Fundstücke der Woche: Geheimtipps Bali, Indiens schönste Orte, Hilfe für Bohol und mehr

Diesen Freitag habe ich für euch wieder ein paar sehr interessante Artikel in den Südostasien-Links der Woche zusammengestellt. Die Reise geht nach Indonesien, Vietnam, Kambodscha, Indien und auf die Philippinen. Viel Spaß dabei!

 

Bali entdecken

Die Insel Bali ist nach wie vor das beliebteste Reiseziel Indonesiens. Doch welche Orte solltet ihr dort unbedingt gesehen haben? Karina von Zauberhaftes Anderswo hat sechs Reiseblogger nach ihren Geheimtipps befragt. Herausgekommen ist ein ganzer Stapel interessanter Anregungen für eure nächste Reise. Ein Beitrag von mir ist übrigens auch dabei.

IMG_0474

Der Uluwatu-Tempel auf Bali

 

Nervenaufreibende Flugreise

Stellt euch vor, ihr erfahrt beim Umsteigen am Flughafen, dass die Fluggesellschaft, deren Tickets ihr gerade in den Händen haltet, pleite ist. Stellt euch vor, das Ganze passiert euch ausgerechnet in Indien! Einen amüsanten Bericht über eine Reise von Mumbai nach Colombo mit handgeschriebenen Bordkarten, hungrigen Kindern und lachenden Schalterbeamten findet ihr auf Fernweh mit Kids.

 

Was ihr in Ho-Chi-Minh-City machen könnt

Vor einigen Wochen hatte ich hier meine Tipps für Vietnams Hauptstadt Hanoi veröffentlicht. Wenn ihr es von da bis in den Süden nach Ho-Chi-Minh-City (früher: Saigon) schafft, solltet ihr einen Blick auf The Road To Anywhere werfen. Dort hat Dean einen ausführlichen Reiseführer für Backpacker zusammengestellt.

 

Die Schönheit Indiens

Über kaum ein Reiseziel gehen die Meinungen so sehr auseinander wie über Indien. Um das zu erfahren, müsst ihr gar nicht erst viele Leute befragen. Oft reicht eine einzelne Person, die nicht weiß, ob sie das Land liebt oder hasst. Der schönen Seite des Subkontinents widmet sich ein interessanter Beitrag auf Weltreiseforum. Unter dem Motto „Mein Indien“ verraten neun Reiseblogger ihre Lieblingsorte. In Erinnerung bleibt besonders ein Satz von Florian aus seinem Artikel zur Stadt Hampi: „Es gibt dort sogar eine Müllabfuhr, und ich meine nicht die Kühe.“

 

Bohol braucht Hilfe

In der vergangenen Woche hat ein starkes Erbeben Teile der Philippinen erschüttert. Besonders betroffen ist die als Reiseziel beliebte Insel Bohol. Momentan unterstützen dort auch Tauchschulen die Menschen, indem sie mit ihren Booten Lebensmittel und Medikamente in die nach Brückeneinstürzen schwer zugänglichen Gebieten bringen. Selbst die Orte, in denen das Beben keine Schäden angerichtet hat, leiden bereits jetzt unter ausbleibenden Touristen. Warum ihr geplante Reisen nicht stornieren solltet, und wie ihr helfen könnt, erfahrt ihr in einem aktuellen Bericht auf Philippinen Tours.

 

Homestay in Kambodscha

Wer ein Land wirklich kennenlernen möchte, sollte mutig sein und die klassischen Touristenrouten einmal verlassen. Die Chance, zusammen mit einer kambodschanischen Familie zu leben, haben Tammy und Chris im kleinen Dorf Chi Phat im Südosten des Landes genutzt. Ein Ökotourismusprojekt verteilt dort die Besucher auf die Bewohner im Ort, damit alle vom Tourismus gleichermaßen profitieren. Die Erlebnisse in der Dorfgemeinschaft gewähren tiefere Einblicke in die Kultur der Menschen. Auf ihrem Blog könnt ihr nachlesen, welche Erfahrungen die beiden gesammelt haben.

 

Karneval in Indien

Holi, das Fest der Farben, ist inzwischen weltbekannt und hat sich mittlerweile sogar zum Exportschlager entwickelt. Andere traditionelle Feierlichkeiten in Indien sind hingegen weitgehend unbekannt. Da gibt es zum Beispiel Durga Puja, dass die Hindus zu Ehren einer gleichnamigen Göttin feiern, und zwar hauptsächlich in Bengalen und den angrenzenden Gebieten. Doris von Little Miss Itchy Feet war live dabei, hat Impressionen eingefangen und erklärt, welche Hintergründe das Fest hat, und wieso hier überhaupt von Karneval gesprochen wird. (Update: Der Artikel ist leider nicht mehr online.)

 

Video der Woche

Mui Né in Vietnam zieht Kitesurfer magisch an. Der Film vermittelt einen Eindruck vom Wind und den Wellen, die so viel Spaß bereiten. Zudem zeigt er, warum der Küstenort auch dann ein attraktives Reiseziel ist, wenn ihr selbst nicht auf ein Brett steigen wollt.

Ich bin Stefan. Seit 2006 ist Südostasien zu meiner zweiten Heimat geworden, seit 2013 berichte ich über die schönsten Ziele auf diesem Blog. Mehr über mich erfährst du hier. Du willst nichts verpassen? Dann folge mir auf Facebook, Twitter, Google+ oder Instagram.

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann abonniere jetzt meinen kostenlosen Newsletter! So erhältst du ab sofort regelmäßig nützliche Tipps und Infos zu den schönsten Zielen in Südostasien. Kein Spam!

Veröffentlicht von Stefan Diener am 25. Oktober 2013. Zuletzt aktualisiert am 1. Dezember 2014.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Faszination Südostasien bei Facebookschliessen
oeffnen