Visum & Einreise nach Indien

Das Visum muss vorab bei einer von der indischen Botschaft legitimierten Agentur in Deutschland, Österreich oder der Schweiz beantragt werden. Wenn ihr in Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Baden-Württemberg oder Bayern gemeldet seid, ist es die Cox and Kings GmbH. Für die anderen Bundesländer ist Indo-German Consultancy Services zuständig.

Achtung: Die Einreisbestimmungen haben sich geändert. Dieser Text wird noch aktualisiert. Bitte bis dahin die Botschaftsseiten beachten!

Wenn ihr in Österreich gemeldet seid, wendet euch bitte an den BLS International Visa Services Center. Wenn ihr aus der Schweiz kommt, ist VFS Global für euch zuständig.

Die Kosten liegen bei 50 Euro bzw. 80 SFr zuzüglich Bearbeitungsgebühr.

Das Visum ist ab Ausstellungsdatum sechs Monate gültig und erlaubt die mehrmalige Einreise. Die Regelung, wonach zwischen Aus- und erneuter Einreise mindestens zwei Monate liegen müssen, ist seit Dezember 2012 aufgehoben, berichtet zumindest das deutsche Auswärtige Amt.

Über mögliche Änderungen bei den Einreisebestimmungen solltet ihr euch im Vorfeld eurer Reise bei den zuständigen Botschaften erkundigen.

 

Stempel im Pass

Das Visum nimmt eine Seite in eurem Reisepass in Anspruch. Zudem erhaltet ihr bei der Ein- und Ausreise jeweils einen Stempel. Hier für wird eine weitere Drittelseite benötigt.

visum_india

indien_einreise_stempel

Stempel für die Einreise (rechts) und Ausreise (links)

 

Indische Botschaften und Konsulate

Deutschland:
Die Indische Botschaft befindet sich in Berlin. Es gibt Konsulate in Frankfurt, München und Hamburg.

Österreich:
Die Indische Botschaft sitzt in Wien.

Schweiz:
Die Indische Botschaft befindet sich in Bern. Außerdem gibt es ein Konsulat in Genf.

 

Vertretungen in Indien:

Die Deutsche Botschaft befindet sich in Neu-Delhi. Es gibt Generalkonsulate in Bangalore, in Chennai, in Kalkutta und in Mumbai. Zusätzlich gibt es noch ein Honorarkonsulat in Goa, das der Vertretung in Mumbai unterstellt ist.

Die Österreichische Botschaft sitzt in Neu-Delhi. Es gibt Konsulate in Chennai, Goa, Mumbai und Kalkutta.

Die Schweizerische Botschaft befindet sich in Neu-Delhi. Es gibt ein Konsulat in Bangalore und in Mumbai.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Faszination Südostasien bei Facebookschliessen
oeffnen