Fundstücke der Woche: Vang Viengs Zukunft, das besondere Eis, ein Comeback und mehr

Fünf südostasiatische Länder locken diesen Freitag in den Links der Woche. Und für Malysia-Interessierte gibt es ein kostenloses eBook.

Wie geht es weiter mit Vang Vieng? Der kleine Ort inmitten traumhafter schöner Landschaft wurde im Laufe der Jahre zu einem Anziehungsort für Backpacker. Sich in einem aufgeblasenen Reifenschlauch den Fluss entlang treiben zu lassen und dabei möglichst viel Alkohol zu trinken war populär. „In the tubing“-T-Shirts sieht man überall in Südostasien.

Doch Vang Vieng entwickelte sich zu einer laotischen Variante von El Arenal. Nachdem immer wieder Touristen bei Unfällen ihr Leben verloren, griffen die Behören ein. Die Bars am Fluss wurden geschlossen und abgerissen (Video: The Party is over). Doch Vang Vieng ist immer noch – oder vielleicht jetzt endlich wieder – eine Reise wert. Mit der Frage, wie es dort mit dem Tourismus weiter geht, setzt sich ein aktueller Bericht auf South East Asia Backpacker auseinander.

vang_vieng_tubing_start_2

Tubing in Vang Vieng

 

Wirklich gut meint es derzeit Patrick von 101 places. Nach dem Thailand-eBook vor wenigen Wochen hat er nun mit einem Malaysia/Singapur-Reiseführer nachgelegt. Noch bis zum 30. Juni könnt ihr ihn kostenlos herunterladen.

Tana Toraja ist eine Region auf der indonesischen Insel Sulawesi und bekannt für bizarre Totenrituale. Oli ist derzeit vor Ort und nahm als Gast an solch einer traditionellen Bestattung teil. Auf seinem Reiseblog berichtet er über das Erlebte.

In Thailand gibt es wunderschöne Orte zum Klettern. Einen davon, die Insel Ko Yao Noi, stellt die Zeit auf ihrer Internetseite vor.

Das Video der Woche kommt heute vom Familienreiseblog Our Travel Lifestyle. Colin und Tracy sind seit anderthalb Jahren mit ihren beiden Kinder (4 und 6 Jahre alt) in der Welt unterwegs. In Singapur bestellt sich Tochter Hayley ein Eis und bekommt einiges geboten. Aber seht selbst:

 

Zum Schluss noch eine gute Nachricht: Mit Quadratur der Reise ist einer meiner Lieblingsblogs endlich wieder online. Die Seite war einige Wochen wegen Hacker-Problemen down. Siolas Berichte und Videos gehören zum Besten, was es derzeit rund ums Reisen im Netz gibt. Schaut es euch an.

Ich bin Stefan. Seit 2006 ist Südostasien zu meiner zweiten Heimat geworden, seit 2013 berichte ich über die schönsten Ziele auf diesem Blog. Mehr über mich erfährst du hier. Du willst nichts verpassen? Dann folge mir auf Facebook, Twitter, Google+ oder Instagram.

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann abonniere jetzt meinen kostenlosen Newsletter! So erhältst du ab sofort regelmäßig nützliche Tipps und Infos zu den schönsten Zielen in Südostasien. Kein Spam!

Veröffentlicht von Stefan Diener am 21. Juni 2013. Zuletzt aktualisiert am 25. November 2013.

Kommentare (3)

  1. Vielen Dank, dass du den Artikel zu Tana Toraja empfiehlst. Nur ein kleiner Hinweis: wenn mich nun nicht alles taeuscht ist Tana nur die Bezeichnung einer Region und keine eigene Provinz.

    • Danke für den Hinweis. Da hast du Recht. Tana Toraja nennt sich die Region. Die Provinz heißt Sulawesi Selatan. Habe es im Text korrigiert.
      Gute Reise weiterhin!

  2. Ich finde diesen Sauftourismus in wirtschaftlich schwächere Länder mehr als peinlich für uns. Gut, wenn das eingeschränkt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Faszination Südostasien bei Facebookschliessen
oeffnen