Fundstücke der Woche: Günstig auf die Malediven, Bangkoks größter Markt, Wüsten-Safari und mehr

Bei den Links der Woche liegt der Schwerpunkt diesen Freitag auf Indien. Darüber hinaus geht es nach Thailand, Vietnam, Laos, Indonesien, Singapur und auf die Malediven. Viel Spaß dabei!

 

Ausflug zur Parfüm-Pagode

Zu den beliebtesten Zielen für Tagesausflüge aus Vietnams Hauptstadt Hanoi gehört die Parfüm-Pagode Chua Huong. Das liegt nicht zuletzt an der landschaftlich reizvollen Anfahrt mit dem Boot. Cathrin beschreibt die Tour auf ihrem Blog Zwischen Tradition und Moderne. Zudem erklärt sie die geschichtlichen Hintergründe des Bauwerks, das auch Duft-Pagode genannt wird.

 

Mit dem Schiff durch die Halong-Bucht

Wer den Ausflug zur Parfüm-Pagode nicht machen möchte, dem bietet sich von Hanoi ein Abstecher in die Halong-Bucht an. Ramona von Always Happy Travels hat die Tour gemacht. Die Fotos zeigen die wunderschöne Landschaft, aber auch den immensen Bootsverkehr, der dort mittlerweile herrscht.

 

Wochenendmarkt in Bangkok

Ein Besuch des Chatuchak Wochenendmarktes in Thailands Hauptstadt Bangkok ist ein Einkaufserlebnis mit rund 10.000 Ständen und kleinen Ladenlokalen. Damit gehört der Markt zu den größten weltweit. Was euch dort erwartet, und worauf ihr achten solltet, hat Home is where your bag is zusammengestellt.

 

Verliebt in Bangkok

In Thailands Hauptstadt befinden sich derzeit auch Thorsten und Judith, die dort auf ihrer Weltreise Station machen. Bangkok hat es ihnen angetan, und auf Rock around the world berichten sie von ihren Erlebnissen.

 

Im Bürokraten-Dschungel

Was einen in Indien zeitweise in den Wahnsinn treiben kann, ist die unglaubliche Bürokratie. Hier noch ein Passierschein, dort ein Stempel und am Ende noch eine Kopie. Auf Planet Backpack erhaltet ihr ein paar Tipps, wie ihr mit dem Behördenwahnsinn zurechtkommen könnt.

 

Indien Survival-Guide

Scheinbar meint es die Reiseblogger-Szene diese Woche gut mit Überlebenstipps für Indien. Zehn weitere Ratschläge gibt es aktuell auf Traveldudes. Ob Bahnfahren, Tuk-Tuk oder die beste Reisezeit, da ist für jeden etwas dabei. (Update 28.7.2014: Der Artikel scheint nicht mehr online zu sein)

trivandrum

Indien ist eine Herausforderung, nicht nur im Straßenverkehr.

 

Sehnsuchtsorte

Wer dem Gewimmel in Indiens Großstädten entfliehen will, kann sich beispielsweise auf den Weg nach Chitkul machen. Wohin? Ja, zugegeben, ich musste auch nachschauen. Es ist das letzte bewohnte indische Dorf vor der Grenze zu Tibet. Oleander beschreibt auf Reflexionen eines Suchenden seine Tour durch diese Region. Überhaupt sind seine Reportagen sehr empfehlenswert, vor allem wenn ihr euch für Individualreisen abseits der touristisch gut erschlossenen Gebiete interessiert.

 

Ab in die Wüste

Wer es nicht so mit Bergen hat, dem gefällt es vielleicht in der Wüste besser. Besonders beliebt als Ausgangspunkt für Touren ist die Stadt Jaisalmer im Nordwesten Indien. Auf Flipnomad findet ihr einen Bericht über eine mehrtägige Kamelsafari inklusive Übernachtung unter freiem Himmel.

 

Schön und hässlich

Dem Norden Indiens widmet sich Legal Nomads. In insgesamt 30 kleinen Berichten mit vielen beeindruckenden Fotos werden euch die schönen, aber auch die hässlichen Seiten dieses Landesteils nähergebracht. Toll aufbereitet!

 

Singapur kulinarisch

In kaum einer anderen Stadt ist die Küche so vielfältig wie in Singapur. Auf dem Blog Seth Lui gibt es jetzt eine beeindruckende Auflistung von 30 Gerichten, die ihr in dort gegessen haben solltet. Die Beschreibungen enthalten jeweils auch eine Restaurant-Empfehlung.

 

Es muss nicht immer Bali sein

In der vergangenen Woche hatte ich in den Fundstücken einen Artikel verlinkt, der euch die besten Tipps für Indonesiens Insel Bali verrät. Einigen weniger bekannten aber ebenfalls wunderschönen Inseln widmet sich Go Backpacking. Mit dabei: Gili Air, Kei Kecil und Raja Ampat.

 

Ausblick auf die Kraterseen

Indonesien ist auch wegen seiner Vulkane interessant. Erinnert sei an den Bericht über den Mount Bromo auf Java in der letzten Woche hier auf dieser Seite. Ein Artikel auf live2travel nimmt euch heute mit auf die Insel Flores. Die Fotos von der Tour zum Vulkan Kelimutu und seinen drei Kraterseen sind beeindruckend.

 

Unterwasserwelt erhalten

Genau so faszinierend wie die Landschaft ist die Unterwasserwelt Indonesiens. Doch die ist in vielerlei Hinsicht bedroht. Mit einer der Gefahren, dem Dynamit-Fischen, setzt sich der Indojunkie in dieser Woche auseinander.

 

Geld sparen auf den Malediven

Wegen der hohen Kosten verzichten viel auf einen Urlaub auf den Malediven. Wie es gelingen kann, den Inselstaat deutlich günstiger zu bereisen, beschreibt ein Artikel auf Everywhereist. Autor Danny berichtet, wie er es mit etwas Verhandlungsgeschick auf eine unbewohnte Insel geschafft hat. Die Widersprüche und politischen Probleme in dem Land bleiben dabei nicht unerwähnt.

 

Video der Woche

Mir ist aufgefallen, dass ich an dieser Stelle bis heute noch kein Laos-Video vorgestellt habe. Das muss sich schnell ändern, denn das küstenlose Land hat als Reisziel richtig viel zu bieten. Aber seht selbst:

Ich bin Stefan. Seit 2006 ist Südostasien zu meiner zweiten Heimat geworden, seit 2013 berichte ich über die schönsten Ziele auf diesem Blog. Mehr über mich erfährst du hier. Du willst nichts verpassen? Dann folge mir auf Facebook, Twitter, Google+ oder Instagram.

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann abonniere jetzt meinen kostenlosen Newsletter! So erhältst du ab sofort regelmäßig nützliche Tipps und Infos zu den schönsten Zielen in Südostasien. Kein Spam!

Veröffentlicht von Stefan Diener am 1. November 2013. Zuletzt aktualisiert am 6. Februar 2015.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Faszination Südostasien bei Facebookschliessen
oeffnen