Anreise Singapur: So kommst du hin

Wenn du nach Singapur reisen möchtest, findest du hier alle Informationen, wie du günstige Flüge und Nonstop-Verbindungen buchen kannst. Und du erfährst, für welche anderen südostasiatischen Länder sich Singapur als Drehkreuz eignet.

 

Viele Südostasien-Reisende nutzen den thailändischen Flughafen Bangkok-Suvarnabhumi als Knotenpunkt, da es ein wirklich großes Angebot an (günstigen) Flugverbindungen von Europa nach Bangkok gibt. Doch je nachdem, von wo nach wo deine Reise gehen soll, ist der Flughafen Changi in Singapur ebenfalls eine gute, vielleicht sogar die bessere Wahl.

 

Wann und warum lohnt sich ein Flug nach Singapur?

Zuallererst: Singapur hat natürlich viel mehr zu bieten als den internationalen Flughafen. Singapur ist eine moderne Weltstadt mit vielen Sehenswürdigkeiten und Freizeitangeboten. Alleine in Stadtteilen wie Chinatown oder Little India kannst du problemlos einen ganzen Tag verbringen. Die von Wolkenkratzern geprägte Skyline ist vor allem nachts ein toller Anblick.

 

Darüber hinaus gilt Singapur zurecht als Shopping-Paradies, es gibt ein hervorragendes kulinarisches Angebot und zudem ein buntes Unterhaltungsprogramm. Und trotz all des Trubels bietet die Stadt viele Rückzugspunkte wie Parks, Wälder und einige kleine vorgelagerte Inseln. Hier findest du die besten Tipps für drei Tage in Singapur.

Wenn du dich entschieden hast, dir die Stadt einmal anzusehen, kannst du den Aufenthalt in Singapur gut an den Anfang oder das Ende deiner Reise setzen. Und dann bietet es sich an, den Langstreckenflug nach Singapur zu buchen.

Was ebenfalls für Singapur spricht: Der Flughafen eignet sich gut als Drehkreuz. Von hier hast du Nonstop-Verbindungen zu vielen schönen Zielen in der Region.

 

Singapur als Drehkreuz

Singapur ist zusammen mit Bangkok das wichtigste Drehkreuz in Südostasien. Das trifft in besonderem Maße für Ziele in Malaysia (zum Beispiel Kuala Lumpur, Penang, Langkawi, Kuching), Brunei (Banda Seri Begawan) und Indonesien (zum Beispiel Bali) zu. Die Relevanz für Reisende aus Europa hat noch zugenommen, seit Malaysia Airlines fast alle Europa-Flüge gestrichen hat.

Neben den genannten Ländern kommst du von Singapur natürlich auch nonstop nach Thailand (zum Beispiel Bangkok, Chiang Mai, Krabi, Phuket und Koh Samui), nach Vietnam (zum Beispiel Hanoi und Ho Chi Minh City), nach Kambodscha (Phnom Penh und Siem Reap), Laos (Vientiane) und Myanmar (Yangon, Mandalay). Und selbstverständlich gibt es einige Verbindungen auf die Philippinen (zum Beispiel Cebu und Manila).

Für die guten Anbindungen vom Changi Airport sorgen unter anderem die (Billig-)Airlines Silk Air, Scoot und Tiger Air, allesamt Tochtergesellschaften von Singapore Airlines. Hinzu kommen Anbieter wie Air Asia oder Jetstar.

Übrigens ist Singapur auch beliebte Zwischenstation für Fernreisende auf ihrem Weg nach Australien oder Neuseeland.

Changi Airport Singapur

Changi Airport Singapur

 

Singapur – bester Flughafen der Welt

Ein interessanter Nebenaspekt, warum sich eine Reise nach Singapur lohnt, ist übrigens der Flughafen selbst. Der Changi International Airport ist Seriensieger bei der Wahl zum besten Airport der Welt. Hier findest du mein umfangreiches Flughafenporträt.

 

Damit das in den nächsten Jahren so bleibt, sind weitere spektakuläre Neuerungen geplant. Aber sieh selbst:

Flüge nach Singapur buchen

Wenn du einen günstigen Flug nach Singapur buchen möchtest, kannst du direkt auf die Seiten der jeweiligen Airlines gehen. Oder du nutzt Flugmaschinen wie Skyscanner* (→ hier mein Testbericht) oder Momondo* (→ hier mein Testbericht).

Wann der beste Zeitpunkt für die Flugbuchung ist und worauf du sonst noch achten solltest, erfährst du in meinem Artikel zum Thema Flugtickets.

 

Flüge mit Singapore Airlines

Eine gute Option für deine Reise ist Singapurs nationale Fluggesellschaft Singapore Airlines. Diese hat in den letzten Jahren ihr Streckennetz massiv ausgebaut und fliegt von Frankfurt (ab 599,- Euro), Düsseldorf (ab 599,- Euro), München (ab 649,- Euro) und Zürich (ab 549,- CHF). Oft kannst du die genannten Verbindungen auch inklusive Zug zum Flug (Rail & Fly) buchen.

