Fundstücke der Woche: zu Besuch im Pornotempel, noch mehr philippinische Trauminseln, Happy Holi und mehr

In der 20. Ausgabe der Südostasien-Links der Woche geht es heute nach Singapur, Thailand, Malaysia, Myanmar, Indonesien, Indien und auf die Philippinen. Wie immer: gute Reise!

 

Formel 1, die Zweite

Bereits letzten Freitag hatte ich in den Fundstücken einen Bericht zur Formel 1 in Singapur verlinkt. Heute folgt eine weitere Empfehlung, denn Nina von Smaracuja war ebenfalls live dabei. Sie hat einen lustigen Artikel mit wirklich tollen Fotos rund um das Stadtrennen verfasst.

 

Einsame Trauminsel gesucht?

Als wenn man auf den Philippinen nicht sowieso schon die Qual der Wahl hätte: Jetzt hat John von Philippinen Tours noch ein paar weitere attraktive Ziele ausgegraben. Er unternahm eine mehrtägige Reise zu den Dinagat Islands im Nordosten der Insel Mindanao. Wer auch einmal abseits der vielzitierten ausgetretenen Pfade unterwegs sein möchte, kann hier viel entdecken. Traumhaft schöne Landschaften und tolle Inseln erwarten. Aber lest selbst.

 

Die Porno-Tempel von Khajuraho

Doris von Little Miss Itchy Feet und Florian von flocblog befinden sich gerade auf einer Bloggerreise im Norden Indiens. Dabei haben sie auch die rund 20 Tempel von Khajuraho besichtigt. Weil dort Steinskulpturen ziemlich detailgenau erotische Szenen nachstellen, wird das UNESCO-Welterbe trotz seiner abgelegenen Lage im Bundesstaat Madhya Pradesh häufig besucht. Jede Menge Fotos gibt es bei Florian, Doris hat den Fokus darauf gelegt, was ihr in der Gegend sonst noch machen könnt.

 

Land unter in den Bergen

Als ich in Malaysia in den Cameron Highlands war, konnte ich an einem Nachmittag erleben, was dort ein ordentlicher Regenschauer bedeutet. Das war jedoch nichts dagegen, was Patrick von 101 Places erlebte. Er war ebenfalls in Tanah Rata, doch bei ihm hatte sich die Straße zu seinem Hostel in einen See verwandelt. Wie er dabei zu der Erkenntnis kam, dass ein Land Rover einiges kann, aber nicht schwimmen, könnt ihr auf Reisedepeschen nachlesen.

cameron_highlands_jeep_schlamm

Bei meinem Besuch ging es nur durch Schlamm – ohne Probleme! 🙂

 

Happy Holi – das Fest der Farben

Seit einiger Zeit wird das indische Frühlingsfest auch in Deutschland gefeiert. Das sieht dann so aus, dass zu verabredeten Zeitpunkten alle Teilnehmer auf einem eingezäunten Areal Farbpulver in die Luft schmeißen. Dazwischen wird zu wummernden Techno-Beats getanzt. Anschließend kann zwei Wochen in der jeweiligen Lokalpresse verfolgt werden, wie schwer die Farbe wieder aus den Haaren oder Klamotten rausgeht. Darüber macht sich in Indien, wo Happy Holi ein jahrhundertalter Brauch ist, niemand Sorgen. Clemens berichtet auf seinem Blog Anekdotique, wie er das Fest in Hampi erlebte.

 

Lombok: Das ursprüngliche Bali?

Wer in der letzten Woche den Link zum Artikel über Balis Nachbarinsel Lombok interessant fand, dem sei auch ein aktueller Bericht auf der Seite Niedblog empfohlen. Sandra stellt die schönsten Orte vor und kommt zu dem Fazit, dass auf Lombok vieles an das ursprüngliche Bali mit authentischen Begegnungen und unkommerziellen Höhepunkten erinnert.

 

Tipps zum Taj Mahal

2014 ist es endlich so weit. Bei meiner nächsten Indien-Reise werde ich mir auch das Wahrzeichen des Landes, das Taj Mahal in Agra, ansehen. Da kommen die Besucher-Tipps auf Around this world gerade recht. Doch ohje: was für eine lange Schlange!

 

Fahrradtour durch Bangkok

Mit dem Rad in Thailands Hauptstadt war Jana, der ich ganz herzlich zum 3. Geburtstag ihres Blogs Sonne und Wolken gratuliere, unterwegs. Dabei hat sie unglaublich idyllische Bilder grüner Landschaften eingefangen. Wer hätte das gedacht?

 

Streetart in Bangkok

Ob sie bei ihrer Tour auch an den vielen bunten Bildern und Wandgemälden vorbeigekommen ist? Coconuts Bangkok hat ein Foto-Essay mit den schönsten Graffiti erstellt.

 

Eine ganz normale Weltreise?

Vor einigen Jahren konnte man die Leute noch mit dem simplen Satz „Ich mache eine Weltreise“ beeindrucken. Heute gibt es dafür, abgesehen vom engsten Freundes- und Familienkreis, oft nur noch ein Schulterzucken. Um aufzufallen, muss man sich etwas mehr einfallen lassen. Rapunzel will raus hat einmal zusammengestellt, was es schon alles gegeben hat: mit dem Fahrrad um die Welt, zu Fuß durch China, per Autostopp nach Papua-Neuguinea … Muss sie nun im Handstand um die Welt, oder kann sie auch eine ganz einfache Reise machen?

 

Video der Woche:

Bagan gehört zu den beliebtesten Reisezielen in Myanmar. Wer bereit ist, etwas mehr Geld auszugeben, kann zum Sonnenaufgang mit einem Heißluftballon über die einzigartige Tempellandschaft fliegen. Welch lohnenswerte An- und Ausblicke euch dort erwarten, seht ihr in diesem Film:

Ich bin Stefan. Seit 2006 ist Südostasien zu meiner zweiten Heimat geworden, seit 2013 berichte ich über die schönsten Ziele auf diesem Blog. Mehr über mich erfährst du hier. Du willst nichts verpassen? Dann folge mir auf Facebook, Twitter, Google+ oder Instagram.

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann abonniere jetzt meinen kostenlosen Newsletter! So erhältst du ab sofort regelmäßig nützliche Tipps und Infos zu den schönsten Zielen in Südostasien. Kein Spam!

Veröffentlicht von Stefan Diener am 11. Oktober 2013. Zuletzt aktualisiert am 1. Dezember 2014.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Faszination Südostasien bei Facebookschliessen
oeffnen