Koh Phangan: der Thong Nai Pan Yai Beach

Im Osten Koh Phangans liegt der Thong Nai Pan Beach. Der Strand ist unterteilt in zwei Abschnitte mit den Bezeichnungen Yai und Noi. In einem zweiteiligen Porträt stelle ich die beiden Strände vor.

Der Anfang macht heute der Thong Nai Pan Yai Beach, der südlichere und größere von beiden. Er gehört zu den schönsten Stränden Koh Phangans und ist über 800 Meter lang und ein ruhiger Ort zum Entspannen. Es gibt mehrere Anlagen unterschiedlicher Preiskategorien. Ich selbst war im Baan Panburi Village und habe dort für einen schönen Bungalow mit Klimaanlage etwa 1.000 Baht pro Nacht bezahlt. Es gab aber auch noch Hütten mit Ventilator für die Hälfte.

ko_phangan_thong_nai_pan_yai_Strand_1

ko_phangan_thong_nai_pan_yai_ban_panburi_2

 

Palmen, Sand und Sonne

Der weiße Sandstrand wirkt aufgrund seiner Größe nie sehr voll. Wenn die Sonne am höchsten steht, ziehen sich die meisten in den Schatten unter den Palmen zurück. Schnorcheln lohnt hier nicht und zum Schwimmen musst du ein ganzes Stück hinaus. Dafür ist es Erholung pur, stundenlang im Niedrigwasser zu liegen und den blauen Himmel anzustarren.

ko_phangan_thong_nai_pan_yai_Strand_5

Am Thong Nai Pan Yai stehen einige kleine Supermärkte zur Verfügung, einer sogar direkt am Strand. Es gibt wenig Gründe, zur Straße hinter den Anlagen zu gehen, es sei denn, du möchtest zum Geldautomaten oder zur Post. Ansonsten spielt sich fast alles nah am Wasser ab. Restaurants bauen ihre Tische abends im Sand auf, und Bars rollen Sitzmatten und Decken aus.

ko_phangan_thong_nai_pan_yai_ban_panburi_4

Eine große Auswahl an frischem Fisch

 

So kommst du hin:

Die Insel Koh Phangan liegt im Golf von Thailand. Du erreichst sie mit der Fähre von Koh Samui oder Koh Tao. Wenn die Boote in Thong Sala ankommen, stehen Taxen am Pier bereit. Hier fragst du dich durch, welches Fahrzeug zu deinem Ziel fährt. Die Tour kostet 250-300 Baht und dauert knapp 30 Minuten. Manche Anlagen, vor allem die hochpreisigen, holen ihre Gäste direkt am Hafen ab.

Von Thong Nai Pan zurück nach Thong Sala fahren die Taxis zu festen Zeiten, einfach an der Rezeption deiner Unterkunft nachfragen. Wenn du selbst ein Taxi charten musst, werden je nach Verhandlungsgeschick und Tageszeit 800-1.500 Baht fällig.

Es gibt eine Bootsverbindung von Mae Nam (Ko Samui) über Haad Rin und einige weitere Buchten direkt zum Thong Nai Pan Beach. Diese Verbindung wird bei starkem Wellengang eingestellt.

Im zweiten Teil erfährst du alles über den Nachbarstrand, den Thong Nai Pan Noi Beach. Und ich sage dir, wie sich die Strände unterscheiden und welcher von beiden mir besser gefällt.

 

Weiter Bilder vom Thong Nai Pan Yai Beach:

 

ko_phangan_thong_nai_pan_yai_Strand_8

Bei Flut wird der Strand deutlich schmaler.

ko_phangan_thong_nai_pan_yai_Strand_7

ko_phangan_thong_nai_pan_yai_Strand_6

ko_phangan_thong_nai_pan_yai_Strand_4

ko_phangan_thong_nai_pan_yai_Strand_3

ko_phangan_thong_nai_pan_yai_Strand_2

ko_phangan_thong_nai_pan_yai_kokosnuss

ko_phangan_thong_nai_pan_yai_jetski_1

Ein Jetski-Verleih ist in der Mitte der Bucht.

ko_phangan_thong_nai_pan_yai_jetski_4

ko_phangan_thong_nai_pan_yai_jetski_3

ko_phangan_thong_nai_pan_yai_ban_panburi_5

Abendessen am Strand

ko_phangan_thong_nai_pan_yai_ban_panburi_3

Ich bin Stefan. Seit 2006 ist Südostasien zu meiner zweiten Heimat geworden, seit 2013 berichte ich über die schönsten Ziele auf diesem Blog. Mehr über mich erfährst du hier. Du willst nichts verpassen? Dann folge mir auf Facebook, Twitter, Google+ oder Instagram.

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann abonniere jetzt meinen kostenlosen Newsletter! So erhältst du ab sofort regelmäßig nützliche Tipps und Infos zu den schönsten Zielen in Südostasien. Kein Spam!

Veröffentlicht von Stefan Diener am 5. Januar 2014. Zuletzt aktualisiert am 18. September 2015.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Faszination Südostasien bei Facebookschliessen
oeffnen