Singapore Airlines am Flughafen Düsseldorf

 

Dadurch hat sich die Auswahl für Südostasien-Reisende, die gerne auf einen Zwischenstopp verzichten und schnellstmöglich ans Ziel kommen wollen, deutlich vergrößert. Zudem kannst du mit Singapore Airlines das eine oder andere Schnäppchen machen, vor allem wenn du rechtzeitig buchst. So oder so, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist in jedem Fall gut. Denn auf den genannten Strecken setzt die Airline moderne Maschinen wie den A380 und den A350-900 ein, beide ausgestattet mit Economy, Premium Economy und Business Class (der A380 auch mit Suites). Sitzkomfort und Service sind dabei besonders hervorzuheben. Nicht umsonst gehört die Airline nach verschiedenen Rankings zu den Top-3 weltweit, zum Beispiel bei Skytrax und AirlineRatings.

 

Tipp: Als Singapore-Airlines-Passagier erhältst du bei einem Zwischenstopp im Rahmen des »Changi Transit Programm« einen Gutschein im Wert von SGD 20 geschenkt. Du hast die Möglichkeit, diesen in den meisten Geschäften und Restaurants des Flughafens zu verwenden. Alternativ kannst du damit zwei Stunden in der Ambassador Transit Lounge verbringen. Hier findest du alle Informationen und Teilnahmebedingungen.

Kurz nach der Einführung der Verbindung Düsseldorf – Singapur Mitte 2016 hatte ich die Möglichkeit, mir an Bord selbst ein Bild zu machen und den Flug in der Business Class zu erleben. Ein unvergessliches Erlebnis:

Business Class bei Singapore Airlines

 

 

Nonstop-Flüge nach Singapur

Hier eine Übersicht:

 

Nonstop-Flüge aus Deutschland nach Singapur

Das größte Angebot hat Singapore Airlines. Es gibt zwei tägliche Verbindungen von Frankfurt (FRA), einen Flug pro Tag von München (MUC) und drei Flüge pro Woche von Düsseldorf (DUS).

Zudem kannst du einmal pro Tag mit Lufthansa von Frankfurt nach Singapur fliegen.

 

Nonstop-Flüge aus der Schweiz nach Singapur

Vom Flughafen Zürich (ZRH) gibt es jeweils eine tägliche Nonstop-Verbindung von Singapore Airlines und eine von Swiss.

 

Nonstop-Flüge aus Österreich nach Singapur

Aus Österreich gibt es derzeit keine Nonstop-Verbindungen nach Singapur.

 

Singapur-Flüge mit Zwischenstopp

Aus Deutschland und der Schweiz:

Bei der Auswahl der Verbindung spielen sowohl der Preis als auch die Dauer der Flugverbindung eine Rolle. Wenn dir ein langer Zwischenstopp nichts ausmacht, kannst du meist sehr günstig fliegen.

Von den Flughäfen Berlin, München, Frankfurt und Düsseldorf gibt es zahlreiche Verbindungen mit einem (meist) nicht allzu langen Zwischenstopp sowie einem günstigen Preis – zum Beispiel mit Finnair (über Helsinki), Turkish Airlines (über Istanbul), Thai (über Bangkok) und British Airways (über London). Auch KLM (Amsterdam), Ethiad (Abud Dabi) oder Emirates (Dubai) können eine Option sein.

Aus Österreich:

Mangels Nonstop-Verbindungen kommst du nur mit einem Zwischenstopp nach Singapur. Neben den im vorherigen Absatz genanten Airlines hast du auch die Möglichkeit, einen Flughafen in Deutschland oder Schweiz anzufliegen (bzw. anzufahren) und dann mit Singapore Airlines, der Lufthansa oder Swiss nonstop zu fliegen.

Wie du Flugsuchmaschinen effektiv nutzt, verrate ich in diesem Artikel.

 


Fotos:

Singapore Airline A380 von Roberto Chiartano / Shutterstock.com

Lufthansa und Singapore Airlines von Markus Schmal / Shutterstock.com

Stewardess Singapore Airlines von Sorbis / Shutterstock.com

Reihe Singapur Airlines Flugzeuge von Jordan Tan / Shutterstock.com

*=Affiliate-Links

Hinweis: Ich wurde 2016 zum Flug von Düsseldorf nach Singapur von Singapore Airlines eingeladen. Auf die Art und Weise meiner Berichterstattung wurde jedoch kein Einfluss genommen.

Ich bin Stefan. Seit 2006 ist Südostasien zu meiner zweiten Heimat geworden, seit 2013 berichte ich über die schönsten Ziele auf diesem Blog. Mehr über mich erfährst du hier. Du willst nichts verpassen? Dann folge mir auf Facebook, Twitter, Google+ oder Instagram.

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann abonniere jetzt meinen kostenlosen Newsletter! So erhältst du ab sofort regelmäßig nützliche Tipps und Infos zu den schönsten Zielen in Südostasien. Kein Spam!

Veröffentlicht von Stefan Diener am 6. September 2017.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Faszination Südostasien bei Facebookschliessen
oeffnen