Thailand-Flüge

Du planst eine Reise nach Thailand, möchtest aber nicht viel Geld für den Flug bezahlen? Die gute Nachricht: Das ist möglich. Das Angebot an Flügen nach Südostasien ist groß. Viele Airlines konkurrieren um die Gunst der Urlauber. Verglichen mit Reisen nach Südamerika kommst du hier recht günstig hin.

 

Ab rund 500,- Euro erhältst du einen Flug von Frankfurt nach Bangkok, realistischer ist ein Preis zwischen 600,- und 800,- Euro, je nachdem wann du fliegst, welche Airline du nutzt, und wie lang ein eventueller Zwischenstopp maximal dauern darf.

 

bkk_skyline

Bangkok ist meist die erste Station bei einer Thailand-Reise.

 

Wie fliege ich?

Die größten europäischen Fluggesellschaften bieten Direktflüge nach Thailand an. Aktuell fliegen Thai Airways und die Lufthansa Non-stop von Deutschland. Aus Österreich mit Austrian Airlines sowie Eva Air und aus der Schweiz mit Swiss Air oder Thai Airways geht es ebenfalls ohne Zwischenstopp.

Günstige Alternativen bieten gelegentlich die Nachbarländer, zum Beispiel mit KLM von Amsterdam oder mit Air France von Paris.

Beliebt sind bei Urlaubern aber vor allem die meist preiswerten Flüge mit Zwischenstopp in arabischen Ländern, wie zum Beispiel mit Emirates über Dubai nach Bangkok. Air Berlin/Ethiad fliegt über Abu Dhabi.

 

Wann soll ich den Flug buchen?

Grundsätzlich ist es von Vorteil, frühzeitig zu buchen, da das Kontingent an preiswerten Tickets begrenzt ist. Es ist jedoch nicht generell so, dass die Flüge hinten raus immer teurer werden. Auch eine Woche vor dem Flug kannst du mit Glück noch ein preiswertes Ticket bekommen.

 

airport_bkk

 

Wann soll ich fliegen?

Die Flugpreise sind rund um die Schulferien deutlich höher als in der restlichen Zeit des Jahres. Besonders rund um Weihnachten ist die Nachfrage groß. Von Mitte Dezember bis Mitte Januar ist Hauptreisezeit! Auch in den Sommerferien zieht es viele Touristen an den Golf von Thailand. Hier wird es vor allem an den Wochenenden teurer. Wenn du dich nicht nach den Schulferien richten musst, flieg lieber zu einem anderen Zeitpunkt. Und zwar nicht nur wegen der Flugpreise.

 

Wie kann ich sparen?

Sei flexibel, was den genauen Abflugstermin betrifft. Meistens sind zum Beispiel die Tage am Wochenende (deutlich) teurer als ein Dienstag oder Donnerstag. Teste daher verschiedene Daten für den Hin- und Rückflug. Viele Suchmaschinen haben bereits die Option, mehrere Termine anzuzeigen. Vielleicht kannst du mit deinem Arbeitgeber vereinbaren, deinen Urlaub unter Vorbehalt einzureichen, um ihm dann nach getätigter Buchung den genauen Termin mitzuteilen.

Vergleiche in jedem Fall den Preis, bevor du buchst. Manchmal sind die Flüge bei Flugsuchmaschinen wie Skyscanner günstiger als direkt bei der Airline, manchmal ist es aber auch umgekehrt.

Evtl. ist es preiswerter, von einem anderen Flughafen zu fliegen, zum Beispiel statt von Düsseldorf lieber von Frankfurt. Berücksichtige hierbei aber auch die Anfahrtskosten zum Flughafen. Und überlege dir, ob es sich lohnt, drei Stunden von Dortmund nach Frankfurt zu fahren, wenn du für 50 Euro mehr von Düsseldorf fliegen kannst. Vor allem auf dem Rückflug ziehen sich die Stunden wie Kaugummi.

Eine weitere Option ist die Wahl eines anderen Ankunftsflughafens. Wenn du nicht unbedingt nach Bangkok möchtest, kannst du auch über Kuala Lumpur (Malaysia) oder Singapur fliegen. Von dort bieten Billigairlines Verbindungen in viele thailändische Urlaubsgebiete an.

 

Liste der internationalen Flughäfen in Thailand

Über folgenden Flughäfen kannst du nach Thailand einreisen:

  • Bangkok: Suvarnabhumi Airport (BKK)
  • Bangkok: Don Mueang Airport (DMK)
  • Chiang Mai (CNX)
  • Ko Samui (USM)
  • Surat Thani (URT)
  • Krabi (KBV)
  • Phuket (HKT)
  • Hat Yai (HDY)

Wenn du aus Europa kommst, sind in erster Linie Phuket und der Suvanabhumi Airport in Bangkok für dich relevant.

airport_phuket

Der Flughafen von Phuket

 

Angekommen – und dann?

Hier findest du:

 

Zum Thema Inlandsflüge in Thailand habe ich eine umfassende Übersicht erstellt. Dort erfährst du auch, welcher Flughafen in der Nähe deines Reiseziels liegt. In einem weiteren Artikel findest du alle Informationen, mit welchen Airlines du von Thailand günstig in die Nachbarländer kommst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Faszination Südostasien bei Facebookschliessen
oeffnen