung des Raums gehören unter anderem ein Flachbildfernseher, eine Mini-Bar, ein Radio-Wecker mit Docking-Station, ein Wasserkocher und eine Kaffeemaschine. Zudem gibt es eine Strandtasche mit Badetüchern.

 

Reisende mit kleinen Kindern erwartet bereits bei der Ankunft ein schön hergerichtetes Kinderbett.

 

Und so schaut es aus, wenn du ein Beachfront-Zimmer hast:

 

Und das erwartet dich in einer Suite:

 

Die Anlage des Outrigger Laguna Phuket Beach Resorts:

Die Anlage ist recht weitläufig. Es gibt den vorderen Teil, wo sich der Apartment-Komplex zwischen Meer, Lagune und dem Pool befindet.

Zudem gibt es einen weiteren Zimmerflügel weiter hinten am Ufer der Lagune. Hier ist es ruhiger, dafür ist der Weg zum Strand aber auch etwas weiter.

Zwischen den beiden Wohnbereichen befinden sich die Restaurants, die Fitness- und Freizeiteinrichtungen sowie die Club-Lounge.

 

Besonders schön ist die riesige Pool-Anlage des Outrigger Resorts. Es gibt einen Kinder-Pool, das Hauptbecken, in das eine 55 Meter lange Wasserrutsche führt, sowie mehrere weitere Becken und einige Kanäle, durch die du schwimmen kannst. Rund um die Pools gibt es ein großes Angebot an Liegen und Sonnenschirmen. Besonders die nah am Meer aufgebauten sind jedoch sehr beliebt.

 

Der Strand am Outrigger Resort

Das Resort befindet sich direkt am riesigen Bang Tao Beach. Dieser gehört für mich zu den schönsten Stränden auf Phuket. Sowohl bei Ebbe als auch bei Flut ist ausreichend Platz vorhanden. Der Sand vor der Anlage ist schön weich und ohne Korallenschrott oder Müll.

Im Wasser befindet sich ein abgesperrter Schwimmbereich, der von Booten oder Jetski nicht befahren werden darf. Da die benachbarten Resorts ebenfalls solche Sperrzonen im Wasser errichtet haben, fahren die Jetskis und Boote meist sehr weit draußen, wodurch sich die Lärmbelästigung in Grenzen hält.

 

Der Bang Tao Beach ist vor allem in der Hochsaison gut besucht. Wenn du ein paar Meter läufst, findest du jedoch schnell ein Plätzchen, wo du etwas Ruhe für dich hast.

Unter den Palmen und Bäumen am Ufer gibt es etwas touristische Infrastruktur mit kleinen Strandbuden, die Essen und Getränke verkaufen. Umher laufende Strandhändler gibt es zwar auch, allerdings im erträglichen Maße.

 

Service/Angebote:

Das Outrigger Resort verfügt über ein kleines Fitness-Studio sowie einen Freizeitbereich mit Squash-Court, Tischtennisplatte und Billardtisch sowie mehrere Tennisplätze. Zudem hat die Tauchschule Sea Bees eine Filiale im Resort.

 

Im Wassersport-Center kannst du dir kostenfrei Equipment wie zum Beispiel Kajaks leihen.

Hervorzuheben ist das Angebot für Kinder. So gibt es einen gut sortierten Kids-Club. Dort steht ausreichend Personal zur Verfügung, um den Kleinen etwas Abwechslung zu bieten. Jeden Tag gibt es anderen Aktivitäten, die für Kinder im Alter von 4-12 Jahren angeboten werden.

 

Direkt neben dem Kids-Club ist auch ein Spielplatz mit mehreren Rutschen, Schaukeln und Klettermöglichkeiten. Der Sandkasten befindet sich unter einem Sonnensegel, so dass die Kinder dort auch spielen können, wenn die Sonne gerade am höchsten steht.

 

Das Resort bietet zudem einen (kostenpflichtigen) Babysitter-Service an.

 

Essen im Outrigger Laguna Phuket Resort

Auf der Anlage gibt es mehrere Restaurants, die thailändische und internationale Speisen anbieten. Beliebt sind die Themenabende mit All-You-Can-Eat-Buffets – zum Beispiel mit Pasta oder BBQ.

 

Das Frühstücksbuffet war reichhaltig und hatte neben den klassischen Angeboten von Omelette über Müsli bis hin zu Obstplatten auch eine asiatische Ecke mit Nudelstation und Currys sowie eine gute Brotauswahl und verschiedene Käsesorten.

 

Gäste, die sich für die etwas teureren Club-Zimmer oder eine Suite entscheiden, erhalten während ihres Aufenthalts Zugang zur Voyager 47 Club Lounge. Diese befindet sich in einem Haus direkt auf dem See. Sowohl auf der Terrasse als auch im Inneren gibt es gemütliche Sitzgelegenheiten – zum Beispiel Sofas und Schaukelstühle.

 

Du kannst hier nicht nur im ruhigeren Ambiente à-la-card frühstücken, es werden zudem am Nachmittag sehr leckere und künstlerisch zubereitete Snacks gereicht. Zum Sonnenuntergang gibt es dann Wein, Cocktails und Bier. Kosten fallen hierfür nicht an, diese sind bereits mit dem Clubzugang, zu dem dich die Buchung eines Club-Raums oder einer Suite berechtigt, gedeckt.

 

Der Preis für das Outrigger Laguna Phuket Beach Resort

Die Kosten variieren je nach Buchungszeitraum und Verkaufsplattform. Daher solltest du ein paar Termine und Anbieter miteinander vergleichen.

In der Nebensaison sind einzelne Zimmer bereit ab rund 100,- Euro pro Nacht erhältlich, in der Hauptsaison solltest du mindestens 160,- bis 180,- Euro einplanen. Die großen Räume sowie Zimmer an der Beachfront sind entsprechende teurer.

 

Bewertung des Outrigger Laguna Phuket Beach Resort

Ich habe meinen Aufenthalt im Outrigger Laguna Phuket Beach Resort Resort vom ersten bis zum letzten Moment genossen. Ein schönes Zimmer mit einem großen und bequemen Bett, gutes Essen zu jeder Tageszeit und allerhand kleine Annehmlichkeiten lassen mich noch heute gerne an die Zeit dort zurückdenken.

Das Hotel ist optimal für Familien und überaus kinderfreundlich. Das beginnt bei hochwertigen Kinderbetten und geht über den Kidsclub und die Wasserrutsche bis hin zu eigenem Kinder-Besteck.

Aber auch wer als Paar lieber romantische Zeit zu zweit verbringen möchte, findet hier gemütliche Ecken.

Weitere Fotos vom Outrigger Laguna Phuket Beach Resort

 

 

Hinweis: Ich wurde vom Hotel eingeladen, worüber ich mich sehr gefreut habe. Auf die Berichterstattung wurde kein Einfluss genommen.

Ich bin Stefan. Seit 2006 ist Südostasien zu meiner zweiten Heimat geworden, seit 2013 berichte ich über die schönsten Ziele auf diesem Blog. Mehr über mich erfährst du hier. Du willst nichts verpassen? Dann folge mir auf Facebook, Twitter, Google+ oder Instagram.

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann abonniere jetzt meinen kostenlosen Newsletter! So erhältst du ab sofort regelmäßig nützliche Tipps und Infos zu den schönsten Zielen in Südostasien. Kein Spam!

Veröffentlicht von Stefan Diener am 22. März 2017. Zuletzt aktualisiert am 22. März 2017.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Faszination Südostasien bei Facebookschliessen
oeffnen