Thailand mit dem Bus: Tickets buchen, Streckennetz, Preise

Busse sind eines der wichtigsten Verkehrsmittel in Thailand. Mit ihnen kommst du sehr preiswert zu (fast) jedem Ziel. Hier findest du alles Wissenswerte zur Ausstattung der Busse, zum Ticketkauf sowie zu Preisen und Fahrzeiten.

Inlandsflüge in Thailand sind günstig, doch das Reisen mit anderen Verkehrsmitteln schont Umwelt und Geldbeutel. Eine Option ist die Eisenbahn, allerdings erreichst du so längst nicht jedes Ziel, da das Streckennetz nur einige Teile des Landes abdeckt.

Darüber hinaus kannst du in Thailand aus einem großen Angebot an Busverbindungen wählen.

bus_tickets_thailand_336055487

Klimatisierte, mit Toilette und Liegesitzen ausgestattete Überlandbusse fahren nahezu jedes Ziel an. Da sie oft nachts unterwegs sind, lässt sich dadurch manchmal eine Übernachtung im Hotel einsparen.

Die staatliche Busgesellschaft hat eine Internetseite, die allerdings nur ansatzweise ins Englische übersetzt wurde. Daher wird sie dir im Zweifel nicht helfen. Darüber hinaus werden zahlreiche Busverbindungen von privaten Unternehmen durchgeführt und sind dort nicht gelistet.

 

Ticketkauf vor Ort

Du kannst Fahrkarten in Reisebüros und oftmals direkt in den Unterkünften (Hotel, Guesthouse) kaufen. Ein Vergleich lohnt sich. In der Regel ist der Transfer zum Abfahrtsort des Busses bereits im Preis enthalten. An den Busbahnhöfen sind die Fahrscheine fast immer preiswerter.

doppeldecker-bus-thailand_362540501

 

Ausstattung der Busse in Thailand

Tickets gibt es in verschiedenen Preisklassen. Die sehr günstigen lokalen Busse bieten wenig Komfort und halten – gefühlt – an jeder zweiten Palme. Daher kommst du mit ihnen nur langsam voran. Schneller geht es mit den klimatisierten Fernbussen. Diese unterscheiden sich preislich je nach Komfort.

Es gibt »2. Klasse-Busse«, »1. Klasse-Busse« und »VIP-Busse«. Letztere haben richtig viel Beinfreiheit (vor allem »Vip-24« und »Vip-32« – die Zahl steht für die Anzahl der Sitzplätze). Bis auf die 2. Klasse gibt es in der Regel eine Toilette in den Fahrzeugen.

 

Bustickets für Thailand online kaufen

Zudem gibt es inzwischen einige Internetseiten, auf denen die Möglichkeit besteht, Bustickets zu buchen. Empfehlenswert für Thailand ist die Plattform 12Go*, auf der zahlreiche Busunternehmen ihre Tickets anbieten. Dort werden dir übrigens auch gleich Preise und Zeiten von Flügen, Zügen, Fähren und Minibussen angezeigt.

 

Beliebte Bus-Strecken in Thailand inklusive Fahrtzeiten und Preisen

Ggf. werden auf den Strecken Minibusse eingesetzt. Die Kosten für die Fähre sind in der Regel im Ticketpreis enthalten.

StreckeDauerPreisAnbieter
Bangkok - Chiang Mai9,5 bis 11 Stunden530-850 THBJetzt ansehen!
Bangkok - Pattaya3-4 Stunden150-400 THBJetzt ansehen!
Bangkok - Koh Chang6-7 Stunden400-600 THBJetzt ansehen!
Bangkok - Hua Hin3-4 Stunden150-250 THBJetzt ansehen!
Bangkok - Koh Tao9-14 Stunden1.100-1.500 THBJetzt ansehen!
Bangkok - Koh Phangan10,5-16 Stunden1.000-1.300 THBJetzt ansehen!
Bangkok - Koh Samui11-16 Stunden1.000-1.500 THBJetzt ansehen!
Bangkok - Krabi12-15 Stunden600-800 THBJetzt ansehen!
Bangkok - Phuket13,5-16 Stunden600-1.000 THBJetzt ansehen!
Bangkok - Khao Lak17-19 Stunden750-1.000 THBJetzt ansehen!
Bangkok - Koh Phi Phi17,5-21 Stunden900-1.500 THBJetzt ansehen!
Krabi - Koh Samui4-5,5 Stunden600-800 THBJetzt ansehen!
Phuket - Koh Samui6,5-8 Stunden500-1.100 THBJetzt ansehen!
Bangkok - Siem Reap (Kambodscha/Angkor)9-11 Stunden800-1.000 THBJetzt ansehen!

Du möchtest woanders hin oder in die Gegenrichtung fahren? Dann gibt hier deinen Abfahrtsort und das gewünschte Ziel ein*:

 

Tipps zum Busfahren in Thailand:

  1. Meist fahren die Busse zwar pünktlich ab, jedoch stimmt die Ankunftszeit häufig nicht. Mal ist es (deutlich) zu früh, mal (deutlich) zu spät. Dies zu beachten ist wichtig, wenn es um Anschlussverbindungen geht.
  2. In klimatisierten Fahrzeugen kann es sehr kalt werden. Nimm daher etwas Warmes zum Anziehen (sowie ggf. Socken und ein Halstuch) mit ins Handgepäck.
  3. In einigen Bussen laufen Filme und der Sound dazu wummert aus den Boxen. Wenn dich das vom Schlafen abhält, nimm am besten Ohropax mit.
  4. Pack alle Wertsachen ins Handgepäck und trage Geld etc. am besten am Körper, wenn du schläfst.
  5. Lass bei Pausen keine Wertsachen im Bus.
  6. Sei misstrauisch bei supergünstigen Angeboten. Hierzu gibt es viele negative Berichte (Diebstahl, Schrottbusse, etc.).

bus_thailand_319915877

Weitere Links:

 


Fotos:

Doppeldecker-Bus von vorne von nitinut380 / Shutterstock.com

Doppeldecker-Bus von hinten von nitinut380 / Shutterstock.com

Reihe mit Bussen von Nattanan Boontub / Shutterstock.com

 

*=Affiliate-Links

Ich bin Stefan. Seit 2006 ist Südostasien zu meiner zweiten Heimat geworden, seit 2013 berichte ich über die schönsten Ziele auf diesem Blog. Mehr über mich erfährst du hier. Du willst nichts verpassen? Dann folge mir auf Facebook, Twitter, Google+ oder Instagram.

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann abonniere jetzt meinen kostenlosen Newsletter! So erhältst du ab sofort regelmäßig nützliche Tipps und Infos zu den schönsten Zielen in Südostasien. Kein Spam!

Veröffentlicht von Stefan Diener am 2. Juni 2016. Zuletzt aktualisiert am 2. Juni 2016.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Faszination Südostasien bei Facebookschliessen
oeffnen