Lombok: die schönsten Strände

Indonesien verfügt über ein scheinbar unbegrenztes Angebot an Traumstränden. Alleine auf Balis Nachbarinsel Lombok gibt es eine ganze Reihe davon. Nachfolgend einige Tipps, welche davon du unbedingt gesehen haben solltest.

 

Um die Frage nach den schönsten Stränden zu beantworten, habe ich Martin Koch befragt, der sich auf der Insel auskennt wie kaum ein anderer. Vor zwei Jahren verwirklichte er sich seinen Traum und wanderte nach Lombok aus. Dort betreibt er heute mit Lombok-villasinside ein Portal zur Vermittlung von exklusiven Villen an Touristen. Neben seiner Arbeit hat er jedoch noch ausreichend Zeit für die Traumstrände auf der Insel. Hier ist seine Top 5:

 

Wenn du Strandurlaub liebst, solltest du nach Lombok kommen. Hier lassen sich zahlreiche paradiesische Strände finden – und zwar zum Schwimmen, Surfen, Schnorcheln oder einfach nur zum Relaxen. Hier ist für jeden etwas dabei und das fernab vom normalen Massentourismus. Nachfolgend stelle ich dir meine Top-5-Strände auf Lombok vor:

 

Selong Belanak

Eingebettet in eine wunderschöne Hügellandschaft befindet sich die Bucht von Selong Belanak. Immer mehr Touristen finden den Weg zu diesem im Süden der Insel gelegenen Strand, der jedoch fern von jeglichem Massentourismus liegt. Er überzeugt vor allem durch seinen puderweichen weißen Sand und das türkisblaue Wasser, das sich sowohl zum Baden als auch zum Surfen hervorragend eignet.

Lombok_Selong_Belanak

Der Strand und die Umgebung sind sehr naturbelassen. Im Umfeld befinden sich nur einige kleine Restaurants, in denen neben lokaler Küche häufig Surfbretter zum Verleih angeboten werden. Bei Bedarf findet sich auch noch ein einheimischer Surflehrer. Davon abgesehen gibt es jede Menge Platz zum Ausspannen und Genießen dieses wunderschönen Ortes.

Nur wenige Meter vom Strand entfernt befindet sich übrigens eine Villenanlage mit dazugehörigem Restaurant, in dem auch der etwas feinere Gaumen auf seine Kosten kommt.

 

Tanjung Aan

Ebenfalls im Süden der Insel liegt die Bucht von Tanjung Aan. Nicht weit entfernt vom kleinen Touristenort Kuta erstreckt sich der weitläufige weiße Sandstrand und umringt das kristallklare Wasser des Indischen Ozeans.

Lombok_Tanjung_Aan

Der Strand wirkt nahezu verlassen, nur ein kleines Restaurant und ein paar Stände von lokalen Verkäufern sind vor Ort zu finden.

 

Nipah

Nördlich vom Haupttouristenort Senggigi liegt die Bucht Nipah. Der weiße Sandstrand ist vor allem bei den Einheimischen beliebt, die hier ihren allsonntäglichen Badespaß genießen. Nicht nur, weil man etwas weiter draußen wunderbar schnorcheln kann, sondern auch, weil an der Hauptstraße rund um die Bucht, zahlreiche kleine Essensstände aufgebaut sind, an denen der frische Fischfang des Tages gegrillt wird.

Lombo_Nipah_Beach

 

Sire

Bei Touristen noch größtenteils unbekannt ist der Strand Sire, der nahe Tanjung im Nordwesten der Insel liegt. In der Umgebung haben sich bisher nur die teuersten Hotels und Villen Lomboks angesiedelt. Der Strand, an dem es nur wenige Touristen gibt, überzeugt durch seine Schönheit und Unberührtheit. Von hier kann man den Ausblick auf die etwas weiter südlich gelegenen Gili Islands genießen und einfach mal die Seele baumeln lassen.

Lombok_Sire_Beach

 

Gili Islands

Die drei im Nordwesten Lomboks vorgelagerten Inseln sind vielen Touristen bereits ein Begriff. Sie locken mit zahlreichen kleineren Stränden, weißem Sand und klarem Wasser. Unzählige Strandbars und Restaurants verschiedener Preisklassen haben sich hier angesiedelt und vermitteln das typisch ausgelassene Inselfeeling. Dabei ist Gili Trawangan die meistbesuchte und belebteste Insel. Wer etwas mehr Ruhe sucht, sollte sich an die Strände von Gili Air oder Gili Meno zurückziehen. Alle drei Inseln bieten die Möglichkeit, vom Strand aus zu schnorcheln und die Unterwasserwelt zu erkunden.

Gili_Islands

 

 

Informationen zur Anreise nach Lombok:

Von der Nachbarinsel Bali fahren täglich Fähren (4-5 Std.) und Speedboote (1,5-2 Std.) nach Lombok. Zudem verfügt die Insel über einen Flughafen. Angeboten werden Inlandsverbindungen u.a. nach Jakarta und Bali sowie internationale Flüge, zum Beispiel nach Kuala Lumpur und Singapur.

 

Warst du schon mal auf Lombok?

Wie heißen deine Lieblingsstrände auf der Insel?

Ich bin Stefan. Seit 2006 ist Südostasien zu meiner zweiten Heimat geworden, seit 2013 berichte ich über die schönsten Ziele auf diesem Blog. Mehr über mich erfährst du hier. Du willst nichts verpassen? Dann folge mir auf Facebook, Twitter, Google+ oder Instagram.

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann abonniere jetzt meinen kostenlosen Newsletter! So erhältst du ab sofort regelmäßig nützliche Tipps und Infos zu den schönsten Zielen in Südostasien. Kein Spam!

Veröffentlicht von Stefan Diener am 12. Februar 2014. Zuletzt aktualisiert am 18. Februar 2016.

Kommentare (2)

  1. Ich würde die Liste (neben Mawun Beach natürlich ;)) noch mit dem Pink Beach im Südosten der Insel erweitern. Schwer zu erreichen, aber absolut sehenswert!

  2. Wie einladend! Die Strände sind ja der Hingucker! Absolut klare und lebendige Fotos….ein Traum muss Indonesien sein.* schwärm *

    Viele liebe Grüße
    Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Faszination Südostasien bei Facebookschliessen
oeffnen